Duft, Gesichtspflege, Körperpflege, Naturkosmetik

Beauty-Notizen 24.3.2017

Diese Woche stand ganz im Zeichen von Reisevorbereitungen – und fing mit dem Kauf eines wunderschönen Notizheftes von der französischen Marke Alibabette Editions Paris an. Ich habe es beim Bummel mit meiner Freundin in einem Nürnberger Papeterie-Laden erstanden (links auf dem Foto oben). Bei den warmen Farben des Covers musste ich einfach spontan an Marokko denken! Dorthin wird meine nächste Reise mich allerdings nicht führen, sondern an die Westküste der USA, nach Los Angeles. Ich bin schon schwer aufgeregt und im Reisefieber…

Das bedeutete auch, dass ich mir Gedanken um einen Sonnenschutz für das Gesicht gemacht habe und mir noch schnell einen Tiegel Pot of Shade Heliotropic SPF 30 von Kypris bei Biomazing bestellt habe. Über diesen als Sunscreen&Primer bezeichneten Sonnenschutz habe ich bereits im Herbst letzten Jahres geschrieben, weil ich davon so angetan war. Ich werde ihn als tägliche Gesichtspflege über einem Serum verwenden. Gern hätte ich die getönte Sonnencreme für das Gesicht von Algamaris mit auf die Reise genommen, aber leider bin ich im Moment dermaßen blass, dass mir selbst die hellere Farbe noch etwas zu dunkel ist. Aber nach meiner Rückkehr wird das dann schon passen!

Mit in den Warenkorb bei Biomazing kam noch ein Taschenflakon des Eau de Parfum Moon Bloom von Hiram Green, das ich weiterhin sehr liebe (ich habe es 2014 auf dem Blog gezeigt). Früher sah der Taschenflakon längst nicht so schick aus, nun besteht er aus Glas und macht richtig was her. Ich schwelge in diesem hyper-floralen Duft! Kommt natürlich auch mit auf die Reise.

Apropos floral: Im Drogeriemarkt Rossmann habe ich bei den Kleingrößen die Bade-Essenz Lieblingszeit von Kneipp entdeckt. Kirschblüte und Reiskeimöl passen perfekt zur japanischen Kirschblütenzeit, die ja gerade begonnen hat. Musste ich gestern Abend gleich ausprobieren, das rosa Bad duftet für meine Nase cremig-blütig mit einem Hauch an fruchtiger Kirsche. (Nur ein enthaltener Emulgator wäre wahrscheinlich nicht zertifizierbar). Gefiel mir gut, das Bad, und ließ mich im Kopf nach Japan reisen 🙂 .

In meiner Handtasche befindet sich gerade die neue limitierte Lip Care Collagen von Yverum, die ich auf der Vivaness bekommen habe. Rosa ist gerade offensichtlich ein Thema bei mir 😉 – die Hülse ist rosa gefärbt, wie auch der Lippenpflegestift selbst. Auf den Lippen kommt die Farbe jedoch transparent heraus; die etwas nach Beeren duftende Textur ist ausgewogen wachsig-ölig und hält gut auf meinen Lippen. Wer wissen möchte, wie das mit dem Nachfüllen des Stifts funktioniert, kann das hier in diesem Blogpost von mir tun. Im Unterschied zu dem bisherigen Lippenbalsam von Yverum enthält die rosa Pflege ein bisschen andere Wirkstoffe, z.B. einen Kollagen-Booster. Mehr Infos zu dem Schmuckstück auf der Homepage von Yverum.

Über das Packen meiner Kosmetik müsste ich eigentlich mal einen separaten Artikel schreiben! Wenn ich in ein Land reise, in dem es viel Naturkosmetik zu entdecken gibt, dann nehme ich meist nur Kleingrößen für die ersten Tage mit und verlasse mich darauf, dass ich dort Sachen kaufen kann (bis auf die unersetzlichen Dinge natürlich, die ich lieber mitnehme, wie z.B. die Sonnencreme). Auf der Vivaness habe ich sowohl von Oceanwell als auch Primavera Reisesets mitgebracht, die sich genau für so einen Einsatz eignen. Das siebenteilige Probierset von Oceanwell trägt den schönen Namen „Jeder Tag ein Tag am Meer“ und enthält vier Gesichtspflege- und drei Körperpflegeprodukte – natürlich sind immer Algen drin! Im Kennenlern&Reiseset Revitalpflege von Primavera stecken eine Reinigungsmilch, ein Toner und die glättenden Revitalcreme mit Rose und Granatapfel. Gerade die kleine Reinigungsmilch und den Toner finde ich sehr praktisch! (Auch von den anderen Pflegeserien von Primavera gibt es solche Sets.) Ins Handgepäck nehme ich ja immer ein bisschen Kosmetik für den ersten Tag mit, falls das Gepäck mal wieder nicht rechtzeitig ankommt – was das so ungefähr ist, könnt ihr hier in diesem Blogpost nachlesen.

Folgende Naturkosmetik-News habe ich in dieser Woche entdeckt:

  • Das Kirschblüten-Geschenkset von Alverde ist wieder da, in meinem Drogeriemarkt dm ist es bereits erhältlich – in diesem Post habe ich letztes Jahr bereits darüber geschrieben. Außerdem gibt es neu drei limitierte Klostergarten-Produkte für die Körperpflege (Handcreme, Pflegedusche, Körperbutter).
  • Bei Ecco Verde bin ich zufällig auf einen separate Dosierpumpe von Primavera gestoßen, die man auf die Ölflaschen schrauben kann. Das finde ich richtig gut!
  • Mit einem Regenbogen verziert ist die limitierte Lemon Honey Soap von Stop the Water while using me, z.B. bei najoba.
  • Im französischen Online-Shop Boutique Bio wird ein zweiphasiges straffendes Beinpflege-Produkt L’Or Rose Duo Jolies Jambes légères von Melvita angeboten, das sieht gut aus! Mal gucken, ob es auch nach Deutschland kommt.

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende!

Auch interessant:

Kjaer Weis: Mascara
Ein Wellness-Sonntag mit Joik
Beauty-Notizen 27.5.2016

Comments are disabled.