Community, Neuheiten

Beauty-News 6: Angesagte Themen in der Beauty-Community

Heute ist schon wieder der letzte Tag des Monats. Dieser Nachmittag ist bei mir immer dem Schreiben der aktuellen Beauty-News reserviert. Ich stöbere dann ausgiebig im Internet und bei Youtube – und verliere mich dann manchmal etwas länger beim Videos gucken 😉 .

Bei den Recherchen ist mir ist aufgefallen, dass einige Bloggerinnen von englischen bzw. amerikanischen Beauty-Blogs wöchentlich einen Post veröffentlichen, in dem sie Artikel von anderen Blogs empfehlen. Diese Idee gefällt mir sehr gut, gerade weil es so viele Blogs gibt und es fast nicht möglich ist, alle im Auge zu behalten.

Kürzlich wurde in einem dieser Posts übrigens auf eine deutsche Bloggerin hingewiesen. Sie schreibt auf englisch über High-End-Kosmetik und pflegt eine Vorliebe für Pinsel: Delicate Hummingbird. Ketoglutarat bloggt seit ungefähr sieben Monaten und findet schon international Anerkennung. Ich bin total beeindruckt und finde das einfach großartig 🙂 .

Jetzt aber zu den Produkt-News des Monats Juni:

  • Seit letztem Monat ist die dekorative Kosmetik von Esprit aus den dms verschwunden. Anscheinend war sie kein großer Erfolg. Nachfolgen wird die Marke Astor, die wie Esprit ebenfalls zum Coty-Konzern gehört. Online gibt es bei esprit.de unter der Rubrik Kosmetik noch einige Nagellacke und Lipglosse zu kaufen. Ich fand die Nagellacke von Esprit gut, werde sonst aber nichts vermissen.
  • Der BB-Cream-Hype aus Asien (und den USA) hat nun auch Europa erreicht. Was eine BB-Cream ist, könnt ihr kompakt zusammengefasst bei Jettie nachlesen. Sowohl M.A.C. als auch Illamasqua lancieren nun ihre Versionen davon. Ich bin schon gespannt darauf.
  • Die Marke Me Me Me kenne ich aus englischen Superdrugs. Sie ist mir wegen der Verpackungen aufgefallen, die denen von Benefit doch sehr ähneln. Einige der Produkte kann man nun auch in Deutschland online bei Beautyplaza24 erhalten.
  • Von Sleek wird es übrigens bald eine Kollektion mit einer neuen Lidschatten-Palette geben. Sie widmet sich thematisch der Karibik und fällt dementsprechend farbstark aus. Erste Eindrücke von der Caribbean Collection findet ihr hier.
  • Bei Hautnah/Ludwig Beck wird seit einigen Wochen die französiche Marke Bi Mât Cây geführt, die mit vietnamesischen Rezepturen arbeitet. In Frankreich hatte ich schon mal die Gelegenheit, die Balms zu beschnuppern.
  • Am 21.6. ist die Blogger’s Obsession-Collection von M.A.C. erschienen, die leider nicht nach Europa kommen wird. In den USA scheint der Verkauf etwas chaotisch abzulaufen, so ist mein Eindruck. Ich bin fast versucht zu sagen, wie üblich bei M.A.C. 😉 .
  • Denn auch in Deutschland ist noch immer nicht ganz geklärt, wann die Fashion Flower-LE von M.A.C. nun genau erscheinen wird, und an welchen Countern sie verkauft wird. Der 11.7. steht zur Disposition, das wäre dann das gleiche Release-Datum wie für die Semi-Precious-LE. Im August steht dann noch die LE Colourizations an, zum Sommerende folgen Seasonally Supreme und eine Kollektion mit Glamglasses.
  • In den Drogeriemärkten wird die Out of Space-LE von Catrice (in Hamburg bei Budni schon erhältlich) und die 50’s Girls Reloaded-LE von Essence erwartet. Die Ballerina Backstage-LE von Essence und die Deep Water Love-LE von P2 sind gerade erschienen. Von Manhattan soll es im Juli neue Lidschatten geben, die Lipgloss Ladys testeten bereits vorab. Nachtrag 1.7.: Im August wird die LE Modern Muse von Catrice lanciert.
  • In Wien hat ein Shop der schwedischen Marke Mist Stockholm eröffnet. Ich beneide mal wieder ganz offiziell alle Wienerinnen. Die gesprenkelten Lidschatten würde ich einfach zu gern mal swatchen 🙂 . Kirschblüte hat auf ihrem Blog von der Eröffnung berichtet und zeigt mit schönen Bildern, wie der Laden aussieht.
  • Die meisten Mode-Magazine stellen ab Juni die Mode für den Herbst und Winter vor. Da ist es kein Wunder, dass die PR-Maschinerie für die Makeup-Kollektionen der nächsten Saison ebenfalls bereits angelaufen ist.
    Chanel versendet PR-Meldungen anscheinend nur noch an amerikanische Blogger. Miss Petruscka hat deren Posts dazu zusammengestellt. Bei Innen und Außen wurden die Produkte von Dior vorgestellt. Magi zeigte die neue Kollektion von NARS. Die herbstlichen Produkte von Guerlain findet ihr bei Café Makeup und die neue Linie von Tom Ford bei My Beauty Blog. Manhattan hat ebenfalls bereits die Pressemeldungen für eine Herbst-LE verschickt. Bei Fashion-Fee findet ihr eine Preview auf die LE zum Oktoberfest.
  • Die Glossybox hat im Juni teilweise für Unzufriedenheit gesorgt. Auch die Autorinnen von Innen und Außen haben sich dazu geäußert.
  • Kleiner Nachtrag, fast hätte ich es vergessen: Fashion-Fee startete einen Aufruf, den begehrten Highlighter aus der Enter Wonderland-LE von Catrice ins Standard-Sortiment aufzunehmen. Bisher hat sie schon 188 Stimmen dafür gesammelt.

Und das sind die Community-News vom Juni:

  • Der Monat startete mit einem Post von Magi, die sich über den Sinn und Unsinn von Reviews auf Beauty-Blogs Gedanken machte. Die sich darin anschließende Diskussion verlief sehr interessant.
  • Der bekannte amerikanische Blog Café Makeup hatte Anfang Juni sein Ende bekannt gegeben und alle Inhalte aus dem Netz genommen. Große Überraschung am 22.6., als der Blog wieder da war und die Bloggerinnen sich dazu entschlossen haben, doch weiter zu machen.
  • Die vier Beauties von Frag die Gurus waren für den Lead Award 2011 (einem anerkannten Medienpreis für Print, Fotografie und Online-Medien) nominiert. Da ich sie nicht in der Siegerliste gefunden habe, nehme ich an, dass sie nicht gewonnen haben. Aber es freut mich trotzdem, dass ein Beauty-Portal solche Aufmerksamkeit auf sich zieht.
  • Auf dem Online-Portal der Brigitte wurden zehn Beauty-Blogs ausgewählt und vorgestellt. Darunter befinden sich u.a. Innen und Außen, Magimania oder I Paint My World. Sehr schön, dass diese Beauty-Blogs Anerkennung bei einem Print-Medium finden 🙂 .
  • Miss Petruschka hat sich auf ihrem Blog Colorize Me gefragt, weshalb sie bloggt und damit eine grundsätzliche Bestandsaufnahme gemacht. In ihrem durchdachten Post, in dem sie auf die Punkte Inhalt, Wertigkeit und Kollektiv eingeht, lässt sie die Leserinnen an ihren Gedanken teil haben.
  • Bei Give The Bitch Her Chocolate gibt es Veränderungen. Jettie hat eine Co-Bloggerin engagiert, die jeden Montag ihre Looks zeigt. Lena hat nun bereits zwei schöne „Montagsmalereien“ veröffentlicht. Außerdem beweist sie Souveränität und Humor, so wie sie hier auf manche unmögliche Kommentare der ersten Runde eingegangen ist.
  • Dieser Punkt gehört zwar in den Bereich Fashion, aber ich finde ihn trotzdem mitteilenswert. Vielleicht zeichnet sich hier ein Modell ab, das auch die Beautyblogger-Welt erreicht. Maria von Stylekingdom berichtete darüber, dass sich vier niederländische Mode-Bloggerinnen zusammengeschlossen haben, um nun mit größerer Reichweite und Relevanz auftreten zu können.
  • Zum Schluss möchte ich euch noch auf eine Umfrage aufmerksam machen, die Helena von der Uni Bonn macht. Das Thema ihrer Bachelor-Arbeit sind Beauty-Blogs – das hätte ich auch mal machen sollen. Wieso habe ich eigentlich meine Magisterarbeit zu mittelalterlicher Kunst geschrieben 😉 ? Falls ihr sie dabei unterstützen wollt, hier ist der Link zur Umfrage. Ich bin sehr gespannt auf die Ergebnisse.

Die letzten Beauty-News findet ihr hier: Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4 und Teil 5.

Ich hoffe, die Beauty-News haben euch wieder Spaß gemacht und euch einen Überblick über die Beauty-Szene im Juni verschafft. Über Ergänzungen und Hinweise freue ich mich natürlich wie immer 🙂 .

Auch interessant:

Dior Rock Coat: Nur für echte Rockerinnen
Neue Deocremes von Waldfussel
Meine Gesichtspflege (52): Anajana

Comments are disabled.

19 thoughts on “Beauty-News 6: Angesagte Themen in der Beauty-Community
  • Ich liebe deine Beauty-News! Freue mich jedesmal aufs Neue, wenn es soweit ist. 🙂

    First of all, danke dir für die Erwähnung meiner Blogbeiträge. 🙂 Mich haben diesen Monat in der Tat viele Gedanken zum Thema Bloggen beschäftigt und ich habe mich noch mehr in der Bloggerszene umgesehen als sonst. Dass Cafe MakeUp nun doch weitermacht finde ich gut, deren Reviews sind sehr nützlich. Interessant fand ich auch die Berichte zu der Aktion von MACs Blogger’s Obsession Collection, die es aber leider nur online in den Staaten offiziell zu kaufen gab, wenn ich nicht irre.

    Meine beauty-technischen Highlights diesen Monat sind auf jeden Fall die vielen Previews auf die schönen Herbstkollektionen, allen voran Chanel, darauf warte ich schon sehnsüchtig. Ich hoffe, dass die Sachen nicht wieder so stark limitiert in den Parfümerien landen, dass man schon bei der Reservierung keine Chance mehr hat.
    Die Umfrage von Helena schaue ich mir jetzt auch mal in Ruhe an, ebenso einige andere Tipps aus deiner Zusammenfassung. 🙂

    LG Petra

    • beautyjagd sagt:

      Oh danke schön, dass Du dich schon richtig darauf freust 🙂 . Es ist auch für mich immer wieder interessant zu sehen, dass in einem Monat doch so einiges passiert. Manches beschäftigt mich mehr, anderes nehme ich nur am Rand wahr. Für mich war in diesem Monat das Buch „No More Dirty Looks“ wichtig, weil es mir viele Dinge zu Inhaltsstoffen, die ich schön verdrängt hatte, wieder in Erinnerung gebracht hat. Und ich habe voller Freude festgestellt, dass es einige Naturkosmetik-Produkte gibt, die richtig gut funktionieren. Ich bleibe an dem Thema dran und habe vor noch vieles auszuprobieren. Liebe Grüße 🙂

  • juliaFL sagt:

    hi julie,
    ich schliesse mich der patra an, diese beauty news post, sind echt was besonderes und ich lese sie stets mit besonderer freude. die mhe, die du dir dabei machst, wird gesehen und anerkannt 🙂

    viele grüße

    ps: dein blog wächst mir immer mehr ans herz und es würde mich nicht wundern, die auch bald in so einer bestenliste zu finden, du holst gewaltig auf!

    • beautyjagd sagt:

      Vielen lieben Dank für dieses supernette Feedback 🙂 . Es freut mich echt total, wenn gesehen wird, dass die News nicht in einer halben Stunde geschrieben sind. Aber ich mag den Post auch gern, weil ich dabei soviel über die Bloggerszene reflektieren kann. Danke dir also nochmals 🙂

  • Jana sagt:

    Danke für diese wie immer sehr interessante Zusammenfassung! Mich trifft, dass CHANEL sich von europäischen Blogs abgewendet hat. Ich fühle mich als zahlende Kundin belächelt, ehrlich.

    • beautyjagd sagt:

      Ich verstehe das auch einfach nicht, denn es gibt hier ja auch große und gut gemachte Blogs hier, an die man die Meldungen geben könnte. Vielleicht sitzt da jemand in der entscheidenden Position, der nicht mitbekommen hat, dass auch die Europäer mittlerweile das Internet nutzen? Oder es ist ihnen zu mühselig, in jedem Land die passenden Bloggerinnen rauszusuchen? Sehr sehr seltsam…

  • Marta sagt:

    Es hat mir viel Spaß gemacht die News zu lesen… habe dann auch gleich an der Umfrage für Helena teilgenommen… kann mich noch erinnern wie schwer es war für meine Projektarbeit teilnehmer zu finden, gut das Thema war Scoring also nicht so interessant wie Beauty.
    Ich beneide sie auch um das Thema… mit meinem derzeitigen BachelorThema will ich keinen langweilen… aber mittelalterliche Kunst ist im Vergleich dazu bestimmt voll der Burner gewesen!!! (Meine Ma hat ihre Magisterarbeit über Porzelan geschrieben)
    GLG Marta

    • beautyjagd sagt:

      Scoring ist aber absolut kein langweiliges Thema, ich hatte damit in meinem letzten Job eine Menge zu tun. Ein echt heißes Thema. Deswegen denke ich, dass du dich mit dem Thema deiner Bachelor-Arbeit sicher auch nicht verstecken musst 🙂 . Liebe Grüße 🙂

  • keimonish sagt:

    Ich hab schon den ganzen Abend gelesen und bin immer noch nicht fertig, Deine Info`s und links zu verfolgen und auch da nachzulesen:-) Danke, find ich richtig toll, so lerne ich immer mehr kennen.
    Sicher schaffst Du es mit Deinem Blog auch noch, so bekannt zu werden und als eine der Meistzitiertesten in der Ranking-List zu erscheinen.:-) Habe mir diese für Juni 2011 gerade mal angesehen auf WIKIO (die ich noch nicht kannte)….. es würde mich freuen 🙂
    Liebe Grüße

    • beautyjagd sagt:

      Du liest immer so genau, das finde ich toll und freut mich sehr 🙂 . Den ganzen Abend damit beschäftigt, da fühle ich mich echt geehrt 🙂 .
      Ich habe mich übrigens noch nicht mal für die Rankings von Wikio und Topblogs angemeldet. Wikio hat ja so seltsame Kriterien mit der Anzahl an Verlinkungen und bei Topblogs gelten einfach nur die Klickzahlen, das fand ich alles nicht so interessant. Aber vielleicht sollte ich esdoch mal tun. Zumindest werde ich drüber nachdenken, deswegen danke für den Anstoß 😉 🙂 . Liebe Grüße

  • Kirschvogel sagt:

    Danke für die tolle Zusammenfassung. So verpasst man wirklich kaum etwas und erfährt doch immer noch etwas Neues.

  • keimonish sagt:

    Ich habe auch gerade an der Umfrage für Helena`s Bachelor-Arbeit teilgnommen. (schon alleine, um u.a. Deinen Blog erwähnen zu können 😉 )

  • Fayet sagt:

    Ich kann mir den privaten Kommentar nicht verkneifen: mittelalterliche Kunst? Sollten wir am Ende gar Kollegen sein? 😉

    Ansonsten sehr schöner Post, tolle Übersicht, und man bekommt alles mit, was man evtl. verpaßt hat. Die Umfrage habe ich natürlich auch gleich gemacht.

    • beautyjagd sagt:

      Sag bloß, Du bist in Sachen mittelalterlicher Kunst unterwegs? Jetzt machst Du mich natürlich neugierig 🙂 . Ich bin allerdings schon länger beruflich nicht mehr mit mittelalterlicher Kunst beschäftigt, weil ich in anderen Bereichen gearbeitet habe. Also sind wir wahrscheinlich Ex-Kolleginnen 😉 .

  • Helena sagt:

    Hallo Julie!
    Ich habe gerade auf meinem Blog gesehen, dass ich dir einige Zugriffe zu verdanken habe. Da hat es mich natürlich interessiert, wo du mich verlinkt hast. Und jetzt habe ich hier gesehen, dass du meinen Fragebogen verlinkt hast. Vielen, vielen lieben Dank dafür. Das ist total lieb von dir. 🙂
    Darf ich dich fragen, wie du auf den Fragebogen aufmerksam geworden bist?
    (Es überrascht mich immer wieder wie hilfsbereit die Bloggergemeinschaft doch ist und wie viele Leute meinen Fragebogen von sich aus weiter verteilt haben)

    Ich habe mich gerade mal auf deinem Blog umgeschaut – er gefällt mir richtig, richtig gut. Ein schlichtes, aber außergewöhnliches Design und natürlich genau mein Themengebiet. 😉

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und bedanke mich noch mal herzlich!

    Liebe Grüße
    Helena

    • beautyjagd sagt:

      Hallo Helena, ich habe von deiner Studie bei Magi via Facebook erfahren. Da ich es toll finde, wenn man sich wissenschaftlich mit schönen Dingen wie Beautyblogs auseinandersetzt 😉 , musste ich dich natürlich direkt verlinken 🙂 . Ich bin wirklich schon sehr gespannt auf deine Ergebnisse. Danke auch für dein nettes Feedback, das mich total freut!! Liebe Grüße

  • […] Pressemeldungen lanciert, die die kommenden Herbst-Kollektionen ankündigen. Schon im Juni habe ich hier einige davon genannt, z.B. die von Dior oder Chanel. In der Kollektion „29, Saint […]