Drogeriemarkt, Haar, Körperpflege, Naturkosmetik, Pflegende Kosmetik

Beauty-Notizen 26.4.2013

beauty-notizen-26.4.2013

Gestern Vormittag sind hier die ersten Mauersegler durch die Luft gepfiffen – für mich ist dieses Ereignis in jedem Jahr mein persönlicher Sommeranfang, dem ich sehnsüchtig entgegen fiebere. Schon seit meiner Kindheit bringen mich die Mauersegler zum Träumen: Ich stelle mir vor, den Sommer in Deutschland zu verbringen, im Herbst auf Reisen gen Süden zu gehen und den Winter in wärmeren Gefilden zu verbringen. Und das alles bei einer Reisegeschwindigkeit von bis zu 200 km/h 🙂 .

Anfang dieser Woche war ich in Würzburg, um meine frisch geborene Nichte ♥ zu besuchen. Diesen Ausflug nahm ich gleich zum Anlass, mich in einem Tegut umzusehen. Diese regionale Supermarkt-Kette bietet eine größere Auswahl an Bio-Lebensmitteln, auch in den Kosmetikregalen befinden sich viele Naturkosmetik-Produkte. Nachdem mir Fayet vor einer Weile eine kleine Tube der Handcreme intensiv Argan von Alviana geschickt hat, griff ich nun zur Originalgröße. Natürlich geht mir auch weiter nichts über die Kamille Handcreme von Martina Gebhardt, aber für tagsüber und zwischendurch eignet sich diese günstige Handcreme der Handelsmarke gut.

Neu im Test habe ich das Sonnenöl LSF 30 von Eco Cosmetics, das ich mir beim Einkaufen im Bioladen zugelegt habe. Ich habe es die letzten Tage morgens als Gesichtsöl verwendet: Es ist leicht gelblich gefärbt und basiert auf Karanjaöl und Titandioxid, die beide für den Lichtschutz sorgen. Es wäre super, wenn sich das Sonnenöl auch für das Gesicht eignen würde! Bisher macht es sich ganz gut, nach dem Auftragen wirkt die Haut nicht allzu glänzend, meine Haut prickelt jedoch vorübergehend etwas. Ich werde berichten!

Ebenfalls seit ungefähr einer Woche teste ich die Aloe Vera Augencreme von Santaverde. Sie war in einem Frühlingspäckchen enthalten, das mir Santaverde geschickt hat. Die Augencreme fühlt sich leicht und nicht fettig an, auch das Schminken ist fast unmittelbar nach dem Auftragen möglich.

Unter diesem Shampoo-Post auf dem Blog kam es in den letzten Tagen zu einem Austausch einiger Leserinnen, die davon berichtet haben, dass sie ausgerechnet nach der Haarwäsche mit milderen Naturkosmetik-Shampoos (mit Zuckertensiden) eine juckende oder schuppende Kopfhaut bekommen haben. Ich starte nun ein Experiment und werde meine Haare in den nächsten Wochen ausschließlich mit dem von Ecocert zertifizierten Deep Cleansing Shampoo von Unique waschen. Die Gründerin der dänischen Firma hat mir auf der Vivaness das Shampoo für das Herauswaschen von Ölkuren empfohlen, ich verwende es jedoch aus einem anderen Grund: In diesem Shampoo kommen als Tenside nur Sodium Coco-Sulfate und Cocamidopropyl Betaine zum Einsatz – es ist gar nicht so einfach, ein Naturkosmetik-Shampoo ohne Zuckertenside zu finden! (Edit: Es ist doch ein Zuckertensid im Shampoo enthalten, ich hatte es übersehen!) Auch wenn ich im letzten Jahr mit Bürstenmassagen und Erdewäschen meine Kopfhaut wieder halbwegs beruhigt habe, so interessiert mich das Phänomen doch sehr.

Am Wochenende werde ich unterwegs sein! Morgen fahre ich nach Leipzig und besuche Sun von den Alabaster Mädchen, zusammen werden wir am Sonntag die Messe Bio Ost in Berlin unsicher machen. Ich freue mich schon sehr darauf, Leipzig kennenzulernen (dort war ich noch nie) und die Messe zu erkunden. Den Montag werde ich dann noch in Berlin verbringen, bevor es wieder zurück nach Nürnberg geht.

Von folgenden Naturkosmetik-News habe ich diese Woche gelesen:

  • Melvita bringt demnächst eine BB Cream mit LSF 15 heraus. Sehr interessant finde ich auch die neue Brightening-Serie Nectar Bright, die unter anderem ein Serum und ein UV-Fluid bietet.
  • Waldfussel hat eine neue Deocreme lanciert, die Variante heißt Sparkling.
  • Nächste Woche kommt der 6-in1 Beauty Balm LSF 10 von Alterra in den Drogeriemarkt Rossmann. Irgendwie erinnert den Name schon sehr an den Beauty Balm von Lavera, oder? Er wird übrigens in zwei Farben erhältlich sein.
  • Die neue Körperbutter von Alverde soll nach Honigmelone duften, sie wird ab nächster Woche im Drogeriemarkt dm verkauft.
  • Lavera bringt im Mai einen Lippenstift und einen Lipgloss in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift Brigitte heraus. Weitere Infos bei der Schwarzen Schönheit.

Wie war eure Beauty-Woche?

Auch interessant:

Alva: Rhassoul Pickeltupfer
Mein Makeup-Täschchen (33): Viktoria
Beauty-Shopping in Metz

Comments are disabled.

66 thoughts on “Beauty-Notizen 26.4.2013
  • Jana sagt:

    Auf das Sonnenöl bin ich ja sehr gespannt muss ich sagen. Du hast es im Gesicht verwendet, sollte man das laut Hersteller nicht?

    • beautyjagd sagt:

      Das steht auf der Pckung nicht so drauf, da gehe ich dann immer von einem Körperprodukt aus. Mal sehen, ob ich es im Gesicht vertrage.

      • Es sollte eigentlich gut funktionieren. Der Unterschied zwischen Sonnengel und Sonnenöl bezüglich der Inhaltsstoffe ist ja nicht besonders groß. 😉

        Liebe Grüße aus Mainz
        Die Naturdrogerie

  • soBobbly sagt:

    Oh, ich habe auch überlegt, ob ich zur Messe gehe, aber momentan hab ich zu viel um die Ohren und schaffe es leider nicht.
    Viel Spaß euch! 🙂

    • beautyjagd sagt:

      Schade, sonst hätten wir uns treffen dort mal treffen können!

      • soBobbly sagt:

        Das ist wirklich schade! 🙁
        Aber die Uni hat Vorrang…
        Vielleicht ja mal zu einer anderen Messe. In Berlin ist ja öfter mal was und du warst ja auch öfter schon auf einer der Messen hier. 🙂

      • beautyjagd sagt:

        na klar hat die Uni Vorrang! Ich war sicher nicht das letzte Mal in Berlin 🙂

  • Danke für das Verlinken! =)

    Im Tegut schaue ich auch immer wieder gerne vorbei. Der größere bei uns ist größentechnisch mit einem Supermarkt zu vergleichen und bietet immerhin ganze 2 Reihen an Kosmetik an. Davon ist natürlich vieles im konventionellen Bereich angesiedelt, aber es gibt eine feine NK-Auswahl. Darunter auch Alva, Santaverde und Benecos!

    Ich wünsche dir viel Spaß in Leipzig! Ist eine sehr schöne Stadt, wenngleich sie auch viele Großstädter aus dem Westen als nicht schön empfinden, da L. wirklich nicht mit Frankfurt, Stuttgart etc. zu vergleichen ist. Es gibt tolle Secondhandmärkte und eine recht große Auswahl an veganen/vegetarischen Essensmöglichkeiten. Bei schönem Wetter kannst du mal durch den Clara Zetkin Park bummeln.

    Liebe Grüße

    • beautyjagd sagt:

      Alva und Santaverde hat es in dieser Filiale leider nicht gegeben, eher so die gängigen Marke wie Weleda und Lavera. Und ich freu mich jetzt schon auf Leipzig 🙂

  • AD sagt:

    Ah, die Alviana Handcreme gehört zu meinen Lieblingen 🙂 Ich habe in den letzten Jahren schon 3 Tuben geleert und 2 verschenkt – der Duft ist wirklich toll, auch wenn sie gerade von der Sante Handcreme Family Bio-Goji&Olive abgelöst wird, denn auch dieser Duft ist der Kracher 🙂

    Das Experiment mit dem Shampoo find ich klasse – ich habe ja leider auch dieses Phänomen der juckenden Kopfhaut an mir bemerkt, was ich mit KK so gut wie nie hatte.

    Auf die Melonen-Butter von Alverde bin ich gespannt und werde mir sicher eine kleine Dose zulegen. Ich finde ja, Melonenduft ist wie Kokosduft – liebt man oder hasst man 😉

    Traurig gemacht hat mich die Nachricht, dass die Lippenpflegestifte von Wolkenseifen das Sortiment verlassen – warum das so ist hab ich noch nicht rausfinden können.

    Ich benutze jetzt übrigens seit ca. 1,5 Monaten die Salzseife Lanolin von Wolkenseifen. Meine Haut siet seit ein paar Wochen sehr gut aus – kann aber auch an einer Ernährungsumstellung liegen. Um meiner Haut noch mehr gutes zu tun, möchte ich mir bald das Pai Rosehip Oil bestellen. Meinst Du, es ist die richtige Jahreszeit dafür (hab feuchtigsarme, zu Pickeln neigende Haut) und weißt Du, wie sich das Öl mit der Sonne verträgt?

    LG

    • Kim sagt:

      Wegen der Lippenpflegestifte bin ich auch sehr traurig…Anne hat im Forum geschrieben, dass sie leider vollkommen unrentabel sind wegen der viel zu aufwendigen Herstellung =(

      Ich werde als nächstes die Lippenpflege von Crazy Rumors testen…große Auswahl (mit teils ganz verrückten Geschmacksrichtungen), vegan und sie sehen soo hübsch aus =)

      • beautyjagd sagt:

        Ich finde es auch schade, dass die Lippenpflegestifte bei Wolkenseifen aus dem Sortiment genommen werden. Ich habe ja Banana Split von Crazy Rumors, den mag ich sehr.

    • beautyjagd sagt:

      Wie stabil das Pai-Öl ist, darüber habe ich nun schon verschiedenes gelesen. Wildrosenöl an sich ist grundsätzlich nicht oxidationsstabil, deswegen wird meist mit Vitamin E konserviert. Wie sich dann das Pai-Öl auf der Haut verhält, ist anscheinend ganz nicht so ganz klar – Heike Käser rät jedoch davon ab, Wildrosenöl im Sommer tagsüber zu verwenden.

  • Schneizel sagt:

    Auch hier habe ich gestern die ersten Mauersegler gesichtet! Ich versuche immer, einen zu zähmen, aber ich glaube mittlerweile, die Zeigefinger-Ausstreck-Methode ist dazu nicht geeignet.
    Die Beauty-Woche war von Pollen-Abwaschen geprägt. Und die Hautberuhigungs-Maske von Hauschka hat wieder ihren Dienst getan. Bei mir läuft seit über einem Monat ein Nagellackkauf-Embargo, eher unfreiwillig, aber so lerne ich meine nicht grade kleine Sammlung neu kennen.

    • beautyjagd sagt:

      Ah, dann sind die Mauersegler in Berlin auch schon da! Mit Zähmen wird das bei Mauerseglern sicher nichts *lach*, ich glaube, deswegen finde ich diese Vögel auch so toll 🙂

  • Fayet sagt:

    Ha, angefixt! 🙂 Schön, dass Dir die Creme so gut gefallen hat. Ich bin ja selbst mittlerweile beim Hand- und Nagelbalsam Ingwer-Limette von Primavera gelandet, ich kann davon einfach nicht genug bekommen.. außerdem habe ich von Alviana die Granatapfel Handcreme gerade im Test, bin davon aber nur mäßig begeistert.

    Auf deinen Shampoo-Test bin ich sehr neugierig. Nachdem das Weleda Shampoo Weizen bei mir wirklich ein völlig Reinfall war bin ich reumütig zu Sante Jojoba zurückgekehrt und damit recht zufrieden. Ich scheine SCS nicht so sehr zu vertragen, über die Zuckertenside habe ich aber noch gar nicht nachgedacht..

    Und eine Alverde Melonenbutter? Naja. Vielleicht sichere ich mir noch schnelle eine Größe der letzten Butter, die geruchlich ja eigentlich ganz schön war.

    Dir viel Spaß in Leipzig und Berlin! Ich bin schon gespannt auf deine Berichte.

    • beautyjagd sagt:

      Ich bin auch unsicher, wie ich Melonenduft finde, ich werde mir davon erst mal eine Kleingröße zum Testen kaufen.
      Die Alviana Granatapfel Handcreme hat eine andere Rezeptur als die Intensiv Argan Handcreme (die hätte ich mir deswegen auch nicht gekauft).

      • Fayet sagt:

        Auf die INCIS der Handcreme hatte ich gar nicht geschaut, da sieht man es mal wieder. Sie ist übrigens gar nicht schlecht, aber eben kein Lieblingsprodukt.

  • Noemi B. sagt:

    Bei uns ist mal ein Mauersegler im Blumentrog vor dem Badezimmerfenster notgelandet, morgens als ich schlaftrunken aufs Klo musste, sassen wir uns plötzlich gegenüber 😉 ich dachte schon, er sei wohl in den letzten Zügen, doch abends war er dann verschwunden.

    Zum Glück hab ich ein Pröbchen der Alva BB crème bekommen, das ist nix für mich, Deckung zu schwach… schade. Dann hab ich von lessismore den Tangerine curl balm bestellt, als leave-in Pflege nach dem Haare waschen – da bin gespannt, Test steht noch aus.
    Das diskutierte jucki-schuppi-Haarproblem hat mich diese Woche wirklich erschreckt und ich kann mir gar nicht vorstellen, dass es von den Zuckertensiden sein könnte.
    Wenn dieses dänische Shampoo echt etwas dagegen tun kann, sollten wir auch eine Bezugsquelle haben, aber bisher hab ich niemand gesehen, der nach Europa liefert?!

    Ausserdem niesse ich seit 2 Tagen wieder wie blöd, Nase läuft, Gripp-Heel und Spray nomade d’urgence sind im Einsatz 🙁 heut Abend gibts eine Tee-Manukahonig-Orgie.

    • Noemi B. sagt:

      Ach ja, viel Spass auf der Messe, ihr zwei 🙂

      • beautyjagd sagt:

        Danke schön! Und Dir gute Besserung, nicht dass dich zum Frühling noch eine Erkältung niederstreckt!
        Bisher kenne ich noch keine Bezugsquelle für Unique, aber ich könnte mir eine vorstellen, da werde ich nachfragen 🙂 . Und mein Test ich ja gerade auch erst gestartet, bin selbst gespannt!

    • Ranunkel sagt:

      Ich bin natürlich von diesem Unique Shampoo auch total angefixt!! Und bin gleich im Internet auf die Suche gegangen. Die Marke ist wirklich heikel zu finden aber ich habe einen interessanten britischen Webshop gefunden, der einen Teil der Produkte anbietet: Le Monde Bio. co.uk. Irgendwie muss der etwas mit Mademoiselle Bio in Frankreich zu tun haben, der Internetauftritt ähnelt sehr. Aber der britische Shop bietet deutlich mehr Marken an. Ist aber sehr auf die französischen Marken spezialisiert. Ich habe Stunden im Web verbracht, weil es da soooo tolle Sachen gab!
      Heute habe ich auch das Eco Sonnenöl bekommen. Da keine Sonne scheint und wir hier in Hessen gruseliges Wetter haben, muss es auf schönes Wetter im Schrank warten.
      Das Unique Shampoo hat auf der dänischen Homepage offenbar den Namen Detox Shampoo – oder ist es am Ende wieder ein anderes?!

      • beautyjagd sagt:

        Das scheint ein anderes zu sein, auf meiner Flasche steht Deep Cleansing und auf der Homepage von Unique habe ich es auch unter dem Namen gefunden: uniqueproducts.dk/#!deep-cleansing-shampoo-certified-organic/c1njj

  • sonny sagt:

    Ich drück dir die Daumen mit dem Shampootest! Natürlich nicht ganz uneigennützig. 😉
    Wenn das Shampoo dir hilft dann wäre es evt. auch was für mich. Komischerweise habe ich mal gelesen, dass es Leute gäbe, die mit den Kokostensiden nicht klarkämen. Nur kann ich diese Tenside nicht so einfach unterscheiden in den INCI. 🙁 Ich hab bei amazingy ein Shampoo bestellt, luxit oder so. Das soll auch gut sein, wenn man NK Shampoos nicht so gut verträgt. Muss ich bald austesten, wenn mein jetziges von Schönenberger endlich alle ist. AO Honeysuckle Rose war auch nicht schlecht, allerdings hat es den Juckreiz leider auch nicht ganz eliminieren können

    Ansonsten bin ich noch immer dran, meine Gesichtshaut von der Hauschka-Behandlung zu erholen, mithilfe der neuen alva Maske, derjenigen von antipodes, sowie viel Pai Öl und Aloe Gel. Leider scheinen die angewandten Hauschka Produkte meine Haut regelrecht ausgetrocknet zu habdn! Sie schält sich schlimmer, als im kalten Winter!! 🙁

    Und dann habe ich mir noch ein Nagellackkaufverbot auferlegt, zu mindedt bis die NCLA Lacke bri amazingy erhältlich sein werden.

    Oh und von Kjaer Weiss gibts bald eine Mascara! 🙂

    • beautyjagd sagt:

      Auf die Mascara von Kjaer Weis bin ich auch schon sehr gespannt, sie soll ja Mitte Mai rauskommen.
      Und hast Du auch die Cellulose Maske von Alva? Die werde ich bald auf dem Blog vorstellen 🙂 Hoffentlich ist deine Haut bald wieder in Ordnung!

      • sonny sagt:

        Ja, genau, die Cellulose Maske meinte ich. Da ich sensible Haut habe, dachte ich, die könnte was sein. Ich hatte anschliessend so ne schön weiche Haut! Ich bin normalerweise ziemlich heikel und mag oft das Gefühl einer Maske auf der Haut nicht. Am liebsten mochte ich bisher von der Konsistenz die eine grüne Maske von Heymountain. Die werde ich mir nächstens mal wieder bestellen. Leider nicht 100% NK. *seufz*

  • Birgit sagt:

    Erstmal viel Spaß in Leipzig und Berlin, wenn ich von deinen Ausflügen lese, denke ich immer, ach, da müsstest du auch mal wieder hin. Bin so reisefaul in letzter Zeit.
    Schön, dass du die Aloe Vera Augencreme von Santaverde mal getestet hast, bei mir liegt sie noch im Kühlschrank.
    Ich brauche schon seit 2 Wochen Proben auf. Das Weleda Hafenshampoo fand ich gar nicht schlecht, meine Haare und Kopfhaut sind unproblematisch, habe nie Probleme, jedenfalls mit NK. Aber ich werde weiterhin mit Seife waschen, ich habe mir gerade diese Woche wieder ein Stückchen Cafe Morena von Chagrin Valley in die Dusche gelegt, soll farbunterstützend für braue Haare sein und sie riecht auch sooooo gut.
    Fürs Gesicht probiere ich gerade Madaras Feuchtigkeitsplege, gefällt mir auch gut, ist recht leicht, so dass ich hinterher ohne Probleme die CC von Aloree auftragen kann.
    Mal schauen, was ich noch alles in meiner Pröbchentüte finde, aber vielleicht schmiere ich nächste Woche doch wieder Fullsize, da stapelt sich ja auch so einiges.

    • sonny sagt:

      Wo bestellst du die Chagrin Valley Seifen? Klingen super interessant! 🙂

      • Birgit sagt:

        Chagrin Valley bestelle ich direkt in den USA. In Deutschland scheint es keinen Anbieter zugeben.

      • karen sagt:

        In userem webshop Present in the Box in den Niederlanden verkaufen wir auch Chagrin Valley produkte.

    • beautyjagd sagt:

      Ich habe diese Woche auch relativ viel rumgetestet, nächste Woche muss ich wieder geradliniger sein, sonst nimmt mir meine Haut das übel. Von Chagrin Valley habe ich noch nie gehört, danke für den Tipp!

  • RosasMama sagt:

    Leipzig ist klasse! Ich wohne seit 1999 hier und finde es wunderschön hier. Viel Spass!!

    • beautyjagd sagt:

      Ich habe bisher auch nur Menschen gehört, die mit Begeisertung von Leipzig erzählt haben – deswegen wird es jetzt auch mal Zeit, dass ich hinkomme!

  • Sun sagt:

    Hey Julie,

    ich freue mich schon auf unsere Wochenend-Tour 🙂
    Auf die BB-Cream von Melvita bin ich auch sehr (!) gespannt. Am Sonntag können wir uns sicherlich schon die neue Produkte aus der Nectar de Roses Serie aunschauen.
    Mal sehen was sich auf der BioOst sonst noch so bietet 🙂

    Liebe Grüße
    °Sun

    • beautyjagd sagt:

      Das wäre natürlich super, wenn die Neuheiten von Melvita auf der Messe präsentiert werden würden 🙂 . Aus der Nectar de Roses-Serie stammt ja auch die BB Cream. Ich sag mal einfach: Bis morgen!

  • Hauschki sagt:

    Oh wie schoen, du besuchst Leipzig. Die Stadt kann man nicht mit einer westdeutschen Grossstadt vergleichen, Le ist was ganz eigenes, sehr vielfaeltig und von der Groesse gut ueberschaubar. Am Wochenende ist Fruehlings- und Baeckermarkt auf dem Marktplatz, klein aber fein mit regionalen Anbietern.

    Das Eco Sonnenoel hatte ich im Dezember in den Tropen in Aequatornaehe benutzt und ich war von der Wirkung begeistert, ich hatte nicht einen Ansatz von Sonnenbrand und bin statt dessen innerhalb von 2 Tagen braun geworden. Ich werde sonst nie braun, bin ein heller Hauttyp. Vertragen habe ich es auch besser als die Eco getoente Tagessonnencreme mit LSF 15, da war rote Aederchen-Alarm.

    Nachteilig war allerdings, das das Oel faerbt (laesst sich aber auswaschen), natuerlich etwas fettet (meine Haare hatten dann eine sogenannte Strandfrisur) und das Flaesschen laeuft schnell aus.

    • beautyjagd sagt:

      Oh, gut dass ich das mit dem Auslaufen weiß! Ich hatte mich schon gefragt, wie vorsichtig ich damit umgehen muss. Und Schutz in den Tropen, das klingt sehr gut. Leider bin ich ja nur einen Nachmittag und Abend in Leipzig, aber immerhin 🙂

  • beautyjungle sagt:

    Alviana kenne ich ja überhaupt nicht, muss ich mal googeln!
    Habe auch eine Handcreme die Tage gekauft und zwar von Faran, gefällt mir soweit schon gut!

    Aus „ich schaue nur mal“ beim dm ist mal wieder ein 15€-Einkauf geworden, aber nichts aus der NK Ecke 🙂
    beautyjungle kürzlich veröffentlicht..Korres Wild Rose Compact PowderMy Profile

    • beautyjagd sagt:

      Alviana ist eine Handelsmarke (wie Alverde oder Alterra), die es normalerweise im Biomarkt Alnatura gibt. Da der Tegut viele Produkte von Alnatura führt, hat er wohl auch Alviana ins Programm genommen.

  • Julchen sagt:

    Auf deine Meinung zum Sonnenöl bin ich super gespannt, da ich gerade auf der Suche nach Sonnenschutz ohne chemischen Filter bin. Und Sonnenschutz in Ölform finde ich sehr interessant.

    Ich hatte übrigens eine sehr gute Woche. Ich habe das teilweise gute Wetter genossen, mich gefreut immer mehr Störche in unseren Wiesen zu sehen und mir ein paar neue Öle gekauft.
    Julchen kürzlich veröffentlicht..Getestet: Mineral Make-Up von Lily & Lolo und Everday MineralsMy Profile

    • beautyjagd sagt:

      Hui, ein paar neue Öle, das klingt ja vielversprechend 🙂 Mich interessiert das Sonnenöl auch, weil ich ja so gern Gesichtsöle als tägliche Pflege verwende. Und Störche, das sind auch tolle Zugvögel 🙂

  • Daniela aus Berlin sagt:

    In Leipzig war ich schon öfters (hauptsächlich wegen Neo Rauch-Ausstellungen) – mag ich auch sehr!

    Die MG-Handcreme, die ich vom Duft her fantastisch fand, benutze ich nun nicht mehr, da sie tatsächlich meine Hände austrocknet. Ist aber das einzige MG-Produkt mit dem ich bisher nicht klar kam. Bleibe nun erstmal bei Primavera Ingwer Limette Handcreme.

    Probierte einen Tester vom Lavera Beauty Balm, erstaunlich okay, dafür,dass ich Lavera Produkte in der Regel schrecklich finde.

    Ansonsten ist bei mir mal wieder Lakshmi Lippentsift-Time in Lachrosa -wie könnte mensch besser den Frühling begrüßen?

    Das Wiesenköniginöl im Jojobaöl von Primavera vertrug ich leider doch nicht, obwohl ich nur paar Tropfen reinmischte….bekam überall Pickelchen -ätherische Öl sind manchmal wohl doch zuviel für meine Haut.

    • Theo sagt:

      Stimmt, das habe ich auch bei mir festgestellt, dass die MG Handcreme austrocknet. Anfangs war ich sehr begeistert, aber dann war jeder alte Papyrus geschmeidiger als meine Pfoten. Aber die Creme ist gut bei atopischem Ekzem! Die Stellen werden weniger und kleiner.

      LG,
      Theo

    • beautyjagd sagt:

      Schade, dass die Handcreme für dich nichts ist! Aber ich hab schon von ein paar Frauen gehört, dass sie sie auf Dauer austrocknend fanden. Die Wiesenkönigin steht immer noch auf meinem Wunschzettel, vielleicht habe ich Glück und kann morgen im Beauty&Nature in Leipzig mal reinschnuppern!

  • anne sagt:

    ganz viel Spaß in Leipzig! eine der tollsten Städte in Deutschland, finde ich.

    • beautyjagd sagt:

      Gut, dass es morgen soweit ist und meine kleine Reise losgeht! Tollste Stadt, das klingt ja einfach schon toll 😉

  • Silke sagt:

    Meine Beautywoche war extrem ruhig. Ich habe absolut nichts gekauft- außer Klopapier 😉 aber das zählt ja nicht. Habe mein Bad ausgeräumt und aufgeräumt, ich war entsetzt was ich noch alles gefunden habe! Ich schnall das nicht, ich habe ein Mini-Bad, wo tun sich immer diese Löcher auf?? Nee, muss erstmal aufbrauchen. Eine Probepäckchen von Apeiron mit 5 Seifen habe ich angefordert… sonst tote Hose 🙁

    • Silke sagt:

      Aaah, vergessen…. das Sonnenöl LSF 30 von Eco Cosmetics …. wenn das Öl halbswegs gut im Gesicht funktioniert- das wäre klasse. Ein Problem weniger!!! Wäre toll wenn Du da nochmal drüber berichten könntest!! Die KiSay LSF 30 ist klasse, aber eine Alternative in Form von ÖL für das Gesicht zu haben wäre super…

      • salva sagt:

        ich habe ja das sonnegel von eco nicht so ganz gut vertragen, meine haut fühlte sich heiss an und es brannte etwas. dabie war sie mein absoluter favorit, schade.
        vom hautbild her gefiel sie mir gut und sie liess sich angenehm und leicht verteilen.
        daraufhin habe ich mir das sonnenöl gekauft und habe es schon mehrmals im gesicht verwendet. ging wunderbar, keine probleme und auch keinen sonnenbrand.

    • beautyjagd sagt:

      Ich hatte auch mal ein Pröbchen einer Apeiron-Seife, mir gefiel sie von der Anwendung gut (aber leider weiß ich nicht mehr, welche Sorte das war). Und diese Löcher kenne ich auch…. unglaublich, oder?

      • Ranunkel sagt:

        Mir geht’s genauso.
        Ich fürchte es wird auch nicht besser, solange ich beautyjagd verfolge, seufz!!
        Ich habe noch soviele Gesichtscremes, die ich vernachlässige, seit ich Öle benutze. Ich verwende sie nun als Dekolltee Cremes und für die Hände und Schienbeine, was ein Luxus!! Oje

  • Susanne sagt:

    Interessante Neuigkeiten, da ist einiges dabei, was ich mir näher ansehen werde. Das Deep Cleansing Shampoo fällt für mich leider schon mal flach, da ich Coamidopropylbetain nicht vertrage 🙁 Das macht es für mich noch schwieriger, ein geeignetes und für mich gutes Shampoo zu finden.
    Viel Spaß in Leipzig!
    LG
    Susanne

    • beautyjagd sagt:

      Ja, leider, ich weiß auch von einigen Frauen, die das Betain nicht vertragen. Dabei soll es ja, soweit ich weiß, das Coco-Sulfat etwas abmildern.

      • sonny sagt:

        Huch, da ist noch was, das viele nicht vertragen? Und wie bitte soll ich jetzt rausfinden, was ich nicht vertrage? 🙁

      • beautyjagd sagt:

        Wahrscheinlich müsstest Du erst ein Shampoo ohne Zucktenside testen, und dann eines ohne Betaine – natürlich nicht so einfach….

  • tt7880 sagt:

    Meine Beautywoche hat ja damit begonnen, dass ich nun (endlich!) beschlossen habe, meine Gesichtspflege auf NK umzustellen. Heute war ich in Stuttgart und habe mich mal genauer in der „grünen Abteilung“ von Müller umgesehen. Das ist ja schon ein wildes Durcheinander und, v.a. wenn man noch kein „alter NK-Hase“ ist, schwer zu durchschauen, was nun tatsächlich NK ist, und was nicht. Ähnlich ging es mir in der am Bio-Markt angehängten Kosmetikabteilung des Reformhauses. Da steht auch nicht nur NK. Ein netter Herr wollte mich denn auch gleich beraten. Nachdem ich ihm gesagt habe, dass ich meine Pflege auf Naturkosmetik umstellen möchte, hat er mir Pröbchen von Annemarie Börlind und Dr. Grandel (aber nicht aus der Elements of nature-Serie) gegeben. Da hätte ich schon etwas mehr fachkundige Beratung erwartet… Dadurch ist es mir aber relativ leicht gefallen, nicht einfach wild etwas zu kaufen und auf eigene Faust auszuprobieren. Vielmehr habe ich nun einen Termin bei einer Hauschka-Kosmetikerin ausgemacht und bin danach sicherlich schlauer, was meinen aktuellen Hautzustand angeht. Und dann kann ich ja die Naturdrogerie löchern! Immerhin habe ich mir diese Woche bei dm einen neuen Kajal (Alverde Duo Kajal-Eyeliner graphite-rose) gekauft und den alten von L’oréal verbannt.

