International, Medien, Nail Polish

Zeitschriften mit Nagellacken von Ciaté, Nails Inc. und missguided

Ich bin ein bekennender Zeitschriften-Junkie und liebe es, auf Reisen Frauenzeitschriften zu kaufen. Natürlich habe ich das in den letzten Wochen in England ausgiebig getan und dabei festgestellt, dass sich in UK Frauenmagazine anscheinend nur noch gut verkaufen, wenn es ein richtig tolles beigelegtes Produkt dazu gibt. Ich war also im kombinierten Zeitschriften-Kosmetik-Paradies!

Nails Inc.-Nagellacke habe ich z.B. zuerst als beigelegte Produkte zur Zeitschrift Glamour für mich entdeckt. Es gab in der November-Ausgabe vier Nagellack-Farben zur Auswahl und ich muss gestehen, dass ich gleich zwei Exemplare der Glamour kaufte. Einfach deswegen, weil Nails Inc.-Nagellacke normalerweise zehn Pfund kosten, eine Ausgabe der Glamour hingegen zwei Pfund.

Der englischen Cosmopolitan war im Dezember ein Nagellack der Modefirma missguided beigefügt und die Marie Claire war in Begleitung eines Nagellacks von Ciaté erhältlich. Der Preis für die Magazine war nicht höher als bei den sonstigen Ausgaben, also zwischen zwei und 3,50 Pfund. Ich finde das wirklich unglaublich. Und sehr schön, denn dadurch kommt man auch in abgelegenen Regionen Englands an Markenprodukte, die sich sonst nur in größeren Städten finden lassen.

Die Nuancen der vier abgebildeten Nagellacke von links nach rechts heißen:

Nails Inc. “Savile Row” und “Hampstead Heath”: Ein dunkles, stark blaustichiges Bordeauxrot und ein helleres, gedämpftes Rot. Beide Lacke sind cremig und haben keine Glitzer- oder Schimmerpartikel. Die Farben sind mit einem kurzen schmalen Pinsel aufzutragen.

Ciaté Paint Pots “Dangerous Affair” (Nr. 013): Ein kirschiges, kräftiges Dunkelrot. Der Pinsel ist sehr breit, so dass man problemlos mit einem Strich den gesamte Nagel lackiern kann. Der Auftrag ist daduch sehr einfach. Und muss man das Fläschchen mit der Schleife nicht sofort lieben?

Missguided Splash “MissBehave”: Ein pastelliges Rosa, das bereits ab der zweiten Schicht gleichmäßig deckend wirkt. Der Weißanteil ist nicht zu hoch, so dass das Rosa sehr schön zur Geltung kommt. Der Pinsel ist schmal und mittellang.

Falls ihr Swatches von den Nagellacken möchtet, könnt ihr euch gerne bei mir melden.

Mein Fazit: Achtet in England unbedingt auf die beigelegten Produkte der Zeitschriften, selbst wenn euch die Magazine sonst nicht interessieren. Ich habe nicht nur Nagellacke, sondern auch hochwertige 30ml-Tagescremes  oder Lippenstifte von Markenfirmen gefunden. Einer Teeniezeitschrift waren z.B. in der aktuellen Dezember-Ausgabe gleich drei Barry M.-Produkte beigelegt! Leider bekommt man die orginalen englischen Zeitschriften nicht am deutschen Bahnhofskiosk, denn dort werden die englischen Magazine ohne die Zugaben verkauft. Mehr Glück hat man aber z.B. im English Shop in Köln, der auch deutschlandweit versendet.

  

Auch interessant:

Die UK-Girls haben es mal wieder gut
Couleur Caramel: Zwei neue limitierte Mascaras
PHB Ethical Beauty: Mineral Miracles Natural Mascara

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

CommentLuv badge

Copy Protected by Chetans WP-Copyprotect.