Duft, International, Körperpflege

Ich bin ein Zitronentörtchen: Bodylotion „Citron Meringué“ von Sephora

Wenn ich mich mit der Bodylotion „Citron Meringué“ eincreme, rieche ich wie eine köstliche Tarte au citron mit etwas Meringue-Verzierung oben drauf! Einfach zum Anbeißen! Der Duft dieser Bodylotion der Eigenmarke von Sephora fällt definitiv in die Kategorie „Gourmand-Duft“.

Die Kopfnote des Duftes ist zitronig-frisch, dann folgt die süße, leicht vanillige Seite. Durch dieses zuckrige Topping handelt es sich nicht um einen reinen Sommerduft, sondern ist auch im Winter sehr gut tragbar. Die Lotion riecht, als würdet ihr eure Nase in einen Topf mit englischer Lemon-Curd halten.

Der Duft hält gut über ca. einen halben Tag, ist aber nicht aufdringlich.

Die Bodylotion in der Tube mit 150 ml Inhalt ist sehr flüssig und zieht leicht ein. Deswegen ist sie auch nicht sehr reichhaltig. Ich mit meiner trockenen Haut verwende sie zwischendurch, wenn mir mehr nach Duft als nach Pflege ist.

Die Inhaltsstoffe sind nicht als bio zu bezeichnen (Silikone etc.). Hauptbestandteile der Lotion sind Wasser und Glycerin:

Erhältlich ist die Bodylotion der Eigenmarke von Sephora in den Shops in Frankreich oder online bei sephora.fr für 5,90 EUR.

Mein Fazit: Toll als Abwechslung beim Eincremen. Ich liebe den Zitronen-Törtchen-Duft! Die Qualität der Bodylotion (abgesehen vom Duft) würde ich als durchschnittlich bezeichnen. Schaut euch auch mal die anderen Sorten an, es gibt interessante Düfte dabei! Passend dazu gibt es Shampoos und Duschgels.

Mögt ihr Gourmand-Düfte? Verwendet ihr parfümierte Bodylotions oder lieber etwas zurückhaltender beduftete Lotions?

Auch interessant:

i+m: Für die Reise nach Berlin
Beauty-Notizen 30.10.2015 (aus Tokyo)
Beauty-Notizen 25.11.2016

Comments are disabled.