Naturkosmetik, Sponsored Post

Neue Gesichtspflege für empfindliche Haut von Cattier Paris

Here you can find an English version of this article.

Im Herbst letzten Jahres gab es für mich in Frankreich kein Halten mehr: Ich entdeckte dort die neue Pflegeserie für empfindliche Haut von Cattier Paris und war spontan begeistert von der Neulancierung! Besonders interessant fand ich die Sleeping Crème – denn ihr wisst ja, wie wild ich auf koreanische Trends bin (gleich mehr dazu). Deswegen habe ich mir sehr gefreut, dass ich die drei Produkte nun hier in Kooperation mit Cattier vorstellen kann. Auf der Vivaness wurden die Sachen ebenfalls gezeigt, das heißt, dass sie nun auch in Deutschland erhältlich sind – yay!

Vielleicht zuerst ein paar Worte zu Cattier Paris. Die Marke ist ein Traditionsunternehmen und zählt in Frankreich zu den Pionieren der Naturkosmetik. Bereits 1968 rührte der Gründer Pierre Cattier die ersten Heilerdepasten an. Cattier gehört auch zu den Gründungsmitgliedern des Naturkosmetik-Siegels Cosmebio – ich kenne fast keinen Bioladen in Frankreich, in dem nicht wenigstens ein paar Produkte von Cattier angeboten werden. Heilerde steht noch immer im Mittelpunkt der Produkte von Cattier, das Sortiment reicht dabei von Gesichts- über Körperpflege bis hin zu Zahnpasta und natürlich den fertigen Heilerdemasken.

Grundsätzlich kann man bei Heilerde zwei Funktionen unterscheiden: Sie hat die Fähigkeit, Stoffe wie Fett oder Schmutz aus der Haut zu absorbieren (diese Eigenschaft setzt man z.B. auch beim Haarewaschen mit Erde ein); aber sie mineralisiert auch die Haut und versorgt sie mit Spurenelementen (was sich dann z.B. positiv auf den Feuchtigkeitsgehalt der Haut auswirken kann).

Mineralische Tonerde gibt es in unterschiedlichen Farben; ob eine Heilerde grün, gelb, rot, rosa oder weiß ist, hängt von der jeweiligen Zusammensetzung der Mineralien und Spurenelemente ab. Auch die Wirkung ist entsprechend unterschiedlich. Die rosa Heilerde ist eine Mischung aus weißer und roter Tonerde – womit wir dann schon bei der neuen Pflegeserie für empfindliche Haut von Cattier angekommen wären, denn sie steckt in allen drei Produkten. Sie gilt als besonders sanft und mineralisierend, und wird deshalb für empfindliche und zu Rötungen neigender Haut empfohlen.

♦ Innovation Nummer eins aus der neuen Serie ist das beruhigende Mizellen Reinigungsgel Pulpe Fondante: Ja, kein Mizellenwasser zum Abschminken, sondern eine Art Gelée! Man gibt es auf einen Wattepad (Menge: ungefähr eine Zwei Euro-Münze) und nimmt so das Augenmakeup ab bzw. reinigt damit auch das restliche Gesicht. Ich hatte es bei einem französischen Produkt nicht anders erwartet 😉 , denn in Frankreich sind Reinigungsprodukte mit Mizellen seit vielen Jahren verbreitet: Meine nicht wasserfeste Mascara und der Lidschatten lösen sich schnell und gründlich, das Gel brennt nicht im Auge. Theoretisch müsste man es noch nicht einmal mit Wasser abspülen, kann man aber – wie ich – einfach trotzdem machen. Besonders angenehm finde ich bei diesem Gelée, dass es etwas kühlend während der Anwendung wirkt, was insbesondere gereizte Haut zu schätzen weiß.

Ich konnte nicht anders als einen Swatch des Mizellen Reinigungsgels und der beiden Cremes zu machen: Das Gelée ist rosa-transparent (ganz links auf dem Foto)! Die Farbe kommt von der enthaltenen rosa Heilerde, die beruhigend und mineralisierend wirkt.

Das Mizellen-Gelée ist von Cosmebio/Ecocert zertifiziert und basiert neben Wasser auf Rosenwasser und einem Feuchthaltemittel (pflanzlichen Urspungs). Das Tensid mit den Mizellen, die fett- und wasserliebende Stoffe anziehen und dann mitnehmen, ist mild und trocknet meine Haut nicht aus. Das könnte auch an dem Wirkkomplex Sensiline Bio mit braunen Leinsamen liegen, der filmbildend und schützend ist. Alkohol und Parfüm sind nicht enthalten, das Gel duftet einfach etwas nach Rosenwasser.

INCI: Aqua, Rosa Damascena Flower Water*, Pentylene Glycol, Xanthan Gum, Glycerin, Alpha-glucan Oligosaccharide, Polyglyceryl-4 Laurate / Sebacate, Polyglyceryl-6 Caprylate / Caprate, Kaolin, Hydrolyzed Linseed Extract*, Sodium Carrageenan, Maris Sal, Phenethyl Alcohol, Sodium Benzoate, Benzoic Acid, Potassium Sorbate, Citric Acid, Sodium Hydroxide.*Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau |99,5% natürlicher Ursprung im Gesamtprodukt |10% der gesamten Inhaltsstoffe sind aus kontrolliert biologischem Anbau  

Ein Flakon beruhigendes Mizellen Reinigungsgel von Cattier Paris mit 200ml kostet 11,99 Euro.

♦ Zu Unrecht habe ich der beruhigenden Tagescreme Brin de Douceur zunächst nicht so viel Aufmerksamkeit geschenkt, als ich die Serie in Frankreich entdeckt habe. Dabei hat sie ganz schön viel drauf, vor allem in Sachen Feuchtigkeit und Rötungen! Die rosa Textur ist angenehm leicht und kühlt die Haut etwas. Die Schulungsleiterin Ebba Fürll von Cattier erklärte mir auf der Vivaness, dass diese Tagescreme auch für Frauen sehr interessant ist, die in den Wechseljahren unter Hitzewallungen leiden: Unter der erfrischenden Creme bildet sich kein Hitzestau. Trotz dieser Leichtigkeit empfinde ich die Tagescreme auch als pflegend, es ist z.B. Sheabutter enthalten. Vor allem ist sie aber feuchtigkeitsspendend – was meiner Haut gut tut, sie braucht in der Zeit nach dem Winter meist mehr Feuchtigkeit als Fett/Lipide. Als Makeup-Unterlage ist die Creme auch geeignet, da sie fix einzieht.

Nicht nur die rosa Heilerde und die braunen Leinsamen sorgen in der Tagescreme für die Beruhigung der Haut, sondern auch ein antioxidativer Extrakt aus Buchweizen sowie der Wirkkomplex Defensil-Plus mit schwarzer Johannisbeere, Ballonrebe und Sonnenblume (beugt Rötungen vor und soll die Sensibilität der Haut verringern).

Die von Cosmebio/Ecocert zertifizierte beruhigende Tagescreme basiert neben Wasser auf Rosenwasser, verarbeiteten pflanzlichen Ölen (für die Leichtigkeit der Creme zuständig), Glycerin (Feuchtigkeit) und der bereits oben erwähnten Sheabutter. Auch in dieser Creme ist kein Alkohol (Ethanol) enthalten, die Creme duftet ansprechend pudrig-rosig (keine deklarierungspflichtigen allergenen Duftstoffe).

INCI: Aqua, Rosa Damascena Flower Water*, Caprylic / Capric Triglyceride, Glycerin, Butyrospermum Parkii Butter*, Octyldodecyl Myristate, Glyceryl Stearate SE, Polyglyceryl-3 Dicitrate / Stearate, Oleyl Erucate, Pentylene Glycol, Alpha-glucan Oligosaccharide, Stearyl Alcohol, Hydrolyzed Linseed Extract*, Polygonum Fagopyrum Seed Extract**, Helianthus Annuus Seed Oil Unsaponifiables, Kaolin, Ribes Nigrum Seed Oil, Xanthan Gum, Cardiospermum Halicacabum Flower / Leaf / Vine Extract, Helianthus Annuus Seed Oil, Tocopherol, Glycine Soja Oil, Rosmarinus Officinalis Leaf Extract, Maris Sal, Phenethyl Alcohol, Sodium Carrageenan, Octyldodecanol, Parfum,Sodium Benzoate, Benzoic Acid, Potassium Sorbate, Citric Acid. | *Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau | **Hergestellt mit Bio-Inhaltsstoffen |99,5% natürlicher Ursprung im Gesamtprodukt | 20,1% der gesamten Inhaltsstoffe sind aus kontrolliert biologischem Anbau

Ein Flakon mit Pumpspender der beruhigenden Tagescreme von Cattier Paris enthält 50ml und kostet 19,99 Euro.

