Gesichtspflege, Körperpflege, Naturkosmetik, Reise

Beauty-Grüße 13.1.2017 aus Helsinki

Here you can find an English version of this article.

Ja, ich bin schon wieder in Finnland! Fragt nicht… 🙂 ! Ein bisschen muss ich darüber schmunzeln, denn alles fing schon vor vielen Monaten mit einem winzig kleinen Gedanken an. Der mich dann offensichtlich so packte, dass ich meinen Koffer nun zum zweiten Mal innerhalb weniger Monate packte, um diese Woche nach Finnland zu fliegen. Deswegen: Hei aus Helsinki!

Was mich hier erwartete: Graupelschnee, grauer Himmel und starker Meereswind, aber auch gemütliche Cafés, Schoko-Gelée-Bonbons mit dem Namen Julia von Fazer, Design von Iittala, Arabia, Marimekko oder Aarikka (meine neuen Leidenschaften, Hilfe!). Toll sind auch die Markthallen, wovon es in Helsinki gleich drei Stück gibt.

Ein bisschen Beauty-Notizen sind es doch auch an diesem Freitag geworden: Oben auf dem Foto seht ihr im Hintergrund das neue Stoffmuster Veljekset von Marimekko, das anlässlich des 100. Geburtstags von Finnland in diesem Jahr herausgebracht wurde. Ich habe mir davon einen Kissenüberzug gekauft, da ich mich spontan in das waldig-phantastische Motiv mit Bären, Beeren, Vögeln, Rosen und Pilzen verliebt habe.

Gepackt hat mich überraschend auch der Holzschmuck von Aarikka, die rote Kette Vilkas gab es im Sale, juhu! Sie passt bestens zu meinem schwarzen Rollkragenpullover, ich habe sie direkt ausgeführt. Außerdem habe ich mir einen Reflektor in Schneeflockenform gekauft – alle hier haben einen Reflektor an der Jacke oder Handtasche baumeln. Da musste ich sowas natürlich ebenfalls haben 😉 .

Selbstverständlich habe ich mich natürlich auch in Naturkosmetik-Shops umgesehen und meine heißgeliebten Store Checks absolviert. Was es hier für ein Angebot an internationalen Nischenmarken in Ladengeschäften vor Ort gibt, lässt mich staunen. Drei Beispiele: Bei Naturelle gibt es Kypris, Mahalo, Axiology, Hynt Beauty, Juice Beauty oder RMS Beauty (auch die pudrigen neuen Lidschatten); bei Eco Beauty Wellness habe ich Studio 78 Paris und Kahina Giving Beauty gefunden, und Jolie bietet z.B. Neal’s Yard Remedies, Iroisie, Pai Skincare oder Absolution an.

Gekauft habe ich dann letztlich beim Bioladen Ruohonjuuri: Die Pihlaja Daily Defence Body Butter von Màdara ist in Zusammenarbeit mit der finnischen Bloggerin Nora Shingler entstanden. Dank der enthaltenen Vogelbeere ist sie leicht rosa-orange gefärbt und duftet krautig-frisch.

Den Eye Contour &Lip Balm aus der Wilderness-Serie von Flow Kosmetiikka (ist das nicht ein guter Name für eine Anti-Aging-Linie?!) habe ich tagsüber als Schutz auf den Wangen aufgetragen, denn der Wind pfeift hier ja ordentlich. Kann ich sicherlich auch gegen die Kälte am Wochenende gebrauchen, denn es geht weiter nach Lappland. Sagte ich schon, dass mich auch noch das Lappland-Fieber gepackt hat? Es ist offensichtlich hoch ansteckend, also Vorsicht 😉 . Ich wünsche euch auch ein schönes Winter-Wochenende!

PS: Wer sich für Workshops interessiert, sollte mal in die Sidebar gucken 🙂 .

Auch interessant:

Schneller Tipp: Natural Kajal White von Benecos
What's in my bag? [Sommer 2013]
Beauty-Notizen 15.11.2013

Comments are disabled.