Branche, International, Limited Edition, Naturkosmetik, Pflegende Kosmetik

Beauty-Notizen 28.9.2013

beauty-notizen-28.9.2013

Die Beauty-Notizen am Samstag Vormittag zu schreiben, das ist ein ganz neues Gefühl! Gestern wollte ich unbedingt den Post über den Naturkosmetik Branchenkongress online stellen, weshalb die Beauty-Notizen erst heute dran sind.

Meine Woche war von den Kongresstagen in Berlin geprägt, der Kongressband mit den Vorträgen oben links im Bild hat mich dabei ständig begleitet. Die Schokolade von Original Beans haben die Referenten und Podiumsdiskussionsteilnehmer bekommen – ein bisschen Nervennahrung 😉 !

Fachjournalistin Karin Heinze hat auf dem Kongress übrigens ein interessantes Video-Interview geführt: Ute Leubner (Primavera) und Klara Ahlers (Lavera) sprechen darin z.B. über die Zukunft der Naturkosmetik, das Natrue-Siegel und auch über Social Media.

Melvita war einer der Sponsoren des Naturkosmetik Branchenkongresses, in der Tasche mit den Kongressunterlagen befand sich eine Kleingröße des Eau Extraordinaire Rose. Ich besitze ja bereits das Eau Extraordinaire mit Orangenblüten und das Eau mit Narzisse von Melvita, nun freue ich mich, auch die Version mit Rose ausprobieren zu können. Die gelige Textur ist von asiatischen Produkten inspiriert, das Eau Extraordinaire von Melvita steht so zwischen einem Blütenwasser und einem Serum.

Apropos Asien: Von einer befreundeten Beauty-Journalistin habe ich drei Tuchmasken aus Asien mitgebracht bekommen. Zu meinem Erstaunen sind die Inhaltsstoffe ein ganzes Stück grüner als noch vor einigen Jahren geworden (als Naturkosmetik kann man sie aber trotzdem nicht bezeichnen, nur als naturnah). Originell sind die Konzepte: Die Kiss Japan Electric Ore-Maske zieht man bis über die Ohren, die koreanische Ginseng Maske ist schwarz gefärbt. Noch habe ich keine der Masken getestet, die erste ist morgen dran!

Den asiatischen Trend der Tuchmasken nimmt auch die englische Marke Montagne Jeunesse auf. Die Tuchmaske mit roter Tonerde bekam ich kürzlich zugeschickt, die Inhaltsstoffe dieser Maske (nicht von allen Sorten) kann man als Naturkosmetik ohne Bioanteil beschreiben. Der Stoff besteht aus Bambus und ist von der Tonerde rötlich gefärbt. Die Wirkung empfand ich als erfrischend und klärend, es ist keine reichhaltig pflegende Maske. Erhältlich sind Tuchmasken z.B. beim Drogeriemarkt Müller oder bei Real.

 sante-tender-lips

Im Drogeriemarkt Müller habe ich das Display der neuen Limited Edition Tender Lips von Sante entdeckt. Darin werden zwei Produkte angeboten, ein Lippenpeeling und der Funny Twist Lip Balm, den ich mir gekauft habe. Ich konnte der pinkfarbenen Verpackung und dem pink-weiß gesquirlten Pflegestift offensichtlich nicht widerstehen.

In dieser Woche habe ich eine ganze Reihe an Naturkosmetik-News entdeckt:

  • Die Weihnachtsprodukte von Heymountain wurden angekündigt und befinden sich schon im Shop. Zu meiner Freude gibt es in diesem Jahr wieder die Citizen Cake Body Cream, die nach weihnachtlich gewürztem Apfelstrudel duftet (und mich an die Zeit erinnert, als ich meinen Blog im November 2010 eröffnet habe). Edit: Ich würde nicht alle Produkte von Heymountain als Naturkosmetik bezeichnen, siehe meine Antwort auf den Kommentar von Ginni – nicht dass es zu Missverständissen kommt.
  • Das dekorative Sortiment von Terra Naturi (der Eigenmarke des Drogeriemarkts Müller) wurde überarbeitet und bietet 35 „neue“ Produkte. Weitere Informationen konnte ich dazu online nicht finden, ich habe die Information der Facebook-Page von Müller entnommen.
  • Beim dm-Markenworkshop haben die Alabastermädchen einige überarbeitete Haarstylingprodukte von Alverde entdeckt (Hinweis auf Facebook). Mal sehen, ob sich das Haargel verändert hat.
  • Lavera lanciert demnächst gleich zwei Limited Editions: Touch of Brillance und Beautiful Berries. Außerdem wird es neue Duo- und Trio-Lidschatten geben, die Rezepturen einer ganzen Reihe an Produkten wurden überarbeitet und das Sortiment um neue Nuancen ergänzt.
  • Neu bei Ilia Beauty ist ein Lippenstift in der Farbe Lust for Life.
  • RMS Beauty hat den neuen Buriti Bronzer angekündigt, der Lip2Cheek in Diabolique (ein Dunkelrot) ist in limitierter Auflage erhältlich.
  • Logona bringt gerade die mehrteilige Pflegeserie Silicium Vegetal heraus.
  • Ab dem 15.10.2013 gibt es die Olio Intensiv Rose Granatapfel Ölkapseln von Primavera auch in kleinen Döschen à 7 Kapseln – darauf freue ich mich schon sehr!
  • Von Benecos wird es zwei neue Lipglossfarben geben: Flamingo (ein schimmerfreier cremiger Pinkton) und Praliné (ein Nudeton, der helles Haselnussbraun und schimmerndes Rosé in sich vereint). Die Info habe ich auf der Facebook-Page der Firma gefunden.

Wie war eure Beauty-Woche? Ich werde den schönen Herbst-Nachmittag gleich draußen beim Spazierengehen genießen!

Auch interessant:

Nagellacke erklären Portugal 12: Lis
MondDuo Lidschatten GeheimnisTrägerin von marie w.
Beauty-Notizen 2.5.2014

Comments are disabled.

43 thoughts on “Beauty-Notizen 28.9.2013
  • Hauschki sagt:

    Deine Nachrichten der Woche sind ein Must-have:)

    Hast du die Schokolade schon gekostet? Ich finde sie wunderbar, leiste ich mir ab und zu!

    Meine Entdeckung der Woche ist, dass mein Mueller jetzt Marie W. fuehrt. Ich wuerde mir am liebsten das halbe Sortiment zulegen, habe probiert und bin sehr begeistert.

    • beautyjagd sagt:

      Ich konnte die Beauty-Notizen irgendwie auch nicht ausfallen lassen, ich freue mich immer schon so aufs Schreiben 🙂
      Und ja, ich habe die Schokolade gestern Abend probiert, ich mag den wildgeernten Kakao sehr gern.
      Von marie w. brauche ich bald wieder eine neue Wimperntusche, wäre zu schön, wenn mein Müller hier auch marie w. führen würde – aber da sehe ich leider schwarz (hier gibt’s noch nicht mal einen richtigen Natur-Shop).
      Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir!

      • Sonnenblume sagt:

        Wann kommt den der Post mit den „Minimalistic Beauty“?

        Bin schon so gespannt darauf!

      • beautyjagd sagt:

        Am Montag! Mein Redaktionsplan wurde durch den Kongress leider ein bisschen durcheinander geschüttelt.

  • Ginni sagt:

    Ich freue mich auch immer wieder auf Deine Beauty-Notizen. Ich wusste gar nicht, dass Heymountain Cosmetics auch zu Naturkosmetik zählt.
    Die neue Lippenstiftnuance von Ilia sieht toll aus, aber ich denke sie wird für mich zu dunkel sein und auch nicht sonderlich gut zu meinem Typ passen. Schade 🙂

    • beautyjagd sagt:

      Stimmt schon, so ganz „rein“ ist Heymountain nicht – Bioanteil wird nirgends ausgewiesen und es sind in einigen Produkten synthetische Duftstoffe enthalten. Bei den neueren Produkten (wie den Weihnachtsprodukten) habe ich jedoch den Eindruck, dass die Formulierungen sich zunehmend an den gängigen Siegeln orientieren. Deswegen habe ich sie mal mit aufgenommen, ich werde gleich noch oben im Text einen Hinweis darauf machen.

