Gesichtspflege, Naturkosmetik

Martina Gebhardt: Lip Balm

Gestern abend habe ich mich länger auf der Homepage von Martina Gebhardt aufgehalten. Da es dort normalerweise nicht viel Neues zu entdecken gibt, dürfte das eher verwunderlich sein 😉 .

Aktuell wird jedoch auf der Homepage das Jubiläum zum 25. Geburtstag der Firma vorbereitet. Als Aktion für wird es ab dem 1. Oktober auf acht Produktklassiker 25% Rabatt geben. Ich überlege schon, ob ich mir die Rosencreme für den Winter kaufe.

Außerdem wurden auf der Homepage kleine Anekdoten aus der Firmengeschichte veröffentlicht, die ich ziemlich interessant fand. Man kann in den Geschichten nachlesen, wie mit einem Hundebiss alles anfing und welche Rolle Tschernobyl für Martina Gebhardt gespielt hat. Auf mich wirkt Martina Gebhardt dabei sehr sympathisch. Wenn ihr ein wenig Zeit habt, könnt ihr ja auch ein bisschen in den Geschichten schmökern.

Als Lippenpflege-Liebhaberin habe ich bei meiner Pflegeumstellung auf Naturkosmetik natürlich auch den Lip Balm von Martina Gebhardt ausprobiert. Obwohl ich schon den zweiten Tiegel davon nutze, hatte ich ihn auf dem Blog noch gar nicht vorgestellt.

Der Lippenbalsam ist in einem kleinen Glastiegel verpackt, weshalb ich ihn nur zu Hause verwende. Unterwegs bevorzuge ich Lippenpflegestifte. Außerdem finde ich den Tiegel zu schwer zum Herumtragen.

Der Lip Balm ist gelblich gefärbt und lässt sich durch die weiche Textur gut auf den Lippen verteilen. Er enthält sowohl Öl- als auch Wachsanteile, ist aber eher ölig. Auf den Lippen hinterlässt der Lip Balm einen dezenten Glanz. Der Duft nach Rose gefällt mir als Rosenliebhaberin natürlich gut.

Die Pflegewirkung dürfte für alle normalen bis trockenen Lippen mehr als ausreichen. Ich mit meinen übermäßig anspruchsvollen Lippen (*nerv*) bräuchte jedoch einen noch größeren Anteil an Wachs, damit der Lippenbalsam besser auf den Lippen haftet.

Der Lip Balm kommt bei mir nicht nur auf den Lippen zum Einsatz, sondern auch zur Pflege der Nagelhaut oder an rauen Stellen am Körper. Auch dafür eignet er sich gut. Ansonsten hätte ich sicher noch nicht den zweiten Tiegel in Gebrauch 😉 .

Die Inhaltsstoffe sind von Demeter zertifiziert und basieren auf Mandelöl und Wollwachs:

Ein Tiegelchen des Lip Balms enthält 15 ml und kostet 5,90 EUR. Erhältlich sind Produkte von Martina Gebhardt in Bioläden bzw. Bio-Beauty-Shops oder auch online in verschiedenen Naturkosmetik-Shops.

Mein Fazit: Der Lip Balm von Martina Gebhardt ist eine klassische Lippenpflege aus dem Bereich Naturkosmetik mit vorbildlichen Inhaltsstoffen. Die Pflegewirkung ist sehr gut, für mich müsste der Lip Balm allerdings ein klein wenig wachsiger sein.

Habt ihr den Lip Balm von Martina Gebhardt auch schon ausprobiert? Wie findet ihr ihn? Werdet ihr euch einen der Produktklassiker aus der Aktion zulegen? Habt ihr ein Lieblings-Produkt aus dem Sortiment von Martina Gebhardt?

Auch interessant:

Douces Angevines: Lumière Exfoliant Powder
Beauty-Notizen 13.2.2015 (von der Vivaness)
Meine Gesichtspflege (29): Polarstern

Comments are disabled.

23 thoughts on “Martina Gebhardt: Lip Balm
  • Jana sagt:

    Gut dass du erwähnst, dass der Balm ölig ist, das mag ich nämlich nicht so gerne. Ungeschlagen ist für mich immer noch das Dr.Hauschka Lippenkosmetikum, von dem ich nun schon den dritten Tiegel bald anbrechen muss. Es ist wächsern und weich, bleibt gut haften und macht meine Lippen so weich, wie ich es erwarte.
    Dann kaufe ich mir den von Gebhardt nicht. Aber die Bein- und Fußpflege habe ich immer noch nicht gekauft und will es demnächst tun, wenn ich etwas neues brauche.

    • beautyjagd sagt:

      Also er ist auch nicht vollkommen ölig, da sorgt schon das Wollwachs und das Bienenwachs dafür. Aber ich brauche es eben etwas fester wegen der Haftung. Heute nachmittag werde ich in den Bioladen gehen und da werde ich mir das Lippenkosmetikum von Dr. Hauscka zulegen 🙂 . Wenn ich es habe, werde ich vergleichen!

  • zimt-peppermint sagt:

    Ich habe bis jetzt noch nichts von Martina Gebhardt, finde die Marke aber sehr sympathisch und werde sie mir auf jeden Fall einmal ansehen, wenn mein Geldbeutel es zu lässt. Meiner Mutter habe ich aber die Fußpflege Creme gekauft, bin mal gespannt, was sie dazu sagt.

  • Jana sagt:

    Ja ich bin gespannt auf einen Vergleich! Wirklich, das interessiert mich jetzt, was du dazu sagst. Was des einen Top ist, kann des anderen Flop sein. Bin gespannt!

    • beautyjagd sagt:

      Bisher kann ich natürlich nur was zur Textur sagen, da finde ich den Lip Balm von MG schon etwas öliger. Das Lippenkosmetikum von Hauschka ist irgendwie „samtiger“ und haftet tatsächlich besser auf den Lippen. Bisher gefällt mir das Lippenkosmetikum besser als ich es in Erinnerung hatte (ist aber auch schon ein paar Jährchen her, dass ich es verwendet habe).
      PS: Eine ausführlichere Review kommt vielleicht noch auf dem Blog, wenn ich das Lippenkosmetikum länger getestet habe.

  • Da hat aber jemand wirklich anspruchsvolle Lippen. 😀

    Die Konsistenz die Du suchst bzw. beschreibst, kenne ich eigentlich nur von einem Natur-Produkt; und das wird nicht mehr hergestellt. Primavera hatte früher Rosen- und Melissenbalsam im Tiegel im Sortiment. Die waren wirklich sehr „wachsig“ und haben spürbar an den Lippen gehaftet.

    Wobei Martina Gebhardt Rose Balm relativ nah rankommt. Steht zwar nicht „Lip Balm“ drauf, kann man aber trotzdem dafür nehmen. 😉

    Für unterwegs lege ich Dir den Living Nature Lip Balm ans Herz. Damit fühlen sich die Lippen geschmeidig und „gut eingepackt“ an.

    @Jana Zwischen MG Lip Balm und Hauschka Lippenkosmetikum bemerke ich so gut wie keinen Unterschied in der Konsistenz. Hauschka ist vielleicht einen Tick wachsiger, aber das würde ich jetzt nicht beschwören.

    Die Geschichten auf der MG-Website finde ich wirklich toll. Bei ein paar Anekdoten musste ich laut auflachen.

    Viele liebe Grüße aus Mainz
    Die Naturdrogerie

    • beautyjagd sagt:

      Ja, meine Lippen sind echt kapriziös 🙁 . Und sie brauchen nachts und in Härtefällen eine Lippenpflege, die gut hält und trotzdem schön pflegt. Der „alte“ Balsam von Primavera klingt genau richtig, schade, dass es ihn nicht mehr gibt. Danke für den Tipp mit dem Rose-Balsam, den werde ich mal ausprobieren. Ich bin zwar mit meiner französischen Apicosmetique bisher sehr zu frieden, aber Abwechslung schadet ja nie 😉 .
      Ich musste übrigens auch ein paar Mal richtig lachen bei den Geschichten von MG. Dass sie Nicole Kidman nicht kennt oder die Geschichte mit dem Eselsfoto *lach*

  • Luisa sagt:

    Boah iwann stell ich auch alles auf Naturkosmetika um 😉 du fixt mich hier an!

