Dekorative Kosmetik, Naturkosmetik

Signature Sets: Pop Collection und Mod Collection von RMS Beauty

„Ja, es war wirklich eine gute Idee von RMS Beauty, nun solche Signature Set-Paletten anzubieten“, sagte die Verkäuferin bestätigend zu mir. Es hatten sich offensichtlich schon einige Kundinnen vor mir nicht zwischen den zwei Varianten entscheiden können und dann beide genommen.

An meinem ersten Tag in Los Angeles hatte ich nichts besseres zu tun 😉 , als in der Montana Avenue zu Bluemercury zu gehen und mir die Pop Collection und die Mod Collection von RMS Beauty zu kaufen – die es zu diesem Zeitpunkt exklusiv bei der amerikanischen Beauty-Filialkette für Nischenkosmetik gab.

Erst kurz davor hatte ich auf Instagram von dieser Neuheit erfahren: RMS Beauty hat zwei Paletten lanciert, in denen Bestseller enthalten sind, die sonst nur im einzelnen Töpfchen erhältlich sind. Von den beiden Signature Sets ist die Pop Collection die kühlere und die Mod Collection die wärmere Variante. Alle fünf Produkte in den Paletten sind wasserlose Balms, die Texturen sind cremig (also nicht pudrig).

Die Mod Collection setzt sich aus dem rosé-goldenen Master Mixer (wunderbar feine und schimmernde Textur ohne groben Glitzer), dem Living Luminizer (noch immer mein liebster und natürlichster Highlighter), dem koralligen Cremerouge Lip2Cheek in Smile (auch so eine Lieblingsfarbe von mir), dem Lip2Cheek in Spell (ein transparenter Nude-Rosenholz-Ton ohne Schimmerpartikel) und dem farblosen und appetitlich nach Kuchen duftenden Simply Cacao Lip&Skin Balm zusammen. Reviews und Swatches von Living Luminizer und dem Smile habe ich gleich im Text verlinkt.

Die Pop Collection enthält den Buriti Bronzer (ein neutral getönter und nicht zu stark pigmentierter Bronzer, den ich sehr gern habe), den neuen Magic Luminizer (ein weißlich-rosé Highlighter mit feiner Textur ohne Glitzer), den Lip2Cheek in Demure (ein kühles Pink für Wangen, sieht auf meinen Lippen leider nicht so gut aus), den Lip2Cheek in Beloved (ein kirschiges kräftiges Hellrot für Lippen und Wangen ohne Schimmer, also pure Farbe) sowie den Simply Vanilla Lip&Skin Balm, der nach Vanille duftet und eher ölig als wachsig ist. Auch hier habe ich die Reviews und Swatches der Originalprodukte gleich verlinkt.

Je fünf RMS Beauty-Produkte in einer weißen Palette zusammengefasst – das ist ganz nach meinem Geschmack und macht mir Lust auf die nächste Reise! Denn für unterwegs finde ich es besonders praktisch, so ein Set dabei zu haben. Im Frühling wird es dann wohl eher die Pop Collection und im Sommer die Mod Collection in meinen Koffer schaffen…

Die vier Farben enthalten jeweils 1,1g, der Lippenbalsam 1,5g. Die Palette aus Kunststoff misst 7 x 7 cm, ist also schön handlich und leicht.

Mittlerweile gibt es die Signature Sets von RMS Beauty auch in Deutschland bei den einschlägigen Händlern zu kaufen (z.B. Niche Beauty, Green Glam, Amazingy sowie im stationären Handel – hier geht es zur Händlerliste). Sie kosten hier je 52 Euro, in den USA habe ich 48 Dollar bei Bluemercury bezahlt.

Für mich fehlt eigentlich nur mein Lieblings-Lidschatten Magnetic in einer der Paletten, dann wäre die Pop Collection bzw. Mod Collection perfekt!

Auch interessant:

Beauty-Notizen 4.10.2013
Beauty-Notizen 21.11.2014
Beauty-Notizen 22.4.2016 (aus Seoul)

Comments are disabled.