Community, Neuheiten

Beauty-News 3: Angesagte Themen in der Beauty-Community

Ich habe wieder ein paar Themen zusammengetragen, die die Beauty-Szene in Internet im letzten Monat beschäftigt haben. Ein bisschen habe ich mir Gedanken anlässlich eines Kommentars von Andreea gemacht, den sie unter die letzten Beauty-News geschrieben hat: Die Beautywelt würde eben sehr um sich kreisen.

Das ist richtig und eigentlich auch logisch, denn was die Community ausmacht, ist ja genau das gemeinsame Thema „Beauty“. Allerdings könnte die Beschäftigung mit Schönheit tatsächlich viel weiter gefasst sein. Teilweise passiert dies, indem sich Bloggerinnen mit den Hintergründen der Kosmetikindustrie beschäftigen (z.B. Marketing, Tierversuche, Inhaltsstoffe).

Ich würde mich freuen, wenn auf Beauty-Blogs noch mehr Individualität und Persönlichkeit hervor treten würden. Das würde die Beautywelt bunter und schöner machen.

Es ist immer sehr anregend, über eure Kommentare nachzudenken. Danke dafür 🙂 !

Nach diesem kleinen Gedankengang folgen jetzt die Produkt-News:

  • Revlon wird aus dem Sortiment genommen
    Bei der Drogerie Müller wird die dekorative Kosmetik von Revlon aus dem Programm genommen. Ob das auch für  Kaufhof und Karstadt gilt, die auch Revlon führen, ist noch unbekannt. Letzte Käufe aus dem Sortiment könnt ihr euch z.B. bei Chocolate Bitch angucken.
  • Neue Kosmetiklinie von Frag die Gurus
    Nachdem ich das letzte Mal in den Beauty-News gemeldet hatte, dass die vier Damen von Frag die Gurus eine LE für Essence gestalten, kam nun die Neuigkeit, dass sie eine eigene Linie verkaufen werden. Ein mutiger Schritt, um neue Wege zu beschreiten. Auf Blogs konnte ich allerdings nicht nur positive Kommentare dazu finden.
  • Neuer Chanel-Nagellack gesichtet
    Auf den Shows in Paris ist Backstage ein neuer Nagellack von Chanel gesichtet worden, der im Herbst erscheinen soll. Das Foto vom „Graphite“ könnt ihr euch z.B. bei Lipsticklove ansehen.
  • Neue Marken im Douglas-Sortiment
    Auf My Beauty Blog konnte ich lesen, dass es die dekorative Kosmetik-Linie von Thierry Mugler in Deutschland nun online bei Douglas gibt. Die Preise sind gesalzen, die Verpackung gewohnt futuristisch.
    Außerdem kann man eine neue Nagellack-Marke bei Douglas entdecken, sie heißt Anny. Die Marke wird in Deutschland von Douglas vertrieben (Edit: und kommt nicht aus den USA, siehe Anmerkung von MsPoura in den Kommentaren).
    Ganz aktuell verbreitet Douglas die Meldung (z.B. auf Emily van der Hell zu lesen), dass die Produkte der Marke Nyx nun zu günstigeren Preisen wieder erhältlich sind, nachdem sie im Herbst letzten Jahres zu fast dreifachen Preisen angeboten wurden. (Auch im markeneigenen Online-Shop von Nyx gibt es diese Produkte.)
    Insgesamt scheint sich das Sortiment von Douglas zu verändern. Vermehrt sind günstige Marken wie Essence und Catrice dort zu finden. Man scheint eine neue Zielgruppe ins Visier zu nehmen.

Community-Themen:

  • Beste Beauty-Blogs auf zehn.de
    Auf zehn.de wurden zehn Beautyblogs aus Deutschland vorgestellt. Die Auswahl ist teilweise merkwürdig, da sich darunter auch Modeblogs befinden. Einige Blogs wurden aber definitiv zurecht platziert.
  • Vertrauen im Internet
    Wem kann man in der Bloggerszene und auf Youtube vertrauen? Dieses Thema treibt die Szene immer noch (oder wieder) um.
    Einerseits geht es dabei um Käuflichkeit und Werbung. Ich nenne hier einfach zwei Beispiele für die Beschäftigung mit dem Thema, das immer große Resonanz findet: MeinJadore veröffentlichte heute dazu ein Statement, die Lidschattensammlerin beschloss vor kurzem, sich ganz von Youtube zurückzuziehen.
    Die Glaubwürdigkeit von Bloggern wird aber auch dann angezweifelt, wenn renommierte Blogger Blogs empfehlen, die gerade erst zwei Beiträge veröffentlicht haben. Stichwort Sub for Sub.
    Noch eine weiterer Aspekt, der mit Vertrauen zu tun hat, beschäftigt die Beauties. Dabei geht es um gefakte Gewinnspiele, die Leser anziehen sollen, sowie um Betrügereien bei Blogsales. Talasia berichtet auf ihrem Blog von ihren Erfahrungen (mittlerweile hat sich ihr Fall gelöst, ich nenne ihn nur beispielhaft).
  • Blogpause wegen der Ereignisse in Japan
    Einige Beauty-Bloggerinnen (z.B. die Lipgloss Ladys) legten aufgrund der schrecklichen Ereignisse in Japan eine Blogpause ein.
  • Innen und Außen und Pinkmelon in der Myself
    Nachdem bereits im österreichischen Bipa-Magazin Bloggerinnen vorgestellt wurden, berichtete nun die Zeitschrift Myself über die Beauty-Blog-Szene im Netz. Dabei wurden der beliebte Blog Innen und Außen und das Beauty-Portal Pink Melon empfohlen. Was ich bis auf diese beiden Punkte von dem Artikel hielt, könnt ihr hier nachlesen.
  • Zusammen bloggen
    Seit einiger Zeit kann man den Trend beobachten, dass sich Blogs Verstärkung von Gastbloggerinnen holen oder neue Co-Blogger aufnehmen. Beauty Addicted, Innen und Außen und die Lipgloss Ladys sind drei unterschiedliche Beispiele hierfür. So ein Zusammenschluss fördert die Themenvielfalt und erhöht die Anzahl der Posts.
  • Frühlingstage Beautyblogger
    Apropos Zusammenschluss: Neun Blogs werden an diesem Wochenende frühlingshafte Looks und Produkte vorstellen. Wer alles mitmacht, könnt ihr z.B. bei Coral and Mauve finden.

