Anzeige / Sponsored Post

Die neue dekorative Kosmetik von GRN Shades of Nature

GRN Colour Cosmetics

In Zusammenarbeit mit GRN Shades of Nature // Im Februar feierte die neue Biokosmetik-Marke GRN Shades of Nature auf der Vivaness am Stand von Benecos ihren Einstand: Silke und Stephan Becker, die Gründer und Inhaber des Familienunternehmens cosmondial mit der bekannten Marke Benecos, haben eine neue Marke kreiert. Vor ungefähr einem Jahr fiel der Startschuss für die Entwicklung von GRN Shades of Nature – und nun sind die Produkte bereits in den Läden angekommen. Ohne die Erfahrungen von Benecos wäre das sicher nicht so schnell möglich gewesen.

Vielleicht habt ihr euch auch gefragt, wie man dem Namen der Marke richtig ausspricht: wie im Englischen, also „Dschii-ar-en“. GRN steht dabei ganz einfach für das Wort „grün“. Verkauft werden die Produkte im Fachhandel, ich habe sie schon in mehreren Bioläden entdeckt. Im Unterschied zu Benecos ist GRN im mittleren Preissegment positioniert. So konnten sich Gründer mit Rohstoffen austoben, die bei der günstigeren Marke Benecos aufgrund des Preises oft nicht möglich sind.

Das umfangreiche Sortiment von GRN Shades of Nature

Ich staunte schon auf der Vivaness darüber, wie umfassend das Sortiment von GRN ist. Es gibt an die 100 neue Produkte, die von der Gesichtspflege, Körperpflege und Haarpflege bis hin zu Zahnpflege und dekorativer Kosmetik reichen. Eingeteilt sind sie in verschiedene Linien:

  • Pure Elements steckt in blauen Verpackungen und ist für sensible Haut gedacht.
  • Essential Elements ist ganz in grün verpackt und für normale und Mischaut konzipiert.
  • Die in rot gehaltenen Produkte der Linie Rich Elements sind für reife, anspruchsvolle Haut geeignet.
  • Als Gentleman’s Organic wird die Pflegelinie für Männer bezeichnet (wobei mich das nicht davon abhält, sie auch zu verwenden 😉 ).
  • Die Dental Care-Linie bietet Zahnpflege-Produkte: Vier Zahncremes mit und ohne Fluorid.
  • Die dekorative Kosmetik umfasst 42 Produkte – dazu gleich mehr.

Alle Produkte sind von Cosmos Organic zertifiziert.

GRN dekorative Kosmetik

Colour Cosmetics von GRN

In München habe ich den neuen Aufsteller der dekorativen Kosmetik von GRN bereits entdecken können. Das Design kann sich definitiv sehen lassen – die gewählte Farbkombi aus Beige und Bronze der Verpackung ist sehr ansprechend. Die Verpackungen bestehen größtenteils aus Pappe, lediglich ein kleiner Anteil aus Kunststoff (z.B. bei Mascara oder Gloss).

Das Sortiment der dekorativen Kosmetik besteht aus 42 Produkten: Für den Teint gibt es Foundation Sticks, Liquid Concealer, lose und gepresste Finishing Powder, Bronzer, Highlighter und Blush. Die Augen können mit Kajalstiften, Augenbrauenstiften, zwei Lidschattenpaletten, vier Mascaras sowie einem flüssigen Eyeliner geschminkt werden. Für die Lippen werden Lipglosse, Lipsticks und Lippenkonturenstifte angeboten.

Foundation Stick, Loose Finishing Powder und Highlighter von GRN

Ich habe für meinen Teint eine Kombination aus Foundation Stick, losem Finishing Powder und Highlighter von GRN ausprobiert:

  • Ich verwende den veganen Foundation Stick in der Nuance Light Cashew (es gibt noch einen mittleren und einen dunkleren Ton). Die Textur basiert auf pflanzlichem Squalane, der Stick könnte damit fast ein festes, getöntes Serum für die Haut sein. Er fühlt sich entsprechend leicht und geschmeidig an. Dank des enthaltenen Carnaubawachs ist der Stick nicht zu ölig. Ich gebe je einen Strich damit auf die Wangen, die Stirn, den Nasenrücken und das Kinn und verblende alles mit den Fingern. Die Deckkraft ist bis zu einem mittleren Level aufbaubar, das Finish matt bis satiniert.
  • Darüber gebe ich den Loose Finishing Powder in der Nuance Desert Sand, den ich an warmen Tagen zur Mattierung auch solo verwende (die Deckkraft gleicht einer leichten Foundation). Er basiert auf Zeolithen und Maisstärke. Es gibt zwei Farben davon: Meine Nuance ‚Desert Sand‘ würde ich als light-medium beschreiben; die Nuance ‚Snow White‘ ist heller bzw. eher transparent und eignet sich deshalb für fast alle Hautteints. Hat eine gut mattierende Wirkung und war deswegen in den letzten Wochen bei mir sehr oft im Einsatz.
  • Der gepresste Highlighter in der Nuance Golden Amber wurde mir von GRN besonders ans Herz gelegt. Die Nuance wurde so gewählt, dass sie sowohl zu warmen als auch kühlen Hauttönen passt: Für ein besonders natürliches Ergebnis arbeite ich den Highlighter mit dem Pinsel etwas in die Haut ein, es entsteht ein blass-golden bis silber-schimmernder Effekt (ohne grobe Glitzerpartikel). Basiert auf Glimmer und Maisstärke. Sehr schön!

Swatch GRN Eyeshdow Palette Morning Dew

Essential Eyeshadow Palette von GRN

Ich konnte mich gar nicht entscheiden, welche Lidschattenpalette von GRN mir besser gefällt: Die warm getönte ’sunset‘-Palette mit warmen Braun- und Rost-Tönen oder die kühlere bis neutral getönte Palette ‚morning dew‘. Die Swatches oben auf dem Foto zeigen die Lidschatten der Essentials Eyeshadow Palette in ‚Morning Dew‘: Ein kühles, helles Perlweiß, dann ein neutrales, stark schimmerndes Hellrosé. Es folgen ein Oliveton mit goldenem Schimmer (mein Liebling) sowie ein mittleres Anthrazit, das ein bisschen ins Taupe geht. Die Pigmentierung ist mittelstark, der Schimmer sorgt dafür, dass die Farben nicht zu krass ausfallen und sich gut für den Alltag eignen. Von der Haltbarkeit bin ich beeindruckt, die Lidschatten rutschten ohne Lidschattenbasis erst nach etwa sechs Stunden ein bisschen in meine Lidfalte. Praktisch finde ich die Anleitung im Deckel für einen ganz einfach nachschminkbaren Look mit allen vier Farben der Palette.

Mascara All in One von GRN

Die vier Wimperntuschen im Sortiment von GRN unterscheiden sich durch verschiedene Bürstchen. Die All in One-Mascara zeichnet sich durch ein zur Mitte hin schmaleres Bürstchen mit etwas weiter auseinander stehenden Borsten aus. Ich komme damit sehr gut zurecht, die schwarze Tusche der Mascara wird blitzschnell auf die Wimpern übertragen und sorgt für ordentlich Volumen, Betonung und Länge der Wimpern. Schon jetzt mein Favorit und Tipp aus dem Sortiment! Ohne zugesetztes Parfüm.

Lipstick Matte von GRN

Zwei der neuen Lippenstifte von GRN haben ein mattes Finish, das ich sehr gern auf den Lippen trage. Von GRN wurde mir deshalb der Lipstick Matte in der Nuance Poppy Flower empfohlen: Ein dicht und kräftig pigmentiertes, mittleres Rot, das neutral bis ganz leicht warm getönt ist. Das Finish ist matt (nicht stumpf) und trägt sich angenehm auf den Lippen. Zusammen ergeben die von mir ausgewählten Produkte einen klassischen Look mit kühl betonten Augen und knallroten Lippen.

Hier geht es zur Homepage von GRN und zum Instagram-Account von GRN. Erhältlich sind die Produkte von GRN in vielen Bioläden, aber auch online z.B. bei najoba oder Ecco Verde.

Teile diesen Beitrag: