Drogeriemarkt, Limited Edition, Naturkosmetik

Alterra: LE Lippenbekenntnis

Am Freitag habe ich die neue LE „Lippenbekenntnis“ von Alterra gefunden. Die LE ist nicht spektakulär, hat aber schöne Produkte zu bieten. Es gibt neue Nuancen der pflegenden und der „normalen“ Lippenstifte sowie Volumen- und „normale“ Lipglosse. Bei Innen und Außen findet ihr den gesamten Aufsteller abgebildet, Liv hat die Preview gezeigt.

Den Namen „Lippenbekenntnis“ für die LE finde ich seltsam, weil Lippenbekenntnisse ja eigentlich nichts Positives sind. Aber das Wortspiel ist trotzdem ganz nett 😉 . Auf dem Facebook-Account von Alterra findet man übrigens sowohl Swatches als auch die Inhaltsstoffe aller Produkte aus der LE gelistet. So einen Service finde ich sehr gut!

Oben auf dem Foto seht ihr die drei Stücke, die ich mir aus der LE mitgenommen habe. Auf Glosse habe ich verzichtet, obwohl sie nicht schlecht sind. Aber sie haben mir zu wenig Farbe abgegeben, auch wenn mir die schimmerfreie Nuance „Glam Rose“ der Volumen-Lipglosse sonst gut gefallen hat.

Ich habe mir den Lippenstift „03 Red Salsa“ sowie die zwei pflegenden Lippenstifte „09 Lovely“ und „10 Cherry“ gekauft. Am Wochenende hatte ich schon die Gelegenheit, alle drei zu testen 🙂 .

„Red Salsa“ ist ein helles, warmes Rot. Das Finish ist satiniert, nicht stumpf oder matt. Man kann es schön layern, so dass es man nach mehreren Schichten ein mittelkräftiges Rot auf den Lippen hat. Der Lippenstift hält überraschend gut, das hatte ich nicht erwartet. Auf meinen Lippen wirkt er nicht austrocknend, auch wenn ich die Textur etwas „dicht“ und zäh finde.

Die pflegenden Lippenstifte sind von der Textur her geschmeidiger als die normalen Lippenstifte. Deswegen halten sie auch nicht ganz so gut, sie tragen sich aber sehr angenehm auf den Lippen. Das Finish der pflegenden Lippenstifte glänzt etwas mehr als das von „Red Salsa“.

Der pflegende Lippenstift „Cherry“ ist mein absoluter Liebling aus der LE. Das Rot ist leicht blaustichig und enthält keinerlei Schimmerpartikel. Er ist weniger stark als „Red Salsa“ pigmentiert. „Lovely“ ist ein helles Rosa (aber nicht zu weißlich hell) und kommt ebenfalls ohne Schimmerpartikel aus.

Auf dem Swatch seht ihr alle drei Lippenstifte nebeneinander. Zum Vergleich habe ich ganz rechts noch „Coral“ (ebenfalls ein schöner pflegender Lippenstift, aus dem Standard-Sortiment) dazu geswatcht:

Die Inhaltsstoffe habe ich der Facebook-Seite von Alterra entnommen. Sie sind vom BDIH zertifiziert. Zuerst kommen die des Lippenstiftes…

… dann die der pflegenden Lippenstifte:

Die „normalen“ Lippenstifte kosten 2,99 EUR, die pflegenden Lippenstifte je 3,49 EUR. Erhältlich sind sie bei Rossmann, allerdings führen nicht alle Filialen die dekorative Theke.

Mein Fazit: „Lippenbekennnis“ ist eine schöne LE, in der sich einige Stücke finden, die sich gut für den Alltag eignen. Vom pflegenden Lippenstift „Cherry“ werde ich mir noch ein Backup holen, so gut gefällt mir das kirschige Rot.

Habt ihr die LE von Alterra schon gesehen? Interessieren euch die Lippen-Produkte oder findet ihr sie zu langweilig?

Auch interessant:

Catrice: Photo Finish Foundation im Vergleich
Sieger meines Tests: Clear-Shampoo von Farfalla
News and reviews from the world of organic beauty: 23

Comments are disabled.

11 thoughts on “Alterra: LE Lippenbekenntnis
  • Kaddi sagt:

    ich hab den coral und mag ihn total gerne als alltagsrot, ich kombinier den meistens mit kräftigem lidstrich. werd gleich mal zu rossi und mir die le angucken. hab noch nicht sooo viele lippies und bevorzuge da generell nk. und rot hab ich eh noch kaum inmeiner sammlung 😉

    • beautyjagd sagt:

      Den Coral mag ich sehr, ist auch bei mir ein echter Alltagsklassiker : )

      • Kaddi sagt:

        so hab mir den lovely und das helle volumen gloss geholt. der lippie ist toll, eine pinke version vom coral, aber der verschloss vom gloss ist etwas doof und fällt immer ab. schmeckt aber schön nach minze – daher der plumping effekt?

      • beautyjagd sagt:

        Ich habe mir auch noch den Glam Rose-Gloss gekauft *räusper*. Der brizzelt tatsächlich etwas minzig, wahrscheinlich soll das der Volumen-Effekt sein – aber da hatte ich mir sowieso nichts von erwartet 😉 .

  • keimonish sagt:

    Die LE hab ich mir noch nicht live angesehen (nur eben bei Innen und Aussen). Den Coral hab ich ja auch und er gefällt mir. Ist denn der Cherry so oder so ähnlich wie der von Alverde ? (oder ist der Alverde-Cherry dunkler ? kommt mir fast so vor, zumindest auf meiner Hand im Vgl. zu Deinen Swatches)

    • beautyjagd sagt:

      Ja, er ist etwas dunkler. Der Cherry con Alterra ist etwas heller und etwas pinkstichiger. Insgesamt sind sie sich schon ziemlich ähnlich, auch wenn mir der Cherry von Alterra wegen des Pinkstichs etwas besser gefällt.

  • Pura Liv sagt:

    Liebe Beauytjagd! du machst mich richtig neidisch! der cherry sieht toll aus und ich möchte ihn mir unbedingt anschauen oder einfach gleich mitnehmen, aber leider muss ich einen kaufauftrag geben und warten bis mich zu meinem geburtstag ende august eine meiner lieben schwestern besucht :)…. dann bekomme ich auch den bronzer der jetzigen alverde le 😉 aber gut ich über mich in Geduld und freue mich schon mal, dass du so begeistert bist. Danke auch fürs verlinken 🙂 LG liv

  • Louisa sagt:

    Habe die LE am Montag entdeckt und erst mal etwas länger vor dem Aufsteller verbracht :). Da ich aber genug Lippenstifte habe und sogar einen von Logona, der dem Cherry ähnelt, habe ich keinen gekauft.
    Ich finde es schade, dass die schöneren Farben alle Slim Line-Stifte sind, da sie sich viel schneller verbrauchen (schon bei den Testern sah man eine ordentliche Abnutzung und die können da noch nicht sehr lange gestanden haben).

  • […] hat eine klassische Farbe, mir gefallen die pflegenden Lippenstifte ohne Schimmer aus der Lippenbekenntnis-LE jedoch besser. Freundinnnen von schimmernden Finishes können sich über die neuen Lidschatten und […]

  • […] Coral und Lovely von Alterra haben ein transparenteres Finish, Pink Sorbet von Alverde ein pastigeres Finish als Rose Love. Diese Farbe ist deutlich bräunlicher als die anderen Lippenstifte getönt. Exciting ist ein ganzes Stück dunkler als Hibiscus von Alterra. […]