Intern, International

Wohin meine nächste Reise geht


Hättet ihr anhand des Bildes erraten, in welche Stadt es mich in einer Woche verschlägt? In dieser schönen Stadt fährt die berühmte Eléctrico –  die Linie 28 bewältigt wirklich waghalsige Steigungen. Ja, es ist… Lissabon! Und schon wieder war es eher eine zufällige Entscheidung, die mich dorthin führen wird. Außerdem zieht der Frühling in Europa von Südwesten ein.

Diese kleine Bahn aus Metallabfällen habe ich einem netten älteren Herrn abgekauft, als ich vor Jahren mal in Lissabon war. Lissabon ist natürlich längst nicht so groß wie Paris oder Istanbul, aber die Lage am Tejo macht es für mich sehr attraktiv. Außerdem höre ich gern Fado und Pastéis de Nata verachte ich auch nicht 😉 .

Die Wohnung liegt in Alcântara und soll angeblich sogar einen winzig kleinen Dachbalkon haben. Ich stelle mir jetzt schon vor, wie ich mich da sonnen werde…

Welche Kosmetik es in Lissabon gibt, da bin ich völlig ahnungslos. Am Bahnhof habe ich kürzlich in eine portugiesische Elle geblättert, mir sprangen sofort die üblichen Verdächtigen entgegen. Dass es Sephora und M.A.C. dort gibt, weiß ich. Alles was abseits davon liegt, muss ich erst erforschen. Aber das ist ja meine Lieblingsbeschäftigung.

Portugiesisch kann ich leider gar nicht, weshalb ich mir gleich einen Sprachführer von Langenscheidt gekauft habe. Ich möchte wenigstens die wichtigsten Floskeln kennen.

Habt ihr Tipps für mich in Lissabon? Wart ihr da schon mal? Kennt ihr vielleicht sogar Beauty-Marken? Ach, ich freue mich schon so 🙂

Auch interessant:

RMS Beauty: Living Luminizer
Ich bin eine Flussnixe...
Drei Beauty-Tipps aus dem alten Japan

Comments are disabled.

9 thoughts on “Wohin meine nächste Reise geht
  • keimonish sagt:

    …hab ich mir anhand des Bildes gleich gedacht, dass es sich NUR um Lissabon handeln kann…….:-P:-D:-D:-D
    Nein, ich war noch nie in Lissabonn und kenne auch die Eléctrico /Linie 28 nicht.
    Ich wünsch Dir eine kurzweilige Anreise, gutes Ankommen und freu mich schon auf Deine Berichte 🙂
    lG u. ein schönes Wochenende mit Vorfreude 🙂

  • Naekubi sagt:

    Ui, ich freu mich schon über Berichte aus der Beauty-Welt! In Portugal war ich noch gar nicht (obwohl ich auch sehr gerne reise), da gibt es sicherlich einiges zu entdecken 🙂

    • beautyjagd sagt:

      Ich bin auch schon sehr gespannt. Als ich das letzte Mal in Lissabon war, war ich in meiner Hochpreis-Kosmetik-Phase und habe mich gar nicht so für portugiesische Kosmetik interessiert. Das mach ich dieses mal anders 🙂

  • la pop sagt:

    Und die leckeren Natas dort wirken bestimmt wie Kosmetik von Innen 🙂

  • snuggletooth sagt:

    Leider habe ich keine Tipps zu Lisboa oder portugisischer Kosmetik. Aber ich kenne tolle portugisisch-sprachige Musik – z.B. Mariza (am liebsten mag ich von „Terra“ den Song „Fronteira“) und Seu Jorge mit seinen Interpretationen von David Bowie/Iggy Pop Songs. Sozusagen Kosmetik für die Seele 🙂
    Sei herzlichst gegrüßt und eine gute Reise!

    • beautyjagd sagt:

      Ich mag portugiesische Musik auch gern. Musik ist wirklich Kosmetik für die Seele 🙂 . Danke für deine Tipps und netten Wünsche!

  • mpj sagt:

    Ich war schon mal in Lissabon und an der Algarve, aber im Winter zum Golfen 😀 Ich bin mal wieder neidisch und wünsche dir dort ganz viel Spaß!