International, Körperpflege, Nail Polish, Naturkosmetik

Beauty-Notizen 2.11.2012

Diese Woche habe ich tolle Post in einem bunt beklebten Umschlag bekommen! Anajana schickte mir einen High Pigment Pencil von Bite Beauty, den sie mir von ihrer New York-Reise mitgebracht hat. Ich habe die kanadische Marke im April in New York entdeckt und mir damals einen Lip Tint in der Nuance Watermelon gekauft. (In dem verlinkten Post habe ich auch etwas über das Konzept von Bite Beauty geschrieben.)

Zurück in Deutschland habe ich es dann bereut, mir keinen der gehypten High Pigment Pencils gekauft zu haben. Deswegen habe ich mich sehr gefreut, als ich vor ein paar Tagen den Stift in der Nuance Chablis auspackte. Die korallig-pinke Farbe gefällt mir noch viel besser als auf den Fotos im Internet. Vielen lieben Dank nochmals an Anajana! Ich werde den High Pigment Pencil natürlich bald auf dem Blog vorstellen.

Noch gar nicht gezeigt habe ich meine zwei neuen Nagellacke von Flormar. Die türkische (konventionelle) Marke ist seit einigen Wochen mit eigenen Geschäften in Deutschland vertreten – so wie ich das auch aus Istanbul kenne. Auf meinem letzten Beauty-Rundgang durch Köln vor zwei Wochen besuchte ich die neu eröffnete Filiale und kaufte zwei Nagellacke: Duo Chrome 06 (ein Ton, der zwischen Lila und Gold changiert) und die Nuance 392, ein holographisch glitzernder Lack.

Vorgestern hatte ich in den aktuellen Beauty-News angekündigt, dass es von Alverde zwei Geschenksets für Weihnachten geben würde. Nachmittags konnte ich sie dann bereits im Drogeriemarkt dm entdecken – und der Duftrichtung Vanille Kardamom nicht widerstehen (auch wenn ich die Inhaltsstoffe der beiden Produkte nicht als hochwertig empfinde). Zu Hause habe ich sofort an dem Duschgel geschnuppert und die Bodylotion getestet: Sie duften für meine  Nase sehr ähnlich wie das limitierte Haut- und Badeöl Vanille Chai von Alverde.

In der nächsten Woche bin ich für ein paar Tage in Belgien und England unterwegs. Deswegen habe ich meinen französischen Reiseführer Guide du Routard für Belgien aus dem gerade erst eingeräumten Bücherregal geholt und abends öfter darin gelesen. Außerdem habe ich im Internet nach Bioläden Ausschau gehalten – ich bin schon gespannt, was ich in Brüssel, Brügge, Lüttich und Canterbury so entdecken kann 🙂 .

Wie war eure Beauty-Woche? Hattet ihr einen Feiertag?

Auch interessant:

Vorbereitungen für die Beautyjagd
Spray nomade d'urgence von Ballot-Flurin
MondDuo Lidschatten GeheimnisTrägerin von marie w.

Comments are disabled.

22 thoughts on “Beauty-Notizen 2.11.2012
  • Sun sagt:

    Ein Geschäft von Flormar gibt es auch in den neu eröffneten Höfen am Brühl in Leipzig. Ich hab schon von außen gesehen, dass es sehr viele Lacke zur Auswahl gibt und bin daher gar nicht erst rein gegangen 😀 Dafür habe ich mir das Granatapfel-Shampoo von Farfalla in der großen NK-Abteilung im Müller gekauft.

    Ansonsten hatte ich (trotz Feiertag am Mittwoch) aufgrund der Uni wenig Zeit für Beauty diese Woche und geh jetzt auch gleich wieder in die Bibliothek.

    Ich bin gespannt was du in Belgien und England machst und ob du auch bei Content in London vorbeischaust 🙂

    Liebe Grüße
    °Sun

    • beautyjagd sagt:

      Nach London komme ich leider nicht. Aber mal gucken, ob ich sonst was Interessantes aus dem Bereich NK finde. Und Flormar breitet sich ja rasant aus, ähnlich wie Kiko.
      Liebe Grüße

  • Ruth Vahle-Haruna sagt:

    Hallo, seit langem lese ich gerne deine Seiten. Das machst du toll! Du hast deine Berufung gefunden. Ich arbeite natürlich neben MAC,ARMANI, Bobbi Brown etc. auch immer wieder gerne mit neuen innnovativen,kreativen neuen Marken. Mir liegt es auch am Herzen, natürliche Produkte mehr in meiner Arbeit zu benutzen. Bei der Vorbereitung der Haut, ist es noch einfach. Da bin ich mit Dr.Hauschka, Santaverde und Aloe Vera Sprays super zufrieden. Nur im dekorativen Sektor empfinde ich die Texturen und Farben noch zu alltagstauglich. Gestern aber ! war ich bei lush und habe Großeinkauf gemacht. An dem farbigen Rondel mit den Pigmenten bin ich nicht vorbeigekommen. Es hat mich gepackt! Nicht alle Farben waren von der Pigmentierung her sehr gut, aber das Petroblau ist der Hammer und mit den pudrigen Lippenfarben kann man ganz toll

    herumexperimentieren.Wenn ich z.B. über dem „a million kisses“ lip tint das goldorangige „pulsieren“ gebe, ist der Woweffekt groß. Es wäre toll, wenn es im Profi Bereich mehr natürliche dekorative Kosmetik geben würde. Ich bin schon fast soweit, das ich selber den Spagat zwischen Profi und Natur wagen möchte. Meine Ideen schäumen über. Da fehlt nur noch die richtige Firma, die von mir überzeugt ist und ich von denen. Alles ist möglich!!!
    Dir wünsche ich auf jeden Fall immer mehr likes. Du hast es verdient! Weiter so.
    Alles Gute
    Ruth

    • beautyjagd sagt:

      Danke schön erst mal für den netten Kommentar! Manchmal denke ich auch, dass ich damit meine Berufung gefunden habe 🙂 .
      Und ich bin bester Dinge, dass sich auch im Bereich dekorativer Kosmetik in nächster Zeit einiges entwickeln wird! Lush ist ja nicht ganz NK, aber die Texturen sind nicht uninteressant.
      Liebe Grüße

  • Fayet sagt:

    Jawohl, ich hatte einen Feiertag, und habe einen wunderbaren Herbstausflug gemacht. Jetzt sitze ich aber auch wieder brav im Büro, wie sich das gehört.

    Die Alverde-Geschenksets machen mich leider gar nicht an. Zu plüschig, die Duftbeschreibung, und wenn man nicht proberiechen kann kaufe ich ungern.

    Ich bin schon gespannt auf deine Reviews – und natürlich auf die Reisebeschreibungen. Canterbury! Ich habe gerade große England-Sehnsucht. Gute Reise, komm‘ heil hin und genauso heil wieder zurück!

    • beautyjagd sagt:

      Ich hatte auch große Sehnsucht nach Belgien und England, deswegen hat mich das Reisefieber gleich nach dem Umzug wieder gepackt 🙂

  • YeZminda sagt:

    ohhho, von dem Geschenkset hab ich noch gar nichts gehört/gesehen, ich hab nur dieses Berrydreams schon in den Händen gehalten und es doch wieder zurückgestellt, weil ich nicht so auf fruchtig stehe, aber das, mhjjjaaammm wir gekauft.
    Ich beneide Dich um Belgien, mein trip nach Brügge ist letztes Jahr leider krankheitsbedingt ausgefallen. Aber ich spiele auch mit dem Gedanken in zwei Wochen mal wieder nach London zu fliegen.
    Ich wünsche Dir ganz viel Spaß auf deiner Reise und freue mich auf deine Berichte.

    • beautyjagd sagt:

      Genauso wie dir gings mir auch, das fruchtige Set hat mich nicht angesprochen, aber bei Vanille Kardamom konnte ich nicht nein sagen.

  • Louisa sagt:

    Den Flormar-Laden habe ich noch gar nicht entdeckt. Habe mich aber mit der Marke auch noch nie wirklich auseinander gesetzt und weiß nur von ihrer großen Nagellack-Auswahl.
    Ich habe mir in der letzten Woche zwei Nagellacke aus der Essence Twilight-LE geholt: den lilafarbenen und den blauen. Leider hat letzterer einen verschnittenen Pinsel und ohne Überlack schimmert der Lack im getrockneten Zustand auch nicht mehr so schön. Habe mir also endlich mal den Essie Good to Go gekauft und werde heute testen *gespannt bin*

    Außerdem habe ich mich an deinen Bericht zum Dr. Hauschka Labimint erinnert und ihn gekauft, weil meine Lippen unter der trockenen (Heizungs)Luft leiden. Wirkt bisher sehr gut und den fast leeren Weleda Everon werde ich diesen Winter wohl nicht nachkaufen.

    Ebenfalls musste die Weleda Coldcream mit – mein ständiger Begleiter im Winter. Wenn ich jetzt noch wieder die Martina Gebhardt Handcreme kaufe, wenn meine von Lavera leer ist, bin ich für den Winter gerüstet.
    Habe hier nämlich das Primavera Körperöl-Set stehen mit allen Ölen in Kleingrößen (30 ml) und freue mich, wenn meine Bodylotion leer ist. Deswegen haben mich die Alverde Weihnachtssets gar nicht interessiert!!

    Auf deine Berichte aus Belgien bzw. England bin ich gespannt. Vielleicht kann ich dann deinen neuen Beautyguide das nächste mal, wenn ich in Belgien bin, „nachlaufen“, so wie ich es schon mit deinem ersten von Lüttich gemacht habe. Wünsche dir viel Spaß!

    • beautyjagd sagt:

      Mir ging es mit dem Nagellack von Essence ähnlich, die Farbe gefällt mir, aber der Pinsel ist eine Katastrophe fürs saubere Lackieren :(.
      Bei Flormar habe ich mich auch nur auf die Nagellacke konzentriert, die anderen Sachen interessieren mich wegen der INCI nicht mehr so.

  • Princess sagt:

    Ich kann mich bei den Alverde-Weihnachtssets irgendwie gar nicht mehr zum Kauf anregen, mich überzeugen die INCIs nicht wirklich und schon gar nicht die Quali (gerade von dem was sich“Lotion“ schimpft). Und dabei würde ich so gerne immer den Duft Probeschnuppern…^^

    • beautyjagd sagt:

      Ja, die INCIs der Lotion sind echt…. mäßig…. Glycerin,Alkohol, Wasser und so…

  • Birgit sagt:

    Ja, Allerheiligen ist ein wundervoller Feiertag, genauso wie Fronleichnam, die beiden extra Tage im Süden.
    Diese Woche gab es nur den essence Twilight Breaking Dawn: Alice had a vision Nagellack. Aber das Alverde Geschenkset Vanille Kardamom werde ich mir auch noch holen, auch wenn es nicht so hochwertig ist, der Duft interessiert mich. Duschgel benutze ich ja nicht, das wird verschenkt, aber die Lotion wird ausprobiert.
    Ich wünsche dir ganz viel Spaß und interessante Entdeckungen in Belgien (kenne ich nur vom Durchfahren) und in England. Vielleicht sehe ich mir Belgien mal näher an, aber nur wenn du tolle Tipps gibst.

