Körperpflege, Limited Edition

Lush: Duschgel It’s Raining Men

Gleich treffe ich eine liebe Freundin, die ganz in meiner Nähe wohnt und auf meinen Reisen immer meine Wohnung versorgt. Wir werden Pizza bei Pizza Hut bestellen und nach dem gegenseitigen, ausführlichen Updaten gemeinsam ein paar Folgen Gilmore Girls angucken. Ich könnte mir bei dem trüben Wetter hier keinen besseren Sonntagnachmittag vorstellen.

Das kleine Duschgel von Lush habe ich für sie aus Paris mitgebracht, und zwar auschließlich aufgrund des lustigen Namens: „It’s raining men“. Es ist eine limitierte Edition, die Lush zum Valentinstag herausgebracht hat.

Das Duschgel riecht nach der beliebten Lush-Seife „Honey I Washed the Kids“. Wie der Name schon sagt, wird der Duft von Honig- und Karamellnoten sowie Blüten bestimmt. Ich hoffe, meine Freundin mag den appetitlichen Geruch, nicht nur den Namen des Duschgels.

Da ich das Duschgel nicht verwendet habe, kann ich zur pflegenden Wirkung nichts sagen. Natürlich sind wie immer bei Lush leider SLS und Paraben enthalten:

Erhältlich ist das Duschgel in den Lush-Shops oder online bei lush-shop.de. Ein Fläschchen mit 100 ml kostet 7,95 EUR.

Mein Fazit: Einer der klassischen Lush-Seifen-Düfte in Form eines Duschgels. Es riecht trotz des Honigs nicht nur süß, sondern auch leicht blumig. Weil es ein Geschenk ist, kann ich nur ein Duft-Fazit ziehen 😉 .

Kennt ihr die Lush-Valentinstag-Produkte? Mögt ihr die Namensgebung von Lush? Oder sind die Läden für euch einfach too much?

Auch interessant:

Dr. Hauschka: Regenerations Körperbalsam
Beauty-Notizen 26.10.2012
Kosmetik im Handgepäck

Comments are disabled.

13 thoughts on “Lush: Duschgel It’s Raining Men
  • keimonish sagt:

    LUSH habe ich erst bewusst wahrgenommen, seit ich bei Youtube „unterwegs bin“ (also so ca.. 1/2 Jahr) , und es oft gehört bzw. gelesen habe. Ich konnte zunächst gar nix damit anfangen. Bis ich eine bestimmte Schublade bei mir öffnete und eine kleine runde LUSH-metallschachtel sah, auf der der Name stand. Ich wusste gar nicht mehr so richtig, wie ich das „Waschstück“ verwenden musste :-)Es war mir einfach zu klebrig und gewöhnungsbedürftig in der Anwendung. Ich wusste aber, wo ich es herhatte (hatte es mir vor ca. 2 Jahren hier in der Stadt gekauft, als ein Lush-store hier eröffnete.) Ich ging also kürzlich nochmal da hin (sind nur 5 min. Fußweg von mir entfernt) und schaute mir alles an und ließ mir verschiedene Sachen und Handhabungen erklären. Lange hielt ich es in dem Laden aber nicht aus. Der Geruch (obwohl beide Türflügel offen standen) „erschlug“ mich fast 😛 :-))) und ich ging wieder………….
    Lange Rede, kurzer Sinn 🙂
    Ich mag LUSH nicht ! Weder von den gewöhnungsbedürftigen Handhabungen, noch vom Geruch her und den Preis dafür, find ich auch zu hoch. Ich weiß gar nicht so richtig, WO die Vorteile oder Vorzüge bei LUSH-Produkten liegen ?!
    lG

    • beautyjagd sagt:

      Die Vorzüge liegen natürlich bei den lustigen Namen 😉 – naja, nicht ganz. ich war vor einigen Jahren mal im Lush-Fieber, das hat sich zum Glück wieder gelegt. Manche der Düfte und Produkte mag ich gern, andere finde ich ziemlich aus dem Ruder gelaufen. Ich kenne auch einige Leute, denen der Duft-Overkill in einem Lush-Shop zuviel ist. Und die Marketing-Strategie der Lush-Leute ist auch beobachtenswert… Die Preise sind in den letzten Jahren ordentlich angezogen worden, nach Möglichkeit kaufe oder bestelle ich in England, ist um einiges günstiger. Liebe Grüße!

