Inspiration, Medien

Meine It-Girls der Renaissance im SisterMAGAZINE

Ich bin gerade aus New York zurück gekommen und viel zu unkonzentriert, um einen ordentlichen Blogpost zu verfassen. Deswegen möchte ich euch heute nur mitteilen, dass ich einen Artikel für die neue Ausgabe des SisterMAGAZINE geschrieben habe.

Das SisterMAGAZINE wird von zwei engagierten Schwestern herausgegeben und als ein Journal für die digitale Dame beschrieben. Die verschiedenen Ressorts sind nach einem Wohnungsgrundriss gegliedert, was ich originell finde. Schwerpunkte sind die Themen DIY, Kochen, Mode und Inneneinrichtung. Das Layout des Magazins gefällt mir sehr gut.

Mein Artikel über den Look der italienischen It-Girls der Renaissance befindet sich im Kleiderschrank ab Seite 235. Ich wünsche euch viel Spaß beim Blättern durch das schöne Magazin!

Auch interessant:

Beautyjagd in der Mädchenmannschaft
Aker Fassi - das Rouge aus Fès
Out of Africa

Comments are disabled.

6 thoughts on “Meine It-Girls der Renaissance im SisterMAGAZINE
  • Sun sagt:

    Hey Julie,

    auf der Seite vom SisterMAGAZINE bin ich schon mal gelandet (eventuell auch durch deinen Blog?).
    Dein Artikel ist sehr interessant und kurzweilig – eigentlich wie immer ;P Und es steckt Substanz dahinter (ich glaube mich wieder an deine Studienfachkombination zu erinnern).
    Schön, dass du nun auch über die Grenzen von beautyjagd hinaus zum Schreiben kommst 🙂

    Liebe Grüße
    °Sun

    • beautyjagd sagt:

      +rot werd* danke für das supernette Kompliment! Und ja, da kommt wohl ein bisschen die Kunsthistorikerin in mir durch 🙂 . Liebe Grüße

  • Klara sagt:

    *ggg* wow wie schön! geniales mag und sehr interessanter text!!! mag ist schon auf den bookmarks, danke! 🙂

  • Angie sagt:

    Auch ich las Deinen Artikel mit grossem Interesse. Und ein bisschen musste ich schmunzeln, denn er erinnet mich stark an mein Lieblingsgemälde und zwar das weibliche Idealbildnis von Sandro Botticelli. Ich finde dieses Bild so wundervoll, ich könnte es stundenlang anstarren. (zum Glück wohne ich nicht weit entfernt von dem Museum, in dem es hängt 😉 ) Angeblich soll auf diesem Bild das damalige It-Girl Simonetta Vespucci abgebildet sein.

  • Danke für den Tipp mit dem Sister-Magazin, ich muss mir mal Zeit nehmen, es genau durchzuschmökern. Deinen Artikel fand ich sehr interessant!