Über Ergänzungen der News in den Kommentaren freue ich mich sehr. Welche Themen habt ihr verfolgt? Schließlich kann ich euch hier nur eine Auswahl bieten. Es gibt noch so viel mehr. Ich habe das Gefühl, dass täglich neue Blogs entstehen 🙂 . Ende April gibt es die nächste Ausgabe.

Auch interessant:

Martina Gebhardt: Young&Active Cleanser
Mein Makeup-Täschchen (27): Petra
Meine Gesichtspflege (51): Anni

Comments are disabled.

10 thoughts on “Beauty-News 3: Angesagte Themen in der Beauty-Community
  • Andreea sagt:

    Vertrauen im Internet: OMG ich schicke die Gewinne auf eigene Kosten raus!! Ich muss blöd sein.

    Blogs in den Printmedien: Ich stand schon vor Jahren ind der InStyle. Da hat eine Praktikantin mich im Netz gefunden 😉 und auch schon in der LZ auf einer halben Seite. Seitdem habe ich auch im Ort mehr Leser und werde auf der Strasse erkannt (auch in Hamburg:-) führt dazu dass man draußen nicht mehr sch***e aussehen sollte 😉

    • beautyjagd sagt:

      Tja, so ist das eben, wenn man prominent ist 😉 Und das auch noch als Beauty-Bloggerin, da wiegt die Verantwortung, gut auszusehen, dopppelt so schwer 😉

  • Cam sagt:

    Ich habe das Gefühl das Douglas rammschiger wird. Zumindest in den Läden. Das Catrice und essence nun vermehrt in den Läden vertrieben werden versteh ich zwar nicht, liegt aber wohl daran das sich die Drogeriekette „Müller“ Anteile sichern konnte. Die widerrum High-end Kosmetik wie Chanel deutlich günstiger anbietet.

    • beautyjagE sagt:

      Mein Eindruck ist es auch, dass man an jüngere und weniger gehobene Zielgruppen heran möchte. Früher gab es bei Douglas mal Kosmetik von Anna Sui oder Nars. Jetzt bemüht man sich ja auch noch um „besondere“ Marke (abgesehen von Essence und Catrice), aber Gosh und Nyx sind schon ein anderes Niveau… Thierry Mugler bietet man nur online an, das setzt ja auch ein Zeichen.

  • Erbse sagt:

    Ich danke dir, für die tolle Zusammenfassung. Alles nochmal Revue passieren zu lassen ist wichtig und macht Spass. Freut mich, dass du dir die Mühe machst. 🙂

    • beautyjagd sagt:

      Ich habe eine Leidenschaft fürs Dokumentieren entdeckt, so scheint es mir 🙂 Aber ich freue mich immer sehr, wenn die Mühe anerkannt wird 🙂 .

  • MsPoura sagt:

    Hallo, wieder einmal vielen Dank für Deine Mühe. Ich habe eine Anmerkung zu den Anny-Lacken, die Douglas seit kurzem führt. Diese Marke kommt nicht aus den USA, obwohl der Flyer sich heftigst darum bemüht, diesen Eindruck zu erwecken. Wer mal hinten auf der Flasche guckt, wo die Marke sitzt, wird Karlsfeld bei München entdecken. Ein Ort, der auch bei Artdeco und Beyu aufgeführt wird. Also ist das eine Marke von Artdeco, insofern ist das wahrscheinlich gute Qualität, aber ich würde jedem raten, bei einer schönen Farbe mal den Preischeck bei den anderen MArken der Fa. zu machen, ich habe mindestens zwei „Dupes“ entceckt, die bei Artdeco und einmal bei Beyu deutlich günstiger zu erwerben waren.

    Viele Grüße

    • beautyjagd sagt:

      Vielen lieben Dank für deine Ergänzung! Da habe ich dem Flyer geglaubt… Wie kommen die wohl dazu, LA, Miami und NY draufzuschreiben? Ich editiere gleich mal im Text. Viele Grüße 🙂

  • mpj sagt:

    Toll gemacht und sehr sachlich und kurz und knapp formuliert. 🙂 Fühle mich geehrt erwähnt zu werden. Liebe Grüße an dich!

  • […] Die letzten Beauty-News findet ihr hier: Teil 1, Teil 2 und Teil 3. […]