      • Ginni sagt:

        Finde ich gut – durch Deinen Eintrag bin ich nämlich erst wieder aufmerksam auf die Marke geworden, da ich sie so gesehen schon abgehakt hatte 😀
        Weißt Du denn eigentlich, ab wann es das Eau Extraordinaire von Melvita geben wird? Ich bin ganz neugierig und würde es auch gerne ausprobieren!

      • beautyjagd sagt:

        Eigentlich soll es das Eau Extraordinaire mit Orangenblüten und das mit Rose schon geben (es hieß „ab September“), nur das mit Narzisse kommt in Deutschland erst im nächsten Frühjahr raus.
        PS: Ich habe natürlich bei Heymountain nicht alle Weihnachtsprodukte durchgeguckt, aber bis auf einige Duftstoffe gefielen mir die Rezepturen besser als früher – trotzdem würde ich vor der Bestellung eines Produkts immer nochmal genau die INCI-Deklaration prüfen.

  • Céline sagt:

    Ich finde deine Beauty Notizen immer richtig schön, die NK News sind auch sehr toll, danke für deine Mühe!

    Liebe Grüße 🙂

  • Heymountain reizt mich ja auch immer wieder; aber gerade in den Produkten, die mich begeistern, sind Inhaltsstoffe, die es dann nicht tun.
    Die Lavera-LEs habe ich auch bereits entdeckt, sprechen mich aber nicht so an. Im Herbst werde ich mich wohl auf das Selbstrühren beschränken…^^

    • beautyjagd sagt:

      Ja genau, bei Heymountain gucke ich die INCI-Liste auch immer genau durch!
      Und Du hast die LEs von Lavera schon gefunden? Ich leider noch nicht, werde am Montag mal in die Stadt gehen und gucken.

  • Jana sagt:

    Oh, eine Maske die man über beide Ohren zieht, wie lustig! Jaja, die Ohren vergisst man allzu oft.
    Auf die rms Sachen bin ich wie immer sehr gespannt. Ein Bronzer wäre noch eine tolle Ergänzung zu meiner kleinen Schminksammlung. Auch wenn ich zugeben muss, dass ich nie richtig weiß, wie ich Bronzer auftragen soll, schon gar nicht Cremebronzer. Aber ich habe so Lust drauf, dass ich es einfach mal gerne ausprobieren möchte.

    Meine Beautywoche war geprägt vom Fotos schießen und texten für meinen Blog, man kommt da ganz schön aus der Übung. Aber ich freue mich auch unheimlich drüber, dass ich den Faden wieder aufgenommen habe, wenn auch in einem anderen Takt als vorher.

    Ich fiebere ja heimlich mit, was deine Japanreise angeht. Du hast immer so tolle Ideen unterwegs und gerade Japan ist ein Land, das mich besonders interessiert und über das ich noch nicht sehr viel weiß. Und das mit der Tasche geschieht dir bestimmt kein zweites Mal 🙂

    • beautyjagd sagt:

      Ich wusste gar nicht, dass Dein Blog wieder aktiv ist!!!! Gut, dass Du es erwähnt hast, ich freue mich so! Dann hat es sich gelohnt, dass ich Deinen Blog weiter in meiner Blogroll gehalten habe 🙂
      Und ich bin auch schon sehr gespannt darauf, was ich in Japan entdecken werde. Grundsätzlich bin ich auch optimistisch, dass meine Tasche dieses Mal bei mir bleibt 🙂

  • MissLife sagt:

    An dem Aufständer von Sante bin ich auch schon oft vorbeigegangen, das Lippenpeeling war leider immer ausverkauft. Vielleicht erwische ich es aber trotzdem noch irgendwann! 😀

  • Birgit sagt:

    Tuchmasken, toll, und noch bis über die Ohren, so richtig kann ich es mir allerdings nicht vorstellen. WEnn ich mal bei Müller vorbeikomme, was der Beauty-Göttin sei Dank nicht so oft vorkommt, werde ich mal nach der Tuchmaske von Montagne Jeunesse Auschau halten. So für zwischendurch bestimmt ganz angenehm.
    Auf das Döschen mit den Kapseln von PV freue ich mich auch schon. Ist auch ein tolles Weihnachtsgeschenk.
    Diese Woche bin ich nur bei einem Kajal taupe von Alterra schwach geworden, sehr schöne Farbe, hält ganz gut, allerdings nicht so lange gut wie die Kajals von Lakshmi, habe zwei sehr schöne Farben, die ich endlich mal aufbrauchen möchte.
    Mein Highlight heute war außer einem netten Spaziergang über den Markt mit Obst- und Gemüsekauf, die Ankunft der Beautybox. Am meisten gefreut habe ich mich über die Dudu-Osun, die schwarze Seife, hinter der ich schon lange her bin. Weiterhin gab es Pinus Vital Handcreme, love me green organic day cream (Probe) (noch nie von der Firma gehört), einen Lavera natural concealer, ayurvedische Zahnpaste (Probe) und von Cattier Gel douche 2 in1, leider Minze, weiße Heilerde, bin ja nicht so der Minze-Fan, aber als Geschenk immer gut.
    So, jetzt werde ich noch ein wenig auf die Terrasse gehen, allen ein schönes Wochenende

    • beautyjagd sagt:

      Die japanische Tuchmaske hat quasi Henkel für die Ohren, soll wohl den straffenden Effekt unterstützen 😉
      Die Biobox-Zusammenstellung klingt ganz gut, über die Dudu Osun-Seife plane ich auch schon lange einen Post *vormerk* .

  • Ui, das sind wieder mal sehr spannenden Beauty Notizen 🙂

    Ich habe, wie Birgit, heute meine Biobox Beauty&Care bekommen. Mmh, noch weiß ich nicht so genau, ob sie mir gut gefällt oder nur eher durchschnittlich. Aber ich tendiere zu gut, weil viele Produkte drin sind, die ich so wahrscheinlich nicht gekauft hätte.

    Bei Pai Skincare hatte ich auch bestellt, ich glaube, ich hatte es letzte Woche schon erwähnt. Ich habe mein Päckchen inzwischen auch bekommen, leider war nur die Gesichtscreme dri. Die Aktions- Reinigungsmilch und das Tuch haben sie leider vergessen. Aber, ich muss den Kundenservice loben, das zweite Paket ist schon auf dem Weg zu mir 😉

    Liebe Grüße
    KleinesGehopse kürzlich veröffentlicht..Dr. Hauschka Mascara [Review]My Profile

    • beautyjagd sagt:

      Ach, das ist ja unpraktisch, wenn nur die Hälfte der Sachen im Paket war. Aber gut, dass der Rest schon unterwegs ist. Und viel Spaß mit deiner Bio Box!
      Liebe Grüße

  • Emma sagt:

    Ich habe zum ersten Mal bei Twist bestellt und bin begeistert!

    Donnerstag um 15.00 Uhr bestellt und am Freitag um 10.00 hatte ich mein Päckchen.
    Und ich wurde riesig beschenkt.

    Bestellt habe ich das Shampoo von IN, den Konjac Sponge und Luke`s Lucky Lotion.
    Proben bekam ich ein Nährstoffkonzentrat und die Nachtkerzensalbe, beide von Susanne Kaufmann.
    Stark Cypress Oil, und Minderalpuder von Lily Lo. Alle Proben sind sehr reichlich bemessen.

    Geschenkt bekam ich Reinigungscreme, Milch und Tonic von Hauschka, Conditioner von IN, sowie Lilly`s Lovely Lotion.
    Und nicht nur Proben!
    Es ist wirklich zum staunen. Ich weiss jetzt nicht ob das so ein Erstkundinnenservice ist, auf jeden Fall bin ich begeistert. Auch über die kompetente Beratung, die prompte Reaktion und den unglaublich schnellen Lieferservice,

    Ich freue mich sehr über meine Sachen.

    Herzlich
    Emma

    • beautyjagd sagt:

      Wow, das ist ja phantastisch – und fast ein bisschen unwirklich! Das Cypress Oil von Stark gehört ja zu meinen Favoriten, ich mag es sehr. Ich wünsche Dir viel viel Spaß mit all Deinen Produkten!
      Liebe Grüße

      • Emma sagt:

        Ja, Cypress Oil und Sponge sind beides Tipps von dir! Vielen Dank dafür.
        Das Oel ist für meinen Mann. Vom Sponge bin schon mal sehr angetan. Eine gut durchblutete Haut macht er. Toll.

        Liebe Grüsse
        Emma

  • Ranunkel sagt:

    Ich freue mich auch immer auf die Beauty Notizen!! Ich werde mir mal die RMS Sschen anschauen, der neue Ilia Lippenstift sieht toll aus, ist aber eher nichts für mich.
    Diese Woche habe ich mein Lakshmi Päckchen bekommen und bin auch ganz begeistert vom Kundenservice. Ich hatte mir das Strandset bestellt mit einem Kajal und einem Lipgloss nach Wahl und dem Rosenwasser, sowie der Lippenstift 618 Herbstrot. Leider haben sie das Rosenwasser vergessen und es mir dann netterweise superschnell und auch noch eines zusätzlich geschickt. Das Wasser duftet herrlich und befindet sich in einem wunderschönen Glasflakon mit Sprayaufsatz. Das Lipgloss Chilli Chocolate ist genial. Den Kajal in taupe finde ich sehr schön aber er hält leider gar nicht und verläuft leider nicht so elegant “ undone“ wie der RMS Cremelidschatten. Gibt es da einen Trick? Den Lippenstift finde ich total interessant- er ist zwar gar nicht cremig im Auftrag und enthält viel Schimmer aber das Ergebnis sieht irgendwie natürlich und sehr schön aus. Ich brauche allerdings etwas Gloss für die Pflege drüber. Ich bin nun neugierig auf die anderen Farben. Ich habe bei einer Freundin Nr. 502 Himbeere probiert. Das ist ein warmer braunroter Ton, völlig anders als erwartet und fast noch besser als “ Herbstrot “ . Hat noch jemand Erfahrungen mit den Lakshmi Lippies gemacht?

    • beautyjagd sagt:

      Den 618 von Lakshmi habe ich auch, und meine Erfahreungen decken sich mit Deinen: Erst wirkt der Lippenstift zu schimmerig, und dann sieht er überraschend gut auf den Lippen aus http://beautyjagd.de/2011/12/20/mein-weihnachts-rot-lippenstift-nr-618-von-lakshmi/ Mit der Himbeere habe ich auch schon geliebäugelt.
      Das Lipgloss habe ich in Vanilla high, das schätze ich auch sehr. Da würden mich andere Sorten auch interessieren.
      Puderst Du das Lid vor dem Lidstrich ab oder trägst einen Lidschatten darunter auf? Bei mir hält er dann besser, aber ich finde auch, dass er nicht so elegant wie ein Lidschatten von RMS Beauty verläuft. Magnetic liebe ich übrigens, ich habe ihn jeden Tag auf dem Kongress getragen. Er ist einfach wunderschön.

  • Petra sagt:

    Die Beautyful Berries habe ich letzte Woche schon entdeckt, die Farben sind zu kühl und pinky für mich. Aber ich habe ja die Bite-Lippies von Ranunkel 😉
    Und diese asiatischen Tuchmasken finde ich extrem interessant. Meine asiatischen Bekannten sind alle ganz verrückt danach – super, dass du welche vorstellt, die keine Chemiebomben sind.
    Außerdem habe auch ich heute die Bio-Box bekommen und mich besonders über die Dudu-Osun gefreut, NK aus Nigeria, die ich seit 30 Jahren immer mal wieder kaufe. Aber dieses süße Stückchen bekommt mein Sohn (@ Birgit: Kauf sie einfach im nächsten Afro-Shop). Mit dem Concealer kann ich leider nichts anfangen, die Nuance 2 ist viel zu dunkel für mich, so braun wäre ich selbst nach 4 Wochen Afrika nicht.
    Dann ist ebenfalls heute mein Probenpaket von Andrea Biedermann gekommen, da werde ich mich jetzt durchtesten. Zum ersten Mal wage ich mich an Mineral Concealer und hoffe, dass die bei meiner eher trockenen Haut die Fältchen nicht noch mehr pushen. Evtl. mixe ich mal mit Augencreme bzw. Augengel. Aber auf den ersten Blick sehen selbst die hellsten Nuanden recht dunkel aus.
    Außerdem habe ich heute zum ersten Mal den Lavera-Spot im TV gesehen und ich muss leider sagen, der könnte genausogut von L’Oréal oder Garnier sein. Er richtet sich an erwachsene Konsumetinnen, ist aber in diesem Segment x-beliebig. Online habe ich das so nicht wahrgenommen. Schade, da erwarte ich mehr – kein Moralisieren, aber doch zumindestens eine „Fingerprint“.
    Und jetzt das Beste an meiner Beautywoche: Ich habe heute Post von Primavera bekommen und einen 50 €-Gutschein gewonnen! Darüber freue ich mich total! Gleich werde ich mal deine alten Postings flöhen und überlegen, was ich dafür bestelle. Theos Weihnachtsmarzipanmischung werde ich wohl mit Aprikosenkernöl nachbauen. Der Gutschein ist für mich definitiv mein ganz persönliches Beauty-Highlight und tröstet mich ein bisschen über mein desolates Immunsystem mit einem Infekt nach dem anderen hinweg!

    Über die Original Beans hätte ich mich auch gefreut. Viele glauben, Bio-Schokolade sei automatisch fair gehandelt. Leider ist es nicht so, deshalb Ladies: Augen auf beim Schoki-Kauf! Warum fairer Handel so wichtig ist, erfahrt ihr hier: [http://www.ardmediathek.de/das-erste/reportage-dokumentation/schmutzige-schokolade?documentId=8577084
    [http://www.ardmediathek.de/ndr-fernsehen/45-min/schmutzige-schokolade-ii?documentId=13050300

    • Birgit sagt:

      Hallo Petra, danke für den Seifentipp, werde mal schauen.
      Ich finde den Lavera Spot auch sehr beliebig.

      • Petra sagt:

        Jetzt habe ich auch gerade zum ersten Mal den Weleda-Spot zur Granatapfelserie gesehen, den finde ich wesentlich gelungener und „sehr Weleda“. Es geht also.

      • ida* sagt:

        Das sehe ich auch so. Hatte den Weleda-Spot diese Woche auch schon erspäht und finde ihn auch wesentlich gelungener, authentischer und ansprechender als den Lavera-Spot!

    • beautyjagd sagt:

      Ich habe ja die Hoffnung, dass ich in Japan Tuchmasken entdecke, die Naturkosmetik sind. Auf der Vivaness bekam ich ja eine von einer Firma aus Kobe, mal gucken, ob ich mehr davon entdecke. Tuchmasken sind ja der letzte Schrei und superbeliebt in Korea, Taiwan und Japan.
      Und wow, ein 50EUR_Gutschein von Primavera, wie hast Du das gemacht? ich wünsche Dir viel Spaß beim Einkaufen – und mit all Deinen anderen neuen Sachen! Gleich werde ich mir mal einen der Filme ansehen, auch wenn mir das mit der Herkunft der Kakaobohnen leider bekannt ist.
      PS: Der Spot von Lavera könnte für meinen Geschmack auch prägnanter ausfallen.

  • Julchen sagt:

    Mir sind diese Tuchmasken ja ein wenig suspekt, da lasse ich lieber die Finger davon. Ich habe meine Biobox heute bekommen und meine Begeisterung hält sich in Grenzen, gerade da der Bionateil bei einigen Produkten diesmal gering war.

    Ansonsten genieße ich diese wunderschönen Tage und hoffe, dass die Sonne noch lange zu sehen sein wird.
    Julchen kürzlich veröffentlicht..Nicht perfekt: Biobox beauty & care Oktober 2013My Profile

    • beautyjagd sagt:

      Die Tuchmasken sind ja eigentlich nur Baumwolltücher, die mit der Maskenflüssigkeit getränkt sind – also nicht so suspekt. Man muss halt gucken, welche Inhaltsstoffe in der Flüssigkeit drin sind 🙂

  • peti sagt:

    Die Verpackung der Gingseng Maske sieht ja total lustig aus. Würde ja zu gerne sehen, wie du mit der schwarzen Maske aussiehst… Black Beauty (ha, ha, lach 😉

  • Silk sagt:

    Meine Woche war relativ ruhig. Habe mir die Alverde Haarkus Aloe Hibiskus gekauft und bin zufrieden. Meine Haare mögen diese Kur. Außerdem habe ich mir endlich das Sante Shampoo Orange gekauft über das hier oft geschrieben wurde… Haare sehen toll aus und glänzen wirklich schön. Der Duft ist klasse……… ich liebe Orangenduft. Nur im feuchten Zustand lassen sich meine Haare leider kaum durchkämmen. Aber ich habe ja glücklichrweise von AO das Pflegegel Mandarin, meine neue Liebe!! So kann ich das Sante Shampoo trotzdem verwenden.

    • beautyjagd sagt:

      Du hattest ja eine Haar-Beauty-Woche 🙂 Eine Freundin von mir mag die Aloe Hibiskus Haarkur von Alverde auch sehr gern. Und das Pflegegel Mandarin von Aubrey Organics muss ich mir gleich mal im Internet ansehen.

  • ida* sagt:

    Da ich gestern nicht zum Lesen gekommen bin, gibt’s die Beauty-Notizen heut für mich nach einem Spätaufsteher-Frühstück. 😀

    Die Weihnachtsprodukte von Heymountain werde ich mir mal näher anschauen, für Weihnachtsdüfte bin ich ja auch in NK sehr zu haben!

    Meine Beauty-Woche spiegelt recht gut das Konsumverhalten des hybriden Verbrauchers wider! 😀 Ich habe mir von Alverde ein Frangipani-Duschgel gekauft und das neue Lidschatten-Duo, von dem du auch berichtet hast. Dazu gesellt sich der unglaublich schöne Dior-Nagellack „Galaxie“.

    Außerdem gab es diese Woche Eco-Fashion-Zuwachs im Kleiderschrank: ein neues Shirt von A Question Of und eine kuschelige Karobluse von People Tree.

    Genieß die Sonne und den Rest des Wochenendes!

    Liebe Grüße,
    Ida

    • beautyjagd sagt:

      Ich gehöre auch zu den hybriden Verbrauchern – ich lege großen Wert auf Naturkosmetik und meist Biofood, aber reise zu gern auch mit dem Flugzeug durch die Welt. Und bei den Heymountain-Produkten immer gucken, ob in der INCI-Deklaration steht, dass die Düfte von ätherischen Ölen stammen 🙂

  • Waldfee sagt:

    Ich habe heute eine Waldfussel-Bestellung aufgegeben. Ich rieche schon die leckeren Düfte 🙂
    Bei Amazingy habe ich auch noch vorbeigeschaut und meine 10% eingelöst. Mein Konjac-Sponge war schon ganz zerfleddert und ich habe mir ein Serum von Dr. Alkaitis gegönnt.
    Ich genieße die Sonne und meine Mieze lümmelt undamenhaft vor der Terrassentür und läßt die Sonne in jede Ritze, äh Ecke scheinen 😉

    • beautyjagd sagt:

      Na, dann dürftest Du nächste Woche bei den Beauty-Notizen schon alles in den Händen halten 🙂 KLingt nach einem wunderbaren Sonntag!

  • beautyjungle sagt:

    Oh, viele spannende Neuigkeiten, Benecos Gloss interessiert mich besonders, weil ich mir Flamingo toll vorstelle.

    Den Sante Aufsteller habe ich noch nicht gesichtet, sieht ja hübsch aus.

    Danke für die Infos!
    beautyjungle kürzlich veröffentlicht..Unsichtbarer Glanz: Alterra Wellness Pflege Glanzlack [Review]My Profile

    • beautyjagd sagt:

      Der Aufsteller mit den Lippenprodukten stand im Müller bei den konventionellen Lippenprodukten – an der Stelle hatte ich nicht damit gerechnet.