  • keimonish sagt:

    Die Geschichte mit der Zimt-Karotten-Creme als Babykost, find ich ja makaber-lustig 🙂 *grins*…..Fällt mir gleich dabei ein, dass ich auch mal Creme als Zahnpasta verwechselt habe…..*igitt*…hat eklig geschmeckt :-D))

    Ich behaupte ja immer: „ich brauch keinen Lippenbalsam“. Gestern nach einem 15-Stunden „geschminktem Tag“ , bei dem auch die Lippen immer wieder nachgeschminkt wurden, hab ich abends gemerkt, dass meine Lippen gereizt waren und trocken. Da fiel mir ein, dass es mir auch sonst manchmal so geht, bei bestimmten Lippenstiften. Aber wenn ich über Nacht die Kameliencreme verwende, ist es morgens wieder normal. Eine spezielle Lippenpflege, brauch ich dann wahrscheinlich wirklich nicht aber wenn der Rosenblasam auch so vielseitig verwendbar ist, wie Dein vorgestellter Lip Balm (sicher dann auch für die Nagelhaut ?!) , dann werde ich ihn mir bei der Aktion kaufen, das Rosen-Tonic auch. (den Rosenduft mag ich auch sehr gerne:-) )

    • beautyjagd sagt:

      Stimmt, die Babykost-Creme-Story ist auch der Knaller 😉 🙂
      Und du warst schon wieder fleißig drehen, schön 🙂 ! Manche Lippenstifte fördern bei mir übrigens auch trockene Lippen mehr ls andere. Den Rosenbalsam gibt es allerdings nicht in der Aktion, soweit ich das gesehen habe. Und sicher kann man den auch für alles mögliche einsetzen.
      PS: Übrigens habe ich mir gestern ein Probeset der Kamelienserie von Sensisana gegekauft. Ich mag die Bodylotion so gern, da wollte ich die Lotion doch auch mal testen 🙂 .

  • keimonish sagt:

    (OT: Ja, war ich… und habe gestern auch den berühmten Regisseur Helmut Dietl (u.a. auch „Rossini“) kennen gelernt:-) …wusste aber nicht wie er aussieht und wir haben immer bei den Leuten gerätselt, welcher vom Team es ist. Dann jemanden gefragt….die Antwort war: „er ist noch nicht da, wenn er kommt, werdet ihr es auf alle Fälle mitkriegen…und tatsächlich…. er kam und hatte seinen „großen Auftritt“ nachdem die Vorarbeiten durch die Regieassistenz für ihn erledigt waren 🙂 (so habe ich es bisher noch nicht erlebt) ;-)…hab dann allerdings auch gesehen, dass ich ihn doch schonmal im TV gesehen hatte )

    und ?…… wie bist Du mit den anderen Produkten von der Serie zufrieden ? Ich merke ja, nach den Monaten der Anwendung, dass man sich auch an einen supertollen Duft gewöhnt und er dann nicht mehr „sooooo besonders ist“ aber noch besonders genug, um die Serie weiter zu verwenden 🙂

    Ja, wenn der Balsam nicht in der Aktion ist, dann werd ich ihn mir trotzdem kaufen. Dann muss ich ja auch nicht bis zum 1. Oktober warten 😉

    • beautyjagd sagt:

      Hey, du drehst ja immer tollere Filme 🙂 ! Schon interessant, dass er so einen großen Auftritt hingelegt hat 😉 .
      Und ich kann noch gar nichts richtiges zur Kamelienserie sagen, denn ich habe jetzt erst zwei mal die Lotion und die Hautcreme (auf den Wangen) verwendet. Die Lotion ist deutlich reichhaltiger als die Kalmus-Lotion und für mich im Moment etwas zu viel. Aber im Winter kann ich sie mir schon gut vorstellen. Und den Duft finde ich einfach toll, auch wenn er dezent ist 🙂 .
      Übrigens ist der Rosenbalsam wohl neu, in meinem Bioladen ist er bestellt, aber noch nicht da.

