Inspiration

Akustische Entspannung: English Country Dawn

Mit Entspannungs-CDs konnte ich bisher nicht viel anfangen. Das hat sich in gewisser Hinsicht nach meiner Bangkok-Reise geändert. Und da entspannte Gesichtszüge schön machen, möchte ich euch meine neueste Entdeckung nicht vorenthalten.

Auf dem Rückflug von Bangkok habe ich das Audio-Programm von Emirates durchgehört. Dabei bin ich auf die Kategorie Health&Relaxation gestoßen. Neben den üblichen CDs mit Meeresrauschen und Delfingesängen wurde auch ein Album angeboten, das sich English Country Dawn nannte.

Die Beschreibung klang zwar kitschig (“… you will be totally ready to enjoy another day in the beautiful English countryside”), machte mich jedoch neugierig. Schließlich mag ich das englische Land sehr und verbinde damit viele schöne Erinnerungen.

Eine Stunde lang singen Vögel, krähen Hähne, muhen Kühe und krächzen Raben munter vor sich hin. Eine weitere musikalische Untermalung gibt es glücklicherweise nicht, nur ein Bach rauscht im Hintergrund vor sich hin. Ein Traktor fährt auch mal vorbei, die Rebhühner oder Fasane in den Hecken kommentieren das mit aufgeregtem Gegacker.

Vielleicht klingt das alles etwas langweilig, aber diese Geräusch entspannten mich im Flugzeug derartig, dass ich sofort ins Dösen kam. Die ländliche Geräuschkulisse zauberte die Enge im Flugzeug einfach weg, in meinem Kopf entstanden Bilder von einem Countrywalk in England, dessen Wege an abgelegenen Bauernhöfen vorbei führen.

Zu Hause erinnerte ich mich an die schönen Klänge und stöberte im Internet nach der CD. Bei Amazon wurde ich schließlich fündig und erstand sie für ungefähr 12 EUR. Die CD ist nicht gerade taufrisch, denn sie wurde 1992 vom Label New World Music in der Reihe Relax with Nature herausgebracht. Auf iTunes findet man das Album übrigens auch.

Was soll ich sagen? Ich liebe die CD und sie sorgt für sofortige Entspannung, sobald ich sie in meinen CD-Player einlege. Am Schreibtisch sitzend schlafe ich auch nicht sofort ein ;) , sondern habe das Gefühl, mich in einer friedlichen Umgebung zu befinden.

Was haltet ihr von Entspannungs-CDs mit Naturgeräuschen? Habt ihr welche, und falls ja, wann hört ihr sie?

  

Auch interessant:

Murxella blockt 2: Welche Blogs mich wirklich inspirieren
Beauty-Notizen 2.11.2012
Beauty-Notizen 17.5.2013

10 thoughts on “Akustische Entspannung: English Country Dawn
  • Amélie sagt:

    Ich hab zwar keine Entspannungscd mit Nautrklängen aber eine andere tolle CD. Und zwar heißt sie “Meditation – Musik der Stille”, es ist nicht diese “typische” Entspannungmusik, sondern geht eher in Richtung Klassik, aber für mich eignet sie sich super zum Lernen :).

    • beautyjagd sagt:

      Ich kannte bisher immer nur diese mit kitschiger Musik unterlegten Naturgeräusche – oder aber gleich Vogelstimmen-Bestimmungs-CDs. Deswegen war die CD für mich eine richtige Entdeckung. bei mir fördern die Geräusche auch die Konzentration, also ganz ähnlich wie bei dir :) . Danke für deinen Tipp!

  • Das hört sich lustig an. In meiner Wohnung höre ich vogelgezwitscher, Hundegebell und Gänse von draußen. Ab und an schreit auch ein Squirrel. Bis auf die Gänse mag ich die Geräusche.

  • keimonish sagt:

    ♫Ich habe meine schon lange nicht mehr gehört. In einer Zeit als ich selbst mal in so einer Arbeitsgruppe tätig war, die Musik zur Entspannung bzw. Beeinflussung unseres Körpers getestet hat und Hirnuntersuchungen dabei durchgeführt hat, hab ich angefangen daran zu glauben und dieses auch genutzt. Auch die Atmung und das Immunsystem werden positiv beeinflusst. Ich besitze/besaß einige dieser Art. Ich habe welche, die genau so komponiert sind, dass sie mit einem Takt von 60 Schlägen pro Minute, den Herzschlag beeinflussen. Da gibt es mehrere Forschungsgruppen, die sich damit beschäftigt haben. (aber das weißt Du sicher auch) Ich finde das weder langweilig noch kitschig :-)
    Welche Geräusche da positiv wirken, kommt wohl individuell auf verschiedene Vorlieben an. Ich liebe das Meer und Wasser überhaupt. Deshalb wirken bei mir diese klassische Musik, (Klavierstücke z.B.) mit Meeresgeräuschen und Lauten von Meerestieren eben besser als Vogelgezwitscher.
    Alltagsgeräusche vom Landleben hab ich allerdings noch nicht gehabt :-) Könnte ich mir aber auch gut vorstellen., denn bei meiner Tante, auf dem Land, (in einem winzigen Dorf) hab ich als Kind oft meine Ferien verbracht.
    Gehört hab ich sie auch immer zur Entspannung, zur Konzentrationsfördreung und zum Einschlafen/bzw. Abschalten.Irgendwie hab ich aber in den letzten Jahren keinen Bedarf mehr dafür gehabt….♫
    Muss sie mal wieder vorsuchen, damit ich überhaupt weiß, was ich da noch habe und wo sie sind ;-)
    vllt. brauch ich sie ja nochmal…..

    • beautyjagd sagt:

      Du warst in einer Arbeitsgruppe tätig, die die Wirkung von Musik erforscht hat? Das finde ich ja toll! Das mit dem Herzschlag-Rythmus habe ich auch schon öfter gelesen, und dass Musik positiv wirkt, merke ich oft an mir selbst. Meeresrauschen gefällt mir ebenfalls, aber anscheinend verbinde ich mit ländlichen Geräuschen noch mehr Entspannung – bei mir dürfte es auch an meinen Kindheitserinnerungen liegen. Schön, dass du so entspannt bist, dass du die CDs nicht mehr brauchst :) !

  • Jana sagt:

    Als solche ausgezeichnete Entspannungsmusik höre ich eher selten, dafür mag ich Klassik sehr gerne. Bei Chopin, meinem Lieblingskomponisten, kann ich mich am besten entspannen und den Alltag loslassen :)

  • Sun sagt:

    Hey Julie,

    ich hatte mal eine App mit diversen Geräuschkulissen aus der Natur. Leider waren diese sehr eintönig (beispielsweise durchgehend nur das Zirpen einer Grille). Das war auf Dauer doch eher anstrengend. Da greife ich auch lieber auf Klassik zurück. Neben den bereits verstorbenen Klassikern wie z.B. eben Chopin, gefällt mir Ludovico Einaudi sehr gut.

    Liebe Grüße
    °Sun

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

CommentLuv badge

Copy Protected by Chetans WP-Copyprotect.