Dekorative Kosmetik, Duft, Naturkosmetik, Pflegende Kosmetik

Beauty-Notizen 21.12.2012

Am Montag hatte ich eine Wunschliste für Weihnachten auf dem Blog gepostet – und drei meiner Wünsche haben sich bereits erfüllt 🙂 :

Liv hat mich in einem Kommentar davon überzeugt, dass eine Hautkur von Dr. Hauschka kein Geschenk, sondern eine Notwendigkeit sei. So bestellte ich bei der Naturdrogerie, das Päckchen kam umgehend. In der noch bis morgen bei ihr laufenden Weihnachtsaktion gibt es einen hübschen selbstgenähten Beutel und ein Geschenk zu jeder Bestellung. Ich kure nun also wieder und freue mich jeden Abend, die Ampulle zu öffnen.

Nicht widerstehen konnte ich der Travel Candle von Neom in Harmonise. Beim Auspacken kam mir schon der holzige Duft von Pinie, Zeder und Eukalyptus entgegen. Ich freue mich darauf, die Kerze am Heiligabend anzuzünden – davor darf ich nicht, ist ja schließlich ein Weihnachtsgeschenk von mir an mich selbst 😉 .

In meinem örtlichen Biomarkt Ebl stieß ich beim Einkaufen übrigens auf eine weitere Duftkerze im Glas mit waldigem Duft: Winterwald von Kerzenfarm für 8,95 EUR. Sie besteht aus Rapswachs und duftet dezenter und weniger holzig als die Kerze von Neom, meine Nase nimmt die Nadeln stärker wahr. Mein olfaktorischer Weihnachtsbaum ist also gleich zweifach gesichert!

Lakshmi hat mir einen weiteren Wunsch von meiner Liste erfüllt: Ich bekam vorgestern ein Eyeliner Duo in der Nuance Purple zum Testen zugesandt. Danke dafür! Wenn ich den Eyeliner genügend ausprobiert habe, werde ich selbstverständlich hier auf dem Blog davon berichten. Ich bin schon sehr gespannt,  schließlich mag ich den Kajal in Taupe (ich stelle gerade fest, darüber hab ich noch gar nicht geschrieben) und  den klassischen Khol Kajal von Lakshmi sehr.

In der Apotheke habe ich mir eine Glaspipette für meine 20ml-Flasche Wiesenschaumkraut-Öl von der Maienfelser Manufaktur gekauft. Ich mag es, mir auf diese Weise einzelne Tropfen ins Gesicht regnen zu lassen. Obwohl ich dabei immer an das rosafarbene Wiesenschaumkraut auf Frühjahrswiesen denken muss, handelt es sich um die amerikanische Sumpfblume, die in dem Öl verarbeitet wurde. Wiesenschaumkraut-Öl ist eines der am wenigsten oxidationsanfälligen Öle (ähnlich wie das Jojoba-Öl), trotzdem habe ich mir erst mal nur ein kleines Fläschchen zugelegt. Es gefällt mir bisher sehr und ist eine gute Unterlage für meine BB Cream von So’Bio étic. Bin ich verrückt nach Gesichtsölen geworden? Jaaaaaaa 😉 .

Fayet, eine Leserin des Blogs, hat mir  eine Kleingröße der Handcreme Intensiv Argan von Alviana geschickt. Diese wurde unter meinem Post Zehn essentielle Naturkosmetik-Produkte mehrfach empfohlen, sie hat mich neugierig gemacht. Fast noch mehr hat mich allerdings die schöne Weihnachtskarte gefreut, die Fayet dazu gelegt hat. Mein Kunsthistorikerinnen-Herz schlug bei dem weihnachtlichen Motiv höher – ich habe mich in meiner Magisterarbeit mit Einbänden von mittelalterlichen Handschriften auseinandergesetzt.

Wie war eure Beauty-Woche? Habt ihr ein gemütliches Wochenende vor euch (ich ja)?

Auch interessant:

Serum, Serum und noch ein Serum
Beauty-Notizen 18.7.2014
Meine Gesichtspflege (15): Theresa

Comments are disabled.

17 thoughts on “Beauty-Notizen 21.12.2012
  • Fayet sagt:

    Wie schön, dass die Karte dein Gefallen gefunden hat! Ich dachte mir ja sowas schon.. 😀

    Besonders gespannt bin ich auch auf deinen Test zum Lakshimi Eyeliner. Insgesamt sehen deine Notizen sehr schön aus, soviele erfüllte Wünsche!

    Mein Wochenende ist sehr, sehr ruhig. Vor dem Fenster fällt Schnee, erstaunlicherweise ist die Welt noch nicht untergegangen, und am Montag steht Heiligabend mit Familie ins Haus. Ich muss mir nur noch die Nägel passend zum Weihnchtskleid lackieren…

    • beautyjagd sagt:

      Ich bin auch ganz erfreut, dass sich so schnell einige Wünsche erfüllt haben.
      Und ich muss auch noch entscheiden, wie ich meine Nägel lackiere 🙂

  • Die Duftkerzen klingen toll und wie ich lese…bist Du immer noch auf dem „Nadelgehölzdufttrip! 😉

    Ich habe Heute noch gearbeitet und habe jetzt aber endlcih 5 tage frei und muss dann am 27. wieder ran udn dafür als Vertretung für die komplette Abteilung…neija alle 4 Jahre, das ist erträglich. Deshalb sind wir Weihnachten auch nur zu 2. zu Hause- ohne Tannenbaum, ohne *anstrengenden* Besuch …einfach nur extrem gemütlich und tiefenentspannt:-) So Hatten wir Weihnachten noch nie *__*

    ich wünsche Dir auch viel Gemütlichkeit zu Weihnachten:-)

    • beautyjagd sagt:

      Ja, ich bin immer noch auf dem Nadelholztrip – ob der wohl irgendwann mal ein Ende nimmt 😉 ?
      PS: Ich gehe davon aus, dass mein Weihnachten auch schön ruhig und gemütlich wird!

  • Sun sagt:

    Hey Julie,

    die Duftkerzen von Kerzenfarm mag ich auch sehr gern. Ich hatte allerdings bisher nur die Varianten in Weck-Gläsern. An Winterwald werde ich demnächst auch mal schnuppern 🙂
    So ein hübscher Beutel der Naturdrogerie kam in dieser Woche auch bei mir an: ich habe mir den Lakshmi Kajal in der von mir präferierten Variante (Grün-Schwarz) gekauft.
    Und schließlich habe ich bei Greenglam gestern die 20 % Rabatt-Aktion genutzt um mir eine der großen NEOM Aromakerzen zu bestellen. Ich habe mir also auch selbst ein Weihnachtsgeschenk gemacht.

    Ich wünsche dir entspannte Tage und hoffe auch auf ein gemütliches Wochenende. Nun gehe ich erst mal Geschenke einpacken 🙂

    Liebe Grüße
    °Sun

    • beautyjagd sagt:

      Ich kannte Kerzenfarm von der Vivaness, aber da hatten es mir die Kerzen irgendwie nicht so angetan (gibt ja auch welche mit synthetischen Düften). Aber der Winterwald, der ist was für mich 🙂 So eine große Kerze von Neom, die fänd ich auch mal toll!
      Liebe Grüße

  • Deedee sagt:

    Den letzten Arbeitstag dieses Jahres habe ich heute in der Mittagspause mit einem Einkauf bei Naturata gefeiert. Neben meinem Schreibtisch steht nun das Menta Mundöl von Aman Prana (ich versuche es nochmal mit dem Ölziehen), die Dr. Hauschka Revitalmaske und das Hamamelis Gesichtswasser von Melvita.
    Herzlich Willkommen im Club der Hautkur-Nutzer 🙂
    Genieß Dein Wochenende!

    • beautyjagd sagt:

      Naja, ich bin ja schon ein kleines Weilchen im Club der Hautkur-Nutzer – es ist ja schon meine dritte Kur 🙂 .
      Dein Einkauf bei Naturata klingt gut – ein super Jahres-Arbeits-Abschluss ! Mundöl steht auch auf meiner „Möchte ich mal Ausprobieren“-Liste.
      Liebe Grüße 🙂

  • Birgit sagt:

    Du steckt mich richtig an mit deinen Nadeldüften, ich brauche unbedingt auch eine Nadelduftkerze…
    Meine Beuatywoche war wunderschön, denn ich habe beim Benecos Adventskalender 2 Nagellacke (Crystal und Wild Orchid) gewonnen. Ich habe mich soooooo darüber gefreut.
    Und dann sind noch meine bestellten Weihnachtsgeschenke das Dream Team Duo (Spray und Roll-On) von This Works und ein Tengle Teeser (Plastikbürste für die Haare) gekommen.
    Am Mittwoch lag dann noch mein letzter Twist.Bag im Briefkasten:
    60 ml Intelligent Nutrients Shampoo – recht minzig, leider nicht so mein Fall -, Belmar Blütendusche 30ml, Madara Feuchtigkeitscreme und eine Schoko Badepraliene von Ponyhütchen.
    Trotz des netten Inhalts werde ich ihn nicht verlängern.

    Zwischen den Jahren muss ich arbeiten, aber die nächsten 5 Tage werden ganz entspannt zuhause verbracht, hoffentlich ohne Weihnachtsstress.

    • beautyjagd sagt:

      Die Ausgabe der Twist Bag finde ich dieses Mal auch wieder gut 🙂 – aber ich bin ja nicht so der Boxenfan. Und super, du hast bei Benecos gewonnen – da solle es ja auch neue Nuancen geben, ich habe sie allerdings noch nirgends gefunden. Von This Works hab ich einen Lippenbalsam, das Dream Team Duo würde mir auch gefallen.
      Ein schönes Wochenende wünsch ich Dir!

      • Birgit sagt:

        Die neuen Benecos Farben sind auf der Homepage.
        Du hast mich mit der Koniferenschwämerei so angesteckt, dass ich mir heute eine Duftkerze gegossen und Bodymelts
        gemacht habe. Und ich bin begeistert. Koniferendüfte haben ja leider so etwas altbackenens (Franzbrandwein, Fichtennadelbad) an sich, allerdings zu unrecht, finde ich.

      • beautyjagd sagt:

        Ja, absolut zu unrecht! Und Koniferenschwärmerei ist ein tolles Wort 🙂
        Ich muss ja zugeben, dass es mich auch reizt, mal Bodymelts oder gar eine Duftkerze mit Nadelduft herzustellen.

  • johanna sagt:

    Hach, Gesichtsöle 🙂 – ich freu mich schon auf deine angekündigten Posts 🙂

    Das Wiesenschaumkraut-Öl soll ja dem Jojobaöl recht ähnlich sein. Wie siehst du das?

    Ich bin jetzt jedenfalls sehr angetan dieses Öl mir auch mal zuzulegen und es mal gegen Jojobaöl auszutauschen.

    lg, johanna

    • beautyjagd sagt:

      Ich habe beide Öle noch nicht systematisch verglichen, aber mir kommt das Wiesenschaumkrautöl eine Nuance reichhaltiger als mein Jojobaöl von Mahlenbrey vor. Beide Öle ziehen aber gut ein und hinterlassen ein gepflegtes Hautgefühl.
      Liebe Grüße

  • svetlana sagt:

    die hautkur von dr. hauschka möchte ich auch einmal probieren, werde aber vielleicht zuerst sogar zu der von alverde greifen, allein schon aus preislichen gründen.
    ich hoffe jedoch, dass du uns eine review von der hautkur präsentierst 🙂

    lg und schönen vierten adventssonntag
    svetlana