Community, Neuheiten

Beauty-News 14: Angesagte Themen in der Beauty-Community

Mein Februar war vom Besuch der Vivaness geprägt. Ich habe mich schon Wochen vorher darauf gefreut, und denke jetzt noch immer oft an die schönen Begegnungen, die ich auf der Messe hatte.

Vom Bloggertreffen der Biofach/Vivaness habe ich bereits berichtet, außerdem habe ich die Produkt-Neuheiten zusammengestellt und ein Fazit gezogen. In Planung ist noch ein Post über die unbekannteren Marken, die sich auf der Vivaness präsentierten. Und einige Produkte werde ich natürlich ebenfalls demnächst vorstellen.

Bei anderen Beauty-Bloggerinnen häuften sich die Messebesuche und Firmenpräsentationen im Februar: Die IMATS fand in London statt, L’Oréal lud zur Berlinale, und Kiehls bzw. Lancôme veranstalteten ein Blogger-Event in Düsseldorf. Besonders spektakulär war die Einladung von Dior nach Paris, dort haben sich internationale Beauty-Bloggerinnen getroffen.

Wenn alles klappt wie geplant, werde ich im März die Makeup Artist Design Show und die Beauty International in Düsseldorf für einen Tag besuchen. Ich bin schon gespannt.

Und hier nun die Produkt-News von Februar:

Drogerie

  • Von P2 stehen zurzeit zwei LEs in den Drogeriemärkten: Die LE Spring Please enthält einen begehrten Kabuki und die LE Celebrate Beauty bietet interessante Powder Nuggets. Einige der Produkte befinden sich auch im neuen Sortiment. Bei Magimania findet ihr eine Übersicht dazu (was kommt und was geht).
  • Jade Maybelline hat eine ganze Reihe an neuen Produkten lanciert, die ich schon in den letzten News genannt habe. Neu sind noch die Color Tattoo 24 Hr-Lidschatten, die von Innen und Außen gelobt werden.
  • Bei dm gibt es seit einigen Wochen von der Marke Balea eine naturnahe pflegende Kosmetikserie, die mich stark an Pure&Natural von Nivea erinnert. Die Inhaltsstoffe entsprechen selbstverständlich nicht den Kriterien für Naturkosmetik. Fashionvictim81 zeigt die Preview zu Balea Nature.
  • Die junge dekorative Linie MNY zieht sich aus den Drogeriemärkten zurück. Die restlichen Produkte werden nun bei Penny verkauft, berichtet Fashion-Fee. Der Zustand der Sachen scheint allerdings nicht gerade gut zu sein, wie man auf dem Blog Kosmetikaddicted sehen kann.
  • Von Catrice wird es eine LE mit dem Namen Revoltaire geben, bisher wurde dazu nur dieses Video auf Youtube veröffentlicht. Edit 1.3.2012: Hier nun auch die Preview. Die aktuelle Million Styles-LE wurde bereits von Honey&Milk gesichtet. Von Essence wurden die Soul Sista by Sun Club-LE und die Fruity-LE angekündigt.

Parfümerie

  • M.A.C. kündigt auch weiterhin fleißig neue LEs an. Da ich hier darauf verzichte, sie einzeln zu nennen, verweise ich euch auf Mac Karries LE-Kalender, den sie immer wieder aktualisiert. Die Stichworte heißen: So Reel So Sexy, Extra Dimension, Marcel Wanders, Chen Man oder Too Surpreme.
  • Merkwürdigerweise wird es bei Douglas nun doch keine Ciaté-Nagellacke geben. Frau Shopping postete die Info auf ihrem Blog.
  • Bobbi Brown lanciert eine neue Kollektion, die Rose Gold Collection. Inspiriert wurde sie dabei von der Farbe ihres Eheringes. Eine Review zum Shimmerbrick gibt es bei den Fab Forties.
  • Für die Swarowski-Fans unter den Leserinnen: Im Frühjahr soll es Aura Lippenstifte der Firma geben. Erste Bilder davon zeigt British Beauty Blogger. Edit 2.3.2012: Eine deutsche Review der Aura by Swarowski-Lippenstifte hat Dalla von Schon Ausprobiert veröffentlicht.
  • Edit 1.3.2012: Bei Fashion-Fee habe ich den Hinweis auf die Peacock Collection von Misslyn gefunden. Der Highlighter und die Nagellacke sehen interessant aus. Die LE soll ab Mitte März erhältlich sein.

