International, Nail Polish

Sephora: Flip-Flop-Nagellack Midnight Crawl

In den neuen Catrice- und Essence-Theken gibt es Flip-Flop-Lacke, die je nach Lichteinfall unterschiedliche Farben zeigen. Sie heißen “Where is the Party” (Essence) und “Iron Mermaiden” (Catrice). Ich warte schon sehnsüchtig darauf. Dabei müsste ich gar nicht so ungeduldig sein, denn ich habe eigentlich schon einen sehr ähnlichen Lack ;) .

Auch der neue Lack “Not like the Movies” aus der Katy-Perry-Collection von OPI geht übrigens in die Richtung. Es wurde also definitiv Zeit, dass ich mein Nagellack-Fläschen “Midnight Crawl” von Sephora (Nr. 69) mal wieder rauskramte. Den Schwester-Lack “Diving in Malaysia” habe ich euch hier schon vorgestellt.

Der Lack “Midnight Crawl” changiert zwischen grün und lila. Dazwischen ist er rosa oder nimmt je nach Lichteinfall sogar etwas goldenen Schimmer an. Ich habe versucht, in einem Swatch alle Nuancen einzufangen:

Zum Vergleich könnt ihr bei Magi die beiden Lacke von Essence und Catrice angucken. Sie wirken auf den Fotos etwas dunkler. Ich bin schon sehr gespannt darauf, die drei Lacke miteinander zu vergleichen.

Edit 9.3.2011: Der “Where is the Party?” von Essence ist viel dunkler lila als der Midnight Crawl.

Der Lack wird mit zwei dickeren oder drei dünneren Schichten deckend. Der Pinsel der neuen Sephora-Fläschchen ist kurz und breit. Damit der Lack nicht streifig wird, sollte man einigermaßen sorgfältig arbeiten.

Die Inhaltsstoffe kann man leider nicht so gut lesen, sie sind nicht herausragend:

Erhältlich ist der Lack bei Sephora oder online unter sephora.fr. für 4,90 EUR. Das Fläschchen enthält 5 ml. Für eine solch außergewöhnliche Farbe bin ich bereit, diesen Preis zu bezahlen.

Mein Fazit: Mich faszinieren diese Flip-Flop-Lacke sehr. Schön im klassischen Sinn finde ich sie nicht. Wer in einem Sephora ist, sollte sich aber unbedingt die Nagellacke mal ansehen. Billig sind die kleinen Fläschchen nicht, aber es gibt einige ungewöhnliche Nuancen.

Wartet ihr auch schon auf die neuen Theken von Essence oder Catrice? Oder habt ihr sie etwa schon gefunden? Mögt ihr diesen Trend der Flip-Flop-Lacke?

  

Auch interessant:

Mavala: Nagellack Smoky Blue
No More Dirty Looks
Mein Beauty-Einkauf in Frankreich

4 thoughts on “Sephora: Flip-Flop-Nagellack Midnight Crawl
  • keimonish sagt:

    Ich war am 28.2. bei Müller und habe mir dabei zufällig den Aufbau der neuen Catrice-Theke (bzw. Austausch) angesehen. 2 Junge Männer haben das gemacht und sie waren sehr nett, haben sich durch mich gar nicht gestört gefühlt :-) (ich war auch die Einzige da) Sie haben mir gezeigt, was alles neu war. Die Testerfächer sehen jetzt stabiler und formschöner aus, finde ich:-) (ich meine vorn, die Blende von den Testfächern) Aber die Duo-blushes, auf die ich so neugierig war, haben bei mir gar nicht ein Haben-muss-Gefühl ausgelöst. Die Photo…..Liquid-Foundation ist bis Mittwoch noch nicht da gewesen. Will heute nochmal hingehen. Ob ich es mir kaufe, weiß ich noch nicht, hab schon so viel …..;-)
    Mitgenommen habe ich die Eye Shadow Base,einen Gel-Eyeliner (020) und Gel Eye Liner Brush. Die Nagellacke hab ich mir nur angesehen. Bin ja nicht so der Nagellackfan ….:-) keinen gekauft.
    Die Base find ich nun nicht so toll, hab da aber nicht so Ahnung davon. Die von Estèe Lauder gefällt mir besser aber den Geleyliner find ich gut und am besten gefällt mir der/die Gel Eye Liner Brush. Da er an beiden Enden einen Pinselkopf hat, find ich es nur schade, wegen der Aufbewahrung. Er liegt nun so auf meiner Badkonsole rum (bis mir etwas Besseres einfällt) Am nächsten Tag waren sie alle ausverkauft. Vllt.ist das ein Zeichen, dass sie alle sehr gut finden ?! Sie sind SOOOOO dünn und schmal, dass ich mit dem Ergebnis (will es ja dezenter) sehr zufrieden bin. Hab sie auch schon mit Lidschatten probiert (für die Konturen). Ich find den richtig klasse. :-)

    • beautyjagd sagt:

      Ich werde heute auf jeden Fall auch noch mal auf die Suche nach dem neuen Catrice-Sortiment begeben. Vielleicht habe ich ja Glück :).
      Von den Fotos her sahen die Duo-Blushes für mich auch nicht interessant aus. Aber danke für deinen Tipp mit dem Eyeliner-Pinsel! Der muss dann wohl auch bei mir einziehen…

  • Naekubi sagt:

    Die haben ganz schöne Farben bei Sephora, aber gerade was diesen changierenden Lack anbelangt, warte ich lieber auf die Sortimentsumstellung bei Essence/Catrice. Zudem gab es eine identische Nuance vor zig Jahren schon bei Manhattan (die guten alten Neunziger!), die ich als alter Nagellackjunkie natürlich besitze ;)

    Den Pinsel finde ich bei den Sephora-Lacken unmöglich, viel zu breit und kurz für meinen Geschmack!

    • beautyjagd sagt:

      Ja ja, die guten alten Neunziger ;) ! Ich habe leider keine Kosmetik mehr aus der Zeit, Nagellack-Junkie war ich da sowieso noch nicht. Ist ja eine neuere Leidenschaft von mir :) .

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

CommentLuv badge

Copy Protected by Chetans WP-Copyprotect.