Dekorative Kosmetik, International

Urban Decay: Lidschatten Quad

Selbst auf der Rückreise von England konnte ich es nicht lassen und erstand auf der Fähre im Dutyfree-Shop ein Lidschatten-Quad von Urban Decay. Obwohl es draußen stürmte und schneite (und das Schiff dementsprechend schwankte), behielt ich einen kühlen Kopf und kaufte nicht die größeren Paletten von Urban Decay, sondern dieses kleine Lidschatten-Quad für 11,50 Pfund. Da ich bisher noch keine Lidschatten von Urban Decay besitze, fange ich erst einmal mit den vier „best-selling shades“ „Oil Slick“, „Stray Dog“, „Midnight Cowboy“ und „Flipside“ an.

Der Deckel der Box ist mit Silber-Ketten-Dekor verziert und besteht aus festem Karton. Neben den vier Lidschatten ist ein kleiner, sehr fest gebundener Pinsel enthalten, der eher von mittlerer Qualität ist. Für einen Wochenend-Tripp reicht er aus, aber nicht um Lidschatten professionell zu verblenden.

„Oil Slick“ ist ein mattes Schwarz mit silbernen feinem Glitzer. „Stray Dog“ hat ein schimmerndes Finish, das fast ins Metallische geht. Die bräunliche Farbe ist jedoch nicht zu warm, auch wenn sie leicht in einen Bronzeton geht. „Midnight Cowboy“ ist die hellste Nuance des Quads, ein rosa-beiger Nudeton, der ebenfalls stark schimmert und sich gut verblenden lässt. Die Farbe „Flipside“ ergänzt das bisher sehr klassische Quad mit einem kräftigem, schimmernden Grünton. Eine echt tolle Farbzusammenstellung, finde ich. Das Quad passt sowohl zu warmen als auch kühlen Farbtypen und auch zu allen Augenfarben. Je Lidschatten sind in der Box 1 gr enthalten.

Die Swatches wurden mit indirektem Blitz aufgenommen, damit die Farben realistisch rauskommen:

Die Inhaltsstoffe (nicht gerade bio!) findet ihr hier:


Auf der Homepage von Urban Decay konnte ich die Palette nicht mehr finden, nur noch bei einem Ebay-Seller. Vielleicht war das Quad eine ältere LE? Falls ihr was wisst, wäre ich euch dankbar, wenn ihr mir einen Kommentar schreibt.
Erhältlich ist die Palette noch auf der Fähre von Dover nach Dünkirchen (DFDS-Seaways). Dort gab es eine kleine Auswahl an Urban Decay-, Smashbox- und Cargo-Produkten zu günstigen Preisen.
Prinzipiell gibt es Urban Decay in England in größeren Boots, in den Kaufhäusern Debenhams und House of Fraser. Online sind Urban Decay-Produkte bei lookfantastic.com und hqhair.com zu kaufen.

Mein Fazit: Sehr gelungene Farbauswahl des Quads, die ungewöhnliche Farbnuance „Flipside“ gibt den klassischen anderen Farben den Kick. Die Qualität der Lidschatten ist (bis auf Oil Slick, der etwas schwieriger aufzutragen ist) sehr buttrig und leicht zu verarbeiten.

Auch interessant:

Couleur Caramel: LE Holi Colours
Beauty-Notizen 21.12.2012
Mein Makeup-Täschchen (25): Sonny

Comments are disabled.

One thought on “Urban Decay: Lidschatten Quad