♦ Jetzt zu meinem persönlichen Star der Serie, der beruhigenden Nachtcreme Tendre Cocon. Auf Deutsch hat man sich leider nicht so ganz an die Bezeichnung „Sleeping Crème“ getraut (wie auf der französischen Verpackung), aber genau das verstehe ich unter diesem Produkt: Eine leichte, nicht reichhaltige und zugleich aber hüllende Creme, die in der Nacht wie eine Maske feuchtigkeitsbewahrend wirkt. Vorbilder für solche Cremes oder Masken, die über Nacht auf dem Gesicht bleiben, sind die Sleeping Packs oder Sleeping Masks aus Korea. Ich habe ja schon öfter über sie geschrieben, sie sind einer der großen Beauty-Trends, die seit einiger Zeit aus Asien nach Europa und in die USA kommen.

Die Textur der hellrosa Sleeping Crème ist ultrageschmeidig und zieht gut ein, auf der Haut bleibt ein ganz zarter unfettiger schützender Film zurück. Ich finde, das ist ein wirklich gutes Beispiel dafür, dass Tradition (Heilerde von Cattier) mit Innovation (Textur dieser leichten Nachtpflege) Hand in Hand gehen und sich bestens ergänzen!

Auch die Formulierung der Creme gefällt mir: Sie basiert neben Wasser auf Rosenwasser, Sheabutter, Glycerin und verarbeitetenden Ölen. Als beruhigende Wirkstoffe sind rosa Heilerde, die braunen Leinsamen und der Defensil-Komplex mit schwarzer Johannisbeere, Ballonrebe und Sonnenblume enthalten, sie reduzieren auch Rötungen. Die Kombu-Alge, eine Rotalge, soll die Zellerneuerung über Nacht mit anregen. Die beruhigende Nachtcreme ist ebenfalls von Cosmebio/ Ecocert zertifiziert und enthält keinen Alkohol (Ethanol), sie duftet zart cremig und kaum nach Rose (keine deklarierungspflichtigen allergenen Duftstoffe).

INCI: Aqua, Rosa Damascena Flower Water*, Butyrospermum Parkii Butter*, Glycerin, Caprylic / Capric Triglyceride, Octyldodecyl Myristate, GlycerylStearate SE, Polyglyceryl-3 Dicitrate / Stearate, Oleyl Erucate, Pentylene Glycol, Alphaglucan Oligosaccharide, Stearyl Alcohol, Behenyl Alcohol, RibesNigrum Seed Oil, Hydrolyzed Linseed Extract*, Laminaria Digitata Extract, Kaolin, Helianthus Annuus Seed Oil Unsaponifiables, Cardiospermum Halicacabum Flower / Leaf / Vine Extract, Rosmarinus Officinalis Leaf Extract, Helianthus Annuus Seed Oil, Glycine Soja Oil, Sodium Carrageenan, Maris Sal, Octyldodecanol, Xanthan Gum, Phenethyl Alcohol, Tocopherol, Parfum, Sodium Benzoate, Benzoic Acid, Potassium Sorbate, Citric Acid. |*Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau | 99,5% natürlicher Ursprung im Gesamtprodukt | 31% der gesamten Inhaltsstoffe sind aus kontrolliert biologischem Anbau  

Ein Flakon der beruhigenden Nachtcreme von Cattier Paris enthält 50ml und kostet 22,99 Euro.

Die Produkte von Cattier Paris sind im Online-Shop von Kneipp erhältlich (Cattier ist seit 2011 eine Tochterfirma von Kneipp), dazu in ausgewählten Bioläden, Müller Naturshops und anderen Online-Shops.

Frühlingshafte Grüße aus LA sende ich euch 🙂 und hoffe, dass ihr die neue Pflegeserie von Cattier ebenso spannend findet wie ich!

Auch interessant:

Santaverde: Extra Rich Beauty Elixier
Ich bin in Suomi unterwegs
Couleur Caramel: Limited Edition Ce soir je t'aime (Swatch, Fotos)

Comments are disabled.