International, OT

Hoş geldiniz in Istanbul!


Kaum bin ich in Istanbul, schon habe ich eine Fahrt auf dem Bosporus unternommen! Das sonnige Wetter hat mich einfach zu sehr verlockt, einen kleinen Ausflug nach Kadıköy zu machen. Und die Fahrt mit der Fähre hat sich wieder sehr gelohnt, die Möwen flogen nur so um die Schiffe herum und kreischten dabei. Herrlich!

Als dann noch die Muezzine riefen und die Schallwellen aus allen Richtungen über das Wasser waberten, war ich endgültig in Istanbul angekommen. Ich konnte heute mehrmals kaum glauben, dass ich jetzt tatsächlich einen ganzen Monat hier sein darf 🙂 .

In einer geschützten Ecke habe ich dann Tee getrunken und mir die Sonne auf den Rücken scheinen lassen.

Das hier ist übrigens „mein“ Stadtviertel, Beyoğlu, aber die ruhige Seite davon:

Und auf der Istiklal Caddesi war ich natürlich auch schon auf meiner kleinen Runde:

Einen M.A.C.-Prostore habe ich direkt gesehen, sowie jede Menge Parfumerien. Ab morgen geht es auf Beautyjagd und ich bin schon sehr gespannt darauf, was ich finden werde!

Wart ihr schon mal in Istanbul? Habt ihr vielleicht sogar Beauty-Tipps für mich?

Auch interessant:

Schöne Frauenbeine
O Boticário 1: Pflegende Kosmetik aus Brasilien
News and reviews from the world of organic beauty: 8

Comments are disabled.

8 thoughts on “Hoş geldiniz in Istanbul!
  • la pop sagt:

    Liebe Beautyjägerin,
    wie die Sonne so durch den Tee scheint, sieht wirklich sehr schön aus.
    Bin gespannt auf weitere Berichte!
    Viel Spaß!

  • mpj sagt:

    Gott ich bin so neidisch!

    Meine Freundin, mit der ich in NL studiert habe, kam aus Istanbul und hat mir von horrenden MAC Preisen erzählt… wenn du magst, kann ich sie gerne nach Tipps fragen! Aber selbst erkunden macht ja auch schließlich sehr viel Spaß.

    Und ich bin IMMER noch neidisch ;))

  • mpj sagt:

    Immer noooooch

  • Rosa sagt:

    Liebe Beautyjägerin,
    ich wünsche Dir auch eine schöne Zeit in Istanbul!
    Tipps kann ich Dir leider nicht geben aber Du hast ja einen Monat lang Zeit und wirst bestimmt sehr viel entdecken! Neidisch bin ich allerdings auch.
    Auch ich bin auf weitere Berichte und Photos gespannt.

  • Andreea sagt:

    Wow, das ist eine Stadt die ich auch besuche möchte! Ich denke in den Parfümerien kann man wenig Schnäppchen machen, aber interessant sind die Eigenmarken und natürlich werlche Produkte von L’Oreal und Co dort unter welchen Namen vertrieben werden 🙂

    • beautyjagd sagt:

      Außer Nagellacken ist hier nichts ein Schnäppchen, den Eindruck habe ich bisher auch. Gerade die internationalen Marken sind teuerer als bei uns. Aber mal sehen, was mir noch so ins Auge fällt 🙂