Duft, Körperpflege, Naturkosmetik

Primavera: Kissenspray Schlafwohl Lavendel

Jetzt auch noch ein Kissenspray, werden sich einige meiner Leserinnen beim Lesen der Überschrift gedacht haben. Und ich gestehe gleich, ich mag es sogar richtig gern!

Das Kissenspray Schlafwohl Lavendel von Primavera wurde in den letzten Wochen einige Male in den Kommentaren von euch genannt. Da die Nächte schon wieder ziemlich lang sind, dachte ich mir, dass es ganz schön wäre, beim Einschlafen ein bisschen in die Provence entführt zu werden.

Mein Zubettgeh-Ritual sieht seit dem Kauf des Kissensprays also so aus: Ich lüfte zuerst, dann versprühe ich 1-2 Pumpstöße vom Schlafwohl Kissenspray über dem Bettzeug. Schließlich creme ich Füße und Hände ein. Wow, sehr sexy, oder 😉 ? Man könnte mich für über 80 Jahre alt halten. Immerhin wäre ich damit die älteste Beauty-Bloggerin weltweit 😉 .

Das Kissenspray duftet angenehm nach Lavendel. Begleitet wird dieser Duft von Honig-, Vanille- und Orangenblüten-Noten. Lavendel dominiert zwar, wird aber durch die leichte Süße und Blumigkeit etwas gemildert. Lavendel soll beruhigend wirken, Vanille sorgt bei den meisten Menschen für positive Assoziationen. Die Orangenblüte hellt die Stimmung auf, so dass die Träume nicht zu Albträumen werden.

Ob ich nun tatsächlich besser schlafe, weiß ich nicht. Als Testperson bin ich auch nicht wirklich geeignet, da ich fast immer gut schlafe. Am wichtigsten ist für mich, dass ich die vielen Gedanken in meinem Kopf abschalte. Liv hat vor einiger Zeit einen Artikel auf ihrem Blog Pura Liv geschrieben, in dem sie Tipps für guten Schlaf zusammen gestellt hat.

Für mich gehört das Kissenspray seit ungefähr drei Wochen zum Ritual. Sobald ich den Duft wahrnehme, weiß mein Kopf, dass gleich das Licht ausgeht. Dann müssen Blogideen, Lebensentwürfe und andere Gedanken ruhen.

Die Inhaltsstoffe basieren auf Alkohol und natürlichen Duftstoffen:

Das Kissenspray enthält 30 ml und ist in einem braunen Glasflakon mit Sprühpumpe verpackt. Es kostet 7,90 EUR. In der Schlafwohl-Serie von Primavera gibt es außer diesem Spray einen Roll-On, einen Balsam und eine Duftmischung (für die Duftlampe oder den Duftstein).

Erhältlich sind Produkte von Primavera in Bioläden oder Bio-Beauty-Shops. Auch online kann man sie in vielen Shops problemlos kaufen.

Mein Fazit: Um in Facebook-Diktion zu schreiben: Like! Ich mag den Duft und das Ritual, das Schlafwohl Kissenspray auf meinem Bettzeug zu versprühen. Es wirkt auf mich beruhigend. Echte Schlafstörungen wird es natürlich nicht beheben, deren Ursachen müssen mit anderen Maßnahmen angegangen werden.

Kennt ihr das Kissenspray Schlafwohl von Primavera? Mögt ihr den Duft? Schlaft ihr damit besser? Wie sieht euer Einschlaf-Ritual aus?

Auch interessant:

MuLondon: Organic White Chocolate Truffle Moisturiser
Mein Besuch im Schminksalon
So war das NaturkosmetikCamp 2014

Comments are disabled.

22 thoughts on “Primavera: Kissenspray Schlafwohl Lavendel
  • Ein wirklich tolles Produkt. Ich sprühe ja gern auch mal andere Düfte, aber als Teil eines Einschlafrituals gibt es (meiner Meinung nach) nichts besseres.

    Aktuell läuft noch die Aktion, dass man beim Kauf von drei Schlafwohl-Produkten ein (großes) Lavendel-Kissen dazu geschenkt bekommt. Wer also einen Biomarkt vor Ort hat, sollte sich danach erkundigen. Ich finde das eine ziemlich lohnenswerte Aktion.

    (Bei uns gibt es die Aktion auch nur „offline“.)

    Viele liebe Grüße aus Mainz
    Die Naturdrogerie

    • beautyjagd sagt:

      Ich brauche jetzt zwar kein weiteres Schlafwohl-Produkt mehr (weil ich zukünftig auch noch andere Düfte ausprobieren möchte), aber die Aktion ist auf jeden Fall einen Blick wert. Liebe Grüße

  • Liv sagt:

    ich liebe dieses Pillow Spray auch sehr!!! <3 mehr gibt's einfach nicht hinzuzufügen 😉 LG liv

  • Schneizel sagt:

    Ich sprühe auch jeden Abend Lavendel auf mein Kissen, nehme dafür einfach das Lavendel-Eau-de-Toilette von Melvita (welches auch ins Bügelwasser kommt). Jetzt sage bitte keiner, dass man das nicht darf.

    • beautyjagd sagt:

      Nein, das darf man nicht 😉 😉 – es muss ein Kissenspray sein! Nein, im Ernst, mir fällt nichts ein, warum man das nicht gehen sollte. Gerade bei einem Eau de Toilette von Melvita, ist ja auch kein synthetischer Duft. Ich habe das mit anderen Parfüms auch schon öfter gemacht.

  • Jumanita sagt:

    Sehr interessant, ich habe hier noch das Aromatuch liegen und jeden Abend will ich es ausprobieren und vergesse es dann, obwohl sich die Gedanken in meinem Kopf rund drehen. Also ihr meint so ein Ritual hilft auch gegen das Kopfkino? Herzliche Grüße Jumanita

    • beautyjagd sagt:

      Mir helfen Rituale beim Abschalten, auch ohne das Spray. Aber es passt eben gut dazu 🙂 .
      PS: Wenn du das Tuch einmal verwendet hast, könnte es natürlich sein, dass dir der Duft so gefällt, dass du das öfter haben möchtest 😉

  • lilalila sagt:

    Ich habe mir das auch erst vor ein paar Tagen gekauft. Ich sprühe es aber auch in den Raum. Und ich liebe den Geruch. Keine Ahnung, ob es wirklich beruhigt, aber irgendwie beruhigt es ja schon, wenn man so ein kleines Ritual vor dem Einschlafen hat. =)

    • beautyjagd sagt:

      Ja, genau so meinte ich das auch: Das Ritual an und für sich beruhigt mich schon 🙂 Und den Duft mag ich – wenn ich ihn ab jetzt immer mit Beruhigung verbinde, dann beruhigt mich letztlich och auch der Duft… 😉

  • Sun sagt:

    Das klingt sehr interessant. Lavendel gehört zu meinen liebsten Düften und so wie du die Duftkomponenten beschreibst, kann ich mir richtig gut vorstellen wie das Spray riecht 🙂
    Wenn ich entspannen möchte reibe ich mir immer eine kleine Menge Lavendelöl von Weleda auf den Hals und einen kleinen Tupfer auch direkt unter die Nase.
    Ich denke, dass ich das Kissenspray sicher auch mal ausprobieren werde 🙂

    Liebe Grüße
    °Sun

    • beautyjagd sagt:

      Es riecht eben nicht nur nach Lavendel, sondern etwas sanfter. ich bin ja bisher noch nicht so der puristische Hardcore-Lavendel-Fan, aber das Spray mag ich sehr.

  • Andreea sagt:

    Ich habe das auch! Ich vergesse das leider auf Reisen mitzunehmen… meist nehme ich abends ein Hauch Duft. Und creme die Hände ein (Füße sind meist so kalt dass es nix bringt 😉 ) das heisst ich bin ü80?! Hihi!

    Primavera macht tolle Sachen, und ich finde solche Sprays schön als kleine Mitbringsel.
    Sicher auch gut wenn man (Grösssere) Kinder hat, denn Lavendel funktioniert tatsächlich ganz gut zum einschlafen. Lavendelbad und ich bin *schnarch*…

  • Das habe ich auch, und ist auch ein Produkt welches ich immer nachkaufe…mhhh. Reiner Lavendelduft ist mir too much.

  • Klingt ja sehr verlockend! Gibt es das bei Budni in der Europapassage? Wenn ja, werd ichs mir morgen angucken.

  • […] wievielte Flasche des Kissenspray Schlafwohl ich bereits in Gebrauch habe. Schon 2011 habe ich es hier auf dem Blog vorgestellt, und es darf bei mir zu Hause oder auch unterwegs nie fehlen. Gerade in Hotelzimmern […]