Branche Gesichtspflege Körperpflege Naturkosmetik Trend

Beauty Briefing KW 8 / 2021 (Vivaness-Edition)

Vivaness Neuheiten 2021

Drei Tage lang habe ich in der vergangenen Woche die Leitmesse für Naturkosmetik Vivaness besucht, die in diesem Jahr digital stattgefunden hat. Insbesondere für diese Premiere hat (fast) alles technisch gut geklappt – ich würde mir allerdings eine bessere Suchfunktion wünschen. Dank der vielen Veranstaltungen beim Kongress und den Roundtables der Aussteller war die Messe für mich fast so hektisch wie immer. Gleich am Mittwoch Nachmittag habe ich im Rahmen des Kongresses meinen Vortrag über internationale Beauty-Trends gehalten. Über das zahlreiche positive Feedback habe ich mich sehr gefreut! Einige Formate der Vivaness waren besonders gelungen, z.B. das Speed Dating mit Start Ups: Genau sieben Minuten Zeit hatten die jungen Unternehmerinnen und Unternehmer, ihre Firma vorzustellen. Auch der moderierte Breeze Talk mit innovativen Naturkosmetik-Newcomern hat mir großen Spaß gemacht.

Wenn ich nur einen einzigen Trend auf der Vivaness nennen dürfte, dann wären das wahrscheinlich die festen und wasserlosen Produkte. Sowohl bekannte Marken wie Lavera, Logona oder Bioturm wie auch die kleineren Firmen wie z.B. Niyok oder Hello Simple stellten auf der Vivaness eine große Auswahl an festen Produkten vor. Sie reichen vom Shampoo über Conditioner und Duschgel bis hin zum festen Spülmittel. In meinem heutigen Beauty Briefing werde ich die hier nun vier Produkte bzw. Marken zeigen, die in meinen Augen großes Trend-Potential haben:

Solid Hand Sanitizer Clean Hands 24/7 von You&Oil

Ein festes Handdesinfektionsmittel, nicht viel größer als ein Lippenstift: Der Solid Hand Sanitizer Clean Hands 24/7 von You&Oil enthält keinen Alkohol, soll jedoch ebenso wirksam wie andere flüssige Handdesinfektionen sein. Gleichzeitig hat der Stick pflegende Eigenschaften und trocknet die Haut nicht aus. Hier geht es zur Homepage von You&Oil, noch ist der feste Hand Sanitizer der litauischen Marke nicht gelistet. – Erwähnen möchte ich aus der Trendkategorie „Safe Beauty“ auch das Atmewohl Maskenspray von Primavera, Farfalla bietet nun ebenfalls ein solches Produkt an.

Relax Bodylotion von Sativa Beauty

Hanf boomt – und Kosmetik mit CBD dürfte in nächster Zeit dank der nun klareren Gesetzeslage ein noch größerer Trend werden. Auf der Vivaness wurde z.B. die Relax Bodylotion von Sativa Beauty vorgestellt, die österreichische Firma Deep Nature Project bietet unter dem Namen Medihemp auch Hanf-Extrakte zur inneren Einnahme an. Das Sortiment von Sativa Beauty umfasst bisher sechs Produkte zur Gesichts- und Körperpflege. Sie enthalten eine Wirkstoffkombination aus Hanfsamenöl, Hanfhydrolat, Hanfextrakt und vermahlenen Hanfblättern. Hier geht es zur Homepage von Sativa.

Neue Nischenmarke Coeur de Beauté

Schon auf Instagram ist mir in den letzten Monaten die pflegende Kosmetik von Coeur de Beauté aufgefallen: Die Produkte sind sehr ansprechend verpackt und enthalten interessante Wirkstoffe wie Probiotika oder Mattenbohnenextrakt (der als pflanzliche Alternative zu Retinol bezeichnet wird). Da die Produkte von Coeur de Beauté für empfindliche Haut gedacht sind, kommen sie ohne Ethanol oder Duftstoffe aus. Das Sortiment umfasst bereits über 30 Produkte, weitere sind laut der beauty-enthusiastischen Gründerin Sabine Stempfhuber bereits in Planung. Eine junge Marke, die ich auf jeden Fall im Auge behalten werde. Hier geht es zur Homepage von Coeur de Beauté.

Time Miracle Reface Sleep & Peel Overnight Serum von Mádara

Die lettische Marke Mádara hat gleich mehrere Produkte auf der Vivaness präsentiert, die mein Trend-Herz höher schlagen lassen: Neben der neuen Vitamin C Illuminating Recovery Cream hakt vor allem das Time Miracle Reface Sleep & Peel Overnight Serum von Mádara gleich mehrere Boxen von moderner Naturkosmetik ab: In dem Produkt, das man über Nacht verwendet, ist Lactobionsäure enthalten. Diese Polyhydroxysäure (PHA) gilt als deutlich milder als klassische Fruchtsäuren. Sowohl Vitamin C als auch PHA sind von ‚Skinfluencern‘ auf Instagram und Blogs empfohlene Wirkstoffe und liegen entsprechend im Trend. Aus dem Norden Europas stammen außerdem Birkenwasser und Sanddornöl im Overnight Serum. Hier geht es zur Homepage von Mádara.

Das Copyright der Fotos auf der Collage oben liegt bei den jeweiligen Firmen, denn ich konnte natürlich keine Produktfotos auf der Messe machen.

Mit diesen Beauty-Inspirationen von der Vivaness wünsche ich allen einen guten Start in die neue Woche!

Teile diesen Beitrag: