Drogeriemarkt, Körperpflege, Limited Edition

Balea: Frozen Rhabarber Duschgel


Heute morgen im dm bin ich tatsächlich schon auf die limitierten Sommer-Duschgels von Balea gestoßen. Es gibt drei Sorten: Sparkling Grapefruit, Fresh Melon und Frozen Rhabarber. Grapefruit und Wassermelone gibt es ja häufiger mal als Duftrichtung, aber Rhabarber fand ich für ein Drogerie-Duschgel etwas ungewöhnlicher.

Selbstverständlich habe ich an allen drei Flaschen geschnuppert. Sie riechen sehr fruchtig nach der jeweiligen namensgebenden Frucht. Ich esse liebend gern Rhabarber und freue mich schon auf die Zeit, in der er wieder frisch geerntet werden kann (so im April/Mai). Bis dahin kann ich mich mit Frozen Rhabarber duschen 😉 .

Das Frozen Rhabarber-Duschgel enthält 300 ml und kostet 0,65 EUR. Ich habe es heute nachmittag direkt getestet 🙂 .

Das Duschgel ist weißlich-transparent wie einige der Balea-Duschgels und verteilt sich gut auf dem Körper. Es riecht tatsächlich leicht nach Rhabarber-Mus, aber auch nach fruchtigem Duschgel. Für mich könnte es etwas krautiger und markanter riechen. Auf meiner Haut hat sich der Rhabarber-Geruch nicht so lange gehalten, aber während des Duschens ist der Duft gut wahrnehmbar.

Auf der Verpackung steht, dass es noch eine dazu passende Bodylotion geben soll, die ich aber noch nicht gesehen habe.

Die Zutaten entsprechen den üblichen Bestandteilen von Balea-Duschgels (mit SLS), an letzter Stelle folgt der Rhabarberwurzel-Extrakt. Entscheidender für den Duft ist wohl eindeutig das Parfum.

Die limitierten Sommer-Duschgels von Balea soll es ab Ende dieser Woche bei dm und Budni geben, sie sind aber anscheinend teilweise schon ausgeliefert worden.

Mein Fazit: Natürlich ist es kein hochwertiges Duschgel. Aber ich finde die Duftvariation interessant und bei dem  Preis kann man nicht meckern. Mir macht es Lust auf Frühling.

Habt ihr auch schon von den drei neuen Sommer-Duschgels gehört? Oder sie bereits gesehen und beschnuppert? Benutzt ihr Duschgels von Balea?

Auch interessant:

Beauty-Notizen 13.9.2013 (Paris-Edition)
Beauty-Notizen 29.5.2015
Meine Körper- und Haarpflege (13): Teeliebhaber

Comments are disabled.

2 thoughts on “Balea: Frozen Rhabarber Duschgel
  • Arinna sagt:

    Rhabarber? Ist das nicht Gemüse? Habe ich bis heute noch nie gegessen… Kann mir garnicht vorstellen wie das so riecht. Ziemlich ungewöhnlich für ein Duschgel. Lecker siehts ja aus 🙂

    • beautyjagd sagt:

      Ja, es zählt zu den Gemüsen, aber man kann daraus wunderbar Kompott machen (zu Vanillepudding schmeckt das köstlich) oder einfach Rhabarberkuchen. Rhabarber-Sirup mit Wasser verdünnt ergibt eine tolle Schorle. Musst Du unbedingt mal probieren 🙂 !