    • beautyjagd sagt:

      Ich mag Belgien ja sehr gern, gerade zur Wallonie habe ich eine ganz emotionale Verbindung! Und Brüssel ist für mich auch eine absolute bereisenswerte Stadt: Man muss ein bisschen genauer hingucken und sich nicht von den Scheußlichkeiten im Stadtbild abschrecken lassen.
      Und ja, es hat was für sich, in katholisch geprägten Bundesländern zu wohnen 😉

  • Daniela sagt:

    Werte Julie,
    in der Atheisten-Hochburg Berlin gab es keinen Feiertag (was schon okay ist, bin ja selbst eine). 🙂
    Ich bekam das Beerentraum-Set von Alverde geschenkt, was wirklich schön duftet (nicht künstlich), aber von der Pflegewirkung her, nur mittelmäßig ist…zuviel Alkohol&Wasser- bin gerade aber auch verwöhnt durch das Monoi Vanille-Öl u. MG-Body Relaxing Butter).
    Ansonsten warte ich sehnsüchtig auf meine letzte große NK-Bestellung, die viel MG beinhalten wird. Habe z.B. die Neroli-Creme bestellt und bin sehr gespannt, ob die mich gut durch den Winter bringt.. Mein Pott MB-Aloe-Vera-Creme ist nun leer und ich war sehr begeistert. wie gut die bei meiner sensiblen 34jährigen Mischhaut funktionierte. Hatte nun aber Lust, Neues zu probieren. Hast Erfahrung mit den „Spezial“Cremes von MG?
    Überlege auch, ob ich die Jojoba-Base von Everyday Minerals und den Carnauba Concealer kaufe- hast Du die zufällig schon getestet? 🙂
    Herzlich
    aus Berlin
    daniela

    • beautyjagd sagt:

      Ah, das Beerentraum -Set duftet also nicht künstlich, das ist ja schön zu hören! Ich werde es trotzdem bei Vanille Kardamom belassen, denn die Pflegewirkung ist ja eben nicht so hoch.
      Von den Spezialcremes von MG habe ich einige getestet: Propolis war mir zB deutlich zu anregend. Aloe Vera mochte ich gern. Von Neroli hatte ich nur ein Sachet, sie gefiel mir auch, war mir aber bei höheren Temperaturen zu viel.
      Von Everyday Minerals habe ich den Carnauba Concealer gekauft, ich hatte irrigerweise die Vorstellung, dass er cremig oder wachsig ist. Das ist er natürlich nicht, er ist pudrig wie die anderen auch. Ich fand ihn nicht schlecht, aber nun auch nicht sooo viel anders als die anderen Concealer von EDM. Von der Jojobabase hatte ich Sachets zum Probieren – und bin dann doch wieder zu meiner Matte Base zurückgekehrt, die auf meiner Haut schöner aussieht.
      Liebe Grüße nach Berlin

  • svetlana sagt:

    das set von alverde habe ich mir gerade eben gekauft und werde froh drauf los testen 🙂
    da es das badeöl noch nicht in österreich gibt kann ich nicht sagen, ob es den gleichen duft hat oder die düfte sich ähneln 🙁

    lg
    svetlana

    • beautyjagd sagt:

      Oh, das Öl gibt es noch nicht in Österreich? Ja wann denn dann, wenn nicht im Winter… die Verkaufspolitik für Österreich verstehe ich nicht so ganz…
      Liebe Grüße

  • anajana sagt:

    Bitte, sehr gerne geschehen. 🙂
    Ich bin mal gespannt auf deine Review zum BITE beauty pencil.
    Und Vanille Kardamom klingt echt verführerisch. Mal sehen, ob das ins Körbchen wandert, wollte diese Woche eh noch zu dm.

    Tollen Urlaub!

    • beautyjagd sagt:

      Ich teste zurzeit mit dem Pencil herum – pur auf den Lippen, oder mit Lip Balm drunter oder drüber 🙂 Da hast du mir echt eine große Freude gemacht!

      • anajana sagt:

        Ich teste zur Zeit mit dem Mundöl herum…..ich schwanke zwischen Begeisterung und Unwillen (wegen relativ intensiv durchschmeckbarem Nelkengeschmack und ungewohnter Konsistenz im Mund). Ich werde dir davon berichten. *offtopicaus*

      • beautyjagd sagt:

        Oh, Unwillen 😉 – für mich wird es mit Sicherheit auch äußerst ungewohnt sein, Mundöl zu verwenden. Bin gespannt, wie es mit deinem Versuch weiter geht.