Dekorative Kosmetik, Drogeriemarkt, Gesichtspflege, International, Nail Polish, Naturkosmetik

Beauty-Notizen 16.11.2012

Ha, Kochbananen und Lampion-Chilis in den Beauty-Notizen! Mit Beauty haben diese beiden Sachen nichts zu tun – aber ich habe mich diese Woche sehr gefreut, dass ich in meiner Nachbarschaft einen Laden gefunden habe, der diese exotischen Lebensmittel anbietet. Die Lampion-Chilis (piments antillais) sind nicht nur sehr scharf, sondern haben ein ganz wunderbar fruchtiges Aroma. Ich bin ein bisschen süchtig danach, seitdem ich sie vor Jahren in einem kongolesischen Shop in Belgien entdeckt habe. Ich habe damit sofort ein Gericht mit Kochbananen bereitet. Mmmhhhh…..

Bleiben wir gleich beim Essen: Aus Brüssel habe ich eine Schokolade von Côte d’Or in der Sorte Spekulatius mitgebracht. Die scheint es nur in Belgien zu geben, in Frankreich habe ich sie noch nie gesehen. In der Vollmilchschokolade sind kleine Stückchen von Spekulatius enthalten. Nochmals mmmhhhh!

In England habe ich mir beim Drogeriemarkt Boots das Pinselset Core Collection von Real Techniques gekauft. Nachdem ich von der Blush Brush so begeistert bin, wollte ich unbedingt die kleinere Contour Brush haben, die nur in dem Set enthalten ist. Auf die Buffing Brush bin ich ebenfalls schon gespannt, ich werde sie mit einer Mineralfoundation testen.

Neugierig bin ich auch auf den Chameleon Colour Change Nagellack von Barry M., den ich im englischen Superdrug erstanden habe. Ich habe die Nuance 331 Chameleon Blue gewählt – wenn man einen transparenten Topcoat darüber aufträgt, soll sich die Farbe in einen rötlichen Ton verwandeln. Das ist mal wieder eine Spielerei für das Spielkind in mir 😉 .

Spontane Begeisterung hat diese Woche ein Gesichtöl bei mir ausgelöst, das ich zum Testen vom Twist Shop zugeschickt bekam: Das Cypress Purity+Defense Oil von der kanadischen Marke Stark Skincare. Der hübsch gestaltete Flakon aus braunem Glas ist mit einer Pipette ausgestattet. Jeden Morgen freue ich mich nun darauf, mir das holzig-kräuterig-erdig duftende Öl ins Gesicht zu träufeln. Es setzt sich aus verschiedenen pflanzlichen fetten und ätherischen Ölen zusammen und zieht schnell ein. Der Duft ist sicherlich speziell, trifft aber genau meinen Geschmack!

Ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk habe ich mir in dieser Woche mit einer Bestellung bei Amazingy gemacht. Die vier Produkte werde ich euch noch zeigen, ich werfe nur schon mal die Namen Ilia Beauty, Balm Balm, Pai Skincare und RMS Beauty in den Raum. Ich bin immer noch ganz berauscht von meinem Kauf 😉 . Besonders gefreut habe ich mich über die beiliegenden Pröbchen der amerikanischen Marke Tata Harper. Die Hautpflege-Linie habe ich in New York gesehen, aber dort nicht testen können.

Im Drogeriemarkt Rossmann habe ich überraschenderweise am Mittwoch die neue LE Black is Beautiful von Alterra entdeckt. Gestern habe ich dann eine Ankündigung auf der Alterra-Facebook-Page entdeckt. Die LE ist laut Pseudoerbse komplett vegan und enthält je zwei Wimperntuschen, Kajalstifte, Lidschattenstifte und Liquid Eyeliner. Eines der Produkte ist jeweils schwarz, das andere mit Glitzer versetzt. Tester gab es keine, deswegen habe ich nichts davon gekauft.

Eigentlich war ich jedoch aus einem anderen Grund bei Rossmann: Ich wollte mir die neuen Farbe&Schutz-Lippenstifte von Alterra ansehen, die die alten pflegenden Lippenstifte ersetzen. Die Namen der Nuancen entsprechen teilweise denen der Vorgänger, trotzdem wurden die Farben meiner Meinung nach etwas verändert. Vielleicht mache ich daraus noch einen kleinen Vorher-Nachher-Vergleich.

Wie war eure Beauty-Woche? Habt ihr in den letzten Tagen auch etwas Besonderes gegessen? Esst ihr gerne scharf?

Auch interessant:

Alverde: Meine Favoriten aus der neuen Theke
Das beliebteste Naturkosmetik-Produkt Deutschlands
Meine Körper- und Haarpflege (14): Leela

Comments are disabled.

34 thoughts on “Beauty-Notizen 16.11.2012
  • christina sagt:

    speculatius schokolade hört sich wahnsinnig lecker an 😀 warum gibt es so etwas nicht bei uns? ich wäre ein großabnehmer 😀
    viel spaß mit dem pinselset, habe es auch und verwende es täglich 🙂
    liebe grüße!

    • beautyjagd sagt:

      Vielleicht ist es besser für mich, dass es die Schokolade nicht in Deutschland gibt 😉 . In Belgien und Holland gibts ja auch diesen Spekulatiusaufstrich im Glas, so wie zB Nutella bei uns. Und die besten Spekulatius sind für mich weiterhin die von der Bäckerei Dandoy in Brüssel, die mit Schokolade überzogen sind.
      Liebe Grüße 🙂

    • Ute sagt:

      Alnatura hat eine Winterschokolade mit 12 % Spekulatius und Rewe Feine Welt hat einen Spekulatius-Aufstrich. Es gibt auch hier Möglichkeiten.
      Gruß, Ute

      • beautyjagd sagt:

        Oh ja richtig, die von Alnatura habe ich letztes Jahr sogar schon mal gegessen *vergesslich bin* Soweit ich mich erinnere, war die Grundschokolade bitter/dunkler, genau weiß ich es aber nicht mehr. Danke für die Erinnerung!

  • Susanne sagt:

    Sind die Pinselstiele von real techinques jetzt anders geformt? Hatten die nich eine Taille und wurden zum Ende wieder breiter? Ich fand die Stielform immer so hässlich… 🙂
    Das Gesichtsöl macht mich natürlich neugierig. Das werde ich mir virtuell mal ansehen.

    • beautyjagd sagt:

      Du guckst aber genau hin 🙂 ! Ja, die Pinsel der Core Collection sind gerade geformt, also nicht wie die einzelnen Pinsel mit einem geschwungenen Stiel ausgestattet.
      Und das Öl finde ich traumhaft, aber ich hab es auch erst seit 4 Tagen in Gebrauch – eine fundiertere Review nach längerer Anwendung folgt noch!

  • Fayet sagt:

    Ein Pinselset! Da gehen mir die Augen über. Obwohl ich immer noch meine geliebten EcoTools sammele (zwei habe ich schon: einen fluffigen Puderpinsel und einen sehr schönen Rougepinsel. Wenn ich das nächste Mal in England bin räume ich das ganze Regal leer.. ) wäre das auch mal einen Blick wert. Ich bin gespannt – wird es einen Bericht geben?

    Bei mir ist diese Woche offiziell der Winter eingezogen. Nachdem mir vor zwei Wochen bereits eine regelrechte Verhornung am Kinn aufgefallen ist, habe ich meine leichte Weleda Iris Creme – die bei 40 Grad in Italien wunderbar war – eingemottet und gegen eine deftigere Pflege ausgetauscht. Jetzt steht ein Tiegel Martina Gebhardt Rosencreme in meinem Bad (Ersatz für die Hauschka Rosencreme, die mir letztes Jahr im Winter sehr gute Dienste geleistet hat). Ich bin sehr gespannt, was sie so kann! Die schrecklich verhornte Stelle hat mir die Sheacreme „weggepflegt“, aber für eine große Größe war mir der Geruch zu eigen. Bis jetzt bin ich jedenfalls sehr zufrieden.

