Dekorative Kosmetik, High End, International, Naturkosmetik

Entdeckung aus New York: Bite Beauty

Die kanadische Marke Bite Beauty gehört zu meinen schönen Funden aus New York. Ich hatte vor meiner Reise gar nicht erwartet, bei Sephora Naturkosmetik (oder naturnahe Kosmetik) zu entdecken und war positiv überrascht.

In den Filialen zogen die Werbebilder von Bite Beauty meine Blicke auf sich, die Models entsprechen nicht unbedingt den gängigen Schönheitsidealen und machen neugierig auf interessante Charaktere (und die Produkte 😉 ).

Bite Beauty ist bisher ausschließlich bei Sephora erhältlich, das Sortiment beschränkt sich auf Lippenprodukte. Diese werden als „natural food grade“ bezeichnet – selbstverständlich habe ich gleich die Inhaltsstoffe auf einigen Verpackungen durchgesehen, um zu erfahren, was Bite Beauty darunter versteht.

Die in jedem Produkt hauptsächlich eingesetzten pflanzlichen Öle stammen aus biologischem Anbau, das finde ich vorbildlich. Deswegen habe ich bei einigen synthethischen Pigmenten und dem Konservierungsstoff Phenoxyethanol (den ich nur in einem Lippenstift fand) ein Auge zugedrückt.

Im Fokus des Marketings von Bite Beauty stehen Antioxidantien aus Weintrauben, ein Lippenstift soll davon die gleiche Menge wie zehn Gläser Rotwein enthalten. Viele Produkte tragen passenderweise die Namen von Rebsorten oder Weinlagen, z.B. Zinfandel, Barolo, Vouvray oder Shiraz.

Am liebsten hätte ich mehrere unterschiedliche Lippenstifte von Bite Beauty gekauft, allerdings haben mich die Preise schnell zur Vernunft gebracht. Im Nachhinein ärgere ich mich ein bisschen, dass ich nicht doch noch einen der High Pigment Matte Pencils genommen habe. Deren Farbstärke ist kaum zu überbieten, die Textur gleichzeitig leicht und geschmeidig.

So habe ich „nur“ einen Lip Tint in der Nuance Watermelon gekauft, den ich letztlich im Alltag häufiger als einen hochpigmentierten Stift trage. Immer diese Vernunftentscheidungen 😉 !

Bite Beauty bietet neben meiner getönten Lippenpflege und den erwähnten High Pigment Matte Pencils (12 Farben) noch Lip Laquers, Luminous Creme Lipsticks (20 Farben), Lip Shines (eine Art Gloss), SPF 15 Sheer Balms, einen Line&Define Lip Liner und Lip Srub sowie eine Super Fruit Butter.

Verpackt sind alle Produkte in schlichten antrazithfarbenen Hülsen, die in einem beigen Umkarton mit roter Aufschrift stecken. Die Lippenstifte liegen schwer in der Hand und wirken hochwertig.

Von den Lip Tints standen sechs Nuancen zur Auswahl, ich habe mich mit Watermelon für ein gedecktes Rosa entschieden. Der pflegende Kern des Lip Tints setzt sich farblich von der rosa Tönung des Lippenstiftes in der Form eines B ab, was hübsch aussieht.

Das Finish ist transparent, glänzt dezent und bietet eine leichte Deckkraft. Auf meinen Lippen ist die Farbe schon nach der ersten Schicht gut sichtbar.

Zum Vergleich habe ich andere Lippenstifte zusammen mit Watermelon geswatcht:

Ganz links seht ihr das zarte Rosa von Blossom Lady von Ilia Beauty. Daneben habe ich Cyndi von M.A.C. abgebildet, er ist deckender und röter als Watermelon. Neben Watermelon folgen drei pflegende Slimline-Lippenstifte von Alterra, der rötlich-koralligere Coral sowie die rosafarbenen Lovely und Blossom mit höherem Weißanteil.

Der Lip Tint von Bite Beauty trägt sich sehr angenehm auf den Lippen, die Haltbarkeit ist entsprechend der pflegenden Textur nicht sehr hoch. Den Duft würde ich als zurückhaltend und fruchtig beschreiben.

