Duft Inspiration Naturkosmetik

Oh Tannenbaum!

Ihr hättet gern einen Weihnachtsbaum, der nicht sperrig ist, sich leicht nach Hause transportieren lässt, in einem Augenblick aufgestellt und geschmückt ist? Nicht nadelt? Trotzdem aber schön waldig duftet  – und eine festliche Atmosphäre verbreitet?

Geht ganz einfach! Einmal das Raumspray Energy von Primavera nehmen, zwei bis drei Pumpstöße in die Luft geben oder auf ein Kleenex sprühen und das Tuch auf den Heizkörper legen. Dann die Augen schließen, den Duft einatmen und …

Ist das aber ein schöner Baum in diesem Jahr! Die Tanne steht gerade und der Stamm musste nicht erst stundenlang zugeschnitzt werden, bis er in die Halterung passte. In den Zweigen kann man sogar ein kleines Nest entdecken.

Und erst der Schmuck – glitzernde und schimmernde Weihnachtskugeln, kleine Vögelchen fliegen zwischen den Ästen umher und die Bienenwachskerzen verbreiten ihren Duft.

Durch das offene Fenster kommen einige Schneeflocken und ein Stoß kühler Luft ins warme Zimmer. Also schnell ein Stück Grapefruit vom Teller essen, der auf dem Tisch neben dem Baum steht. Eine Erkältung über die Weihnachtstage bekommt damit keine Chance.

Den Namen Energy für das Raumspray finde ich passend gewählt: Denn der Duft spart nicht nur Energie und Arbeit mit der Weihnachtsdekoration, sondern sorgt auch noch für einen klaren Kopf und erfrischt. Fast kann man dann die Augen nicht mehr geschlossen halten 😉 .

Die Inhaltsstoffe basieren auf Bio-Alkohol und Wasser, die Mischung ätherischer Öle besteht u.a. aus Douglasfichte, Weißtanne und Grapefruit:

Ein Airspray Energy von Primavera enthält 30 ml und kostet 6,90 EUR. So einen günstigen Weihnachtsbaum gibt es selten 😉 . Erhältlich ist das Raumspray in Bioläden, Bio-Online-Shops oder direkt bei Primavera.

Mein Fazit: Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum, wie grün sind deine Blätter. Du grünst nicht nur zur Sommerzeit, nein auch im Winter, wenn es schneit. Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum, wie grün sind deine Blätter! (Fürs Protokoll: Ich schnuppere Tannennadeln, Grapefruit und eine Menge Holz.)

Habt ihr einen Weihnachtsbaum in eurer Wohnung aufgestellt? Ich wünsche euch möglichst wenig Stress und schöne Weihnachten!

Auch interessant:

13 Kommentare

  1. Wir haben dieses Jahr keinen Baum geschmückt, dafür erstrahlt aber das Wohnzimmer in Deko und Schnickschnack. 🙂

    Ich wünsche dir ein frohes Fest und entspannte Feiertage!
    LG Petra

  2. Anajana sagt am 23. Dezember 2011

    Ja, der Baum steht und wartet darauf gleich von mir geschmückt zu werden. Bin sonst nicht so die Dekoqueen, aber ’n Baum muss sein.

    Aber nachdem ich heute nachfolgenden Post las, bin ich mir nicht sicher, ob es nächstes Jahr auch noch einen Baum für uns gibt:
    http://sz-magazin.sueddeutsche.de/blogs/nummereins/1463/nummer-eins-der-weihnacht-der-baum-im-auto/ (verflixt warum bekomm ich den nicht als Link eingebunden?).

    So, jetzt gehts ans Schmücken. Ein frohes Weihnachtsfest!

  3. Hey Julie,
    was für ein stimmungsvoller Beitrag 🙂 Da ich über Weihnachten bei der Familie bin, spare ich mir einen eigenen Baum. Dir natürlich auch stressfreie Feiertage und einen schöne Zeit mit deinen Lieben.

    Liebe Grüße
    °Sun

  4. montys0711blog sagt am 23. Dezember 2011

    Ich mag keinen Tannenduft, daher wäre sowas für mich Strafe 🙂

    Frohes Fest….

    Liebe Grüße

    • @all: Danke schön ihr Lieben!
      Tannenduft (außer im Wald) mochte ich übrigens auch nicht, bis ich im Süden unter Pinien gezeltet habe – ab dann war es um mich geschehen 🙂 .

  5. keimonish sagt am 24. Dezember 2011

    Ich kann in das Lied mit einstimmen mit meinem Duft, den ich mir auch gekauft habe und ihn sehr mag. Energy ist ein toller Raumduft für Großstädter 🙂
    Ich wünsche Dir und uns Lesern ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest ….so wie es jeder mag.
    Liebe Grüße

  6. Danke für den Tipp! – Mensch, genau so einen Tannen-lastigen Duft hatte ich neulich vergeblich in den Weihnachtsdüften von Primavera gesucht – da ist nämlich gar nichts in der Richtung dabei. Auf die Idee, in den „normalen“ Düften zu schnuppern, bin ich gar nicht gekommen…zu blöd.

    • Die Weihnachtsdüfte sind ja eher Orangen- und Gewürz-lastig. Auch nicht schlecht, aber eben kein Baum 🙂 . Die Weihnachtszeit dauert ja noch ein bisschen, vielleicht schnupperst du ja nächste Woche mal.

  7. Ohja, Tannenbaum! Ohne geht es nicht, und Schmuck habe ich Tonnenweise. Porzellan von Hutschenreuther, der jährlich gesammelt wird – so richtig kitschig. Von Primavera zehre ich noch am Adevnetskalnder vom letzten jahr, wo es ganz viele Öle gab – der Stein wurde wieder aufgehängt und es duftet jeden Tag anders…

    Und zwar so lange, bis der Baum alle seine Nadeln verloren hat (Rekord war schon mal April 🙂 )

    • Jetzt bin ich verwirrt: Dein Baum stand bis April?? Der echte oder der Primavera-Baum (oder beide)? Auf jeden Fall nicht schlecht… 😉

  8. Pingback: Florame: Zen Hiver Spray « beautyjagd

Kommentare sind geschlossen.