Dekorative Kosmetik, International, Nail Polish

Sephora: Nagellack „Violet Amethyst“ im Zauber des Halogenlichts

Die Nagellack-Auswahl der Eigenmarke von Sephora ist riesig, es gibt über 80 Farben, bestaunt sie mal online! All diese kleinen Fläschchen in der schwarzen Theke haben mich aber ganz und gar verwirrt.

Mitgenommen habe ich dann einen Lack, der im gleißenden Halogenlicht des Shops höchst interessant aussah. Die Farbe wirkte wie ein Braunton mit pinkfarbenem Glitzer. Wow, was für eine ungewöhnliche Kombination, dachte ich.

Zu Hause angekommen sah der Lack im normalen Tageslicht leider ganz anders aus. Das dunkle Lila kam viel stärker heraus und der Glitzer war auch deutlich weniger sichtbar. Gut, der Lack heißt „Violet Amethyst“, das weist schon ganz eindeutig auf Lila hin. Nur im Sonnenlicht kann man den leicht bräunlichen Einschlag der lila Basisfarbe sehen. Ich war also nicht komplett geblendet bei Sephora, aber fast 😉 .

Aufgetragen wirkt der Lack ziemlich dunkel:

Der pink-violette Glitzer ist sehr fein, an trüberen Tagen sieht man leider nicht viel davon. Der Auftrag des Nagellacks gelang mir gleichmäßig, obwohl der Pinsel kurz und relativ schmal ist. Ich persönlich mag breitere Pinsel lieber, aber es funktionierte damit ganz gut. Edit 11.1.2011: Die ganz neuen Lacke haben jetzt einen kurzen, breiteren Pinsel. Deckend wird der Lack nach zwei Schichten und er trocknet gut.

Die Inhaltsstoffe finde ich akzeptabel (aber nicht überragend):

Erhältlich ist der Nagellack bei Sephora oder online unter sephora.fr. Er kostet 4,90 EUR für ein Fläschchen, das 5ml enthält. Ich habe nichts gegen kleine Einheiten, weil ich mir lieber viele verschiedene Farben als eine große Flasche kaufe. Aber das finde ich für eine Eigenmarke schon einen stolzen Preis.

Mein Fazit: Die Farbe des „Violet Amethyst“ finde ich nicht so umwerfend. Das Halogenlicht bei Sephora hat mich ganz schön getäuscht. Wenn ich das nächste Mal wieder hingehe, muss ich genauer hinsehen und die Lacke aus dem Licht raus nehmen. Ansonsten bin ich aber ganz zufrieden mit der Qualität, auch wenn ein kleines Fläschchen natürlich auch einen schmalen Pinsel bedeutet – nicht mehr, siehe mein Edit oben. Meine Wünsche wurden erhört 😉

Kennt ihr Nagellacke von Sephora? Welche Farbe sollte ich noch dringend ausprobieren?

Auch interessant:

Murxella blockt 1: Wer ich bin und was mich glücklich macht
Neue Wimperntusche und Lippenstift Wunderschön von marie w.
Beauty-Notizen 24.6.2016

Comments are disabled.