Anzeige / Sponsored Post

Straffendes Öl-Serum Caresse Soyeuse von Cattier Paris

Cattier Paris Oil Serum

In Zusammenarbeit mit Cattier Paris // „Oh, wie französisch!“ – das war mein Gedanke, als ich das Straffende Öl-Serum Caresse Soyeuse von Cattier Paris das erste Mal verwendet habe. Vor einigen Wochen habe ich euch die neue straffende Gesichtspflege von Cattier vorgestellt, nun möchte ich nochmal detailliert auf das Öl-Serum eingehen.

Gesichtsöle feiern seit einiger Zeit ihr großes Revival. Noch immer begegne ich jedoch Vorurteilen wie z.B., dass Gesichtsöle zu fettig sein und schwer auf der Haut liegen würden. Von wegen! Hier meine drei Tipps für die Verwendung von Gesichtsölen:

  • Ich trage grundsätzlich Gesichtsöl nur auf der feuchten Haut auf, nehme also ein befeuchtendes Gesichtswasser davor und schließe die Feuchtigkeit mit dem Öl in die Haut ein.
  • Wenig ist mehr! Schon 3-4 Tropfen reichen locker für das gesamte Gesicht aus.
  • Öl ist nicht gleich Öl: Auch Pflanzenöle unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Textur und ihrem Einziehvermögen.

Das Straffende Öl-Serum von Cattier gehört in die Kategorie der so genannten Trockenöle. Darunter versteht man ein ultraschnell einziehendes und sehr leichtes Öl, dessen Basis meist verarbeitete pflanzliche Öle bilden. Darin sind dann Wirkstofföle oder öllösliche Pflanzenextrakte enthalten. In Frankreich sind diese Art der Öle sehr beliebt, weil das Gefühl auf der Haut sehr geschmeidig und nicht fettig ist.

Für die pflegende und schützende Wirkung sind in dem Öl-Serum vonb Cattier Jojoba-, Avocado- und Macadamiaöl enthalten. Dazu kommt Himbeersamenöl, das einen hohen Anteil an Alpha-Linolensäure enthält.

Ein spannender Wirkstoff ist das enthaltene Pistazienharz, das auch als Mastix bezeichnet wird.  Es stammt vom Wilden Pistazienbaum Pistacia lentiscus von der griechischen Insel Chios und wird bereits seit langem in der traditionellen Medizin eingesetzt. Studien haben gezeigt, dass Pistazienharz die Zellaktivität und Kollagensynthese anregt. Dazu wirkt es entzündungshemmend und sorgt für ein matteres Hautbild.

Wer Gesichtsölen bisher also skeptisch gegenübersteht, hat mit dem zart blumig-fruchtig und auch etwas nussig duftenden Öl-Serum die beste Gelegenheit, sich von Gesichtsölen zu überzeugen. Es liegt garantiert nicht schwer auf der Haut auf, weil es blitzschnell einzieht.

Das Öl-Serum ist flexibel einsetzbar:

  • Man kann es morgens und / oder abends solo auf der feuchten Haut verwenden.
  • Wer trockene, lipidarme Haut hat, kann auch die Gesichtscreme damit verstärken: Einfach 1-2 Tropfen mit in die tägliche Portion der Gesichtscreme mischen.
  • Wer etwas mehr Zeit hat, kann das Auftragen des Öl-Serums für eine unkomplizierte Gesichtsmassage nutzen. Wie das geht, wird auf der Innenseite der Umkartons erklärt, in dem das Öl-Serum steckt!

INCI: Dicaprylyl Carbonate, Simmondsia Chinensis Seed Oil*, Macadamia Integrifolia Seed Oil*, Helianthus Annuus Hybrid Oil*, Dicaprylyl Ether, Persea Gratissima Oil*, Parfum, Rubus Idaeus Seed Oil*, Caprylic / capric Triglyceride, Tocopherol, Pistacia Lentiscus Gum, Glycine Soja Oil. *Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau. 98% der gesamten Inhaltsstoffe sind natürlichen Ursprungs, 54% der gesamten Inhaltsstoffe sind aus kontrolliert biologischem Anbau.

Das Ölserum Caresse Soyeuse von Cattier Paris enthält 30ml und kostet 24,90 Euro. Es ist von Cosmebio / Cosmos zertifiziert und im Online-Shop von Kneipp erhältlich (Cattier ist seit 2011 eine Tochterfirma von Kneipp), dazu in ausgewählten Bioläden, Müller Naturshops und anderen Online-Shops.

Teile diesen Beitrag: