Anzeige / Sponsored Post

Bio-Hagebuttenkernöl von AOT: Glow aus der Natur

AOT Hagebuttenkernoel

In Kooperation mit All Organic Treasures // Ich kann mich noch gut daran erinnern, als ich vor etwa knapp zehn Jahren Hagebuttenkernöl für mich entdeckt habe: Ein Gesichtsöl, das nicht schwer auf der Haut liegt und dazu eine ganze Menge natürlicher Wirkstoffe bietet. Bis heute habe ich immer ein Fläschchen Hagebuttenkernöl in meinem Bad stehen, denn es enthält hohe Anteile an Alpha-Linolensäure, Linolsäure und Carotinoide (darunter die All-Trans- Retinsäure, eine Vorstufe von Vitamin A). Auch in der Beauty-Community steht Hagebuttenkernöl deswegen weiter hoch im Kurs und wird sowohl bei trockener Haut als auch entzündlicher Haut empfohlen.

Um Verwechslungen gleich mal auszuschließen: Ich habe hier bewusst die Bezeichnung Hagebuttenkernöl gewählt. Manchmal wird das Öl auch als Wildrosenöl bezeichnet, allerdings habe ich den Eindruck, dass man dabei eher an das nach Rose duftende ätherische Öl denkt.  Hagebuttenkernöl wird jedoch nicht aus den Rosenblüten, sondern aus den Samen der Hagebutten gewonnen und ist ein sogenanntes ‚fettes Öl‘.

All Organic Treasures bietet Bio-Hagebuttenkernöl in mehreren Qualitäten an, auch in Demeter-Qualität ist es erhältlich. Nachhaltig ist das Öl auch deswegen, weil es sich um einen Upcycling-Rohstoff handelt. Mehr dazu und zur Herstellung, den Inhaltsstoffen und über die Wirkung von Hagebuttenkernöl gibt es gleich weiter unten zu lesen.

Wer All Organic Treasures (AOT) ist: Der Qualitätshersteller und -anbieter für pflanzliche Öle und Fette sowie pflanzlicher Proteine wurde 2003 im schönen Allgäu gegründet. Mittlerweile wird das Familienunternehmen bereits von der zweiten Generation geführt. AOT bietet Rohstoffe für Hersteller von Naturkost und Naturkosmetik: Das Kosmetiksortiment umfasst ca. 120 Produkte, das Lebensmittelsortiment ca. 80 Produkte. Von Anfang an spielten Nachhaltigkeit und die biologische Landwirtschaft eine große Rolle im Unternehmen. Bei der Kooperation mit internationalen Anbaupartnern setzt man auf Langfristigkeit und faire Preise.

AOT Hagebuttenkernoel

Die Rosa Canina

Für das Hagebuttenkernöl von AOT werden die Samen der Rosenart Rosa Canina verarbeitet. Diese Wildrose aus der Familie der Rosengewächse Rosaceae wird auch als Heckenrose oder Hundsrose bezeichnet. Sie wächst als Strauch in Hecken, Büschen oder an Waldrändern. Beim Spazierengehen im Frühsommer kann man die hellrosa bis weißen Blüten der Heckenrose  entdecken. Im Herbst bildet sie dann die roten Hagebutten als Früchte aus.

Wie das Bio-Hagebuttenkernöl von AOT entsteht

AOT hat für das Hagebuttenkernöl mehrere verlässliche Lieferketten aufgebaut und arbeitet mit Partnern aus unterschiedlichen Regionen zusammen. Die kontrolliert biologisch bewirtschafteten Hagebutten werden aus Südamerika, aber auch von einem Familienunternehmen aus Bulgarien bezogen. Mehr über den auf Bio-Anbau spezialisierten Lieferanten aus Bulgarien gibt es auf der Homepage von AOT zu lesen. Je nach Region werden die Hagebutten in Südamerika von März bis Mai oder in Europa von September bis November geerntet.

Nach der Ernte der Hagebutten werden die Samen getrocknet und anschließend in Deutschland zu Hagebuttenkernöl verarbeitet. Dafür werden sie über mehrere Tage schonend kaltgepresst oder mit CO2 extrahiert. Bei beiden Prozessen entsteht ein hochwertiges und durch die reichlich enthaltenen Carotinoide orangerot gefärbtes Öl.

Upycling Beauty mit Hagebutten

Weiter oben habe ich es schon geschrieben: Hagebuttenkernöl ist ein Upcycling-Rohstoff, der aus Nebenprodukten der Lebensmittelerzeugung gewonnen wird: Aus dem Fruchtfleisch der Hagebutten wird z.B. Marmelade, aus den Samen das Öl hergestellt.

Besonders schön finde ich die exklusive Kooperation von AOT und der Manufaktur Maintal. Das Familienunternehmen kommt aus Franken und stellt seit über 120 Jahren Konfitüren her – darunter auch Hagebuttenmus (das ich sehr gern esse). Aus den bei der Produktion übrig geblieben Hagebuttensamen gewinnt Maintal dann das Hagebuttenkernöl für AOT.

AOT stellt übrigens aus Hagebutten nicht nur Hagebuttenkernöl, sondern auch Hagebuttenpulver und Hagebuttenmehl her. So werden die wertvollen Ressourcen nicht verschwendet und es fällt weniger Abfall an.

Hagebuttenkernoel AOT

Hagebuttenkernöl als Wirkstofföl

Hagebuttenkernöl wird in der Kosmetikbranche – zu Recht – oft als Wirkstofföl bezeichnet. Dafür ist die interessante Zusammensetzung verantwortlich: Im Mittelpunkt steht der hohe Anteil an der dreifach ungesättigten Alpha-Linolensäure, die zellaktivierend wirkt und die Regeneration der Haut anregt. Linolsäure wirkt dazu entzündungshemmend. Unterstützt wird die Wirkung durch Fettbegleitstoffe wie die All-Trans-Retinsäure, das Carotinoid gilt als eine Vorstufe von Vitamin A (Retinol).

Eigentlich kann fast jeder Hauttyp und Hautzustand Hagebuttenkernöl verwenden: ältere und trockene Haut, aber auch Mischhaut und entzündliche Haut. Die Textur des Wildrosenöls ist leicht und zieht schnell in die Haut ein, liegt also nicht fettig auf der Haut.

Ich habe Hagebuttenkernöl schon oft zur Narbenpflege empfohlen, da es die Hautregeneration anregt. Auch gegen Hyperpigmentierungen und für einen ausgeglichenen Teint wird das Öl seit langer Zeit eingesetzt. Dazu sorgt Hagebuttenkernöl für einen gesunden Glow der Haut. Für Franziska Breisinger von AOT ist Hagebuttenkernöl auch in Schwangerschaftsölen unverzichtbar. Sie mischt dafür meist Mandelöl und Macadamianussöl mit Hagebuttenkernöl. Um Hagebuttenkernöl stabiler zu machen, kann man es z.B. mit Jojobaöl kombinieren.

Produkt-Ideen mit Hagebuttenkernöl

  • In einem regenerierenden Overnight Treatment gegen Hyperpigmentierung kann Hagebuttenkernöl zusammen mit pflegendem, antioxidativen Arganöl eingesetzt werden.
  • Für eine elastische Haut sorgt ein Schwangerschafts-Balm mit Sheabutter, Macadamianussöl und Hagebuttenkernöl.
  • Nicht nur in Frankreich sind zweiphasige Produkte für mehr Feuchtigkeit beliebt, deren Basis aus einer Kombination aus Hagebuttenkernöl und Rosenwasser bestehen. Vor dem Auftragen auf die Haut werden die beiden Phasen miteinander verschüttelt.

Das Hagebuttenkernöl, bio von All Organic Treasures ist von Cosmos und kosher zertifiziert sowie Natrue konform. AOT bietet Hegebuttenkernöl auch in Demeter-Qualität an.

Das © Copyright aller in diesem Beitrag verwendeten Fotos liegt bei AOT.

Hier geht es zur Website von All Organic Treasures. Für alle Fragen zum Hagebuttenkernöl, bio steht AOT den Herstellern von Kosmetik gern zur Verfügung. Am bequemsten geht das via Telefon, Email oder Kontaktformular.

Teile diesen Beitrag: