Drogeriemarkt, Duft, Naturkosmetik

Alterra: Secret Garden Vitalizing Spray

Auf der Facebook-Seite von Alterra habe ich in der letzten Woche dieses neue Duftwässerchen entdeckt. Als ich am Donnerstag im Rossmann war, stand Secret Garden dann tatsächlich schon im Regal. Leider gab es keinen Tester. So habe ich mich auf die Beschreibung auf der Verpackung verlassen, die mir gefiel.

Bisher habe ich den Düften von Alverde und Alterra wenig Beachtung geschenkt. Im Sommer machte mich Aorta allerdings auf das zitronige Natural Spirit von Alterra aufmerksam, das sich als ein erfrischender Sommerbegleiter entpuppte. Deswegen war ich auf den neuen Duft von Alterra dann schon etwas mehr gespannt.

Secret Garden wird als Duftkomposition aus Lindenblüten, Jasmin und einem Hauch Rose beschrieben. Das Fläschchen aus matt transparentem Glas enthält 30 ml und kostet 4,99 EUR. Diese kleine Größe eignet sich gut zum Mitnehmen.

Also direkt aufgesprüht! Und die Beschreibung kann ich nur bestätigen. Die leicht süßliche Lindenblüte wird von Jasmin begleitet, den ich als ziemlich dominant empfinde. Die Rose kommt erst etwas später und ist eher zurückhaltend. Da ich Jasmin mag, freue ich mich über diesen unkomplizierten Naturduft.

Secret Garden wird von Alterra als Vitalizing Spray beschrieben, die Intensität ist dementsprechend nicht sehr hoch. Auch mit der Haltbarkeit ist es nicht weit her, was ich bei diesem Preis jedoch nicht anders erwartet habe. Schon nach zwei Stunden nehme ich den Duft kaum mehr wahr.

Die Inhaltsstoffe wurden vom BDIH zertifiziert und bestehen aus Alkohol, Wasser und ätherischen Ölen:

Secret Garden von Alterra gibt es im Drogeriemarkt Rossmann. In meinem Rossmann stand der Duft bei den anderen Parfüms, nicht bei der Pflege von Alterra. Edit: Gerade habe ich übrigens auf Facebook gelesen, dass Natural Spritit für Secret Garden aus dem Programm genommen wird.

Mein Fazit: Secret Garden ist ein leichter, floraler Duft aus natürlichen Bestandteilen. Wer pudrige Jasmindüfte mag, könnte daran Gefallen finden. Für den günstigen Preis darf man natürlich keine hohe Parfümeur-Kunst erwarten. Ich habe Secret Garden in den letzten Tagen immer mal wieder aufgesprüht und finde den Duft sehr angenehm.

Habt ihr Secret Garden schon probiert? Wie gefällt euch der Duft? Kennt ihr Düfte von Alterra oder Alverde? Oder guckt ihr euch so günstige Parfüms gar nicht an?

Auch interessant:

Garnier: BB Cream Miracle Skin Perfector
Meine Gesichtspflege (16): Birgit
Kauftipp: Geschenkset Kirschblüte von Alverde

Comments are disabled.

9 thoughts on “Alterra: Secret Garden Vitalizing Spray
  • Kim sagt:

    Ich kenne mich gar nicht aus. Ist alterra und alverde von der gleichen Firma? Die gibt es beide beim dm und terra naturi ist vom müller, oder?

    • beautyjagd sagt:

      Alverde gibt es nur bei dm (und bei Budni in Norddeutschland), Alterra nur bei Rossmann. Und Terra Naturi ist die Naturkosmetik-Eigenmarke von Müller. Gibt es Rossmann eigentlich in Östereich? Ich bin ganz uninformiert, was das angeht 😉 .

  • Mhh, die Düfte sind mir ehrlich gesagt noch nie aufgefallen. Mir hätte glaube ich Natural Spirit aufgrund der Beschreibung gut gefallen, aber wenn das nun rausgenommen wird… Vielleicht erhasche ich ja noch eines. Dachte, das wäre etwas für den Urlaub(steht ja bald an) da suche ich immer etwas frisches leichtes, und vor allem günstiges, da ich mein ganzes Kosemtik und Pflegezeugs nie mehr mit heim schleppe und immer vor Ort verschenke. Die Asiaten sind immer ganz heiß auf Kosmetikkrams aus good old Germany 😉 ich schleppe dann dafür halb Asien nach Hause:-)

    • beautyjagd sagt:

      So ist das eben, was man nicht so leicht bekommt, darauf ist man besonders wild – ich bin ja genauso 😉 . An Sachen aus Asien bin ich auch interessiert, vielleicht stellst du ja mal was davon auf deinem Blog vor? Und in meinem Rossmann gab es übrigens noch eine Fläschchen von Natural Spirit. Ich finde die kleine Größe gerade zum Reisen sehr praktisch.

  • Aorta sagt:

    Oh nein, das ist ja blöd, dass sie „Natural Spirit“ aus dem Sortiment nehmen. Da muss ich direkt mal schauen, ob ich demnächst noch einen Flakon bekomme.

    Lindenblüten mag ich eigentlich nicht so sehr (weder als Tee zubereitet noch als Duft), aber ausprobieren werde ich die neue Komposition trotzdem mal. Man weiß ja nie, vielleicht gefällt sie ja doch…

    A propos NK-Duft, ich habe zur Zeit noch „Oriental Touch“ von Alverde da. Im Laden aufgesprüht war das ganz gut, aber zuhause ging mir der Geruch nach einer Woche auf den Keks und ich hatte das Gefühl, von gigantischen Kunst-Melonen bedrängt zu werden.

    • beautyjagd sagt:

      Die Lindeblüte mag ich auch nicht so gern, weil sie mir meist zu süß/stinkelig ist. Aber hier stört sie mich nicht, sie bringt nur etwas Süße in den Duft. Und danke für die Warnung vor Oriental Touch, mit Kunst-Melonen kann man mich jagen 😉 .

  • Aorta sagt:

    Ich sag’s ja nur ungern, aber dieses Heu-Element, was Lindenblüten auch innewohnt, das… nun ja… riecht an mir wie Urin, bei vielen Düften. Ganz schlimm in diese Richtung geht ebenfalls Muskatellersalbei und zuweilen auch Kumin. Das hängt wohl irgendwie mit meiner Hautchemie zusammen.

    Bin schon auf weitere Parfum-Rezensionen Deinerseits gespannt, Du machst das sehr, sehr gut.

    • beautyjagd sagt:

      Puh, Urin! Naja, stinkelig ist auch nicht besser 😉 .
      Wenn ich so ein nettes Kompliment bekomme, erinnert ich das daran, dass ich unbedingt mal wieder in meiner Parfümreihe weitermachen möchte 🙂 .

  • […] ich einen neuen Duft von Alterra entdeckt, er heißt Lemon Feeling und ersetzt das Vitalizing Spray Secret Garden. Back to roots, würde ich sagen, denn bis vor einem Jahr gab es mit Natural Spirit bereits einen […]