Monate: Oktober 2013

Reise

Tokyo Tagebuch 7: Eine riesige Spinne in Roppongi

Mit Halloween habe ich es ja nicht so – aber als ich kürzlich in Roppongi vor dem Mori Art Museum die berühmte Spinne „Maman“ von der französisch-amerikanischen Künstlerin Louise Bourgeois entdeckte, musste ich doch etwas an Halloween denken. Das dürfte auch daran liegen, dass die Japaner ganz verrückt nach Halloween zu sein scheinen. Es gibt in vielen Geschäften Dekoartikel oder Weiterlesen…

Gesichtspflege International Naturkosmetik

Asiatisch inspirierte Naturkosmetik-Lotions

Lotions gehören zum japanischen Gesichtspflege-Ritual wie Spaghetti nach Italien. Ok, das ist vielleicht etwas arg launig ausgedrückt, soll aber verdeutlichen, welche wichtige Stellung Lotions bei der Hautpflege in Japan einnehmen. Was sind nun eigentlich Lotions nach der japanischen Definition? Mich hat der Begriff lange verwirrt, denn japanische Lotions haben eine andere Funktion als die europäischen Toner. Diese wirken meist adstringierend, Weiterlesen…

Dekorative Kosmetik Gesichtspflege International Naturkosmetik

Aus Estland: BB Kreem in Light von Joik

Es gibt wohl keinen günstigeren Zeitpunkt als jetzt, eine BB Cream auf dem Blog vorzustellen: Obwohl die BB Cream usprünglich aus Deutschland stammt, wurde sie erst in Asien weltberühmt. In Japan sind BB Creams noch immer aktuell und werden von fast allen Kosmetikfirmen angeboten. Und weil BB Creams sich mittlerweile über den ganzen Erdball verbreitet haben, zeige ich in diesem Weiterlesen…

Reise

Tokyo Tagebuch 6: Automaten an jeder Ecke

Seit meiner Kindheit hege ich eine unerklärliche Vorliebe für Automaten. Damals gab es viele Kaugummi-Automaten, in denen man auch kleines Spielzeug finden konnte. In Tokyo kann ich täglich zum Automaten gehen: Hier steht fast an jeder Straßenecke ein Getränke-Automat – oder gleich mehrere davon nebeneinander, wie hier auf dem Foto. Die Getränke-Versorgung ist also Tag und Nacht gesichert! In den Weiterlesen…

Dekorative Kosmetik Duft Gesichtspflege International Körperpflege Naturkosmetik Reise

Beauty-Notizen 25.10.2013 (aus Tokyo)

Heute und morgen soll es in Toyko regnen, für mich die beste Zeit, um ins Museum zu gehen. Da ich ein großes Faible für japanische Holzschnitte aus dem 19. Jahrhundert habe, bin ich heute Vormittag ins Ukiyo-e Ota Memorial Museum of Art gegangen. Aus der 12.000 Stücke umfassenden Sammlung werden jeden Monat etwa 70 Holzschnitte zu einem bestimmten Thema gezeigt. Weiterlesen…

Anzeige / Sponsored Post Körperpflege Naturkosmetik

Das neue Pflegeset Hand & Nail von Martina Gebhardt

Kurz vor meinem Abflug nach Tokyo habe ich mir noch das neue Pflegeset Hand&Nail von Martina Gebhardt gekauft – ich war darauf so neugierig auf die neuen Produkte der Hand&Nail-Linie, dass ich nicht bis zu meiner Rückkehr nach Deutschland warten wollte. Natürlich habe ich sie nach Japan mitgenommen! In Tokyo habe ich die neuen Hand&Nail-Produkte noch nicht gesichtet, aber die Weiterlesen…

Haar Reise

Mein Haarschnitt bei QB House in Tokyo

Vor meiner Reise habe ich es nicht mehr geschafft, in Nürnberg zum Friseur zu gehen. Ich nahm mir vor, meine Haare in Tokyo schneiden zu lassen – und heute Morgen war es soweit. Nach ein bisschen Recherche im Internet und einem Anfall von Kühnheit habe ich mich für einen 10-Minuten-Haarschnitt bei QB House entschieden. QB House ist eine Friseur-Kette mit Weiterlesen…

Inspiration Reise

Tokyo Tagebuch 5: Der große Buddha lächelt

Gestern habe ich einen Ausflug nach Kamakura gemacht, einem Ort, der etwa 50 km südlich von Tokyo am Meer liegt. Der buddhistische Tempel Kōtoku-in ist die Heimat einer über 13 m hohen Bronzestatue des Buddha Amitabha aus dem 13. Jahrhundert – dem Daibutsu (großer Buddha). Als ich um die eindrucksvolle Figur des in Meditationshaltung sitzenden Buddhas herum ging, erinnerte ich Weiterlesen…