Anzeige / Sponsored Post

Durch meinen Tag mit Primavera Wohlbefinden

Primavera Wohlbefinden

In Zusammenarbeit mit Primavera // Was hilft mir, in der momentanen – und sicher auch noch etwas länger andauernden – Situation gut durch den Tag zu kommen? Meine Antwort darauf lautet: Vor allem Struktur, gern auch in duftender Weise. Denn wenn Reisen, Messen und Verabredungen nicht mehr möglich sind, verlaufen meine Tage deutlich gleichförmiger als vorher. Um so wichtiger ist es für mich, den Tag nicht zu sehr zerfließen zu lassen und dann am Schluss zu nichts gekommen zu sein.

Als Selbstständige bin ich es gewohnt, mich selbst zu organisieren und meinen Tag zu gestalten, ganz gleich, ob ich unterwegs oder zu Hause bin. Schon seit vielen Jahren unterstützen mich dabei nicht nur meine drei To do-Listen (für kurzfristige, mittelfristige und längerfristige Aufgaben), sondern auch regelmäßige Pausen und duftende Helferchen. Sie stehen bei mir neben dem Bett, auf dem Schreibtisch oder auch im Wohnzimmer.

Primavera Wohlbefinden

Im März hat Primavera das Wohlbefinden-Sortiment gerelauncht: Es setzt sich aus 16 Raumsprays, zwölf Duftmischungen und sechs Duft Roll-Ons zusammen. Die Bio-Raumsprays kann man direkt in den Raum sprühen und den Duft sofort genießen. Die Duftmischungen in den kleinen Fläschchen sind dafür gedacht, einige Tropfen auf einen Duftstein oder in die Aromalampe bzw. den Aromavernebler zu geben. Sehr praktisch für unterwegs, aber auch im Büro, sind die Roll-Ons, die man auf den Nacken oder die Handgelenke rollert. Um sie richtig anzuwenden, muss man kein Aromatherapie-Experte sein: Die Wohlbefinden-Produkte sind gebrauchsfertig, es ist kein Mischen oder Verdünnen notwendig. Ideal also auch für alle, die sich bisher vielleicht noch nicht an ätherische Öle herangetraut haben.

Ätherische Öle wirken nicht nur körperlich, sondern auch auf die Psyche. Der Geruchssinn ist eng mit dem limbischen System verbunden, Düfte haben deswegen einen direkten Einfluss auf unsere Gefühle. Ich muss dabei immer an das Buch „Auf der Suche nach der verlorerenen Zeit“ von Marcel Proust denken: Der Erzähler erinnert sich spontan an seine Kindheit, als er eine Madeleine (französisches Feingebäck) in seinen Tee taucht. Ähnliche Gefühle löst bei mir Vanille-Pudding aus, den meine Großmutter früher für mich gekocht hat: Ich fühle mich sofort heimelig und gut aufgehoben. Und genau mit diesem Mechanismus unterstützen mich schon seit Jahren Düfte in meinem Tagesablauf.

Primavera Wohlbefinden

Mein Tag mit Primavera

Wenn ich nicht auf Reisen bin (was ja zurzeit nicht geht), stehe ich morgens meist zwischen 7 und halb 8 Uhr auf – für mich ideal und zugleich auch ein kleiner Luxus. In meinem früheren beruflichen Leben musste ich deutlich früher raus, der Schreibtisch stand schließlich nicht gleich nebenan, sondern ich musste erst mal ins Büro kommen. Ich brauche immer ein bisschen, bis ich im Tag drin bin; sobald ich jedoch richtig wach bin, bin ich am Vormittag meist sehr produktiv.

Deswegen mache ich nach dem Aufstehen zuerst die Fenster weit auf und lüfte gut durch. Während ich das Wasser für meinen grünen Tee koche, sprühe ich etwa vier Pumpstöße des Raumspray bio Energiekick von Primavera in die Luft und recke und strecke mich dabei: Ich mag den Duft nach Douglasfichte, Weißtanne und Grapefruit sehr, ich muss dabei an frische, holzige Waldluft und an einen Morgenspaziergang in der Natur denken. Dieser Mix an ätherischen Ölen belebt und gibt mir Energie, wofür die in den waldigen Düften enthaltenen Monoterpene sorgen. Grapefruit muntert zugleich auf und sorgt für gute Stimmung. Mehr Morgenritual ist bei mir zeitlich meist nicht drin, da bin ich ganz realistisch. Schließlich warten News und auch meine To do-Listen nach dem Frühstück auf mich 🙂 .

Am Schreibtisch ist dann volle Konzentration angesagt. Dazu passt die Duftmischung Konzentration von Primavera. Je nach Lust und Laune gebe ich drei bis vier Tropfen auf einen Duftstein auf meinem Schreibtisch oder in den Aromavernebler. Waldige, krautige und fruchtige Noten aus Zitrone, Riesentanne und Salbei breiten sich rund um meinen Schreibtisch aus. Sie sorgen für Klarkeit im Kopf und lassen mich besser auf meine Aufgaben fokussieren – so dass ich mich nicht von jeder neu hereinkommenden Email ablenken lasse. In Studien konnte übrigens nachgewiesen werden, dass ätherisches Salbei-Öl die Lernfähigkeit, Informationsverarbeitung sowie die gesamte Gehirnleistung steigert.

Primavera Wohlbefinden

Inspiration und Herzenswärme

Nachdem ich den Vormittag für das konzentrierte Arbeiten genutzt habe, mache ich täglich eine längere Mittagspause: Mein Bio-Rhythmus mag es am liebsten, wenn ich mittags etwas Warmes esse und danach noch eine ausgiebige Runde spazierengehe. Am Schreibtisch zurück kümmere ich mich dann nachmittags um die Aufgaben, für die ich etwas mehr Inspiration brauche. Nun bin ich, warum auch immer, nicht der klassische Yoga-Typ (eigentlich liegt mir die Verbindung aus Körper und Geist), schätze aber den Roll-On Yoga Flow von Primavera sehr. Bevor ich mich an Konzeptionen für neue Projekte mache, rollere ich den Roll-On Yoga Flow auf meine Handgelenke und atme bewusst den Duft von Myrte, Grapefruit und Sandelholz ein. Meine kreativen Gedanken fließen immer dann am besten, wenn ich entspannt, heiterer Stimmung und zugleich konzentriert bin – dafür ist das in Yoga Flow enthaltene ätherische Myrten-Öl zuständig. Sandelholz-Öl wärmt und stärkt mich emotional, was man ja zurzeit immer gut gebrauchen kann. Fruchtige Noten von der aufmunternden Grapefruit bringen mich in den (Work) Flow.

Nach einem Abendessen (übrigens ganz klassisch mit Broten) mache ich spätestens um 21 Uhr Schluss am Schreibtisch. Um die To do-Listen hinter mir zu lassen und meine Gedanken an die aktuelle Situation nicht Karussell fahren zu lassen, brauche ich zurzeit buchstäblich etwas Herzenswärme. Hierfür sprühe ich das Raumspray bio Herzenswärme von Primavera auf ein Tuch oder Kissen. Es duftet einhüllend blumig-vanillig und etwas würzig: Rosengeranie kann die Bildung von Stresshormonen reduzieren, Vanille lässt mich geborgen fühlen (mein oben erwähnter „Proust-Effekt“) und Sandelholz wärmt und macht gelassener. Letzteres hilft mir – neben guten Büchern – den Horizont auch zurzeit nicht zu klein werden zu lassen.

Hier findet ihr eine Übersicht mit allen Produkten aus dem Sortiment Wohlbefinden von Primavera. Erhältlich sind alle Produkte im Bio-Handel und in Naturkosmetik-Shops sowie im Online-Shop von Primavera.

Teile diesen Beitrag: