Dekorative Kosmetik, International, Naturkosmetik

Ilia Beauty: Complete Mascara in Nightfall (alte Version)

Die Complete Mascara von Ilia Beauty gehört zu meinem vorzeitigen Weihnachtsgeschenk, das ich mir im November selbst gemacht habe. Ich wollte die neue Wimperntusche unbedingt ausprobieren, denn die Lippenstifte von Ilia Beauty gehören zu meinen liebsten Lippenprodukten. Ich werfe einfach mal die Stichworte Shell Shock oder Neon Angel in den Raum 😉 .

Bisher hatte sich das Sortiment von Ilia Beauty auf Lippen- und Wangenprodukte beschränkt, nun hat sich die Marke an die Entwicklung einer Mascara gewagt. Diese ist in vier schönen Farben erhältlich: Schwarz, Blaugrau, Aschbraun und Kupferbraun. Ich habe mich mit der Nuance Nightfall für das klassische Schwarz entschieden.

Verpackt ist die Wimperntusche in einem dunkelroten Umkarton, die Hülse besteht aus gebürstetem und recyceltem Aluminium – das sieht (wie schon bei den Lippenstiften) geschmackvoll und hochwertig aus!

Das Bürstchen aus Gummi hat eine geschwungene Form, die Gumminoppen sind an beiden Enden länger als in der Mitte. Der Abstreifer des Flakons ist sehr eng, die Bürste wird für meinen Geschmack beim Herausziehen schon fast etwas zu gut von der Tusche befreit. Beim Verschließen der Mascara habe ich jedes Mal ein bisschen Angst, das Bürstchen abzuknicken (was aber bisher nicht passiert ist, meine Sorge scheint also unbegründet zu sein 😉 ). Die zweifach geschwungene Form des Bürstchens erlaubt ein bequemes Tuschen, ich erfasse damit gut auch die kürzeren Härchen. Edit August 2015: Das Bürstchen dieser Mascara wurde überarbeitet, es besitzt nun zwei Seiten mit kurzen und längeren Noppen.

Die Wimpern verkleben nicht und werden gut getrennt – allerdings habe ich deutlich mehr Volumen oder Länge erwartet. Ich mag es gern, wenn Mascara einen starken Effekt zeigt und nicht nur für einen natürlichen Look sorgt. Mit der Haltbarkeit war ich zufrieden, die Mascara bröselt nicht und färbt während des Tages auch nicht auf der Haut ab.

Die Inhaltsstoffe sind für eine Zertifizierung von BDIH oder Natrue nicht geeignet, was ich schade finde. Die Mascara wird u.a. mit Phenoxyethanol, Caprylyl Glycol und Hexylene Glycol konserviert. Edit 24.5.2014: Die neue Version enthält diese Stoffe nicht!

Die Complete Mascara von Ilia Beauty enthält 6,5 gr und kostet 26 EUR. In Deutschland ist sie z.B. bei Amazingy und in Köln beim Salon Zwei erhältlich. Beim englischen Shop Being Content wird die Mascara ebenfalls angeboten.

Mein Fazit: Die neue Mascara von Ilia Beauty sorgt auf meinen Wimpern für einen natürlichen Look und sauber getrennte Wimpern – ich hätte mir einen etwas stärker sichtbaren Effekt gewünscht. Einige der Inhaltsstoffe machen mich leider auch nicht ganz glücklich (Edit 24.5.2014: Sie wurden in der neuen Version heraus genommen, auch das Bürstchen würde verändert!)

Habt ihr schon eine der neuen Wimperntuschen von Ilia Beauty getestet? Mögt ihr eher natürlich betonte Wimpern oder darf es etwas mehr sein?

Auch interessant:

Catrice: LE Modern Muse
Dr. Hauschka: Set Zauberhafte Augenblicke
Zuii Organic: Eyeshadow Quad Palette in Diva, Natural und Fresh

Comments are disabled.

22 thoughts on “Ilia Beauty: Complete Mascara in Nightfall (alte Version)
  • AnnaRockt sagt:

    Die Verpackung der Mascara sieht wirklich chic aus!
    Ausprobiert habe ich von Ilia noch nichts, bin nicht so der Lippenstift-Junkie – schon eher Wimperntuschen. Leider konnte mich bis jetzt nichts aus dem NK Bereich überzeugen, auch diese hier von Dir vorgestellte wäre für mich nicht passend.
    Diese Art von Bürsten mag ich sehr gerne, schade dass der Effekt eher natürlich und dezent ist. Ich sehe es ähnlich wie Du: wenn schon schminken, dann soll man das aus sehen!

    Schönen Sonntag Euch allen und einen guten Start ins Neue Jahr!
    Anna

    • beautyjagd sagt:

      Die geschwungene Bürste hat mich auch verlockt, die Mascara zu testen. Prinzipiell mag ich so eine Form gern – aber gerade im Bezug zum Preis hätte ich mir dann von der Mascara eben mehr BÄM gewünscht *seufz*
      Dir auch einen schönen Sonntag!!!

  • Liv sagt:

    Die Bürste mit den Gumminoppen gefällt mir gut, aber mir geht es ansonsten genau wie dir, wenn schon mascara dann bitte mit extreme-lengthening-super-volume-eyewidening-strengthening-effect. Ich habe im letzten jahr soooooooooo viele mascaras ausprobiert wie noch nie aber komme immer wieder zurück auf meine terra naturi. LG liv
    Liv kürzlich veröffentlicht..Merry ChristmasMy Profile

    • beautyjagd sagt:

      Die Lash Eyplosion von Terra Naturi bietet wirklich ein super Preis-Leistungs-Verhältnis. Mein aktueller Liebling ist weiter die Green pride von UNE Beauty.
      Liebe Grüße 🙂

  • Birgit sagt:

    Sehr schickes Styling, sehr edel, aber ich komme recht gut mit den Mascara von Alverde oder Benecos zurecht. Bei mir sieht man einmal Tuschen schon recht gut, ich bin aber auch der dunklere Typ. Manchmal tusche ich mehrmals und seit ich diesen Wimpernkamm von Tweezermann habe, verkleben die Wimpern kaum. Diese Noppenbürsten sind mir noch ein wenig unheimlich. Ich komme damit nicht so zurecht, sie sind so lang. Ist vielleicht aber alles Gewöhnungssache.

    Allen einen schönen Sonntag und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

    • beautyjagd sagt:

      Diese Noppenbürste finde ich eigentlich ziemlich benutzerfreundlich, die Noppen sind nicht zu lang. Früher mochte ich ja Gummibürstchen nicht so, aber es gibt mittlerweile einige, die mich doch überzeugt haben – auch wenn ich letztlich immer zuerst zum Borstenbürstchen (was für ein Wort!) greifen würde.
      Einen schönen Sonntag dir auch!

  • flabellina sagt:

    Ich verwende sie seit November und mag sie sehr. Nach Auftragen mehrerer Schichten ist bei mir auch ein deutlicher Effekt sichtbar – dennoch verkleben die Wimpern nicht. Auch bei mir hält sie sehr gut. Deine Angst um das Bürstchen kann ich nachvollziehen 🙂 Mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt.

    Viele Grüße und guten Rutsch ins Neue Jahr!

    • beautyjagd sagt:

      Ah toll, Du hast die Mascara auch schon probiert, danke für das Teilen deiner Eindrücke – Wimpern sind ja immer etwas sehr individuelles. Bei mir hat das Layern leider nicht so viel gebracht, aber ich finde es erstaunlich, dass die Mascara auch dann nicht verklebt oder klumpt. Das ist wirklich ein großer Vorteil von ihr!
      Liebe Grüße 🙂

  • Noemi B. sagt:

    Obwohl ich schon quasi mein ganzes Kosmetikprogramm auf NK umgestellt habe, hält die Wimperntusche noch die letzte Bastion der KK 😉 … nebst dem einen und andern Lidschatten. Genau das fehlende Volumen schreck mich immer noch ab und die paar Wimpern sind dann echt eine Minifläche des Körpers und sind mir daher nicht so wichtig.
    Da schau ich mir höchsten den Tip von Liv noch näher an; tönt zumindest nach dem, was ich auch gern haben 🙂

    Liebe Julie, wünsch dir einen Guten Rutsch und alles Gute im 2013!!!
    Ich freu mich auf viele tolle News von dir 🙂

    • beautyjagd sagt:

      Mein aktueller Liebling ist ja die Green Pride von UNE Beauty – vielleicht gibt es die ja sogar in der Schweiz?
      Und danke für deine Wünsche, falls wir uns morgen nicht mehr lesen, dir auch einen guten Rutsch ins neue Jahr!

      • sonnyy sagt:

        Die gibt es in der Schweiz, unter anderem bei Manor in Basel. 🙂 Allerdings kostet sie um die 25.- Fr., da ich aber einen Gutschein hatte, war sie dann nicht mehr so teuer.

        Sie ist nicht schlecht..mehr kann ich noch nicht sagen, da ich sie erst einmal getragen habe, aber sie macht sich sehr gut 😉

  • Das Ergebnis ist ja schon ganz hübsch, aber tatsächlich „nur“ alltäglich. Für demnach Preis (und die nicht so ganz zufrieden stellenden Incis) zu mager.
    Verpackung wie immer Top 🙂
    Danke fürs Vorstellen, ch hätte m

  • man, mobil ist das Kommentieren eine Herausforderung…

    Ich hätte mich wohl nicht getraut zu bestellen so ganz ohne vorab Test – aber ich erwarte auch meist mehr von einer Wimperntusche, daher bin ich dankbar fürs Zeigen!
    Schnikki aus dem Beautydschungel kürzlich veröffentlicht..Legales Hanf-Wunder – mit The Body Shop Henf Intense Hand ButterMy Profile

    • beautyjagd sagt:

      Bei mir ist es einfach die Bloggerneugierde, die mich dann bestellen lässt 🙂 – abgesehen davon bin ich von den anderen Produkten von Ilia Beauty sehr überzeugt und hatte große (vielleicht zu große) Erwartungen.

  • Angie sagt:

    Für mich muss eine Wimperntusche definitiv einen Wow!-Effekt haben, sonst lasse ich es lieber ganz sein. Deswegen komme ich mit den NK-Mascaras nicht so wirklich zurecht, habe bisher noch keine gefunden, die mir gefällt.

    Liebe Grüsse,
    Angie

    • beautyjagd sagt:

      Ich bin ja nun schon ganz glücklich mit meiner Mascara von Une Beauty, aber ich bin bester Dinge, dass sich in 2013 auf dem Gebiet noch mehr tut 🙂
      Liebe Grüße

  • Patricia sagt:

    Für mich sind Wimperntuschen ja immer noch etwas Neuland (habe bisher sehr wenige genutzt), trotzdem suche ich noch nach einen oder anderen ergänzenden Wimperntusche, gerne auch in Grau-/Anthrazittönen. Daher spricht mich die Farbpalette hier definitiv schon mal sehr an.

    Mir gefällt hier definitiv das Design – schöne, klare Form, noch dazu die rote Verpackung – sehr edal der Auftritt.

    Das Ergebnis an Dir wirkt auch sehr zart, was meiner Erwartung entgegen kommt (möchte keine Puppennwimpern). Gefällt mir. 🙂

    Vielen Dank für’s Vorstellen.

    • beautyjagd sagt:

      Die Farbauswahl ist bei den Ilia Beauty Mascaras ist toll, mich würde vor allem dieser aschige Taupe-Ton interessieren 🙂

  • Laura sagt:

    Ich habe die mascara in schwarz seit november und mag sie gerne. Ich layer ein paar lagen aufeinander und bekomme damit einen guten effekt (aehnlich der dior show). Bei mir klumpt sie auch nicht. Die mascara ist wirklich die erste natuerliche mascara die ich gut finde (im gegensatz zu hauschka, lavera, alverde und co).

    • beautyjagd sagt:

      Mir tut es auch richtig leid, dass die Mascara bei mir nicht so viel Wirkung macht – hast Du ein Glück, dass sie bei dir so gut funktioniert 🙂

  • Katje sagt:

    Hi Julie,

    Auch die Burste ist überarbeitet worden. Eine lange Seite 8für den oberen Wimpern) und eine kurze Seite 8für die Unteren). ich finde sie ok. Kann halt (noch nicht) mit KK mithalten, aber schon auf einen guten Weg.

    LG

    • beautyjagd sagt:

      Danke für die Info, das werde ich gleich mal oben nachtragen! Vielleicht muss ich die Mascara doch mal wieder testen 🙂