Gesichtspflege Naturkosmetik

Zero Waste: Feste Gesichtsreinigung von Lamazuna

Lamazuna Gesichtsreinigung

Sieht diese kleine rosa Wolke nicht originell aus? Und hättet ihr erraten, worum es sich dabei handelt? Ich wäre wahrscheinlich nicht darauf gekommen, dass dies eine feste Gesichtsreinigung ist. Die Zero Waste-Marke Lamazuna aus Frankreich hat drei neue ‚Nettoyants visage solides‘ lanciert, ich habe mir die Variante für trockene und empfindliche Haut bei Mademoiselle Bio gekauft. Die hübsche rosa Farbe meines Gesichtsreinigers stammt vom enthaltenen Hibiskusblütenpuder. Die beiden anderen Varianten der festen Gesichtsreinigungen in Wolkenform sind für normale Haut mit Tonerde (gelb) und ölige bzw. Mischhaut mit Aktivkohle (schwarz) gedacht.

Anders als ich erst vermutete, sind die festen Gesichtsreinigungen keine öligen Produkte oder klassische Seifen: Sie basieren stattdessen auf dem milden Tensid Sodium Cocoyl Isethionate, das aus Kokosöl hergestellt wird. Dazu kommen Lipide von Stearinsäure, Palmitinsäure und Kokosöl. Als beruhigende Wirkstoffe sind Hafermehl und Arnikaextrakt enthalten, dazu etwas ätherisches Lavandinöl.

Und so funktioniert es: Man macht das Wölkchen nass und fährt damit über das Gesicht. Dabei entsteht ein ganz feiner, cremiger Schaum. Diesen massiert man etwas ein und wäscht dann alles mit lauwarmen Wasser ab. Auf meiner tendenziell trockenen Haut fühlt sich diese Reinigung angenehm an, meine Haut spannt danach nicht. (Mein Augen-Make-up habe ich zuvor mit einem Mizellenwasser abgenommen.) Die festen Gesichtsreiniger sind jedoch nicht rückfettend wie z.B. der Rose Cleanser von Martina Gebhardt. Für sehr trockene Haut könnte der feste Gesichtsreiniger also etwas zu wenig pflegend sein. Die Inhaltsstoffe der festen Gesichtsreiniger sind vegan und von Slow Cosmétique zertifiziert.

INCI: Sodium cocoyl isethionate, Stearic acid**, Palmitic acid**, Cocos nucifera oil*, Avena sativa kernel flour*, Aqua, hibiscus sabdariffa flower powder*, Helianthus annuus seed oil**, Decyl glucoside, Lavandula hybrida oil*, Arnica montana flower extract*, Tocopherol**, Geraniol***, Limonene***, Linalool***. *Ingrédients issus de l’Agriculture Biologique **Ingrédient d’origine naturelle ***Naturellement présent dans les huiles essentielles

Ich habe für den festen Gesichtsreiniger von Lamazuna in Frankreich 12,50 Euro bezahlt. Nach meiner Einschätzung kommt man damit bei vernünftigem Umgang (also nicht im Wasser liegen lassen) und einer täglichen Anwendung etwa zwei Monate aus. Auf der deutschen Homepage von Lamazuna sind zwei der drei festen Gesichtsreiniger bereits erhältlich. Es dürfte also nicht mehr lange dauern, bis sie auch bei anderen deutschen Händlern angeboten werden.

Von der Zero Waste-Marke Lamazuna habe ich auf dem Blog bereits eine feste Körperbutter, ein festes Deo, eine feste Zahncreme und ein festes Shampoo vorgestellt.

Teile diesen Beitrag: