Dekorative Kosmetik, International

Pastel: Mosaic Blush-On „Candy“

Mosaik-Puder sind für mich faszinierend aussehende Produkte. Womit sonst kann man so tolle Fotos machen, die an abstrakte oder impressionistische Kunstwerke erinnern 😉 ?

Ein Mosaik-Puder enthält verschiedene, einzelne Farben eines Blushes in einem Pfännchen. Man muss sie mit dem Pinsel erst vermischen, um ein natürliches Endergebnis zu erreichen.

Türkische und italienische Marken führen häufig Mosaik-Puder-Produkte im Sortiment. Meistens sind es aber Bronzing-Powder, die man auf dem ganzen Gesicht verwenden kann. Da ich ein hellerer Hauttyp bin, habe ich länger nach einem rosa Blush in Mosaik-Form gesucht.

Schließlich habe ich das Mosaic Blush-On von Pastel in der Nuance 145 „Candy“  bei Erkul Cosmetics gekauft. Es kostete 20,95 TL (= ca. 10,50 EUR) und enthält 10 gr.

Die runde Dose ist aus Kunststoff und hat im Deckel ein transparentes Fenster, durch das man das Mosaik erkennen kann.

Im Deckel befindet sich ein halber Spiegel, den ich nicht sehr praktisch finde. Was soll man darin sehen können, die halbe Wange?


Im Pfännchen befinden sich sechs verschiedene Farben, die miteinander vermischt werden müssen.

Ich habe sie für das Foto einzeln entnommen. Ganz links ein Lachston, dann Weiß, ein bräunliches Rot, ein Rosenholzton, ein mittleres Pink und ein helles Rosa.

Die Intensität der einzelnen Farben ist unterschiedlich: Der rote und der weiße Ton sind am stärksten pigmentiert.

Auf dem Pinsel (M.A.C. 109) sieht man die Farbe in vermischtem Zustand:

Aufgetragen ergibt sich ein natürliches Rosa, das weder warm noch kühl ist. Um die Farbe zu verdeutlichen, habe ich auf dem Foto daneben einen intensiven Swatch mit dem Finger aufgetragen:

Das Puder-Rouge lässt sich mit dem Pinsel bis zu einer mittleren Farbstärke aufbauen. Eine allzu heftige Konturierung ist weniger möglich, dafür kann aber Anfängern fast kein Missgeschick passieren. Der Effekt ist natürlich und erzeugt Frische im Gesicht.

Die Textur ist etwas staubig, der Blush lässt sich aber einfach auftragen und verteilen. Das Finish ist satiniert und enthält ganz feinen Schimmer.

Das Puder löst sich gut und man muss es nicht erst herauskatzen. Wenn man ein paar Mal wild mit dem Pinsel über das Farbpfännchen gepinselt hat, kann man die gelösten Partikel des Puders sehen:


Das Mosaic-Rouge basiert auf Talc und Mica. Silikone und Paraffin sind auch beigemischt:

Erhältlich sind Produkte von Pastel in der Türkei in Parfümerien und Drogerien. In kleineren Pastel-Theken wird das Mosaic Blush-On, das es in zwei Farbnuancen gibt, nicht angeboten.

Mein Fazit: Ein hübsch aussehendes Mosaic-Puder-Rouge zu einem moderaten Preis. Allerdings ist der erzielte Effekt „nur“ natürlich bis mittelstark. Mir ist die Textur ingesamt etwas zu staubig und der Weißanteil zu hoch. Der rosa Farbton gefällt mir aber gut, weshalb das Rouge an Tagen zum Einsatz kommen wird, an denen ich einfach zart errötete Wangen haben möchte.

Mosaik-Puder gibt es ja von einigen Firmen. Mir fallen spontan Nyx, Essence, Uma und Guerlain ein. Gefallen euch Mosaik-Puder bzw. Mosaik-Bluhes auch so gut? Könnt ihr mir welche besonders empfehlen?

Auch interessant:

Meine Catrice Lidschatten kompakt
Zuii: Flora Mascara Lapis - ein Farbkracher!
Beauty-Notizen 9.10.2015

Comments are disabled.

2 thoughts on “Pastel: Mosaic Blush-On „Candy“
  • Andreea sagt:

    Bis auf Guerlain kenne ich keine, und von dem bekam ich Pickel. Eigentlich war ich nur scharf auf die Dose… mittlerweile bieten viele solche Misch-Produkte an, selbst Hauschka hat nun so einen Puder. Allerdings ist Mosaik ein weit gefasster Begriff.

  • keimonish sagt:

    Danke für Deine Review . Gefällt mir sehr gut. Da werd ich mal Ausschau halten, ob ich demnächst etwas in dieser Art finde 🙂