      • Den Rose Balm haben wir schon so ungefähr seit Februar. Der wurde auf der Biofach vorgestellt; zusammen mit dem Calendula Balm.

        Peinlicherweise habe ich eben festgestellt, dass ich vollkommen vergessen habe ihn auch online zu stellen. *Schande über mein Haupt*

        Viele Grüße aus Mainz
        Die Naturdrogerie

      • beautyjagd sagt:

        Ah, dann ist mein Bioladen also langsam 😉 😉 . Schade, dass du ihn noch nicht online gestellt hast, sonst hätte ich ihn bei dir mitbestellt – oder kriegst du das noch in mein Päckchen rein (und ich bezahle via Paypal)?

      • Da muss ich Dich enttäuschen. Das Paket ist „leider“ schon unterwegs.

        Aber ab jetzt ist der Rosenbalsam ja online. 😉

        Liebe Grüße aus Mainz
        Die Naturdrogerie

        PS: Ich traue mich ja kaum zu fragen, aber wolltest Du eigentlich den Frischedeo mit Sonderpack haben oder habe ich da was falsch verstanden?

      • beautyjagd sagt:

        Du bist ja fix! Dann kann ich mich ja schon bald auf mein Päckchen freuen 🙂 🙂 . Und du hattest ja von diesem Sonderpack geschrieben – falls er noch da war, freue ich mich und ansonsten ist es auch so ok 🙂 – oder habe ich da was nicht verstanden? Liebe Grüße 🙂

      • @beautyjagd OK – jetzt bin ich verwirrt. Du hast den Eubiona Sensitive Deo bestellt. Den Sonderpack gibt es aber beim Primavera Frischedeo. Diesen Sonderpack habe ich Dir auch zurückgelegt.

        Vielleicht haben wir uns einfach missverstanden?!

        Viele Grüße aus Mainz
        Die Naturdrogerie

      • beautyjagd sagt:

        AHHHH, jetzt verstehe ich – ich dachte den Sonderpack gab es beim Eubiona-Deo. Sieht so aus, als müsste ich gleich nochmals bei dir bestellen, dann würde ich zum Frischedeo auch den Rosenbalsam dazu nehmen. Danke für die Aufklärung! Liebe Grüße

  • keimonish sagt:

    Na, da musste ich doch nun gleich mal gucken, ob es den Balsam bei uns im Beautymarkt gibt…und JA gab es, hab ihn schon auf die Nagelhäute aufgetragen (die haben es nötiger als die Lippen 🙂 und an 2 Nägeln hab ich eine richtig derbe Nagelhaut mit Einrissen :-/….das ist durch den Balm erstmal sofort nach dem Einmassieren etwas weicher geworden.
    (bei uns gibt es die Aktion ab 1.Oktober übrigens nicht, hat man mir gesagt…ist das vllt. nur online?)

    • beautyjagd sagt:

      Na klar, bei dir gibt es alle neuen Sachen natürlich schon wieder 🙂 🙂 😉 .
      Vielleicht weiß dein Markt noch gar nichts von der Aktion? Denn auf der Homepage klingt das ja so, als ob es den Rabatt nicht nur im Onlineshop von MG geben wird. Die Naturdrogerie wusste ja auch schon davon, von daher… ??

  • […] Lippenpflege: Eine sehr wichtige Kategorie für mich! Jeden Morgen greife ich zum Tiegel Lip Balm von Martina Gebhardt, ich mag die wachsig-ölige Textur mit Wollwachs sehr gern. Für den Abend bin ich weiter auf der […]