Dekorative Kosmetik, Drogeriemarkt, Neuheiten

Meine Catrice Lidschatten kompakt

Es ist Sonntag Nachmittag, ich sitze auf dem Balkon und habe mir vorgenommen, heute endlich mal meine Catrice-Lidschatten zu katalogisieren. Solche Übersichten zu erstellen macht mir immer besonderen Spaß, weil ich dabei die Lidschatten direkt miteinander vergleichen kann. Ich spiele dann quasi mit meiner Sammlung 😉 .

Die Verpackung der Catrice-Lidschatten finde ich sehr gelungen, auch wenn sie stark von Shu Uemura inspiriert ist. Die Farbauswahl ist für ein Drogeriemarkt-Sortiment schon beachtlich. Bei der aktuellen Sortimentsumstellung wurden leider die Texturen von einigen Lidschatten verändert, matte Finishes wurden gegen schimmernde ausgetauscht.

Ich werde die Lidschatten kurz beschreiben. Der Übersichtlichkeit halber habe ich die Lidschatten in zwei Reihen aufgeteilt. Nach den einzelnen Beschreibungen folgt der Swatch der gesamten Reihe.

In Reihe 1 befinden sich von links nach rechts: 040 In The Army Now, 310 Lobster-Lobby.com und 240 It’s A Girl!:

240 It’s A Girl! ist ein helles Rosa, das weißlich wirkt. Die Deckkraft ist eher schwach-mittel, das Finish matt. Für mich ist es etwas zu bröselig im Auftrag und staubig in der Wirkung.   

310 Lobster-Lobby.com ist ein rötlich-pinker Koralleton. Er ist mittel pigmentiert, wirkt jedoch trotz der kräftigen Farbe nicht zu krachig, da die Deckkraft aufbaubar ist. Das Finish ist leicht schimmernd, im Sonnenlicht kann man die feinen Partikel funkeln sehen. Da mir so eine Farbe am Auge nicht steht (An Black Beauties stelle ich sie mir wundervoll vor!), verwende ich die Farbe eher als Blush.

040 In The Army Now ist ein schönes Olivgrün, das mittelstark pigmentiert ist. Beim Auftrag neigt der Lidschatten zum Bröseln, die Deckkraft ist bis zu einer mittleren Stärke aufbaubar. Das Finish ist in der alten Version matt und soll im neuen Sortiment schimmern.

Hier folgen nun die Swatches der drei vorgestellten Lidschatten. Von links nach rechts: It’s A Girl, Lobster-Lobby.com und In The Army Now. Ich habe die Lidschatten für die Swatches kräftig aufgetragen (mehr Deckkraft haben sie nicht) und bei hellem Tageslicht fotografiert.

In Reihe 2 geht es um Grau- und Lila-Töne. Folgende Farben seht ihr von rechts nach links: 270 Grey’s Philosophy, 250 Swimming With Dolphins, 260 I Am A Coal-Girl und 280 Heidi Plum.

270 Grey’s Philosophy ist ein sehr helles Grau mit Fliedereinschlag. Die Pigmentierung ist mittel, leider finde ich den Weißanteil zu hoch. Auch hier bröselt der Lidschatten beim Auftrag, ist aber gut verblendbar. Das Finish ist matt, aber nicht ganz stumpf, fast leicht seidig.

250 Swimming With Dolphins ist ein mittleres Grau mit silbernem Stich. Das Finish ist schimmernd, im Sonnenlicht kann man die einzelnen feinen Partikeln sehen. Die Deckkraft ist gut, aber auch hier ist die Wirkung leider leicht weißlich.

260 I Am A Coal-Girl ist ein dunkles Lilabraun mit Rotstich, das rauchig abgemischt wurde. Das Finish ist matt (ohne Stumpfheit), die Deckkraft ist ziemlich hoch und gut aufbaubar. Im Auftrag ist er jedoch ziemlich bröselig.

