Gesichtspflege, Inspiration, International, Naturkosmetik

Andrea Garland: Delightful Lip Balm mit Eichhörnchen

Meine erste Post im Briefkasten der neuen Wohnung hat mich so entzückt, dass ich den Inhalt sofort auf dem Blog vorstellen muss. Dazu möchte ich vorwegschicken, dass ich Eichhörnchen sehr gern mag – ich habe das bereits in diesem Post anklingen lassen.

Vor zwei Jahren habe ich in Bristol ein Kinderbuch mit dem Titel „How to keep a pet squirrel“ gekauft. Axel Scheffler hat darin einen Text aus einem Kinderlexikon von 1910 illustriert, in dem mit feinem Humor beschrieben wird, wie man ein Eichhörnchen im Haus halten könnte. Damit es sich wohlfühlt, soll man ihm z.B. ein Trapez bauen, auf dem es herumturnen kann (ist auf dem Titelbild abgebildet). Ein wunderbares Buch, das es übrigens auch auf Deutsch gibt.

Da ich nicht in einem ausreichend großen Haus für ein Eichhörnchen wohne 😉 , habe ich mich auf ein Tier aus Plüsch beschränkt. Auf dem Foto oben hält es schon das wunderbare Objekt in den Pfoten, das ich hier zeigen möchte.

Und dazu muss ich nochmals ausholen. Im letzten Jahr habe ich in London die Produkte von Andrea Garland entdeckt. Im Kaufhaus Liberty London habe ich einen Lippenbalsam in einem antiken Rouge-Döschen von ihr gekauft. (In dem verlinkten Post stelle ich die Herstellerin aus Hackney etwas näher vor.)

Seit einiger Zeit bietet Andrea Garland ihre Balms auch in neu gefertigten Döschen an. Diese sind „vintage-inspired“ und orientieren sich an alten Pillendosen. Eines davon ist mit einem Eichhörnchen verziert – als ich das gesehen habe, konnte ich natürlich nicht widerstehen.

Verpackt ist das Döschen in einem transparenten Umschlag mit einem Gutschein für ein Refill zum Preis von 5 Pfund.

Der Deckel der Dose aus Metall ist mit einem roten Eichhörnchen bemalt, das auf dem Ast einer Eiche sitzt. Wie passend 😉 !

Der Lip Balm ist in drei Variationen (farblos, rot und pink getönt) erhältlich. Ich habe mich für die Nuance Hot Pink entschieden.

Auf den Lippen sorgt Hot Pink für eine zarte Rosafärbung, das Finish ist glücklicherweise nicht zu sehr glänzend.

Die Textur des Balms klebt nicht und ist eher fest. Die pflegende Wirkung finde ich überraschend gut. Den Duft würde ich als dezent zitronig-blumig beschreiben.

Die Inhaltsstoffe basieren auf Mandelöl, Bienenwachs und Sheabutter:

Ich habe den Delightful Lip Balm mit einem Inhalt von 6 ml für 14 Pfund im Onlineshop von Andrea Garland gekauft. Der Versand hat nur wenige Tage gedauert.

Mein Fazit: Schon jetzt ein Favorit von mir! Das Döschen ist wunderschön, der enthaltene Balm pflegt meine Lippen und färbt sie leicht. Ein Geschenk-Tipp für Weihnachten!

Seid ihr auch so anfällig für hübsche Verpackungen wie ich? Wie gefällt euch das Döschen und das Vintage-Konzept von Andrea Garland?

Auch interessant:

Mein Beauty-Einkauf in Frankreich
LE Black&Red von Alverde: Swatches + Einkauf
DIY: Mein blaues Gesichtsöl mit Schafgarbe

Comments are disabled.

31 thoughts on “Andrea Garland: Delightful Lip Balm mit Eichhörnchen
  • Liv sagt:

    Ohhhhhhhhhh wie entzückend! Ein echtes Julie-Produkt! Liefs, Liv
    Liv kürzlich veröffentlicht..Alverde Lipstick Pencil Berry: not so pretty at 2nd sightMy Profile

  • Klaine sagt:

    Oh ja. Wie süß! Ich war schon mehrmals kurz davor dort zu bestellen. Ich bin besonders anfällig für so etwas und Vintage Design gefällt mir sogar noch besser.
    Liebe Grüße!

