Dekorative Kosmetik, Drogeriemarkt, Neuheiten

L’Oréal Studio Secrets Professional: Universal Lip Glow

Dieser Kauf ist wieder mal eindeutig meinem Spieltrieb geschuldet. Irgendwie hat die leidenschaftliche YPS-Lektüre in meiner Jugend doch einige Spuren hinterlassen, die sich jetzt manchmal via Kosmetik-Kauf ihre Bahn brechen 😉 . Denn wer braucht schon einen Lippenstift, der seine Farbe individuell anpasst?

Unglaublich finde ich, dass dieser „Universal Lip Glow“ von Studio Secrets Professional angeboten wird. Was dieser Spaß mit einem professionellem Beauty-Equipment zu tun haben soll, ist schon sehr fraglich. Ich fühle mich an einen grünen Lippenstift erinnert, der auf den Lippen rot wurde. Soweit ich ich erinnere, stammte er aus einem Karnevals-Laden.

Zu meinem Erstaunen ist der Stift des „Universal Lip Glow“ nicht transparent, sondern glasig hellrot.

Je nach dem PH-Wert der Haut soll sich die Farbe an die Trägerin anpassen. Vielleicht fragt ihr euch gerade, ob ich nicht neulich schon mal ein ähnliches Produkt vorgestellt habe. Ja, richtig, in Istanbul habe ich den „Magic Gloss“ von Pastel gekauft, der nach dem gleichen Prinzip funktioniert.

Aber hier handelt es sich um einen festen Lippenstift, die Menge des aufgetragenen Produkts ist meiner Meinung nach deutlich geringer. Vielleicht ist das der Grund, weshalb die Färbung bei mir nur sehr verhalten passiert. Es entwickelt sich ein ganz zartes Rosa, auf meinen Lippen war außer einem leichten Glanz so gut wie gar nichts zu sehen.

Der Gloss von Pastel rief bei mir eine stärkere Färbung hervor. Abschminken lässt sich der „Universal Lip Glow“ rückstandslos, bei dem „Magic Gloss“ verblieb ja durchaus ein pinker Farbrückstand.

Auf den Lippen fühlt sich der Lippenstift nicht schlecht an, aber die pflegende Wirkung eines Lippenbalsams konnte ich nicht spüren. Der Stift riecht übrigens krautig und leicht holzig. Aufgetragen rieche ich nichts mehr davon.

Die Inhaltsstoffe sind nicht hochwertig und schon gar nicht bio:

Den „Universal Lip Glow“ von L’Oréal Studio Secrets Professional gibt es bei dm, Budni und bei Douglas. Er kostet 12,95 EUR.

Mein Fazit: Ich muss zugeben, ich mag die Idee der individuellen Färbung eines Lippenstiftes. Allerdings sind 12,95 EUR hinaus geschmissenes Geld, wenn man nichts davon sieht. Im Beautyjunkie-Forum konnte ich jedoch lesen, dass der „Universal Lip Glow“ bei einer Userin richtig pinke Lippen verursachte. Mein PH-Wert scheint L’Oréal Studio Secrets Professional abzulehnen…

Habt ihr den „Universal Lip Glow“ schon angesehen? Ist so eine Spielerei was für euch? Habt ihr euch schon mal ein Produkt aus der Studio Secrets-Theke gekauft?

Auch interessant:

Beauty-News 12: Angesagte Themen in der Beauty-Community
Beauty-Notizen 16.11.2012
Zuii Organic: Concealer Pencil in Natural (Fotos, Swatches)

Comments are disabled.

12 thoughts on “L’Oréal Studio Secrets Professional: Universal Lip Glow
  • Arinna sagt:

    Mein Freund und ich haben mal einen Tester davon ausprobiert (auf dem Handrücken). Mein Ergebnis war eher zartrosa, aber das meines Freundes war ein knalliges Pink, fast rötlich schon. Ich finde diese durchsichtige Farbe und der Glanz des Lippenstiftes echt toll! Aber es ist halt eine Spielerei… und 12 Euro auch nicht wert. Für 2 Euro würde ich mir ihn trotzdem mal kaufen 🙂

    • beautyjagd sagt:

      Ihr habt also sehr verschiedene PH-Werte 😉 Ich hätte es auch lieber etwas krachiger gehabt… 12 EUR sind aber definitiv zu teuer dafür, bin ich auch deiner Meinung.

  • Andreea sagt:

    Also ich bin neulich da stehengeblieben und war von den Glossen beeindruckt. Die blieben hartnäckicg auf meinen Handrücken, der Geruch/Geschmack war allerdings nix, und mein kerl meinte nur: Widerlich.
    Er findet es nicht gut, dass ich so viel Geld für Make-up ausgebe, aber immer wenn ich ihm SO etwas unter die Nase halte, sieht er es ein dass der nicht eklig reichende und klebende Lippenstift das doppelte kostet. Gibt es eben weniger von!

    • beautyjagd sagt:

      Dann musst du das öfter einfädeln, dass ihr gemeinsam in die Drogerie geht – auf Dauer wird er einsehen, dass du Geld ausgeben „musst“ 😉

  • keimonish sagt:

    Ich hab mir letztes Jahr, als die Linie noch ganz neu war, das Fixierpuder gekauft (wegen meinem Job) und den anti-dullskin primer. Ob das Puder nun wirklich HD tauglicher ist als anderes, weiß ich nicht, weil man noch nix zu mir gesagt hat (weder bei meinem üblichen Favoriten, noch bei diesem hier). Da wird der Unterschied nicht so groß sein?! Es mattiert aber ganz gut und verstärkt auch die Falten nicht, hält auch ausreichend lange bei meiner Haut. Den Primer find ich gut für blasse Haut. Er deckt etwas ab und macht frisch. Ich brauch da gar nicht unbedingt eine Foundation darüber. Rosa seh ich auch nicht damit aus :-), nur etwas frischer eben. Und das ist bei HD ja erwünscht. Die Glosse hab ich mir zwar angesehen aber nicht mitgenommen. Die Idee klingt ganz gut. Mich stören Kosmetikgerüche nur, wenn sie nicht verfliegen und sehr stark sind. Ich habe mir von CD den Addict high shine 750 RUNWAY RED gekauft. Der ist sehr transparent in Rot mit wenig Koralleanteil und etwas mehr pink. Der ist alltagstauglich und im Mom mein Favorit. Nur die Verpackung ist bescheuert :-D) aber die hab ich ja erst gesehen als ich mich schon entschieden hatte. Der ist absolut geruchsneutral.

    • beautyjagd sagt:

      Ist das dieser Puder, über den sich Magi immer so aufregt? Der ausschließlich aus Talkum besteht und 17 EUR kostet? Musst du eigentlich deine eigenen Produkte mit ans Set bringen?
      Von dem Primer habe ich noch eine Probe hier, ich muss sie mal probieren. Ich habe schon öfter was positives darüber gelesen, und das was du schreibst, klingt ja auch ganz gut. Ich muss also mal testen 🙂
      Ich habe Lippenstifte auch am liebsten geruchsneutral. An den Glossen muss ich mal riechen, ob die auch so riechen wie dieser Universal Lip Glow. Am schlimmsten finde ich, wenn Lippenprodukte künstlich fruchtig und süß riechen, bäh! Für mich ein Grund, nicht zu kaufen, auch wenn mir die Farbe gefällt.

      • keimonish sagt:

        Ja, das kann sein. Ich habe es zwar nicht bei Magi gelesen aber hab gerade nachgesehen. Steht nur Talc. drauf. Was er gekostet hat, weiß ich nicht mehr, da ich ihn ja schon im Spätsommer letzten Jahres gekauft hatte. Da ich da gerade erst mit youtube und den beauty`s angefangen habe ;-), hab ich mich auch nicht weiter informiert. Er war nur billiger als das HD Puder von Kryolan und das einzige, was ich zu der Zeit als foto-und filmtauglich gefunden hatte.
        http://www.loreal-paris.de/make-up/studio-secrets/fixier-puder.aspx
        Ich brauch es ja nun eigentlich gar nicht, nachdem mir die Dame von Kryolan die professionellen Tipps gegeben hat aber nun verwende ich es auch gelegentlich… an Drehtagen, also nicht täglich.
        Und: Ich muss mich nur selbst schminken und selbst „auf das Make up aufpassen“ :-),(wird nur von der Maskenbildnerin kontrolliert) wenn ich keine „Rolle“ habe . Ansonsten werde ich am Set geschminkt und muss nicht meine Schminke verwenden.
        Der Primer hat aber auch einige weniger empfehlenswerte Inhaltsstoffe, auch Silkone. Ob das Deine, im Mom zickende Haut verträgt ?….
        Ich nehme es auch nicht oft aber gelegentlich schon. (heute z.B.;-)) Ich hab auch keine negativen Reaktionen bemerkt.

      • beautyjagd sagt:

        Ah, ich hatte an einen anderen Primer gedacht, der in dem kleinen Töpfchen! Habe ich verwechselt. Aber der enthält auch jede Menge Silikone und anderes nicht empfehlenswertes Zeug 🙁 Aber ein Mal probieren kann ich meiner Haut schon zumuten 😉 .

  • Schaller Xenia sagt:

    Also, ich habe jetzt ausprobiert d. Universal Lip Glow rose!
    Begeistert bin ich doch nicht, es ist kaum zum sehen auf d.lipen.
    Von Preis her, finde ich nicht billig, aber der Ergebnis ist gleich 0 ! Es tut mir leid, es gibt billigere produkte oder auch nicht, aber dem entsprechend auch gute ergebnise!

    • beautyjagd sagt:

      Dann gehts dir ja wie mir. Bei mir war ja auch kaum Farbe zu sehen. Bei einer Leserin hier hat es ja mehr Farbe erzeugt, aber für mich ist das Produkt leider nichts (bei dem Preis erst recht).

  • Mutschputsch sagt:

    Rausgeschmissenes Geld!!

    Nie wieder, ich lasse von Lo’Real in Zukunft die Finger, versprochen!!
    Die 12,95€ hätte ich für was BESSERES verwenden sollen.
    Also den habe ich gleich 2 Mal gekauft, das erste und das letzte Mal.