International

  • Duftende Nagellacke gibt es nicht nur im Frühjahrs-Look von Dior, sondern auch neu von Revlon.
  • Frau Shopping zeigt die Preview zu einer neuen Nagellack-Kollektion von China Glaze, die sich Capitol Colours nennt.
  • Von Estée Lauder gibt es zum Start der 5. Staffel der TV-Serie Mad Men eine LE mit dem Namen Shake. Stir. Seduce. Sie enthält passende Produkte zum Retro-Look der Serie.
  • Cream hat die neuen Trio-Blushes von Sleek in London gesichtet. Ich könnte mir vorstellen, dass sie bald auch in deutschen Online-Shops erhältlich sind.
  • Und Calvin Klein versucht sich zum wiederholten Mal an einer dekorativen Kosmetiklinie. Die Kosmetikmarke gehört nun zum Coty-Konzern. In UK sollen die Sachen ab März verkauft werden.

Naturkosmetik

  • Von RMS Beauty gibt es zwei neue Lidschatten (einer davon wurde überarbeitet). Außerdem soll bald ein Gesichtsöl lanciert werden. Es ist in diesem Interview mit der Gründerin von RMS Beauty zu sehen.
  • Couleur Caramel wartet im März mit einer neuen LE auf, die den Namen Riviera Bar trägt. Auf der Vivaness konnte ich die neuen Produkte schon besichtigen, hier gibt es ein Foto vom Aufsteller.
  • Im Februar kam die neue LE Inner Glow von Dr. Hauschka in die Läden, die aus fünf neuen Lippenstiften besteht. Hier habe ich darüber bereits berichtet, schöne Bilder von allen Farben gibt es bei Pura Liv und My Beauty Blog.
  • Auch bei Alverde steht die halbjährliche Sortimentsumstellung an. Auf der Facebook-Page von Alverde wurden die ausgelisteten Produkte genannt. Ich schließe aus der Kürze der Liste, dass nicht viel Neues kommen wird.
  • Alterra hat eine neue Zielgruppe ins Auge genommen. Seit ein paar Tagen wird die Pflegeserie mit Edelweiß verkauft, die für die reife Haut ab 60 geeignet sein soll. Die Inhaltsstoffe haben mich allerdings nicht besonders beeindruckt.
  • Sehr gespannt bin ich schon auf die sechs neuen Lippenstifte von Ilia Beauty. Sie sollen eine andere Textur als die Lip Care-Lipsticks haben. Außerdem wird es im März Lippenpflege sowie Rouge- und Highlighter-Stifte geben. Im Shop kann man sie bereits angucken (und vorbestellen). Mein armer Geldbeutel 😉 !
  • Neue Düfte in Naturkosmetik-Qualität wecken stets mein Interesse. Testa Maura aus Korsika arbeitet mit 100% ätherischen Ölen.
  • Ganz aktuell habe ich die neue LE Modern Art von Alverde schon entdeckt. In diesem Post könnt ihr Swatches und Bilder vom Aufsteller sowie meinen Kauf finden.
  • Die Geschäftsführerin Ute Leubner von Primavera wurde für den Prix Veuve Cliquot nominiert, der jährlich für die Unternehmerin des Jahres vergeben wird. Hier die Meldung dazu.
  • Auf der Vivaness konnte ich eine Menge neuer Produkte aus dem Bereich Naturkosmetik finden, die ich in diesem Post zusammengestellt habe. Ich freue mich z.B. schon sehr auf die neuen japanischen Düfte von Florascent oder die neuen Produkte von Martina Gebhardt. Sun von den Alabastermädchen zeigt laufend weitere Neuheiten von der Vivaness.

Die Community-News von Februar:

  • Im Januar habe ich in den Beauty-News  ein Blogger-Event unterschlagen, das ich nun noch nennen möchte: Armani lud zu einem Blog Atelier ein. In dem Workshop ging es um Blogs, Social Media und Kreativität. Einen Bericht darüber findet ihr bei Les Belles Affaires.
  • Etwas schräg, aber eben auch mit vollem Herzen bei der Sache: Koko von Frag die Gurus hat ihren Nickname als Künstlernamen auf ihrem Personalausweis eintragen lassen.
  • Martha macht einen Vortrag im Museum! Bei einer Veranstaltung im Frankfurter Museum  für Kommunikation sprach sie über Schmink- und Beauty-Tutorials im Internet. Mich würde sehr interessieren, wie es war 🙂 .
  • Oben habe ich es schon erwähnt: Magi war zusammen mit Chikarina auf der IMATS. Die Berichte von Magi findet ihr hier. Ich mag die Posts über mir unbekannte Marken immer besonders gern.
  • Roxy von Pink Satin&Lace rief zu einer Photoshop Makeover-Parade auf. Es ging ihr um den ironischen Umgang mit dem Phänomen Photoshop in der Bloggerszene. Die zahlreichen Ergebnisse kann man hier ansehen.
  • In Großbritannien und den USA ist es üblich, dass Printmagazine ausgewählte Blogs mit einem Award auszeichnen. British Beauty Blogger und Beaut.ie haben den Spieß nun umgedreht und ihre Blogleser dazu eingeladen, die beliebteste Zeitschrift mit einem Award zu küren.
  • Einige Beauty-Blogs haben sich mit dem Thema ACTA auseinandergesetzt. Die phantasievolle Idee zum passenden Augenmakeup stammt von Mylanqolia. A Rotten Cave ruft in diesem Post ebenfalls zum Protest auf.
  • Edit 29.2.2012: Einen kritischen Artikel zum Thema Cellulite hat FibrePiratess auf Pseudoerbses Blog verfasst. Unbedingt lesen, wenn ihr wissen wollt, wann das Phänomen erfunden wurde – und wie damit Geschäft gemacht wird.
  • Bunte Wollsocke hat sich Gedanken darüber gemacht, was einen Blog lesenswert macht. Sie geht in ihrem umfangreichen Post z.B. auf die Punkte Design, Fotos, Inhalt oder auch Rechtschreibung ein.
  • Oben habe ich es schon erwähnt: Im Februar fanden einige Blogger-Events statt. L’Oréal lud zur Berlinale (hier z.B. ein Bericht von den Lipgloss Ladys), Dior hielt Audienz in Paris (Me von Innen und Außen und Magi waren dabei), und Kiehls und Lancôme stellten ihre Produkte in Düsseldorf vor (auf Beauty and More findet ihr hier und hier die Posts dazu).
  • Gleich mehrere Blogger-Projekte haben sich in diesem Monat zusammengefunden. Die Regenbogenwoche wurde von Moppi organisiert,  außerdem fanden Blogging Flower Power und eine Winter Themenwoche statt. Magi hat alle Teilnehmer in ihrem Lesezeichen gelistet.
  • Nyx scheint es mit dem Social Media-Marketing zu übertreiben. Jadebluete schreibt, weshalb sie keine Lust mehr auf Nyx hat, genauso geht es Schön und Günstig. Samira vom Blog Liebenswürdig geht es ebenfalls auf die Nerven, wenn Firmen mit ihrer PR-Strategie über die Stränge schlagen. Ich fand auch die Tweets von Jettie und Suki auf nyxisch sehr amüsant 🙂 .
  • Honey and Milk haben zu einer Blogparade aufgerufen. Es ging darum, den Illamasqua Sophie Technique Look nachzuschminken. Die zahlreich eingesandten Bilder könnt ihr hier sehen.
  • Samira vom Blog Liebenswürdig hat sich in diesem Post darüber Gedanken gemacht, wie wichtig Sponsoring für einen erfolgreichen Blog ist. Dem Post schloss sich eine rege Diskussion an.
  • British Beauty Blogger hat vor einigen Wochen erklärt, weshalb sie persönlich mit Chanel nichts mehr am Hut hat. Diesen Post nahm Andreea von My Beauty Blog zum Anlass, offen zu legen, weshalb sie von Dior nicht mehr bemustert wird. Ganz grundsätzlich geht es ihr um Meinungsfreiheit beim Bloggen.
  • Magis Blog hat vor einiger Zeit mit Makeup-Artist Steve Autoren-Zuwachs bekommen. Ganz aktuell bietet Steve an, ein Interview mit Youtube-Star Koren Zander zu führen. Wer eine Frage an Koren hat, kann sie bis Freitag in den Kommentaren stellen.
  • Ab März wird das Google Friend Connect-Tool für alle Blogger entfallen, die ihre Blogs nicht bei Google hosten. Welche anderen Möglichkeiten es gibt, einen Blog zu verfolgen, listet Patricia in ihrem Blog Schminkwiese auf.
  • Dani’s Beauty Blog feiert schon den zweiten Geburtstag. Ganz herzliche Glückwünsche von mir an dieser Stelle!
  • Gerade hat mich noch eine traurige Nachricht erreicht: Am 26.2.2012 ist die Bloggerin Mara von den Style Ladies völlig unerwartet verstorben. Eine solche Nachricht macht mich sprachlos und traurig. Ihrer Familie und ihren Freunden spreche ich mein Beileid aus.