    • beautyjagd sagt:

      Mir gefallen einige der anderen Döshcen auch, aber ich hielt mich bisher zurück. Bis ich dann eben das Eichhörnchen entdeckt habe…. 🙂

  • Schneizel sagt:

    Hast du auch immer Erdnüsse in der Manteltasche? Ich geh ja immer gern die Eichhörnchen in den Parks oder Friedhöfen füttern, obwohl man das gar nicht *soll*. Man kriegt dann auch Kontakt zu Scharen von Eichelhähern, Kohlmeisen und Krähen. Wenn einen plötzlich vier Eichhörnchen und vier Eichelhäher verfolgen, gibt das schon ein seltsames Gefühl im Magen… Und Kohlmeisen schleppen auch mal kurz ne Handvoll Erdnüsse weg – in der Schale…

    Der Lippenbalsam ist auch sehr schön. Kann auch gar nicht verloren gehen, so mit Adresse und Telefonnummer…. Aber 14 Pfund, öchött öchött.

    • beautyjagd sagt:

      14 Pfund ist scon ein stolzer Preis, aber mir war es das wert – vcielleicht auch weil ich das Konzept von Andrea Garland so sympathisch finde.
      Noch trage ich keine Nüsse mit mir herum, aber in Parks beobachte ich auch gern die Eichhörnchen – und all die anderen Tierchen, die dich gern verfolgen 😉

  • Noemi B. sagt:

    sehr schnieke, das Eichhörnchen-Döschen :-))) gefällt mir super!

  • Rea sagt:

    Oh, das ist ja schön! Vor allem gefällt mir auch die Refill-Option. Mir bricht ja nichts mehr das Herz, als eine leere, aber wunderschöne Verpackung. Und zuckersüß ist das Döschen auch (zwar nicht mein Stil – aber das Eichhörnchen lacht mich an, da wär mir das total egal). Vielleicht bietet sich ja auch irgendwann eine deutsche Bezugsoption, das wäre toll. Ich habe ja immer noch Hoffnung für den deutschen Markt. 😀

    • beautyjagd sagt:

      Ich habe de deutschen Markt auch nicht aufgegeben, irgendwie habe ich das Gefühl, dass sich manchmal doch etwas bewegt 😉 .
      Und ja,das Refill hat es mir auch leicht gemacht, das Produkt zu benutzen!

  • Fayet sagt:

    Ah – eine Freundin von mir wird immer Eichhörnchen genannt.. und jetzt weiß ich, was sie zu Weihnachten bekommt. (Das Buch, übrigens. Nicht den Balm. 🙂 Ich verschenke so gerne Bücher, das muss eine Berufskrankheit sein.)

    Aber das ist wirklich schöne Post zur Einweihung des neuen Briefkastens!

    • beautyjagd sagt:

      Das Buch gefällt mir sehr, ich nehme es immer wieder zur Hand. Sehr schön ist auch die Beschreibung, wie man es vermeidet, ein altes und sturköpfiges Eichhörnchen zu kaufen 😉 .

  • Andreea sagt:

    Schön!! Wirklich schön, auch das mit der Nachfüllung, aber sehr teuer. Owbohl-ich habe den Betra für eine Lavere Balsam ausgegebn und das habe ich nicht bereut (gibt es nur leider nicht mehr…).

    • beautyjagd sagt:

      Ja, es kommt eben wirklich drauf an, was es einem Wert ist. Bei Eichhörnchen und den Inhaltsstoffen habe ich meinen Verstand ausgeblendet 😉

  • Louisa sagt:

    Eichhörnchen sind wirklich sehr niedlich. Bei mir auf der Arbeit hüpfen immer welche über den Hof und kommen manchmal ziemlich nah ran.
    Die Dose mit dem Eichhörnchen und die mit den Blümchen finde ich auch sehr hübsch. Auch sind die Preise nicht mehr ganz so teuer wie die von den richtigen Vintage-Dosen.
    Falls ich mal wieder nach England käme oder es die Balms irgendwann in Deutschland gibt, würde ich nach einem roten Balm schauen. Endlich mal kein Rizinusöl drin!

    • beautyjagd sagt:

      Ja stimmt, kein Rizinusöl 🙂 Das ist gut für all die, die gern mal Halskratzen deswegen bekommen. Die Preise der Vintagedosen sind echt sehr teuer, aber ich habe mal auf Flohmärkten geguckt (auch in Brüssel) und leider keine gefunden. Die scheinen rarer zu sein, als ich dachte. Vielliecht bietet Andrea Garland deswegen nun auch ihre Produkte in vintage-inspired-Dosen an.

  • Silke sagt:

    Wie süüüüüüüüüüüßß….. Das ist ein „Haben-will“ Produkt!!! Aber ich bestelle nicht gern im Ausland….. echt schade………. gäbe es das in Deutschland würde ich sofort betsellen…

    • beautyjagd sagt:

      Hoffentlich findet sich mal ein Händler in Deutschland, das würde auch die Portokosten reduzieren (waren ungefähr 7 Pfund).

  • Jana sagt:

    Nein ist das goldig!! Sooo schnuckelig! Ich bin auch total anfällig für solche süßen Sachen. Es sieht richtig retro aus, auch mit dem Adressfeld *quieck*
    Also das ist wirklich eine tolle Idee für ein Geschenk. Hach, goldig!

    • beautyjagd sagt:

      Was glaubst du, wie ungeduldig ich war, bis das Schmuckstück da war 🙂 . Nun liegt es sogar auf meiner Truhe neben dem Bett, weil ich es so gern ansehen mag.

  • anita sagt:

    einfach wunderhübsch *schmacht* was sagst Du zur Pflegewirkung?

    • beautyjagd sagt:

      Die finde ich ziemlich gut! Und das sage ich, obwohl ich fürchterlich anspruchsvolle Lippen habe. Als alleiniger Balm würde er mir nicht ausreichen, aber für tagsüber ist er ok – nachts brauche ich meinen ganz dicken Balm vonn Ballot-Flurin oder den Lip Balm von Martina Gebhardt.

      • anita sagt:

        Dank Dir für die Tipps! Martina Gebhardt ist gleich auf meine morgige Einkaufsliste gewandert und Alba Botanica ist notiert für meine nächste iHerb.com Bestellung. Meine Lippen sind seit Wochen extrem beansprucht und sie fühlen sich permament wund an. Das Schälen der Haut ist zum Glück so gut wie weg, vorher war das ganz schlimm, aber das Brennen und das wunde Gefühl hab ich noch nicht im Griff 🙁

      • beautyjagd sagt:

        Oh, dann hast du auch so kopmplizierte Lippen! Wenn es nicht unbedingt Naturkosmetik sein muss, mích hat der Lippenbalsam Reve de Miel von Nuxe früher schon oft gerettet – der ist einfach ganz toll pflegend.

  • svetlana sagt:

    ein sehr süßes döschen und eine wunderschöne farbe 🙂
    andrea garland kommt mir aber sehr bekannt vor… oder ich verwechsel die marke einfach nur 😀

    lg
    svetlana

    • beautyjagd sagt:

      Vielleicht bist du öfter in UK unterwegs? Hier in D habe ich leider noch nie davon gelesen bzw. die Sachen gesehen.
      Liebe Grüße 🙂

  • AnnaRockt sagt:

    Beim Lesen dieses Posts musste ich schmunzeln und mit dem Kopf schütteln…wir Frauen sind alle gleich, irgendwie (das müssten wir uns viel öfter vor Augen führen, btw)!

    Ich habe letzte Woche ein Porzellan-Müsli-Schälchen gekauft (übrigens ein sehr schönes, von Räder Poesie!) nur weil dadrauf ein Eichhörnchen drauf war, ein winzigkleines aber ein Eichhörnchen. Den Verkäufer überforderte meine Argumentation allerdings etwas, nach dem zehnten Schälchen das er mir gezeigt hat, sagte ich nur „Da ist ein Eichhörnchen drauf, das nehme ich!“ ?!?

    Übrigens: Ich freue mich schon auf Deine Beauty-Tipps rund um Nürnberg, da ich gerade erfahren habe, dass ich im Dezember eine Woche dort bin.

    • beautyjagd sagt:

      Bis Dezember sollte ich wohl ein bisschen in Nürnberg herumgekommen sein und ein paar Beauty-Tipps aufgetan haben.
      Und ja, die Eichhörnchen, da werde ich einfach schwach, hihi. Ich kann sehr gut nachvollziehen, warum du die Schale mit dem Eichhörnchen genommen hast 🙂 .

  • ania sagt:

    ach Gott ist das eine süße Geschenkidee! obwohl man schon fast dazu neigt es selbst behalten zu wollen 😉

  • […] ich mir 2011 eines davon gekauft und in diesem Beitrag gezeigt. Im Jahr darauf musste es dann das Döschen mit einem Eichhörnchen sein. Und nun also der kleine Katzenkopf, eine Brosche, die ebenfalls einen Lippenbalsam enthält. […]

  • […] Sale – und ach, die Dose mit dem Eichhörnchen lacht mich schon ewig an (Julia hat sie auf Beautyjagd mal vor ein paar Jahren vorgestellt), die Retro-Katzen finde ich auch einfach nur entzückend und […]