Duft, Gesichtspflege, Naturkosmetik, Reise

Auf duftenden Pfaden im Allgäu unterwegs

Allgäu

Gestern Abend bin ich mit diesem traumhaften Blick auf die Alpen eingeschlafen! Nach einer Zugfahrt bin ich ganz im Süden der Republik gelandet: Ich wurde von Primavera zu einer Duft- und Studienreise mit Anusati Thumm und Maria M. Kettenring ins Naturparadies Allgäu eingeladen. Dass ich bei der Veranstaltung dabei sein darf, freut mich sehr: Zu reisen, ein Naturkosmetik-Unternehmen vor Ort zu besuchen und in Seminaren etwas über ätherische Öle zu lernen – es gibt wenig, was ich lieber tue.

Auf dem Programm stehen Seminare der Primavera Akademie zu Aromakunde, Aromapflege und Aromakultur, außerdem werden wir mehrere Kräutergärten im Allgäu besuchen und als krönenden Abschluss eine Destillation erleben. Darauf bin ich schon besonders gespannt.

im-gepaeck-duftreise-primavera

Für die Zugfahrt nach Oy-Mittelberg hatte ich zwei Bücher zum Thema Aromatherapie eingepackt: Aromatherapie von Eliane Zimmermann (gut lesbar) und Praxis Aromatherapie von Monika Werner/Ruth von Braunschweig (geht tiefer in die Materie).

Da das Wetter in den nächsten Tagen gut bzw. weniger regnerisch als gestern werden soll, habe ich außerdem meinen Strohhut (ich habe ihn vor einem Jahr gekauft und hier gezeigt) und das Sonnenöl Spray LSF 30 von Eco Cosmetics eingepackt.

travel-set-neroli-cassis-primavera

Für die Gesichtspflege verwende ich auf dieser Kurzreise das Kennenlern- & Reiseset Feuchtigkeitspflege Neroli Cassis, das ich auf der Vivaness von Primavera zum Test bekam. In dem grünen Täschchen aus Stoff mit Magnetverschluss befinden sich Kleingrößen der Reinigungsmilch, des Gesichtswassers und des Feuchtigkeitsfluids. Ich habe vor, das Fluid dünn unter dem Sonnenöl im Gesicht aufzutragen. (Das Travel Set kostet 10 EUR und ist in Bioläden oder in Online-Shops erhältlich.)

Aus der Serie Neroli Cassis habe ich auf dem Blog bereits die tönenden Hydro Gesichtsölkapseln und das Gesichtspflegeöl im Fläschchen vorgestellt. Ich mag den blütig-spritzigen Duft sehr und finde, dass er gut zu einer Duftreise passt.

Und nun erfreue ich mich an der schönen Natur im Allgäu, ich war das letzte Mal vor über zehn Jahren hier! Wenn das Wetter hält (und meine lästige Erkältung verschwindet), werde ich am Freitag Abend noch in einem See baden. Gestern habe ich schon kurz einen Blick in den riesigen Primavera-Shop geworfen, ich habe einige Sachen im Auge 😉 .

Ich hoffe, ihr könnt die kommenden sommerlichen Tage auch genießen! Was unternehmt ihr am Wochenende?

Auch interessant:

Soapwalla Kitchen: Deodorant Cream
Naturkosmetik, die gut, günstig und (fast) überall verfügbar ist
Meine Gesichtspflege (42): Ida

Comments are disabled.

46 thoughts on “Auf duftenden Pfaden im Allgäu unterwegs
  • Liv sagt:

    Wow das klingt toll! Genieße das Seminar, macht schön Notizen für uns und vor allem gute Besserung!!! (Ich sehe gar kein Propolis auf deinen Fotos 😉 )

    Liefs, liv
    Liv kürzlich veröffentlicht..Natural Sunscreen 2.0 (Part 1)My Profile

    • beautyjagd sagt:

      Du kennst mich gut 🙂 Selbstverständlich habe ich Propolis in meiner Handtasche dabei 🙂 Gerade habe ich mir im Shop noch ein Eukawohl Spray gekauft, das muss es nun heute nacht richten!
      Liebe Grüße

  • Ui, das klingt ja toll. Ich wünsche Dir ganz viel Spaß 🙂

    Es passt sich ja super, dass Du das Kennenlernset von Primavera mitgenommen hast! Das Balancepflege- Set Salbei Traube steht auf meinem Wunschzettel 😉

    Wie lange geht das Seminar? Bzw. wie lange bist Du unterwegs?

    Liebe Grüße
    KleinesGehopse kürzlich veröffentlicht..Biobox Food & Drink, Juli 2013My Profile

    • beautyjagd sagt:

      Diue Duftreise geht bis Samstag, am Sonntag gehts dann wieder nach Hause – ich freu mich, dass ich noch ein paar Tage in dieser schönen landschaft sein darf.
      Liebe Grüße

  • Noemi B. sagt:

    @Liv: hab grad deinen Beitrag zum Sonnenschutz gelesen… offenbar warst du mit der KS Tagespflege nicht zufrieden?? War das die mit LSF 30? Ich überlege gerade die Crème zu bestellen – aber das Fluid war doch ok, da hast du doch noch überlegt die Crème zu kaufen… oder schreibst du von einer normalen Tagespflege ohne Schutzfaktor?

    please help 😉

    • Liv sagt:

      HI Noemi, Letzte Jahr fand ich die tagecreme mit SPF 30 auch ganz oke, aber bei starker Sonne hat sie einfach nicht gut genug geschützt (trotz 2 lagen). Ein Gel hatte ich nie. Aber es gibt von KS eine leichtere und eine pflegendere Creme (also für 2 verschiedene Hauttypen). So für mal nen kurzen Spaziergang reicht’s aber nicht zum Wandern oder auf Malle 😉 Lg liv
      Liv kürzlich veröffentlicht..Natural Sunscreen 2.0 (Part 1)My Profile

  • Noemi B. sagt:

    oh, das tönt ganz wunderbar!!! Geniess es, Julie 🙂 das würde mir auch gefallen!

    Das WE ist noch nicht geplant, aber es soll auch bei uns schön und warm werden, mal sehen was da spontan einfällt!

  • Julchen sagt:

    Das hört sich ja wirklich wundervoll und sehr interessant an, ich bin schon darauf gespannt zu erfahren, welche neuen Eindrücke und Infos du von dem Wochenende mitnimmst.

    Ich plane ein ganz ruhiges und gemütliches Wochenende zu Hause, so wie fast immer eigentlich. 🙂
    Julchen kürzlich veröffentlicht..Konsumiert: Pinsel von EcoToolsMy Profile

  • Pixie sagt:

    Oh, ich habe in meiner Kindheit immer die Herbstferien im Allgäu verbracht <3 Wunderschön und sehr entspannend. Wünsche dir viel Spaß und genieße die Natur (:

  • Bärbel sagt:

    Das hört sich aber toll an, da freue mich schon auf deine Berichterstattung! Ich wünsche dir ganz viel Spaß im schönen Allgäu und bei Primavera 🙂

    Ich hatte das Miniset für sensible Haut ,die Creme ist toll ,habe sie auch gut vertragen,aber eher für die kältere Jahreszeit .

    Leider enthalten die Reinigung und das Tonic Alkohol fand meine Haut nicht so gut.
    Naja man kann nicht alles haben 😉

  • Sonny sagt:

    Oh, wie schön! Wünsche dir viel Spass, geniesse es! Wäre auch gerne dabei..hihi.
    Irgendwann werde ich die primavera-Produkte auch mal testen, falls es welche ohne Alkohol gibt.

  • Sun sagt:

    Liebe Julie,

    ich wünsche dir super viel Spaß auf deiner Reise. Sicher wirst du ganz viele Neues lernen und dann mit uns teilen 🙂

    Liebe Grüße
    °Sun
    Sun kürzlich veröffentlicht..Body Marmelade Sweet Orange von Kivvi Cosmetics aus LettlandMy Profile

  • anajana sagt:

    Viel Spaß im Allgäu, freu mich schon auf deine Posts dazu. Von Primavera habe ich noch nicht viele Produkte benutzt (Lipbalm, Arganöl und Handcreme). Begeistert war ich vom Lipbalm nicht, habe ihn sogar fast voll entsorgt, weil so Körnchen drin waren, die ich sehr unangenehm fand. Handcreme war ok, das Öl ist gut. Ich bin also mal gespannt, was du so vorstellst. Vielleicht findet sich ja da für mich noch das ein oder andere Schätzchen.
    Das Wetter soll ja herrlich werden.
    Ich flieg übers Wochenende nach London und freu mich schon sehr. 🙂

