Gesichtspflege Inner Beauty Nail Polish Naturkosmetik Reise

Nordische Beauty-Grüße aus Helsinki 6.7.2018

Naturkosmetik Helsinki

Here you can find an English version of this article.

Seit Monaten freue ich mich riesig auf meine Sommer-Woche in Helsinki: Wie im letzten Jahr schlage ich meine Zelte für einige Tage in der finnischen Hauptstadt auf. Eine Art Sommerfrische, nur für mich allein. Auf meinem Plan steht viel Entspannung und möglichst wenig Arbeit – schwimmen im Allas Seapool, mit dem Schiff auf eine der vorgelagerten Inseln fahren, vielleicht mal einen Ausflug nach Porvoo machen und natürlich durch die Design-Läden bummeln, gut essen und überhaupt die langen Tage und kurzen Nächte genießen. Guckt mal, welche nordischen Sachen ich hier zur Einstimmung dabei habe:

Antioxidant Energiser Booster Ampoules von Mádara

Der Name der Antioxidant Energiser Booster Ampoules von Mádara klingt für mich eigentlich erst mal nicht so spannend. Aber was in den Ampullen steckt, hat mich sofort überzeugt: Erdbeersamenöl! Wow, da musste ich mir die öligen Ampullen einfach kaufen! Ich bin ja großer Fan von diesem leichten Wirkstofföl – im Januar kaufte ich mir in einem Delikatessenladen in Nürnberg eine ganze Flasche davon. In den Booster Ampoules kommt zum Öl noch ein antioxidativer Tomatenextrakt. Ich trage das leicht krautig duftende Gesichtsöl auf feuchter Haut auf, es zieht schnell ein und fettet kaum. Allerdings ist die einzelne Ampulle so groß, dass sie bei mir für mindestens vier Anwendungen ausreicht. Gibt es in Deutschland z.B. bei Wolkenseifen.

Nagellack in „A Wildflower“ von Kia Charlotte

Unbedingt nach Helsinki mitnehmen musste ich den Nagellack in der Nuance „A Wildflower“ von Kia Charlotte. Der Grund dafür: Die finnische Gründerin Kia Lindroos hat in München zusammen mit ihrem Partner die vegane Beauty-Marke Kia Charlotta gegründet. Bisher gibt es verschiedene Nagellacke, besonders praktisch finde ich die kleine Größe der Flakons – denn so kann man öfter mal die Farbe auf den Nägeln wechseln. Jede Nuance trägt einen speziellen Namen, die Nuance „A Wildflower“ soll z.B. dazu ermutigen, sich wie eine Wildblume öfter mal an Neues im Leben heranzuwagen. Der knallige Korallton geht dabei etwas mehr ins Orange als ins Pink. Der Pinsel ist schmal, für eine gute Deckkraft trage ich den Lack in zwei Schichten auf. Der finnisch-deutsche Nagellack gehört auch zu meinem aktuellen Sommerlook, den ich für najoba zusammengestellt habe. Viel Spaß beim Gucken! Der Nagellack wurde mir von najoba zur Verfügung gestellt.

Schlafbrille von Holistic Silk

Die Vermieterin meiner kleinen Wohnung im Design District warnte mich vor: In den Sommermonaten wäre die Dachgeschoss-Wohnung sehr hell, auch nachts – denn die Sonne scheint in Helsinki auch Anfang Juli pro Tag noch über 18 Stunden lang. Die Nächte sind also kurz und hell… Im Reisegepäck durfte entsprechend meine superweiche, großzügig geschnittene und bequeme Eye Mask von Holistic Silk nicht fehlen – ich habe sie hier schon mal auf dem Blog gezeigt.

Weiße Nächte von Fjodor Dostojewski

Meine Lektüre passend zu den hellen Tagen in Helskinki ist die Novelle Weiße Nächte von Fjodor Dostojewski. Spielt natürlich nicht in Helsinki, sondern in St. Petersburg – aber das ist ja auch gar nicht so weit entfernt und liegt ebenfalls an der Ostsee. Was gibt es Herrlicheres als abends auf der Dachterrasse draußen zu sitzen und zu lesen (und das Smartphone mal nicht andauernd in der Hand zu halten)? Hier in Helsinki geht die Sonne schon um 4 Uhr morgens auf und erst um 23 Uhr unter – fast sind das doch auch weiße Nächte. Und ja, ich lese liebend gern Klassiker. Am liebsten esse ich beim Lesen Lakritz, dazu weiter unten mehr.

Lip Marmalade Bilberry von Kivvi

Ganz leicht rosa getönt ist die Lip Marmalade Bilberry von der lettischen Marke Kivvi, die ja für ihre Body Marmalades bekannt ist. Ich habe mir den Lip Balm aus Deutschland mitgebracht (selbst gekauft), denn die Blaubeeren-Sorte Bilberry passt doch einfach zu gut in den nordischen Sommer! So duftet der Balm auch tatsächlich schön fruchtig nach Beeren: Neben Bilberry ist dazu Vogelbeere enthalten, auch so ein typisch nordischer Inhaltsstoff. Der Lip Balm basiert auf Sheabutter und Rizinusöl – die Textur ist entsprechend eher ölig als wachsig. In Deutschland z.B. bei Hilla Naturkosmetik erhältlich.

Baerries Sea Buckthorn Choc Coated Licorice von Lakrids

Ich habe weiter oben ja schon angedeutet, dass Dachterrasse, Bücher lesen und Lakritz essen bei mir bestens zusammenpassen (wenn es nicht gerade regnet). Noch immer liebe ich die dänischen Lakrids by Johan Bülow, die mit Schokolade umhüllt sind. In diesem Sommer gibt es neu ein limitiertes Lakritz, das mit weißer, nach Sanddorn schmeckender Schokolade umhüllt ist. Mhhhh, ich mag diese säuerlich-fruchtige Schokoladenhülle in Kombination mit dem weichen Lakritz ja sehr… Die zweite neue Sommer-Sorte von Lakrids schmeckt übrigens nach Heidelbeere. Gibt es hier in Helsinki beim Kaufhaus Stockmanns zu kaufen (daher stammt meine Dose), in Deutschland in diversen Schokoladenläden, den firmeigenen Lakrids-Stores oder online. Hier geht es zur Homepage von Lakrids.

Jetzt wünsche ich euch ein erholsames Sommer-Wochenende! Während ich diese Zeilen hier schreibe, fliegen die Möwen durch meine Straße und kreischen wie wild. Helsinki ist einfach immer wieder großartig 🙂

Teile diesen Beitrag: