Gesichtspflege, International, Naturkosmetik

Skin Dew Coconut Water Cream von One Love Organics

Here you can find an English version of this article.

Ich hatte gar nicht erwartet, dass mich die Marke One Love Organics in Los Angeles so packt – und das liegt an zwei Produkten, von denen ich euch heute eines davon vorstellen werde.

One Love Organics ist eine Marke, die ich dank des (leider offenbar nicht mehr existenten) amerikanischen Naturkosmetik-Blogs No More Dirty Looks schon vor vielen Jahren kennengelernt habe. Leider gibt es die Produkte nicht in Deutschland; immerhin konnte ich in der Pariser Kosmetik-Boutique „Oh my Cream!“ vor ungefähr zwei Jahren mal das bekannte Enzympeeling Brand New Day Microderma Scrub Masque ergattern. Auch das Calming Chia Oil von One Love Organics hat es in der internationalen Blog Community zu größerer Bekanntheit gebracht. Die Gründerin Suzanne LeRoux stellt ihre Produkte übrigens in der eigenen Manufaktur in Georgia her, die von Ecocert zertifiziert ist – das finde ich bemerkenswert (es ist also keine Lohnherstellung).

Das neueste Produkt von One Love Organics ist die Skin Dew Coconut Water Cream, die im November letzten Jahres erschienen ist. Ich habe sie im Detox Market in Los Angeles getestet und wusste sofort, dass ich diese Water Cream einfach haben musste!

Mit dem Begriff Water Cream wird in der koreanischen Kosmetik eine Feuchtigkeitscreme bezeichnet, die die Haut besonders stark hydratisieren soll. Meist handelt es sich dabei um eine Art Gelcreme mit einer leichten Textur.

Einmal den Deckel des Tiegels aufgeschraubt und mit dem beiliegenden Spatel ein bisschen der schneeweißen glänzenden Creme entnommen! Die Textur hat tatsächlich was von einer leichten Gelcreme, auf der Haut ist beim Auftragen ein kühlender Effekt zu bemerken. Dann hat Skin Dew aber doch mehr Substanz: Es braucht 1-2 Minuten, bis die Creme eingezogen ist. Das Hautgefühl danach ist grandios! Die Haut fühlt sich seidig, geschützt und toll durchfeuchtet, aber nicht „beschwert“, fettig oder klebrig an. Ich verstehe, weshalb die Rezensionen für diese Creme auf internationalen Blogs so positiv ausfallen.

Empfohlen wird Skin Dew für trockene Haut, die Feuchtigkeit benötigt, aber auch für Mischhaut. Man kann sie als Tages- oder als Nachtpflege verwenden, was ich gleich gemacht habe, weil sich meine spätwinterlich trockene Haut so gut damit angefühlt hat (schließlich lief in den letzten Wochen doch wieder die Heizung…).

Die von Ecocert zertifizierte Skin Dew Coconut Water Cream basiert auf Kokoswasser (das Mineralien, Antioxidantien, Aminosäuren und Enzyme enthält) und duftet ganz zart nach Kokos – es sind keine Duftstoffe enthalten. Dazu kommen Sonnenblumenöl und verarbeitete pflanzliche Öle sowie z.B. Cupuacubutter, Wassermelonensamenöl und Braunalgen. Susanne LeRoux hat die Emulgatoren so ausgewählt, dass damit auch akne-empfindliche Haut möglichst wenig „belastet“ wird. Außerdem war ihr wichtig, dass die eingebrachte Feuchtigkeit der Creme auch in der Haut gehalten wird. Dafür sorgt eine Kombination von pflanzlichen Wachsen (Akazien-, Jojoba- und Sonnenblumenwachs), die eine gewisse okklusive Wirkung haben, aber die Creme trotzdem nicht zu schwer machen. Milchsäure wirkt zusätzlich hydratisierend. Gefällt mir richtig gut, diese Formulierung!

INCI: Cocos Nucifera (Coconut) Fruit Juice*, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil*, Caprylic/Capric Triglyceride, Cetearyl Alcohol, Jojoba Esters, Theobroma Grandiflorum Seed Butter*, Propanediol, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Wax, Xylitylglucoside, Cetearyl Glucoside, Citrullus Vulgaris (Watermelon) Seed Oil, Cocos Nucifera (Coconut) Pulp Extract*, Lactic Acid, Alaria Esculenta Extract, Acacia Decurrens Flower Wax, Tocopherol, Sclerotium Gum, Xylitol, Polyglycerin-3, Glyceryl Undecylenate, Glyceryl Caprylate, Anhydroxylitol May Contain: Maltodextrin. *Ingredients from Organic Farming

Ein Glastiegel der Skin Dew Coconut Water Cream enthält 60ml und hat in den USA 58 Dollar plus Steuer gekostet, ich habe die Water Cream beim Detox Market gekauft. Auch direkt bei One Love Organics ist die Creme erhältlich – in Europa konnte ich leider keinen Händler mehr feststellen. Und nun hoffe ich inständig, dass One Love Organics auch nach Deutschland kommt!

Auch interessant:

Meine neue Liebe: Blütenwasser
Alterra: Neue Lippenstifte Tulip und Blossom
Beauty-Notizen 5.4.2013

Comments are disabled.