Community Naturkosmetik

Blätterrauschen 7

blaetterrauschen-beautyjagd

Heute Vormittag war ich auf dem örtlichen Markt einkaufen – und bevor es nun gleich ans Mittagessen geht, veröffentliche ich noch schnell eine Reihe an Linktipps zum Thema Natural Beauty, die ich in den letzten Wochen gesammelt habe. Ich wünsche euch viel Spaß beim Klicken und Lesen!

  • Hat nichts mit Naturkosmetik zu tun, packe ich aber trotzdem ins Blätterrauschen: den ironischen Artikel der Modebloggerin Anne Feldkamp über eine geschickte Werbestrategie von Nike.
  • Einen Artikel über den aktuellen Stand der Verhandlungen der EU über Duftstoffe, Aluminium oder Nanopartikel habe ich auf Cosmetics Business gefunden.
  • Köstlich fand ich den Ferienflirt abseits der Naturkosmetik von Pura Liv, unbedingt lesen!
  • Pseudoerbse hält ihre Leser über das Thema China und Tierversuche auf dem Laufenden. Außerdem beschreibt sie ihre Haarwäsche mit interessanten Pülverchen, hier nachzulesen.
  • Viktoria von Beautyjungle hat in München Rose-Marie Swift, die Gründerin von RMS Beauty, getroffen. Ein toller Post, so als wäre man live dabei gewesen!
  • Wie einflussreich Beauty-Bloggerinnen sind, zeigt British Beauty Blogger in ihrem Post über eine Graphik des Online-Shops Feelunique.

Hier geht es zu den sechs vorherigen Ausgaben von Blätterrauschen.

Habt einen schönen Sonntag! Wenn ihr mögt, könnt ihr gern in den Kommentaren Artikel teilen, die euch in den letzten Wochen aufgefallen sind :) !

Teile diesen Beitrag:

13 Kommentare

  1. Petra sagt am 27. Juli 2014

    Perfektes Timing, ich mache es mir gerade mit meinem Schlepptop auf meiner Schaukelliege im Garten gemütlich. Die Posts von Erbse und Liv habe ich schon gelesen, jetzt geht’s weiter.

    • beautyjagd sagt am 28. Juli 2014

      Genauso war’s gedacht – Sonntag in der Schaukelliege mit ein paar Links 🙂

  2. Hihi, ich hatte soooooo viel vor für Heute (Versicherung anschreiben, Mutti anrufen, Internet Anbieter anschreiben, aufräumen etc etc) ABER das muss jetzt alles warte, denn es gibt wichtigen Lesestoff! Vielen Dank für alle Tipps, Links und für die liebe Erinnerung, dass der Sonntag zum Relaxen ist 🙂

    Liefs, Liv

    PS: natürlich auch vielen Dank für die Erwähnung meineskleinen Ausrutschers ; -p

    • beautyjagd sagt am 28. Juli 2014

      Ich habe mich so amüsiert über deinen Post – und ich mag auch sehr, dass Du die Lockerheit hast, darüber zu schreiben 🙂
      Hoffentlich hast Du dich gestern noch entspannt und erholt!

  3. Spannend fand ich den Artikel von Eliane Zimmermann: Ergebnis deckt sich mit den Beobachtungen und Erfahrungen meiner Patho-Freundin, die ja letztens Annamo einige Tipps zu ätherischen Ölen in der SW gegeben hat. Die bei Frau Zimmermann aufgeführten Öle/ Aromen sind sämtlich durchblutungsfördernd und damit entkrampfend. Gut bei Mensschmerzen und deshalb schlecht für (Früh-) Schwangerschaft.

    Interessant ist in dem Zusammenhang auch, dass der Duft allein schon für eine körperliche Reaktion ausreicht, man muss den Stoff gar nicht auf die Haut geben. Hauptsache, die Rezeptoren (Nase) erhalten die olfaktorische Info, die dann ans System (Hirn) weitergeleitet und im Körper entsprechend umgesetzt wird.

    Umkehrschluss: Das, was wir im wahrsten Sinne des Wortes nicht riechen können oder nicht riechen mögen, bringt dem Körper keinen Nutzen oder schadet ihm sogar.

    LG,
    Theo

    • Petra sagt am 27. Juli 2014

      Den Rosmarin-Post finde ich ja genial, und dass dort einer meiner Lieblings-äÖ-Dealer (RR) erwähnt wird, sowieso. Das einzige, was ich noch nicht verstanden habe, ist das mit dem Wodka/Korn-Roll-On, ist das nicht ein bisschen umständlich, an so einem Roll-On zu nuckeln?

      • Annamo sagt am 28. Juli 2014

        Ich stimme dir vollstens zu, Petra- dieses Roll-On-Dings finde ich auch irritierend. Da sollte man doch wenigstens über eine Pipetten-Lösung nachdenken. 😉 😀 😀

      • beautyjagd sagt am 28. Juli 2014

        Also mich hat das Rollon gleich an die Aroma-Roller von Primavera erinnert – da finde ich so einen Roll-On schon sinnvoll. Ich habe meinen immer in der Handtasche dabei, und im Falle des Falles wird dann gerollert auf Nacken/Schläfen/etc.
        @Petra: Hihi, nuckeln würde ich am Roll-on eher auch nicht 😉 🙂

    • beautyjagd sagt am 28. Juli 2014

      Ich interessiere mich ja immer mehr für ätherische Öle – und habe auch gewissen Respekt vor ihrer Kraft. Düfte sind ja ein Steckenpferd von mir 🙂 Und ich glaube ganz grundsätzlich, dass man mögen muss, was einen pflegen soll…

  4. Annamo sagt am 28. Juli 2014

    Das sind ja mal wieder leckere Häppchen! Wie Petra kannte ich die Posts von Liv und Erbse auch bereits (über Liv’s „Beichte“ hab ich mich scheckig gelacht, herrlich) und jetzt freue ich mich auf die anderen Beiträge.
    Theos weitergeleitete Hinweise zu ätherischen Ölen beschäftigt mich nachhaltig. Auch völlig unabhängig vom Thema Schwangerschaft; es macht einfach mal wieder deutlich, wie kraftvoll die Natur ist. Ich finde das absolut faszinierend.

    Das Blätterrauschen gehört ja eigentlich auf die Couch, den Liegestuhl auf der Terrasse o.ä.; da ich gestern den ganzen Tag unterwegs war, ist’s jetzt halt nur das schnöde Büro. Aber so fängt wenigstens der Montag schonmal gut an 😉

    • beautyjagd sagt am 28. Juli 2014

      Ja, absolut, ätherische Öle sind für mich richtige Kraftpakete! Der Umgang damit sollte deswegen auch auf jeden Fall achtsam erfolgen 🙂

Kommentare sind geschlossen.