Die letzten Beauty-News findet ihr hier: Januar 2011 , Februar 2011, März 2011, April 2011, Mai 2011, Juni 2011, Juli 2011, August 2011, September 2011, Oktober 2011, November 2011, Dezember 2011 und Januar 2012.

Wenn ihr wissen möchtet, welche Themen auf Beautyjagd im Februar angesagt waren, könnt ihr ins Monatsarchiv von Februar schauen.

Was waren eure Monats-Highlights? Über Kommentare und Ergänzungen freue ich mich wie immer :) !

Auch interessant:

Weihnachten 2014 mit Primavera
Meine Körper- und Haarpflege (16): hazel
Beauty-Notizen 3.2.2017

Comments are disabled.

24 thoughts on “Beauty-News 14: Angesagte Themen in der Beauty-Community
  • beautybaerchi sagt:

    Vielen Dank wieder mal für den tollen Überbrlick. Das Jamila ihrem Blog schließt habe ich dadruch erst mitbekommen. Als ich ihren Beitrag gelesen habe sind mir fast die Tränen gekommen … ich bin mal wieder gschockt darüber wozu Menschen fähig sind 🙁

  • Jana sagt:

    Super Arbeit, wie immer! Ich freue mich am meisten über deine Neuentdeckungen auf der Vivaness 🙂

  • Schneizel sagt:

    Und ich sag noch, ich verlasse nicht eher das Haus, als bis ich die Beauty-News gelesen habe… Zack, da waren sie. Vielen Dank für deinen Report. Du hast dich kürzer gefasst, stimmt’s? Ich war viel zu schnell fertig mit dem Lesen.

    Die Blogschließung von Jamilla – das ist ein Thema, was mich schon länger umtreibt. Die Gemeinheiten in den Kommentaren. Gesicht auf einem Blog zu zeigen erfordert Mut – und manchmal ist sicher auch eine gehörige Portion Narzissmus dabei – und wer älter, dunkler, heller, dicker, dünner, faltiger oder sonstwie anders aussieht als die Models auf der Beautystrecke von InStyle, die kriegt es gern mal geballt in den Kommentaren ab. Alles so wegmoderieren geht schon, aber die fiesen Botschaften kommen trotzdem an. Ich kann verstehen, dass die Bloggerin sehr dünnhäutig geworden ist und deswegen ihr Blog dicht macht.

    Persönliches Highlight: Die Cool-Romance-Kollektion von Orly – wusste gar nicht, dass ich Pastelltöne mag und dauernd tragen möchte – und der Figs & Rouge -Balsam „Aloe Mint“ gegen rote Nase und trockene Lippen bei Erkältung.

    • beautyjagd sagt:

      Du und Pastelltöne, ich staune 😉 . Ich habe es damit ja auch nicht so, vielleicht werde ich auch noch bekehrt?
      Und so viel kürzer sind die News nicht ausgefallen, ich habe nur bei Drogerie und Parfümerie etwas zusammen gestrichen. Wahrscheinlich kennst du sonst schon alles, weil du so viele Blogs liest 🙂 .

  • Danke fürs Verlinken 🙂

  • DaniB001 sagt:

    Wie imemr eine tolle Zusammenstellung, die ich sehr zu schätzen weiß. Viele von den beiträgfen kenn ich und andere hast Du mir damit nahe gebracht.
    Und meine Bloggeburtstag als News, da werde ich doch glatt rot 🙂

  • Andreea sagt:

    Danke für die tolle Zusammenfassung, das muss ich mal in Ruhe lesen.. Jamilla schliesst?! WAS?!!! Und überhaupt wieder viel neues los in der Szene.