    • beautyjagd sagt:

      Oje, die Beratung scheint ja nicht so fundiert gewesen zu sein 🙁 . Ich habe auch öfter den Eindruck, dass es einigen Nachholbedarf in der Schulung von Verkäufern/Händlern gibt. Viel Erfolg bei der Hauscka-Kosmetikerin!!

  • Sonja sagt:

    War gerade auf der Seite von Unique.
    Sehr schön aufgemachte Produkte und das dazu Geschriebene liest sich ebenfalls gut.
    Wenn Du eine entsprechende Quelle hier im deutschsprachigem Raum gefunden haben solltest, bitte unbedingt mitteilen 😉
    Sie haben auch andere Shampoos und Spülungen im Sortiment, wovon mich diejenigen für Volumen und gefärbtes Haar interessieren würden.
    Ebenfalls der Sea Salt Spray, da ich den von JMO ja so gerne mag.
    Lieben Dank im voraus!

    • beautyjagd sagt:

      Das mache ich 🙂 Auf der Vivaness habe ich leider verpasst, das Sea Salt Spray zu testen, ich habe es übersehen – das hätte mich auch interessiert.

  • Rouge sagt:

    Ein Hauch von Sonne, oder besser, man kann sie ahnen! Immerhin.
    Na ja, aber 10 Grad in Bayreuth….nun, ich packe meinen Koffer und verreise mit meinem Mann für eine Woche in Richtung Wärme, hoffentlich Wärme.
    Etwas gekauft habe ich gestern auf dem Beautysektor, klein, aber ich finde, fein:
    Von Alverde ein Töpfchen Rouge und Lippenbalsam in pretty pink.
    Für mich ist das perfekt, auf die Wangen, ein Hauch unter die Brauen und auf die Stirn getupft, und schon schaut mich blühende Frische im Spiegel an. Irgendetwas um die 3 € hat es gekostet:-) Und auf den Lippen sieht es auch gut aus, nicht so sehr geschminkt.
    Ich gehöre nicht zu denen, die Kosmetik im Internet bestellen, ich gucke mich vor Ort um.
    Dm, Biomarkt, Müller, Biolädchen, da gibt es alles, was ich benötige, und jetzt im Urlaub kaufe ich vielleicht in Frankreich etwas Inspirierendes.
    Ich reise gerne und finde es schön, vor Ort Neues zu entdecken:-)
    Leipzig kenne ich leider nicht, kenne aber Leute aus Leipzig, die sagen, Leipzig sei das neue Berlin! Klingt gut, finde ich.
    Stimmt das?

    • beautyjagd sagt:

      Ich liebe es auch, vor Ort auf Reisen auf Beautyjagd zu gehen – und in Frankreich kann man wunderbare Sachen finden! Viel Spaß wünsche ich dir!!
      Und ja, Leipzig hat definitiv was von Berlin, das habe ich auch festgestellt 🙂

  • Ranunkel sagt:

    Ich bin irgendwie ganz verwirrt wegen diesem Unique Shampoo, das du vorgestellt hast.
    Ich habe mal den Links zu der dänischen Website eingegeben und da tatsächlich das Deep Cleansing Shampoo, mit dem du deinen Shampoo Versuch machen willst, gefunden. Gleichzeitig gibt es im dänischen Webshop, der die Unique Produkte vertreibt aber nur das Detox Shampoo, das aber mit denselben Eigenschaften ausgelobt wird, wie das Deep Cleansing. Soweit ich das beurteilen kann, sind die INCIs aber unterschiedlich, Cocamidopropyl Betaine ist in beiden drin… Vielleicht haben die das Shampoo überarbeitet?

  • Rosa sagt:

    Ist die Aloe Vera Augencreme von Santaverde leichter als das Rose Eye Care Fluid von MG? Ich will mir unbedingt etwas sehr leichtes für den Sommer zulegen. Bin mir aber unsicher, zu welchem Produkt ich greifen soll?

    • beautyjagd sagt:

      Ich empfinde beide als leicht und gut einziehend! Vielleicht ist die Augencreme von Santaverde einen Ticken leichter und das Fluid ein wenig mehr pflegender, der Unterschied ist aber micht groß.

  • […] seit über einem Monat verwende und in einer kleinen Abfüllung mit auf die Reise mitgenommen habe. In den Beauty-Notizen vor einigen Wochen hatte ich das Shampoo bereits gezeigt und von meinem Experiment berichtet, mal […]