Community, Dekorative Kosmetik, Gesichtspflege, Haar, Inspiration, International, Körperpflege, Look

Sieben Beauty-Fragen an Abigail Birech aus Kenia

Darf ich euch Abigail Birech vorstellen? Ich habe sie auf meiner Kenia-Reise kennengelernt, denn Abigail ist Teil des Teams von Limbua am Mount Kenya. Die Organisation, die ich euch erst neulich ausführlich in diesem Post vorgestellt habe, unterstützt an die 5.000 kenianische Kleinbauern, ihre Bio-Macadamianüsse zu vermarkten – aus denen Dr. Hauschka dann Macadamianussöl presst und z.B. in Foundation oder Concealer einsetzt.

Als ich mich auf der Pressereise im Mai länger mit Abilgail über ihren Alltag unterhalten habe, schoss mir die Idee in den Kopf, ihr einige Beauty-Fragen zu stellen. Ich freue mich sehr, dass sie Lust hatte, meinen Beauty-Fragebogen zu beantworten. Denn nichts liebe ich mehr, als den Beauty-Alltag von anderen Menschen kennenzulernen! Los geht’s mit meiner deutschen Übersetzung des Fragebogens, darunter folgt dann das Original in Englisch:

Wer bist Du und was machst Du beruflich: Ich bin 29 Jahre alt und habe zwei wunderbare Töchter im Alter von sechs und vier Jahren. Bei Limbua arbeite ich als Administratorin und sorge dafür, dass es den Mitarbeitern der Macadamianuss-Manufaktur gut geht und sie alles haben, was sie für ihre Arbeit benötigen. Dazu kümmere ich mich um die Unterlagen der Arbeiter (Profile, Fingerabdrücke, Fotos) oder die Lohnabrechnungen – und noch vieles mehr!

Was machst Du gern in Deiner Freizeit: Ich liebe es, schwimmen zu gehen! Schwimmen ist mein liebster Sport, weil er erfrischend und zugleich verjüngend wirkt.

Was machst Du morgens als Erstes: Ich meditiere und bete jeden Morgen. Ich bin religiös und erneuere so jeden Morgen meine Verbindung zu Gott. Dieses spirituelle Ritual gibt mir jeden Morgen Kraft, mit den vielen Herausforderungen des Tages zurecht zu kommen.

Was machst Du bevor Du ins Bett gehst: Jeden Abend vor dem Schlafengehen nehme ich ein warmes Bad. Ich verwende dafür gern aromatische ätherische Öle, und keinesfalls darf leise Jazzmusik dabei fehlen. Nach dem Bad creme ich mich mit Vaseline Cacao Butter Lotion ein. Für mein Gesicht reicht normalerweise ein Mandelöl-Toner aus.

Im Badezimmer: Hast Du eine Morgenroutine? Was verwendest Du für die tägliche Pflege von Haut, Haar und Körper? Meine morgendliche Beauty-Routine beginnt mit einem Spritzer kalten Wassers ins Gesicht, dann kommen Sonnencreme und Feuchtigkeitspflege dran. Bei meinen Haaren wechsle ich zwischen Bio-Kokosnussöl und Bio-Avocadoöl ab, für mein Gesicht nehme ich nur die Cacao Butter Lotion. Den größten Teil meines Haut- und Haarpflege-Wissens habe ich aus Beauty-Zeitschriften und dem Internet.

Ausgehen am Samstag Abend: Verwendest Du Make-up? Falls ja, was? Gelegentlich gehe ich aus und dann mag ich es gern knallig mit pinkfarbenem Nagellack und kräftigem roten Lippenstift. Und natürlich vergesse ich auf keinen Fall Wimperntusche und Parfüm! Da ich gern abwechlse, habe ich allerdings kein Lieblingsparfüm.

Wie oft gehst Du zum Friseur oder ins Kosmetikstudio? Ich gehe alle drei Wochen zum Friseur, immer in den gleichen Salon. Meine liebsten Haarstyles sind Cornrows und Braids.

Was ist Dein liebster Beauty-Tipp, wenn Du nur einen wählen könntest? Wenn ich nur ein einziges Beauty-Geheimnis auswählen dürfte, dann würde ich ein Lächeln auf meinen Lippen nehmen! Eine fröhliche Persönlichkeit hilft mir dabei, mit viel positiver Energie durch das Leben zu kommen.

Was ist Dein Lieblingsessen? Und denkst Du, dass Beauty und Food miteinander verbunden sind? Ich finde es sehr interessant, über Essen zu sprechen – denn ich liebe Essen! Ich liebe es zu kochen, zu essen, oder auch Menschen beim Essen zu beobachten; eigentlich liebe ich alles am Essen. Okra- und Pilzsuppe gehören zu meinen liebsten Mahlzeiten, aber auch ein auf Holzkohle gegrilltes Huhn mag ich sehr. Ich glaube stark daran, dass Essen und Schönheit eng miteinander verknüpft sind: Der Körper erhält aus dem Essen die Nährstoffe, die ihn jung halten. Gutes Essen sorgt für eine gesunde Verdauung und erneuert damit alle Körperzellen. Ich gehe davon aus, dass ich nicht aufgrund eines Kosmetikprodukts schön bin, das ich auf Gesicht und Körper auftrage, sondern dass es wichtig ist, die Zellen von Innen gut zu nähren.Deswegen ist frisches Bio-Essen vom Bauernhof das Beste, was man für sich tun kann!

Danke an Abigail für die Beantwortung meines Fragebogens!

Das englische Original meines Fragebogens:

Who are you and what is your profession: I am 29 years old, I have two beautiful daughters who are six and four years old. I work at LIMBUA Group Limited as an Administrator, my work deals mostly with ensuring that all the workers at the factory are comfortable and have all the things they need to do their work. I also make sure that all the documentation for all the workers is taken and used correctly, all biometric details like fingerprints and portraits are taken and captured in the system; I also prepare the payrolls, among many other responsibilities.

Favourite activity in your free time: In my free time, I like to go swimming. Swimming is a favorite activity because it is a very refreshing and rejuvenating exercise.

First thing in the morning you do: First thing I do every morning is meditate and say a prayer. I am a religious person and I believe in renewing my connection with God every morning. A spiritual revival every morning gives me the strength to deal with many of the day’s challenges.

Last thing in the evening you do before bedtime: Every evening before bedtime I take a warm bath. I like to use aromatic essential oils in my bath and of course I wouldn’t forget
soft jazz music. After a bath, I moisturize using Vaseline cocoa butter lotion. For my face, an Almond oil toner is usually enough.

In the Bathroom: Do you have a morning routine? What kind of products do you use every day for skincare, haircare, bodycare? My morning beauty routine usually includes a splash of cool water on my face, sunscreen and then moisturizer. For my hair, I alternate between Organic Coconut oil and Organic Avocado oil. Cocoa Butter Lotion is the only product for my face. Most of the knowledge I have on skin and hair care I have learned from reading beauty magazines and the internet.

Going out on a saturday night: Do you use makeup? What do you use (lipstick, foundation, nailpolish, perfume etc.)? Once in a while I do go out and when I do, I like to be bold with pink nail polish and ruby red lipstick. And of course I don’t forget mascara and perfume. By the way, I don’t have a favorite perfume, I am always changing.

How often do you go to a hair dresser or beauty salon? Every three weeks I visit my hairdresser. I have one hairdresser, my favorite hairstyles are cornrows and braids.

What’s your favourite beauty advice, if you have to chose only one? If I only have to choose one beauty secret; I always wear a smile on my face. A bubbly personality helps me to roll from day to day with a lot of positive energy.

What’s your favourite meal? And do you think beauty and food are related? Talking about food is interesting because I love food. I love cooking food, I love eating food, I love watching people eating food; I love everything about food. My favorite food has to include okra and mushroom soup. Flame grilled chicken is also one of my favorites. I strongly believe food is very much related to beauty. This is because it is from food that the body gets the nutrients to rejuvenate itself and to maintain its youthfulness. Good food ensures proper digestion and refreshes all body cells. My main principle with beauty is that I am not beautiful because of the products that I apply on my face and body, I am beautiful because of the products that I feed to my cells. That is why eating fresh organic foods from the farm is always the best thing to do.

Thank you Abigail for answering my beauty questionnaire!

——

Fotos (c) Timothy Barnes – war ebenfalls in Kenia dabei und hat dort großartige Bilder gemacht (wie auch die von Abigail in diesem Post).

Ich hoffe, ihr hattet genauso viel Freude beim Lesen von Abigails Antworten wie ich! Tatsächlich überlege ich, ob ich dieser Blogpost nicht der Auftakt für eine neue Serie auf dem Blog ist: Den Beauty-Fragebogen könnte ich auch anderen interessanten Frauen vorlegen… 🙂

Auch interessant:

Beauty-Notizen 6.3.2015
Beauty-Notizen 14.8.2015
News and reviews from the world of organic beauty: 3

Comments are disabled.