    Ansonsten zwinge ich mich gerade, nicht das neue Macadema Duschgel von Lavera zu kaufen – die Bodyputter passend dazu habe ich gleich ausgeschlossen, die INCIs waren mir doch zu nah an denen der Alverde Butter dran.

    Von Alverde getestet und für gut befunden habe ich die Repair Haarbutter, die allerdings einen interessanten Nebeneffekt hat: Meine schulterlangen welligeren Haare werden davon zwar seidenweich, aber auch komplett glatt! Interessant.

    • beautyjagd sagt:

      Die neue Haarbutter von Alverde hatte ich auch schon in der Hand, aber eine solche Haarpflege brauche ich nun wirklich nicht. Bei Lavera gehts mir wie dir, mir sind oft die Texturen zu ähnlich zu denen von Alverde/Alterra. Deswegen kaufe ich davon relativ wenig.

      In der Gesichtspflege ist bei mir schon auf meiner Reise der Winter eingetreten. In den Hotelzimmern war die Luft teilweise so trocken, dass ich mir in Frankreich noch ein günstiges Mandelöl gekauft habe, um abends Ölkuren machen zu können. Mein Tagesöl von Douces Angevines war auch viel zu leicht und reichte nicht mehr aus.

      Ich hatte bei Zaz/Magimania von der Core Collection gelesen, Zaz hat über das Set berichtet. Dabei ist mir dieser Konturpinsel in die Augen gefallen – das Set landete prompt auf meiner England-Wunschliste. Übrigens führt auch Superdrug mittlerweile die Pinsel von Real Techniques. Mal sehen, ob ich noch eine Review zum Set mache, sonst kannst du gern wieder wegen Details unter der von dir vorgeschlagenen Rubrik „Nicht verzagen – Julie fragen“ nachfragen 😉 🙂 .

  • Birgit sagt:

    Mmmhhh, lecker, Spekulatiusschokolade, ich kenne nur ein paar Winterschokoladen. Wie schmecken denn Kochbananen, habe ich noch nie gegessen.
    Um das Cypress Purity+Defense Oil schleiche ich auch schon eine Weile rum, aber nun warte ich doch lieber den Langzeittest ab. Die Stark Produkte hören sich allesamt sehr gut an, aber ich finde sie doch sehr teuer.
    Ich glaube, ich gehe lieber erstmal zum Rossmann, LE Black is Beautiful Kajals schauen, ich kann bei Kajals immer so schwer nein sagen.
    Übrigens, eine gute Idee sich bei Amazingy ein Weihnachtsgeschenk zu gönnen, da bringst du mich auf was.
    Diese Woche habe ich mir das Wala Malvenöl gekauft (ich liebe Malven, besonders die Stockrosen). Es ist ein Heilöl, das der Rekonvaleszenz dienen soll, auf Basis von Erdnussöl mit Pflanzenauszügen aus Malven, Johanniskraut, Sommerlinde, Holunder und Schlehe und da Malven nicht duften, riecht es nach Geraniumöl, also rosenähnlich und einem Hauch Johanniskrautöl.

    • Anajana sagt:

      Das Malvenöl hab ich auch schon auf meinem Merkzettel. Bei der nächsten Bestellung ist es fällig. Ich schlepp schon eeeewig nen (Rest-)Infekt mit mir rum, fühle mich also noch ein wenig erschlagen und dachte mir es könnte vielleicht helfen. Bin durch den Hauschka-Newsletter darauf aufmerksam geworden. Hast du es schon ausprobiert? Also über die Duftprobe hinaus?

      • Birgit sagt:

        Ich habe es nur auf dem Handrücken ausprobiert, da zieht es nicht so gut ein, aber ich denke an den Beinen oder Armen zieht es besser ein und der Duft ist wirklich sehr angenehm.

    • beautyjagd sagt:

      Das Malvenöl von Wala kannte ich noch gar nicht, hört sich sehr interessant an! Und das Konzept der Stark Produkte gefällt mir auch, aber die Preise sind wirklich nicht niedrig… Die LE von Alterra könnte für dich als Kajalliebhaberin gefährlich sein- berichte doch mal, wenn du was kaufst!

      • Birgit sagt:

        Natürlich bin ich heute gleich zum Rossmann gerast und habe mir den letzten vorhandenen Glitter-Kajal gekauft. Vom einfachen schwarz waren noch 2 da. Viel Glitter ist nicht drin, am meisten glitzert es, wenn man ihn verwischt. Aber ich bereue nichts, denn er läßt sich schön geschmeidig auftragen.

      • beautyjagd sagt:

        Du bist ja schnell! Danke für die Info zum Kajal 🙂

  • Sun sagt:

    Hey Julie,

    bei mir kam diese Woche auch ein Päckchen von Amagzingy an 😀
    Drin war Arabian Nights in den ich mich bei unserem letzten Treffen verliebt habe und (natürlich^^) eine der neuen Mascaras 😀

    Die Alterra LE habe ich heute auch gesehen, allerdings hat mich nichts so beeindruckt, dass ich es direkt kaufen wollte und so hab ich beschlossen erst mal die INCIs online zu checken, bevor ich mich eventuell doch noch zu einem Kajal oder Lidschattenstift hinreißen lasse.

    Hast du denn auch schon tolle NK-Geschäfte in deinem neuen Wohnort ausfindig machen könnej? 🙂

    Liebe Grüße
    °Sun

    • beautyjagd sagt:

      Ich war noch gar nicht so viel auf Beautyjagd hier, aber ich habe schon mal ein bisschen gegoogelt, wo es was geben könnte. Da bin ich auf einige Läden und Kosmetikstudios gestoßen, denen ich mal einen Besuch abstatten möchte.
      Ich habe mir auch eine Mascara von Ilia Beauty gekauft – bin gespannt, was du sagst!
      Liebe Grüße 🙂

  • Godfrina sagt:

    Wah wieso reist du so viel, ich bin so neidisch 😀
    Und der Chameleon Lack ist wirklich toll, hab den auch, sollte ich mal wieder… :)) – Instagram

  • Liath sagt:

    Ui, das Cypress Öl klingt toll. Ich benutze momentan ein Rosenöl für’s Gesicht und obwohl ich Rosenduft (bzw. Rosengeranienduft) an sich liebe und das Öl wirklich toll ist, habe ich es langsam satt und warte sehnsüchtig auf Abwechslung. Aber ich bleibe brav und brauche es erst auf. 🙂

    Von der LE hatte ich bisher gar nichts gehört. Schön, dass es wieder eine neue vegane Mascara gibt und die anderen Sachen klingen auch ganz interessant. Bin mal gespannt auf Swatches.

    • beautyjagd sagt:

      Ich bin ja auch ein großer Rosenduftfan! Und irgendwann in den letzten Jahren hat sich dann meine Liebe für holzige/kräuterige Düfte entwickelt. Für Abwechslung bin ich ja sowieso zu haben 😉

  • Daniela sagt:

    Werte Julie die letzten Reviews/Berichte waren mal wieder echte Highlights- vielen Dank dafür! Denke, ich werde mich dann auch mal kräftig zu Weihnachten beschenken- z.B. mit einer Kostkamm-Bürste 🙂 (hab´gesehen, dass es die bei violey recht günstig gibt.)

    Scharf mag ich auch gerne…wenn es mal schnell gehen muss kann ich Scharfmacher Gewürz-Blüten-Mischung von Sonnentor sehr empfehlen.

    Ich teste jetzt seit über einer Woche die MG Neroli Creme und finde sie bisher perfekt, meine Haut gegen den eisigen Berliner Winterwind zu schützen.

    Außerdem neigt sich in meiner Hauschka-Palette die Farbe Sand dem Ende u. ich suchte nach einer Alternative, da es diese Farbe ja nicht einzeln gibt (golden sand ist ja nicht matt). Nun habe ich von Everyday minerals „Me and you“ und bin sehr zufrieden. Sehr schön matt, haltbar, auch als Grundierung einsetzbar, schöner Highlighter für den Alltag.

    Ich hoffe außerdem, dass bei Deinen Amazingy-Bestellungen ein
    Ilia Multi-Stick dabei ist 🙂 und wir mit einer Review beglückt werden…

    Dir ein schönes Wochenende!
    Daniela

    • Daniela sagt:

      PS: Hast Du zufällig schon mal ein Balm Balm Parfum getestet?

      • beautyjagd sagt:

        Nein, leider nicht! Der Balm von Balm Balm ist mein erster Produkt der Marke. Und einen Multistick von Ilia Beauty habe ich mir vor ungefähr einem halben Jahr zugelegt, da folgt auf jeden Fall noch eine Review 🙂
        PS: Super, dass du mit der Nerolicreme so gut klar kommst!

    • Daniela sagt:

      Würdest Du eher den Ilia Multi-Stick oder RMS lip2cheek empfehlen?

      Schwanke noch bei meiner nächsten Bestellung zwischen Ilia Multi-Stick All Of Me und LIP2CHEEK MODEST

      • beautyjagd sagt:

        Ich habe den Tenderly von Ilia Beauty und den Smile von RMS Beauty, und es ist für mich schwer zu sagen, welchen ich lieber habe – sind beide toll! Von All of me und Modest habe ich mir gerade Swatches im Netz angesehen, Modest wirkt auf mich wärmer/bräunlicher und dichter pigmentiert (Smile ist auch sehr dicht pigmentiert). Der All of me scheint etwas weniger warm und etwas mehr Pinkanteile zu haben. Schwierig, sehen beide gut aus 🙂 !

    • Daniela sagt:

      Danke für Deine Einschätzung. Hab´mir auch mal die swatches angeguckt und bin immer noch sehr unschlüssig, was die Farben angeht. Der Tenderly sieht auch hübsch aus im swatch.

      Wie unterscheiden sich denn die Texturen vom Multistick u. lip2cheek? Und welcher ist haltbarer? (Sorry, dass ich Dich so mit Fragen löchere- Entscheidungen fallen mir bei den Preisen immer etwas schwer 😉

      • beautyjagd sagt:

        Kein Problem 🙂 !
        Die Textur der Multisticks empfinde ich als etwas zäher, der Lip2Cheek ist cremiger und leichter. Arbeiten lässt sich mit beiden gut – wieder mal eine tolle Antwort, nicht wahr? 😉 . Die Sachen von RMS Beauty könntest du dir im Quartier 206 ja mal zuerst angucken, bevor du bestellst. Modest ist schon sehr sehr stark pigmentiert, davon braucht man nur eine ganz kleine Menge.
        PS: Oder du bittest Amazingy, dass sie dir von den beiden Produkten Pröbchen schicken.

  • Erbse sagt:

    Also Kochbananen liebe ich ja total. 😀
    Wir haben hier in der unmittelbaren Umgebung aber leider auch nur ein Geschäft was diese verkauft und das nur unregelmäßig. Aber das macht nichts. So bleibt es etwas besonderes.

    Liebe Grüße und einen schönen Montag!

    Erbse

    P.S: Danke dir, fürs Verlinken. 🙂

    • beautyjagd sagt:

      Kochbananen sind echt toll, das finde ich auch! Ich backe manchmal auch Banenenbrot damit, das klappt ebenfalls gut. In meinem Laden gibt es die Banenen sogar in unterschiedlichen Reifestadien, das ist sehr praktisch. Falls du zur Vivaness kommst, kann ich dir welche mitbringen, wenn du magst.
      Liebe Grüße 🙂

  • […] auf der Reise hat mich die Contour Brush von Real Techniques begleitet, die aus der Core Collection stammt. Ich habe das Pinselset in England gekauft, erfreulicherweise sind die Pinsel von Real […]

  • […] Im November habe ich das Cypress Purity+Defense Oil von Stark Skincare vom Twist Shop zur Verfügung gestellt bekommen und war spontan von dem speziellen Duft und der Anwendung angetan (ich berichtete davon kurz in den wöchentlichen Beauty-Notizen). […]