  • Toll! Ich schließe mich an und wünsche Dir viel Spaß!
    Ab morgen habe ich eine Woche frei…sehr passend für den bevorstehenden Urlaub. Heute geht’s noch zu einem Polterabend, morgen steht ein Treffen mit Freunden, die ich jetzt schon länger nicht gesehen habe und am Samstag wird beim Grillen in unserem Garten endlich der USA-Trip genauer geplant. Vorher muss ich mir Deine NY-Artikel noch mal anschauen und dann die Anderen überzeugen, die Routen nach Beuatyshops zu planen *lach

  • Birgit sagt:

    Oh, wie wunderbar, du bist bei Primavera und machst ein Seminar mit. Anusati und Maria sind ganz sympathische und kompetente Referentinnen, du wirst bestimmt ganz viel spannende Dinge hören. Das neue Primavera-Gebäude wurde ich auch mal gern besuchen, muss phantastisch sein, jedenfalls macht es auch Bildern diesen Eindruck.
    Schade, dass dich die Maienfelser nicht auch für nächste Woche eingeladen haben.

    • beautyjagd sagt:

      Natürlich kennst Du Anusati und Maria, das konnte ich mir schon denken 🙂
      Bei einem Duftseminar bei den Maienfelsern wäre ich auch gern mal dabei! Vielleicht klappt das ja ein anderes Mal, im Moment bin ich schon ganz erfüllt von den Eindrücken, die ich hier bei Primavera bekomme 🙂

  • beautyjungle sagt:

    Ah wie passend, dass ich gerade die Primavera Energizing Handcreme verwende 🙂
    Viel Freude bei dieser Reise!
    beautyjungle kürzlich veröffentlicht..RITUALS Lip Shine in Hot Pink [Review, Swatches]My Profile

  • Lea sagt:

    Wie schön! Ein Besuch bei Primavera würde mich ja auch seeeehr interessieren! Bin gespannt auf deinen Bericht…

    Liebe Grüße

  • Hauschki sagt:

    Oh wie schoen! Da wuerde ich auch sehr gern teilnehmen. Geniesse die Zeit! Primavera stellt wirklich phantastische aehterische Oele her und ich kaufe diese sehr gern.

    Aktuell habe ich das Cleansing Duschpeeling mit Wacholder (hmmm, so schoen frisch kraeuterlich) und das Gesichtspflegeprobeset fuer sensible Haut in Gebrauch.

  • Waldfee sagt:

    Viel Spaß und genieße die Düfte. Ich mag Primavera auch sehr, das SOS-Spray liebe ich.
    Ich habe heute noch mal Nachtdienst und dann Freitag bis Sonntag frei. Wir sind faul und werden grillen und unseren Garten genießen.

    • beautyjagd sagt:

      Das SOS Spray ist übrigens so gut wie ausverkauft, es war ein großer Erfolg (und nun hoffe ich, dass es als große Flasche ins ständige Sortiment kommt).

  • Deedee sagt:

    Huh, da bin ich aber mal gespannt! Entdecke Primavera jetzt erst langsam für mich; hatte die immer so in der Aroma-Ecke angesiedelt und da nur Kissenspray, Duftöl etc. gekauft. Habe jetzt ein paar Gesichtsöle und die Neroli Cassis-Serie getestet und bin begeistert. Ach, und die Augencreme Kamille Borretsch benutze ich grad. Ok, doch mehr Primavera zuhause als ich dachte… 🙂

    • beautyjagd sagt:

      Ich lerne die Naturkosmetik-Produkte von Primavera auch erst seit einiger Zeit Schritt für Schritt kennen, deswegen ist es umso wertvoller für mich, die Philosophie des Unternehmens besser zu verstehen.

  • beautyjagd sagt:

    @all: Danke für euren netten Kommentare und Wünsche! Es ist toll, die Firma Primavera näher kennenzulernen, ich genieße es gerade sehr, nähere Einblicke in die Firmenphilosophie zu bekommen. In meinem Kopf rattert es 🙂 Ich freue mich schon darauf, etwas darüber zu schreiben.

  • Noemi B. sagt:

    Mädels, ich glaube, wir müssen heute unsere eigenen Beauty-Notizen kreieren… 😉

    Hat jemand etwas Interessantes zu vermelden?
    Bei mir wars diese Woche eher ruhig; ein kleines Paket dürfte heute im Briefkasten liegen, hab mir je eine Kleingrösse MG Happy Aging Cleanser und Massageöl Wood bestellt. Nach dem Duschen öle ich mich am liebsten ein, egal zu welcher Jahreszeit!

    Allen ein sonniges weekend 🙂

    • Waldfee sagt:

      Ich warte auf meine Berliner Lorbeerseifen. Bin gerade aufgestanden und gleich wird gegrillt. Hatte Nachtdienst und genieße jetzt unser freies Wochenende. Euch allen ein schönes WE.

    • Sonny sagt:

      Hihi, genau.
      Leider musste ich die KS Creme für trockene Haut als Pickelverursacherin entlarfen und nutze sie nun nicht mehr. Demnach war ich diese Woche damit beschäftigt, die Pickel abzudecken (Danke, LN Concealer!) und sie zu bekämpfen.
      Zudem bin ich noch immer mit meinem Haarwasch-Experiment mit 100% pure beschäftig. Leider zeigt sich noch keine Besserung, muss wohl noch etwas abwarten.

    • Deedee sagt:

      Haha, genau, dann machen wir die Notizen eben selbst!
      Hm, ich weiss nicht wo, aber irgendwo in den letzten Tagen wurde auf dem Blog nach Haarseife gefragt…weil die Kopfhaut nach der Haarwäsche juckt…ich weiss grad nicht, wer gefragt hat.
      Auf jeden Fall habe ich dann am nächsten Tag im Naturata folgenden Shampoo-Bar mitgenommen: http://www.mademoiselle-bio.com/fleur-de-shampooing-cheveux-secs-lait-d-abricot-douce-nature.html . Mit roter Tonerde, Arganöl und Sheabutter. Ich werde testen und berichten 🙂
      Habe aber schon festgestellt, dass meine Kopfhaut nach dem Lavera-Apfelshampoo nicht juckt/spannt.
      Viele Grüsse

  • ida* sagt:

    Meine Beautywoche war insgesamt auch eher ruhig. Ich war beruflich in Berlin und hatte zumindest Zeit, noch einen Abstecher in einen großen Alnatura-Markt zu machen. Dort habe ich meinen Vorrat an Primavera-Airspray aufgestockt (Harmony, Honig-Kamille und Mandarine-Magnolie…..mmmmh, es riecht himmlisch gut im Büro! 🙂 ). Ansonsten teste ich ausgiebig meine Flow-Gesichtsseife und verwende jeden Tag mit größter Freude die Cocos-Vanille-Lotion von den Maienfelsern. Das ist dufttechnisch ein bisschen so, als würde man sich leckeren Pudding auf den Körper schmieren. 😀 Zum Geburtstag habe ich von meinem Freund einen Gutschein für die Naturdrogerie bekommen, da werde ich demnächst eine Bestellung aufgeben und mich wieder mit der Primavera-Handcreme und anderen Sachen eindecken, darauf freue ich mich! Nächste Woche habe ich außerdem Urlaub, so dass ich quasi ein Beauty-Programm von innen plane – mit frischer Luft, Thermalbad, Erholung und ganz ohne Stress. 🙂

    Euch allen ein sonniges Wochenende,
    Ida

    • ida* sagt:

      Das Ganze war natürlich eigentlich als Antwort auf Noemis Beitrag gedacht… 🙂

  • Noemi B. sagt:

    @Deedee (irgendwie funktioniert das direkte Antwortfeld nicht):
    die sieht aber lustig aus, wie ein Kauring für Babys 😉 tönt aber vielversprechend.
    Das waren Ranunkel, Salva und ich, mit der Haarseife…. also welcome to the club!

  • beautyjagd sagt:

    Ihr seid einfach großartig und macht euch eure Beauty-Notizen selbst 🙂 🙂 🙂 Ich bin voll abgetaucht in die Pflanzen- und Duftwelten, meine Beauty-Woche war deswegen natürlich von Primavera bestimmt, aber auch von Kräutertees, grünen Smoothies und vielen tollen vegetarischen Gerichten.

  • Sonny sagt:

    Habe gerade deine neuste Kooperation entdeckt, herzliche Gratulation! 🙂 Finde es cool, dass du mit Mahlenbrey zusammenarbeitest.

    Das neue Öl, dass sie anbieten wäre prinzipiell echt cool, aber die INCI gefallen mir nicht so sehr..scheinen leider synthetisches Parfüm zu enthalten:

    Cocus nucifera, Gardenia Tahitensis, Parfum, Tocopherol, Hexyl Cinnamal, Amyl Cinnamal, Cinnamyl Alcohol, Hydroxycitronellal, Citronellol, Eugenol, Butylphenyl Methylpropional, Hydroxyisohexyl 3-cyclohexene Carboxaldehyd, Alpha-Isomethyl Ionone, Linalool, Cinnamal.

    Echt schade!! 🙁

    Liebe Grüsse

    • beautyjagd sagt:

      Du bist aber schnell 🙂 🙂 Ja, ich freue mich auch sehr über die neue Koop!
      Und ja, meiner Meinung nach ist ein synthetisches Duftmolekül enthalten, das denke ich auch. Das ist eigentlich bei allen Monoi-Ölen so (außer dem von Maienfelser, aber das riecht auch einfach nur nach Kokos). Ich werde morgen was dazu schreiben 🙂
      Liebe Grüße

      • Sonny sagt:

        Echt? Das wusste ich nicht..ich habe ja ein Monoi Tiki Tahiti Öl und dachte es wäre 100% natürlich, obwohl es doch recht künstlich riecht. Ich kann mir aber gut vorstellen, dass die Blüten alleine das Kokosöl nicht übertünchen können. 😉

      • beautyjagd sagt:

        Ja genau, so ist es! Ich mag den Duft sehr (und habe auch das Öl von Tiki und andere Varianten aus Frankreich), obwohl es mir immer ein wenig leid tut, dass anscheinend etwas Synthetik nötig ist, um diesen Duft zu erzielen… *seufz*

    • Sonny sagt:

      Ich habe soeben entdeckt, dass Melvita auch ein Monoi-Öl anbietet, anscheinend sogar aus 100% natürlichen INCI. Ich frage mich gerade, wie das wohl duftet? 😉

      • beautyjagd sagt:

        Das hatte ich auch mal 🙂 , ich habe gerade mal an meinem Rest geschnuppert – der duftet nur noch sehr schwach, kann sehr gut sein, dass der Duft rein natürlich war. Soweit ich weiß, wurde das Monoi-Öl aus dem Sortiment von Melvita genommen, auf der französischen Homepage ist es schon nicht mehr zu finden. Vielleicht wird es überarbeitet?

      • Sonny sagt:

        Ja, könnte sein, dass sie es rausgenommen haben, im CH-Onlineshop ist es auch im Ausverkauf. Wenn ich nicht schon so viel Zeugs hätte, würde ich es mir zulegen, aber ja.. 😉

      • Sonny sagt:

        Ojee, nein, was erzähle ich denn da, das Öl ist natürlich nicht im Ausverkauf, habe etwas verwechselt. Es ist noch immer da, unter „Sonnenpflege“. Sorry!

  • […] Vorführung der Produktion des Feuchtigkeitsfluids Neroli Cassis. Zufälligerweise hatte ich es als Probiergröße auf der Reise dabei und stellte fest, wie gut es sich z.B. mit anderen Ölen (z.B. mit dem Sonnenöl Spray LSF 30 […]

  • freut mich dass mein buch „gut lesbar“ ist, es ist ja die einfacher zu lesende version meines fachbuches, des ersten dieser art auf deutsch (1998 erschienen) das nächstes jahr in die sechste auflage gehen wird. im oben abgebildeten buch sind fast alle pflanzenfotos aus meinem eigenen irischen duft-garten. viele grüße von der grünen insel, eliane

    • beautyjagd sagt:

      Oh toll, dass Du Dich hier meldest 🙂 Und ich liebäugle schon länger mit dem Fachbuch, ich sehe schon, dass ich es mir dann die sechste Auflage kaufen werde!