    Danke für diese tolle Arbeit nochmal!

    Nochmal kurz in eigener Sache – ich boykottiere Dior deswegen nicht; das fände ich schwach. Ich schreibe halt was ich will – ich bin Bloggerin 🙂

  • Angie sagt:

    Deine Beauty-News finde ich super. So kann man nun wirklich nichts mehr verpassen. 🙂

  • Jettie sagt:

    Ich bin wirklich sprachlos über die Blogschließung von Jamilla. Sie war keine große Referenz für mich da ein ganz anderer Typ und ein wenig eine andere Generation, aber ich habe sie ab und an gerne gelesen, und fand es toll, mit wieviel Leidenschaft sie stets gebloggt hat. Ekelhaft was Frauen einander antun, wenn sie können… es wäre definitiv für mich auch ein Grund den Blog zu schließen und das Kapitel hinter mir zu lassen. Ich kann sie sehr gut verstehen, auch wenn ich die Entwicklung sehr bedauere und das für einen herben Rückschlag für die Gesamtentwicklung Blogosphäre sehe. Liebe Grüße, Jettie

    • beautyjagd sagt:

      Diese Intoleranz anderen Menschen gegenüber finde ich einfach unerträglich! Das gilt nicht nur für rassistische Äußerungen, sondern ganz allgemein. Ich musste auch an die tolle Initiative von Emily „Blogger against Mobbing“ denken – überhaupt hat mich die Sache mit Jamilla sehr nachdenklich gemacht, was die Blogosphere angeht. Liebe Grüße

      • Jettie sagt:

        Ich mutmaße einfach mal so ins Blaue hinein, dass es nicht die erste Blogschließung war und sein wird, welche leider auf so traurigen Ursachen beruht. Aber im Endeffekt merkt man immer wieder, dass diese Bloggerwelt einfach ein Mikrokosmos und ein Abbild der Realität ist, mit ALLEN ihren schmutzigen und fiesen Seiten. Bei solchen Umständen erwägt man immer öfter die Möglichkeit einfach nur Briefmarken zu sammeln, so klammheimlich alleine im Kellerraum. 😉

      • beautyjagd sagt:

        Das befürchte ich leider auch, nur Jamilla hat eben gesagt, was bei ihr los war. In der Bloggerwelt geht es leider genauso zu wie in der „realen“ Welt *zustimm*.

  • Sun sagt:

    Hey Julie,

    mal wieder ein Dankeschön für die liebe Verlinkung und die gesammelten News – sie haben mich heute erfolgreich 1,5 Stunden in der Bibo vom Schreiben abgehalten und für einen wunderbaren Ausgleich gesorgt^^

    Liebe Grüße
    °Sun

  • keimonish sagt:

    Bei mir hat das Lesen wie immer, lange gedauert und ich habe mehrere Anläufe genommen,(mit tränenden Augen und verschnupfter Nase 🙁 ) weil ich wieder von einem link zum anderen „gestoplert“ bin und eine Info hat mich zu einer anderen geführt :-)…..
    Ohne Deine Zusammenfassungen würde alles gar nicht mitkriegen, Danke für Deine Mühe, ist wieder sehr ausführlich und informativ.

  • Und wieder ein herzliches Danke für deine tollen, umfangreichen Beautynews, die ich nicht mehr missen möchte. 🙂

    LG Petra

  • …und wieder stelle ich fest, doch einiges verpasst zu haben…aber dank Dir bin ich wieder uptodate:-)
    übrigens eine Review zu einem der 6 Nuancen von den von Dir in den news erwähnten Aura by Swarovski Lippenstiften „Chystallize your Lips“ habe ich gerade heute veröffentlicht.

    Einen schönen Freitag wünsche ich….muss jetzt zur Arbeit , tschüüüß!

    • beautyjagd sagt:

      Ich habe deinen brandneuen Artikel gleich noch verlinkt! Die Lippenstifte scheinen also in Deutschland eher als in UK auf den Markt zu kommen. Dir auch einen schönen Freitag!!