  • keimonish sagt:

    P.S.: die Gilmore Girls mag ich aber auch sehr gern und könnte mich über deren trockene humorige Dialoge abrollen :-), denke auch oft: DAS muss ich mir mal merken…vergess es aber meist wieder 🙂
    Viel Spaß also euch beiden, an eurem Nachmittag 🙂

    • beautyjagd sagt:

      Ja, die Gilmore Girls sind echt der Kracher! Die Serie ist zwar nicht mehr taufrisch, aber wir haben es uns als Projekt vorgenommen, alle Folgen gemeinsam zu gucken. Macht super Spaß, nur quatschen wir immer zuviel, wir sind erst in der 3. Staffel 😉

  • keimonish sagt:

    Ich habe heute nochmal Anlauf genommen, nach Deinem Hinweis im anderen Thema (war bei Innen und Außen und hab den Gastblogbeitrag über Lush-Shampoos gelesen) und habe mir die Shampoos angesehen. Ich habe einen Teststück vom Karma Komba Shampoo (für 6-8 Anwendungen) bekommen. Es hat mir am besten gerochen:-) Ich habe mir gerade mal probeweise den Ponny gewaschen, gefällt mir gut:-) Ich hatte ja bisher immer gedacht, dort sind alle Produkte so, wie mein Make up-Entferner, der so fest-klebrig und eben in der Handhabung gewöhnungsbedürftig ist, deshalb (und wegen des Geruchs im Shop) hab ich mich gar nicht mehr dafür interessiert. Aber die festen Shampoos könnten für mich interesant sein, zumal ich eh bisher kein bestimmtes Shamoo verwendet habe.
    Ich wollte mal das Duschgel It’s Raining Men schnuppern :-)….aber LE`s gibt`s bei uns nicht. (sie meinte, nur online und in England….aber Du hast Dein`s ja aus Paris, da also auch 🙂

    • keimonish sagt:

      hatte wieder einen Tippfehler (:-(……in der Mailadresse (im Text auch, wie ich gesehen habe :-(….ich sag nur:….rechter Mittelfinger !!!) deshalb muss mein Beitrag erst auf Freischaltung warten…mal sehen, ob er noch kommt, hab ihn vorsichtshalber kopiert…
      lG

      • beautyjagd sagt:

        Na klar kommt der noch 🙂 , ich habe die Adresse einfach ausgebessert! Wie gehts denn deinem Finger? Ich hoffe, besser!! Auf jeden Fall weiter gute Besserung!

      • beautyjagd sagt:

        Na klar kommt der noch 🙂 , ich habe die Adresse einfach ausgebessert! Wie gehts denn deinem Finger? Ich hoffe, besser!! Auf jeden Fall weiter gute Besserung!

    • beautyjagd sagt:

      Echt, die LE gibt es in den Shops nicht? Sehr seltsam, voriges Jahr gab es die Valentinssachen auch in den deutschen Shops…
      Auf jeden Fall habe ich mich auch schon durch die festen Shampoos durchgewaschen. Das Prinzip gefällt mir ziemlich gut und Karma Komba ist ja der Signature-Duft von Lush. Zurzeit bin ich wieder davon abgekommen, aber eigentlich gibt es keinen Grund dafür. Als ich den Eintrag bei Innen und Außen gelesen habe, habe ich auch wieder dran gedacht, dass ich die mal wieder verwenden muss 🙂

      • keimonish sagt:

        Du hast sie wohl nicht aufgebraucht ?
        Ich will mir das grüne (Karma Komba) kaufen und das mit Zimt. Nur bei DEM gefällt mir der Geruch nicht aber die Beschreibung dazu.

      • beautyjagd sagt:

        Ich habe immer so ein paar Shampoos nebeneinander im Gebrauch, die halten sich ja ohne Probleme 😉
        Mir gehts übrigens auch so, das „New hair“ ( das ist der rote Bar mit Zimt, oder?) mag ich von der Anwendung sehr gern, aber der Geruch ist nicht meins.

  • keimonish sagt:

    aha, gut :-), dann kann ich den Text ja aus dem Zwischenspeicher löschen 🙂
    Ja jetzt nervt er erstmal mit der Schiene, der Mittelfinger, aber wie es ihm geht, weiß ich noh nicht so richtig. Beim Verbandswechsel sieht er rot, geschwollen und glänzend aus 🙁 (bewegen darf ich ihn noch nicht)…aber ob er auch wieder richtig funktioniert, weiß ich erst in 2 Wochen, da kommt die Schiene ab und dann……………dauert es immer noch ein paar Wochen, bis er richtig belastungsfähig ist. (Schiene muss dann nachts noch dran und bei Belastungen)…und wenn es NICHT geklappt hat (was ich nat. nicht hoffe )….muss er operiert werden und dann dauert es nochmal ………6 Wochen mit der Ruhigstellung)
    Danke für die Wünsche 🙂

    lG

    • beautyjagd sagt:

      Ach du meine Güte ist das langwierig, das habe ich mir nicht so vorgestellt 🙁 Dann erst recht toi toi dass alles gut wird ohne OP!!