Die Inhaltsstoffe basieren auf Rizinusöl, Arganöl und Jojobaöl aus biologischem Anbau, es können synthetische Farben enthalten sein:

Der Lip Tint enthält 3,7 gr und kostete 24 Dollar. Erhältlich ist er bei Sephora in den USA. In Deutschland (und in Europa) habe ich leider noch keine Bezugsquelle für Bite Beauty ausgemacht. Nicht einmal auf Ebay hatte ich Glück, ich werde also auf einen Matte Pencil noch etwas warten müssen.

Mein Fazit: Das Konzept der Marke Bite Beauty finde ich spannend! Gerne hätte ich hier den aufregenden High Pigment Matte Pencil vorgestellt, auf den ich aus Vernunftgründen verzichtet habe. Dafür kommt mein Lip Tint oft zum Einsatz, Watermelon sorgt für etwas Farbe auf den Lippen und trägt sich sehr angenehm. Ich bin gespannt, ob es Bite Beauty nach Europa schafft!

Habt ihr von der Marke schon mal gehört? Welcher Lippenstift ist euer liebster Alltagsbegleiter? Und kauft ihr auch manchmal vernünftig ein 😉 ?

Auch interessant:

Florame: Nourishing Bodylotion
Beauty-Notizen 4.7.2014
Meine Gesichtspflege (47): Hannah

Comments are disabled.

17 thoughts on “Entdeckung aus New York: Bite Beauty
  • Angie sagt:

    Ich habe die Marke noch gar nicht gekannt. Aber ich finde, es hört sich alles sehr spannend an. Würde gern mal so einen Lippenstift ausprobieren. Sehr schade, dass man die Produkte bei uns nicht bekommt.

    • beautyjagd sagt:

      Bei Sephora in NY war die Marke auch noch ziemlich neu, vielleicht breitet sie sich ja noch aus *hoff*

  • Patricia sagt:

    Obwohl ich nahezu nie Lippenstift trage (arbeite allerdings daran dies in Kürze zu ändern), muss ich sagen, dass mich das schlitte & matte Design und die Farben mic sehr ansprechen.

    Vor allem der pflegende Mittelteil. So was finde ich gut durchdacht und praktisch.

    Schade, dass die Marke noch so neu und bekannt ist. Nun heisst es warten….

    (Ich oute mich als „clueless“: Warum gibt es kein Sephora in Deutschland?)

    • beautyjagd sagt:

      Es gab ja sogar mal Sephora in Deutschland, so Ende der 90er/Anfang der 2000er Jahre. Wahrscheinlich war Douglas dann letztlich doch zu dominant, aus UK hat sich Sephora ebenfalls zurückgezogen. Und in Frankreich gibt es zwar Sephora mit einer großen Auswahl, aber Bite Beauty (und andere interessante Marken) gibt es nur in den USA.

      • Patricia sagt:

        Danke für die Hintergrundinformationen.

        Ich wusste nicht, dass Sephora sich sogar aus UK zurückgezogen hat. (dort gibt es genauso wie hier mit Douglas auch einige „Lokalmatadore“, die ein „Fuss fassen“ erschweren könnten.)

        Ich seh schon, sollte ich irgendwann mal in die USA fliegen, geht’s vom Flieger direkt in die nächste Shopping Mall! XD

  • Sun sagt:

    Hey Julie,

    die Verpackung ist wirklich sehr schick. Ich mag diese schweren Hülsen sehr gern. Vermutlich auch deshalb ist mein Alltagsbegleiter seit seinem Kauf vor 2 Wochen Pink Topaz 🙂 ….das war ein Vernunftkauf….schließlich wusste ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht, dass er im Sortiment bleiben wird ;D

    Liebe Grüße
    °Sun

    • beautyjagd sagt:

      Hihi, auch eine Art Vernunftkauf 🙂 . Pink Topaz ist auch einer meiner Alltagsbegleiter, deswegen bin ich ja so froh, dass er ins feste Sortiment übergegangen ist!

  • Noch nie was gehört von der Marke, danke fürs Vorstellen!
    Ich bin sowieso süchtig nach Lippenprodukten, ob ich so vernünftig gewesen wäre? Vielleicht nur wegen der Preise…

    Will auch haben bitte! Besonders pflegende Lippenstifte mit etwas Farbe sind mein Beuteschema. Was du von Ilia vorgestellt hast, steht schon auf meiner Wunschliste 🙂

    Mich begleiten momentan dauerhaft ein pinker Lipconditioner von Mac, einer von Burt’s Bees und Dior Serum de Rouge. Vor allem im Sommer tu ich mit selten richtige Lippenstifte an. Und mein neuer Gloss Prodige von Clarins (Review habe ich gerade verfasst, wen es interessiert!).

    Letzten Sommer hatte ich einen schlichten Lippenstift von Living Nature, kennst du die Marke? Aber irgendwie empfinde ich ihn momentan als zu bräunlich, deswegen liegt er nur herum. Ich will noch mehr von der Marke ausprobieren, sie ist gerade plötzlich in meinem Müller eingezogen, vorher war sie nur bei beauty&nature im Basic, wo ich wenig hinkomme..

    • beautyjagd sagt:

      Die Lip Care von Ilia Beauty sind dem hier vorgestellten Lip Tints nicht unähnlich, da hast du recht!
      Von Living Nature habe ich letztes Jahr auch einen Lippenstift in der Naunce Laughter blind im Internet gekauft, leider ist mir das Finish etwas zu pastig. Nachdem ich die Lippenstifte vor Ort gesehen habe, habe ich ein bisschen bereut, nicht „Rain“ genommen zu haben, der gefällt mir.

  • Anette sagt:

    Kannte die Marke auch nicht

  • keimonish sagt:

    Wassermelone hab ich mir vorhin auch gerade gekauft 🙂 (ess ich gerne)……..

    Ich kenne die Marke auch nicht. Die Farbe gefällt mir. Von den vorgestellten Stiften hab ich den MAC Cindy und Alterra Coral. Einen liebsten Alltagsbegleiter hab ich eigentlich nicht. Auf meiner Konsole über dem Waschbecken steht ein Pinselständer. Vorn sind 4 kleine Fächer….in denen stehen immer meine aktuell liebsten Lippenprodukte, die aber immer recht schnell auch mal wechseln.Z.Z. stehen da : Von Bourgeois:“ Sweet Kiss Shine“, von benecos „Purple“, von Hauschka die „Nr.13“ und von Catrice „C01“ aus der CUCUBA LE. Dazwischegequetscht ist noch ein Gloss von Clarins. Das steht schon ziemlich lange auf der Konsole und ist nur noch halb voll.

    Vernünftig ? Naja wie man`s nimmt 🙂 Seit meinem Urlaub, in dem ich 3 Wochen ohne wesentliches Kosmetikinteresse (was Neukauf und Neugierde anbelangt) ausgekommen bin, hab ich den Eindruck……ich werde langsam wieder vernünftig. Wäre auch nicht verwunderlich, da alle meine Tick`s ca. 2 Jahre angehalten haben. Auch wenn ich in den letzten Tagen doch einiges gekauft habe, reizen mich die angekündigten Neuigkeiten auf einigen Blogs für den Herbst nicht mehr so wie vorher. Von vernünftig bin ich wahrscheinlich noch etwas entfernt aber die 2 Jahre sind ja auch erst im Noveber um 🙂 😉

    • beautyjagd sagt:

      Ah, du wirst wieder vernünftig 🙂 ! Bei mir entwickeln sich Interessen auch immer in Wellen, aber das Thema Beauty ist schon seit Jahrzehnten ein Dauerbrenner – da kann ich auch grundsätzliche Vernunft nicht mehr wirklich hoffen 😉 .

  • Daniela sagt:

    Sehr ansprechend – auch das Video auf http://bitebeauty.com/

  • Kim sagt:

    Ah, sehr fein. Interessant. Die Auswahl ist bei uns leider soooo klein 🙁

  • […] Selfridges in London soll es nun die Produkte von Bite Beauty geben, die bisher nur in den USA und Kanada erhältlich waren. Gefallen würde mir gleich die neue […]

  • vivien_noir sagt:

    Ich habe diese Marke gerade entdeckt, und bin jetzt irrsinnig hibbelig und will sie unbedingt sofort kaufen! Das ist mir noch nie passiert… dass ich (sogar trotz des Preises!) SOFORT kaufen will! Und dann gibts die nicht einmal in Europa, geschweige denn Österreich… Deutschland hätte ich ja noch vertragen, da könnte ich ja noch bestellen. Aber mit meiner extrem hellen Haut sehen viele Farben schnell sehr viel ärger aus, da muss ich testen.

    • beautyjagd sagt:

      Mittlerweile gibt es von Bite eine noch viel größere Auswahl! ich würde bei sephora.us bestellen, das klappt reibungslos, auch wegen Zoll etc wird alles bereits miterledigt und das Päckchen ist innerhalb von weniger als einer Woche da.