Dekorative Kosmetik Naturkosmetik

Natural Makeup-Look 2: Sommer adieu!

natural-makeup-look-2-spaetsommer_beautyjagd

Ende Juli habe ich eine neue Blogserie gestartet, in der ich einen Makeup-Look anhand eines (selbstgezeichneten, ich übe weiter 😉 ) Face Chart zeige. Der zweite Beitrag fällt nicht ganz so ungeschminkt wie der erste Look aus, ist aber immer noch natürlich – schließlich war es auch in den letzten Wochen durchaus sommerlich warm.

Grundsätzlich trage ich im Spätsommer und Frühherbst gern etwas wärmere Töne als in den übrigen Monaten. Diesen neuen Look habe ich rund um einen grandiosen Kajal aufgebaut, der eigentlich ein Lidschatten ist: Den Luk Creme Eye Stick Bronze von Und Gretel habe ich mir in Berlin gekauft, denn ich erinnerte mich daran, wie gut rostbraune Lidschatten zu blauen Augen aussehen können. Die Farbe des Creme Eye Sticks ist raffiniert, im Sonnenlicht kommt sie wärmer heraus als im Schatten, dort bringt der metallische Rostton dann auch kühlere Bronzeanteile und etwas Rosa zum Vorschein. Für diesen Look ziehe ich mit dem kegelförmigen Lidschatten entlang des Wimpernkranzes einfach eine nicht zu feine Linie. Die Farbe hält übrigens auch bei über 30 Grad den ganzen Tag auf meinem Lid, ich bin sehr beeindruckt! Gibt es z.B. bei der Naturdrogerie. Die Wimpern betone ich dann mit der Volume Liner Mascara von UNE Beauty; die schmale Seite der zweiseitigen Gummibürste kann man direkt am Wimpernkranz ansetzen, um die Wimpern optisch zu verdichten (mehr zur Wimperntusche an dieser Stelle). Die Augenbrauen bringe ich mit dem Augenbrauengel 01 Blond von Alverde in Form.

Für den Teint verteile ich mit dem Pinsel 959 von Bdellium die Compact Mineral Foundation in Cinnamon von bellápierre, die mir neulich von Hautgefühl Naturkosmetik für den Blog zur Verfügung gestellt wurde. Sie kann meiner Meinung nach durchaus mit loser Mineralfoundation mithalten, außerdem finde ich sie besonders praktisch für unterwegs. Die Foundation hat eine gute Deckkraft, das Finish ist satiniert. Ich benötige darüber noch einen mattierenden Puder, gern greife ich hier zu einem japanischen Liebling, dem losen Absolutely Transparent Face Powder von Chidoriya, den ich mir aus Tokyo mitgebracht habe. Um gerötete Stellen und Augenschatten abzudecken, nehme ich den Space Balm in #10 Nova von Hiro, ein Mitbringsel von Amazingy aus Berlin. Es ist quasi die leichtere Version des „Un“Cover-Up von RMS Beauty. Auf die Wangen gebe ich dann den Pressed Bronzer in Miami Beach von Lily Lolo, den ich mir aus purer Neugierde bei einer Rabattaktion bei Ecco Verde gekauft habe. Er geht stärker ins Apricot als der Bronzing Powder von Dr. Hauschka, das Finish ist matt bis satiniert.

Auf den Lippen trage ich den Lippenstift No 16 Pink Topaz von Dr. Hauschka (ein Alltime-Favourite von mir, ich beschreibe ihn hier), das transparente Pink bildet einen schönen Gegenakzent zum rostfarbenen Lidstrich. Und schon ist dieser unkomplizierte, aber nicht langweilige Look fertig! Wer es auffälliger mag, kann auch ein kräftiger pigmentiertes Pink auf den Lippen wählen (z.B. Rose Franc 19 von Absolution).

Here you can find an English version of this article.

Welche Farben mögt ihr im Spätsommer oder Frühherbst besonders gern? Kennt ihr manche Sachen aus meinem Look? Habt ihr einen Lieblingskajal?

Teile diesen Beitrag:

51 Kommentare

  1. Sehr schöner Look (: …ich finde die neue Serie super!
    Der Kajal/Lidschatten von Und Gretel würde auch genau in mein Beuteschema passen…ich liebe Rostrot/Bronze auf den Augen (: .
    Den Lily Lolo Bronzer mag ich auch sehr gern, obwohl ich in letzter Zeit wieder öfter zum alverde Bronzer gegriffen habe…beide sind aber super!
    Und den HIRO Space Balm werde ich mir auch zulegen, sobald meine Amazingy-Proben davon leer sind…besonders toll finde ich, dass sie zwar RMS sehr ähnlich, aber in helleren Farben erhältlich sind! RMS ist mir im Winter nämlich unter den Augen bereits zu dunkel.
    Das getönte alverde Augenbrauengel (das dunklere) habe ich auf dem alverde Event letztens abgefasst, aber ich komme mit meinem transparenten+Augenbrauenstift besser zurecht. Liebe Grüße (: .

    • beautyjagd sagt am 3. September 2015

      Die Auswahl an hellen Farben von Hiro hat mich auch beeindruckt: Denn ich brauche zurzeit die Nr. 10 (sonst eher die 8) – das ist schon ganz schön „hochziffrig“ und heißt ja, dass es darunter noch so einige hellere Nuancen gibt.

  2. Die Farbe ist wunderschön! Leider vertrage ich die Farben von Und Gretel nicht- nach ein pahr Minuten fangen meinen Augen an zu brennen. Was ich sehr Schade finde, den die Hatlbahrkeit ist super! ich gücke deswegen nach RMS und warte sehnlichst dass die Eyeshadowsticks von Ilia rauskommen. Das wäre genau mein Ding, und wenn ich die vertrage kann ich meine Mac Lidschatten weiter verschenken. 🙂 Obwohl ein schönes warmes rotstichiges Braun ( Swiss Chocolate) nicht so schnell gefunden ist. RMS Magnetic is schön, steht mir aber nicht so gut wie ein wärmeres dunkles Braun.

    Was Mascara angeht bin ich happy mit meiner von Ilia. Hält gut, meine Wimpern sind sichtbar und kriegen Schwung. Nur der Preis….

    LG

    • beautyjagd sagt am 3. September 2015

      Oje, wie schade, dass Du Und Gretel nicht verträgst, woran das wohl liegen mag? Auf jeden Fall ärgerlich. Auf die Lidschatten von Ilia Beauty bin ich auch schon sehr gespannt!

  3. Ellalei sagt am 3. September 2015

    Ich mag dein Face Chart! Und bevor ich es schon wieder vergesse: tausend Dank für die Option nun den Text markieren und kopieren zu können!!! Das Feature ist schon eine Weile online und ich nutze diese Möglichkeit sehr oft, es erleichtert ungemein die Recherche. Denn sind wir mal ehrlich: Nach so ziemlich jedem Post hier haben wir nebenbei 4-5 weitere Tabs offen mit Produkt- und Markennamen, die uns hier begegnen, oder? 😉

    Dein Look gefällt mir gut und könnte auch zu meiner Auswahl passen. Bei mir kommen dann noch ein paar „echte“ Lidschatten und unbedingt Highlighter zum Einsatz. Den Und Gretel Lidschattenstift hatte ich schon öfter auf dem Handrücken und weil ich in sehr ähnlicher Farbe einen Khajal von Lakshmi habe nicht gekauft. Ich war auch skeptisch ob der Haltbarkeit über den Tag. Da kann der Lakshmistift auf dem Lid nämlich nicht so viel wie erhofft, weshalb ich ihn nicht mehr so oft benutze. Dieser hier ist demnach im Vorteil? Kannst du die beiden vergleichen?

    Mein aktuelles Lieblingsspielzeug in Sachen Lidschatten, die ich auch unter den Augen als Eyeliner verwende, sind die kleinen Tester von Modern Minerals. Das Set aus 10 Erdtönen kommt in winzigen Fläschchen mit einem spitzen Applikator. Die losen Pigmente lassen sich so auch gut gezielt auftragen. Erdige, warme Töne liebe ich das ganze Jahr über. Jetzt aber passen sie am allerbesten.
    Super gerne verwende ich den Holt Eyeliner in Bronze von Und Gretel oder den benecos Khajal in olivgrün.

    Auf den Wangen bin ich auch noch bei Bronzer. Das geht solange meine Hautfarbe noch nicht verblasst ist ganz gut. Und dass der Space Balm mein Liebling geworden ist hab ich schon erwähnt. Die leichtere Version des rms Concealers passt genau als Beschreibung!

    Auf den Lippen bin ich dafür zurzeit weniger kontrastreich unterwegs sondern entdecke weiter die warmen Farbtöne, die ich bislang mied. Zum geschenkten „Perfect Day“ von Ilia gesellte sich nun auch noch überraschend „Voilà“, den mir Silke vermachte. Was wäre ich ohne diese Community hier, liebsten Dank!!! Und die Farben gefallen mir beide sehr gut, das überrascht mich selbst.

    Ich bin auf deinen nächsten Look gespannt, der dürfte dann schon deutlich „tiefherbstlicher“ ausfallen. 😉

    Liebe Grüße

    • Denn sind wir mal ehrlich: Nach so ziemlich jedem Post hier haben wir nebenbei 4-5 weitere Tabs offen mit Produkt- und Markennamen, die uns hier begegnen, oder? 😉

      ….ähhhhh – JAAA ;)))

    • beautyjagd sagt am 3. September 2015

      Ja, der nächste Look wird bestimmt deutlich „schwerer“ bzw. kräftiger ausfallen, ich hab schon was im Kopf 🙂
      Ich habe ja den Taupe Kajal von Lakshmi, im Vergleich dazu hält der von Und Gretel schon ein bisschen besser (und der schwarze Khol Kajal von Lakshmi schmiert deutlich mehr bei mir.)
      Und wie schön, dass Du das mit dem Text markieren bemerkt hast, ich habe in der letzten Zeit einiges im Hintergrund am Blog gewerkelt (mit Hilfe selbstverständlich 🙂 ). Das freut mich, dass es nun einfacher für euch zum Recherchieren ist!

      • Ellalei sagt am 4. September 2015

        Danke für den Vergleich! Den schwarzen von Lakshmi kenne ich nicht, aber mein Dunkelbrauner schmiert auch etwas im Laufe des Tages verblasst er auch stark und färbt am Lid, was schade ist.
        Unten am Auge macht er sich prima. Nur als Lidstrich oben funktioniert er nicht.

      • Tanja Christina sagt am 6. September 2015

        Mein schwarzer Lakshmi schmiert auch wie Hölle, deshalb trage ich den nur als „Unten-drunter-Lidstrich“. Das heißt, ich gebe immer Lidschatten drüber (bei smokey eyes z.B., das gibt mehr Tiefe) oder aber ich gebe etwas Lidschatten direkt unter die Waterline, um das Verlaufen nach untem zu verhindern. Geht auch mit normalem Puder.

  4. Mir gefällt deine neue Serie 🙂 Make up & Co sind einfach meins…
    Da ich ja eh bekennender UndGretel Fan bin finde ich den Stick toll, allerdings ist er nicht meine Farbe…die Haltbarkeit ist bestimmt mega – die Kajals sind ja auch super!
    Deine Teint Produkte sehen sehr dunkel aus – passt die Farbe Cinnamon auf deiner Haut?
    Miami Beach spricht mich schon wieder seeeehr an 😉

    • beautyjagd sagt am 3. September 2015

      Ja, Cinnamon passt vom Farbton gerade super bei mir, ich hab allerdings auch noch meinen Sommerteint – im Winter werde ich wieder heller.

  5. Arabeske sagt am 3. September 2015

    na, da habe ich mir die Farbe von Luk ja ganz anders vorgestellt.. ich habe zwar blaue Augen, aber mit rötlichen Lidschatten sehe ich sehr verheult aus. das muss ich mir nicht kaufen.
    der Space Balm hingegen interessiert mich inzwischen sehr, vor allem, da bis jetzt alle beautyblogger schreiben er sei leichter und weniger glänzig als RMS uncover-up. Bei RMS bekommt man aber mehr Produkt im Tiegel.
    @Katje: Auf die Ilia Sticks, (auch die neue foundation) warte ich auch schon, und verfolge auf Instagram ganz gespannt diverse Swatches. ich hoffe es werden auch natürliche Töne dabei sein, da ich die am Meisten nutze. aus der Aquamarin-Blau-Metallic-Phase bin ich nämlich raus.
    lg

    • beautyjagd sagt am 3. September 2015

      Den Namen Bronze finde ich für den Stick auch nicht ganz gelungen: Klar sind da bronzige Anteile drin, aber eben auch rost und ein wenig rosa.

      • Arabeske sagt am 3. September 2015

        ja, ich dachte es wäre eben so eine Bronze Farbe. Ich nutze zB den Ilia Multistick Sway gerne als Lidschatten. vorher Abpudern, dann hält es prima..

  6. Sehr schöner Look! Im Spätsommer mag ich auch gerne wärmere Farben, auch bei Kleidung mag ich die gedeckten klassischen Farben super-gerne im Herbst. Ich nutze im Makeup-Bereich aber allgemein im Sommer gerne wärmere Farben, als im Winter. Im Winter stehen die mir mit meinem superhellen Teint einfach nicht so gut. Kajal nutze ich höchst selten und dann meist in grauen, khakifarbenen oder schwarzen Tönen. Die letzten 14 Tage war ich allerdings allgemein gezwungen, auf AMU zu verzichten, da ich am linken Auge eine Entzündung hatte. Lidschatten habe ich ausserdem diesen Sommer kaum genutzt, ich war da iwie zu faul für. 😂 Mir gefällt diese Serie übrigens sehr – und bin froh, dass du nach deiner kleinen Blogpause wieder zurück bist! 😊😘

    • Achja, total vergessen🙈:
      Rostbraune Töne mag ich auch ganz gern an den Augen, den LS von Und Gretel notiere ich mir mal auf meiner Wunschliste. Falls ich es mal schaffe, Und Gretel live zu sehen, wird der definitiv geswatcht. 😉 Ich habe nämlich um die Pupillen so einen kleinen rostbraunen Kranz, der durch die Farbe schön betohnt wird. Die Bellapierre MF besitze ich ja auch, allerdings einige Tönen heller. 😉 Leider gibt sie aber nicht mehr so gut Puder ab, ich muss die Oberfläche immer mal wieder etwas anrauen mit einem Schleifpapier. Und zurzeit ist sie mir ausserdem tatsächlich etwas zu hell. Aber danke fürs dran-erinnern! ☺️

      • beautyjagd sagt am 3. September 2015

        Cinnamon habe ich diesem Super-Sommer zu verdanken, bei dem ich so viel draußen war! Meine Oberfläche ist noch weich und geschmeidig und gibt gut Farbe ab, ich hoffe, das bleibt so.

    • beautyjagd sagt am 3. September 2015

      Danke schön für die nette Begrüßung 🙂 Ich hab mich auch wieder sehr aufs Bloggen und den Austausch gefreut 🙂
      Im Winter wird mein Hautton ja etwas kühler, schon von daher passen dann wärmere Töne nicht mehr so gut. Aber zurzeit kann ich mich ausleben 🙂 Gute Besserung Deinem Auge!!

      • Mein Exemplar hat nie so richtig gut Farbe abgegeben, evt. ist es auch ein Montagsprodukt. Und je länger ich es verwendet habe, desto „härter“ wurde die Oberfläche. Aber mit bisschen anrauen geht es dann wieder. 😉

      • beautyjagd sagt am 4. September 2015

        Oh, darüber kann ich glücklicherweise nicht klagen, ich finde sogar, dass die Mineralfoundation relativ locker gepresst ist – vielleicht wurde da was geändert?

  7. Ein wunderbarer Look, ich bin ebenfalls ein großer Fan von warmen, rötlichen oder auch kupfrigen Tönen. Kajals sind nicht so meins, aber auf den Lidern als Lidschatten oder Eyeliner sind solche Farben toll.

    Liebe Grüße

    • beautyjagd sagt am 3. September 2015

      Flächig aufgetragen wäre der Stick von Und Gretel auf meinen Lidern auch too much, aber so als kräftiger Kajal macht er sich super 🙂

  8. Deine neue Serie mag ich sehr, die Idee mit dem Face Chart ist einfach klasse. Mir ist sofort der Kajal ins Auge gesprungen, der steht dir sicher richtig gut. Ich habe ihn bei meinem Besuch bei der Naturdrogerie mal geswatcht und fand die Farbe toll! Rostige Töne lassen mich allerdings schnell mal kränklich aussehen. Andererseits trage ich dennoch gern mal Farben, die mir nicht unbedingt 1a stehen – einfach, weil ich Lust drauf habe. 🙂 Heute habe ich das erste Mal seit dem Frühjahr wieder eine BB Cream anstelle von Mineralfoundation getragen, das war mein dekorativer Willkommensgruß an den Herbst. 😉

    Liebe Grüße
    Ida

    • beautyjagd sagt am 3. September 2015

      Ha, das war der dritte Anlauf für das Face Chart, da habe ich einfach beschlossen, das jetzt zu nehmen, auch wenn ich nicht 100% zufrieden war. Die Farbe des Sticks von Und Gretel ist faszinierend, ich hatte den Stick erst gar nicht so beachtet, als Und Gretel neu auf den Markt kam und jetzt gehört er zu meinen Lieblingen.

  9. Kupfer-, Bronze- und Rosttöne find ich zu blauen Augen (hab ja selber zwei Stück) auch super. An anderen. Ich werde damit sehr sicher gefragt, was passiert ist, weil ich verheult oder/und ernsthaft krank aussehe. Diese Töne passen doch eigentlich nur zu Teints mit warmem Unterton, oder?
    Dein sehr cool gezeichneter Look gefällt mir sehr! Ist aber definitiv einer zum aus-der-Ferne bewundern 😉
    Der kegelförmige Lidschattenstift hat mich aber auf jeden Fall an meinen Kajal in Taupe von Lakshmi erinnert, den ich schon viel zu lange nicht mehr benutzt hab!

    Der endende Sommer bewirkt bei mir auch gerade eine steigende Auseinandersetzung mit Farben- allerdings oberhalb des Gesichts, also auf dem Kopf. Seit Wochen guck ich mir die Augen wund an auf Henna basierenden Haarfarben. Meine eigentlich rötliche Naturhaarfarbe hat sich momentan eher zu einem Ton entwickelt, der nix „wirklich“ ist. Nicht rot, nicht blond, nicht braun….Die Radico Farben interessieren mich sehr, aber die Erfahrungsberichte zu den einzelnen Tönen gehen seeeehr weit auseinander. Ach, vielleicht warte ich auch einfach noch ein Weilchen, dann gibt’s nämlich nix mehr zum Färben dank Post-Schwangerschaftshaarausfall….
    Entschuldigung für’s Abschweifen!

    • beautyjagd sagt am 3. September 2015

      Ich hab ja einen relativ neutralen Hautton, der im Sommer etwas wärmer wird und im Winter etwas kühler. Wie praktisch, dass ich so alles mögliche ausprobieren kann, haha. Der Stick von Und Gretel ist schon eher warm, auch wenn er manchmal etwas kühlere Rosa/Bronzetöne zeigt. Im Winter schicke ich dann wahrscheinlich in die Pause.

  10. Sehr hübsch 🙂 Bisher habe ich dem Eye Stick von Und Gretel keine Beachtung geschenkt. Ich muss mir alle Produkte endlich vor Ort ansehen. Bei der Rabattaktion ist ein Bronzer von puroBio ins Körbchen gewandert, der nun täglich zum Einsatz kommt. Er ist deutlich heller als der Bronzer von Hauschka, enthält mehr Schimmer (ein bisschen Schimmer geht aber immer 😉 ), eignet sich aber in meinen Augen nicht so gut wie z.B. SUNNE oder Hauschka zum Konturieren. Naja, vielleicht habe ich ihn auch nicht nicht so ganz ausgereizt 😉 Wenn es schnell gehen muss finde ich Bronzer perfekt! Kupfertöne stehen mir (so glaube ich zumindest) nicht so gut. Den Space Bald von Hiro möchte ich auch mal testen. Mir war das Pröbchen von RMS zu klebrig und zu schwer.
    Liebe Grüße 🙂

    • beautyjagd sagt am 3. September 2015

      Ich dachte ja auch ganz lang, dass mir kupfrige Töne nicht so stehen, im Sommer passen sie aber sogar recht gut zu mir – das hab ich allerdings erst vor zwei bis drei Jahren rausgefunden 🙂
      Und Schimmer ist fürs Konturieren nicht so gut geeignet, finde ich – da bevorzuge ich ein mattes/satiniertes Finish.

      • Hehe, manchmal entdeckt man dann doch irgendwann welche Farben einem gut stehen und welche nicht. Mit kupfrigen Nuancen rund ums Auge würde ich ganz besonders im Winter kränklich aussehen. Bekomme ja eh nicht so viel Schlaf, da muss sowas nicht zusätzlich sein 😀 SUNNE finde ich genial. Allerdings ist die Verpackung, so schön sie sich im Bad macht, total unpraktisch! Diese kleinen Folien zwischen Pinsel und Puder hab ich schon verloren und die Pinsel lege ich nicht lose aufs Puder. Naja, vielleicht ändert sich das ja noch.

  11. Ein gelungener Look!
    Für den Herbst mag ich ebenfalls erdige, natürliche Töne, wie braun, goldbeige, rostrot und khaki. Daher gefällt mir der Lidschatten-Stick von UndGretel sehr gut. So eine Farbe fehlt mir ehrlich gesagt noch in meiner ausgesuchten Lidschatten-Palette *hüstel*.
    Den Hauschka-Lippenstift finde ich zwar hübsch, aber ich hätte einen rötlicheren Lippenstift schöner gefunden zu dem Look. Das Rosa assoziiere ich nämlich eher mit Frühling & Sommer. 😉

    Viele Grüße
    natty gyal

    P.S. natty gyal hat kürzlich veröffentlicht Pflegeroutine Sommer 2015

    • beautyjagd sagt am 3. September 2015

      Ein bisschen Sommer soll in dem Look auch noch zu sehen sein 🙂 🙂 Mit einem rötlicheren Lippenstift wäre der Look an mir zu warm geworden, aber ich stelle mir das auch toll vor, wenn man einen entsprechenden Hautton hat.

  12. Ich liebe die neue Serie! Diesen Lidschattenstift habe ich ja auch schon auf meiner Liste. Ich habe zwar hellbraune Augen, aber im Herbst schwelge ich in Farben. Mit Sommerbrãune (was ich so Bräune nenne) kann ich bei den Herbstfarben aus dem vollen schöpfen und schwelge dann regelmäßig. Dieser Stift passt da perfekt rein, auch wenn ich dann anders kombiniere, kühle Farben sind bei mir einfach schwierig. Die vorgestellten Teint-Produkte finde ich zwar spannend, aber leider gibt es die nicht hell genug für mich. Den Hiro-Space Balm mag ich übrigens auch sehr, anders als den un cover up.

    • beautyjagd sagt am 3. September 2015

      An Dir stelle ich mir den Stick auch toll vor! Und man kann ihn ja auch mit einem wärmeren Lippenstift kombinieren, wie das Natty Gal weiter oben vorgeschlagen hat.
      Der Space Balm hat eine ganz andere Textur als der UnCoverUp, ich mag beide gern – im Sommer oder bei wärmeren Temperturen würde ich aber den leichteren Space Balm bevorzugen.

    • Die kompakte Bellapierre Mineralfoundation gibt es bestimmt auch in deinem Hautton, ich bin ja ebenfalls seehr blass und habe die hellste Farbe (für die ich momentan tatsächlich zu dunkel bin). Die Farben auf der Website von Bellapierre sind leider total unglücklich dargestellt, zumindest die hellste.Sie ist nicht gelb, sondern neutral hell. 😉

      • Meine „ich-bin-jetzt-knackbraun“-Sommerfarben sind uoga uoga MF Never Sleeping Beauty und der Hiro Space Balm Altaira, selbst die helle BB Cream von Luxsit ging erst ab August. Im Winter sind diese Farben dann zu dunkel.

      • Hmm, Never Sleeping Beauty geht bei mir im tiefsten Winter auch nicht und die Luxsit BB Cream war mir zu gelb und schlecht im Auftrag (sie hat sich nicht gleichmässig auftragen lassen und das ohne Pflege drunter). Aber alles in allem bist du evt. dennoch leicht heller als ich. Altaira wäre nämlich meine Winter-Farbe.

  13. Eine schöne neue Serie. Rostbraune Töne gefallen mir sehr gut, aber mit ihnen sehe ich krank und verheult aus.:-(
    Der Stift von Und Gretel kenne ich nicht. Werde ihn näher angucken, wenn wir unser Treffen in Köln haben.
    Liebe Grüße
    Mary

    • beautyjagd sagt am 3. September 2015

      Ah, dann geht ihr auch zu Apropos, oder 🙂 ? Hach, in Köln gibt’s mittlerweile echt ein tolles Naturkosmetikangebot vor Ort!

      • Erst mal zu Kenkswai und Salon 2. Wenn wir schaffen vielleicht zu Apropos oder Mädels?
        Ich möchte gerneUnd Gretel anschauen:-) , wo so viele davon schwärmen
        LG Mary

      • Gabriele sagt am 4. September 2015

        Ich bin dabei, der Stift reizt mich auch, die Farbe könnte gut zu mir passen.

      • Klar! Alles was wir schaffen 😉
        Die UndGretel würde ich mir auch anschauen. Ich hab noch zwei Proben von der Lieth Foundation, die muss ich noch mal testen, jetzt wo es kühler wird. Im Sommer lag sie mir doch etwas zu sehr auf…

      • anajana sagt am 4. September 2015

        Der Stift lächelt mich auch an, obwohl ich den Lakshmi taupe kaum noch benutze. Die Spitze ist halt abgenudelt und jetzt ist er vorne rund und nicht mehr so toll zum „malen“.
        Ich bin für alles offen, wenn wir noch Lust und Zeit und vor allen Dingen Geld (!) haben nach Salon 2 und Kenkawai, würde ich den Stift auch gerne noch bei Apropos begutachten. Wir haben eh eine Tageskarte der KVB, damit können wir zu fünft nach Lust und Laune durch die Stadt fahren. 😉

  14. Ich schneie hier eigentlich nur kurz rein, um „Danke“ zu sagen für die Verlinkung. 😉

    Ansonsten wollte ich noch ein paar Worte zum Und Gretel Eye Creme Eye Stick loswerden. Der Stift ist schon recht haltbar. Ich würde ihn aber abpudern und nicht auf das ganze Lid auftragen. So wie es Julie geschrieben hat mit dem etwas dickeren Strich klappt es richtig gut.

    Beim Farbton war ich am Anfang auch kritisch, aber nach dem ersten Ausprobieren kann ich sagen: es gibt keinen „Verheulter-Look-Alarm“ oder so was. Ich empfinde den Ton eher als „warmes Taupe“ statt als Bronze.

    Liebe Grüße aus Mainz
    Die Naturdrogerie

    • beautyjagd sagt am 4. September 2015

      Warmes Taupe, das ist eine gute Beschreibung des eigentlich kaum zu beschreibenden Farbtons 🙂 Ich hab ihn zu Unrecht am Anfang nicht beachtet und erst später gesehen, wie raffiniert die Farbe ist.

    • Ellalei sagt am 4. September 2015

      Hallo Frau Schürmann,
      weiter oben hatte Julie schon zum Vergleich dieses Lidschattensticks mit dem Kajal von Lakshmi etwas geschrieben. Letztere scheinen unterschiedlich gut zu halten (langfristig gesehen). Ich habe die Farbe Dunkelbraun No 212C und dieser färbt stark am Lid ab und verschmiert recht schnell wenn ich ihn am oberen Lid anbringe, auch abgepudert. Wenn mir das beim Und Gretel Stick auch passieren würde wäre das schade. Was denken Sie? Sie haben sicher beide da zum Vergleich.
      Lieben Dank!

      Und warmes Taupe klingt super. Obwohl er je nach Licht und Hautfarbe anders ausfällt. Ich mag die Farbe sehr, auch an mir. Wenn meine Bedenken ausgeräumt würden… tja dann steht uns nichts mehr im Wege 😉

      • Test läuft: linkes Auge Und Gretel Luk, rechtes Auge Lakshmi in Dunkelbraun. Beide Lider danach abgepudert mit dem Und Gretel Puder. 🙂

        Farblich gefällt mit Und Gretel schon mal besser (aber ich habe bei Lakshmi schon immer mehr zum Taube statt zum Dunkelbraun tendiert).

        Liebe Grüße aus Mainz
        Die Naturdrogerie

      • Ellalei sagt am 4. September 2015

        Yeah, das ist ja genial, danke! Ihre Kunden werden heute vielleicht etwas komisch gucken bei diesem Anblick. 😉
        Bin gespannt auf das Testergebnis am Abend.

      • Zwischenstand: Lakshmi Dunkelbraun setzt sich schon deutlich in der Lidfalte ab. Der Und Gretel Stift ist auch schon etwas gewandert, aber ob es nun die Konsistenz ist oder der Farbton: es sieht einfach noch gut aus.

        Ich muss natürlich dazu sagen: auf meinen Augenlidern hält so gut wie gar nichts (mit Ausnahme einiger weniger Lidschatten). Daher ist das Ergebnis für den Und Gretel Stift ziemlich gut.

        Liebe Grüße aus Mainz
        Die Naturdrogerie

      • Ellalei sagt am 7. September 2015

        Lieben Dank Frau Schürmann! Das Testergebnis kann sich doch sehen lassen, äh, lesen lassen. Vielleicht darf ich beim Händler meines Vertrauens hier auch mal den Test machen. Zumindest hat das Ergebnis meine Befürchtungen gemildert.

        Viele Grüße!

Kommentare sind geschlossen.