280 Heidi Plum ist ein klassisches Lavendel-Lila, das nicht rotstichig ist. Die Pigmentierung ist mittel, die Deckkraft bis zu einer mittleren Stärke aufbaubar. Das Finish bei der alten Version war seidig-matt. Im neuen Sortiment soll es schimmernd sein.

Hier folgt nun der Swatch der Lidschatten dieser Reihe. Von links nach rechts seht ihr: Grey’s Philosophy, Swimming With Dolphins, I Am A Coal-Girl und Heidi Plum:

So direkt nebeneinander kommen die Unterschiede zwischen den einzelnen Grau- und Lilatönen gut heraus.

Die Inhaltsstoffe der Lidschatten konnte ich nicht finden, da die Homepage von Catrice zurzeit überarbeitet wird.

Alle Catrice-Lidschatten enthalten 2 gr und kosten je 2,79 EUR. Erhältlich sind sie bei Ihr Platz, Kaufhof, Budni  und ausgewählten Douglas.

Mein Fazit: Ich mag I’m A Coal-Girl, Heidi Plum und In The Army Now. Diese Empfehlungen ziehen aber den Preis mit ein. Catrice bietet keine allzu hochwertigen Lidschatten, aber sie haben eine durchaus brauchbare Qualität. Der Auftrag ist meist etwas mühsam, weil die Lidschatten leicht bröseln. Bei allen Farben würde ich unbedingt mit einer Lidschatten-Base arbeiten, der gleichmäßige Auftrag und die Haltbarkeit werden dadurch enorm erleichtert. Durchgefallen sind bei mir leider alle helleren Töne der Reihen, weil sie mir durch zuviel beigemischtes Weiß aufgefallen sind.

Welche Catrice-Lidschatten sind eure Favoriten? Mögt ihr die Lidschatten von Catrice? Wie gefällt euch die Verpackung?

Auch interessant:

Alverde: Limited Edition Modern Art
Beauty-Notizen 5.9.2014
Alverde: Neues Sortiment Frühjahr 2015 (Fotos, Swatches)

Comments are disabled.

3 thoughts on “Meine Catrice Lidschatten kompakt
  • keimonish sagt:

    Katalogisieren werd ich meine Lidschatten nicht und EIGENTLICH sammle ich sie ja auch nicht :-)….wenn ich mir meine aber ansehe, hab ich schon eine ganze Sammlung.;-) Ich sortier sie immer mal um:-) mal nach Marken, mal nach Farben und mal nach beliebt und weniger beliebt 🙂
    Von den Catrice Lidschatten gefallen mir I’m A Coal-Girl, Heidi Plum und im Gegensatz zu Dir auch Grey’s Philosophy (was ich sehr gerne mit Heidi Plum kombiniere) Swimming With Dolphins hab ich auch aber da hab ich mich verkauft und ich weiß jetzt nicht, was ich mit ihm machen soll. Bei der Beleuchtung an der Theke, dachte ich, es wäre so ein grau mit leichtem Blau-grün-schimmer, was aber nicht so ist. Nun find ich die Farbe langweilig, da auch silbrig schimmernd, nicht passend für mich und überflüssig. Das rosa find ich auch nicht so toll aber ich verwende es, zusammen mit I Am A Coal-Girl .
    Ich habe aber noch ein paar andere Farben (3 verschiedene Blautöne, schwarz und hellbeige) gekauft, mit denen ich zufrieden bin. (schwarz verwende ich aber nur für die Konturen) Ich stelle fest, dass ich zwar einige (preisgünstige und auch teure) Marken habe aber immer zu den gleichen oder ähnlichen Farben greife.

    • beautyjagd sagt:

      Grey’s Philosophy war vom Anschauen auch mein Favorit, dieses fliedrige Grau fand ich ganz toll. Nur auf meinen Lidern sieht es kalkig aus, echt schade. Ich greif übrigens auch immer wieder zu ähnlichen Farben, egal ob teuer oder günstig.

  • hellokittie sagt:

    ich habe 2 lidschatten von catrice „swimming with the dolphins“ und eines in rosa , aber ich finde die nicht so toll…die farben halten maximal 2 stunden ..eher enttäuschend.