Duft

Duftende Schönheiten 11: Goldhaube

art-of-perfumery-becherflakon_beautyjagd

Here you can find an English version of this article.

Als ich im Februar die Fotos für diese Serie machte, kam überraschenderweise auf einmal die Sonne heraus. Ich fand, dass das schräge Licht gar nicht so schlecht zu diesem schweren Becherflakon passte – und fotografierte einfach weiter.

Drei geschliffene Bänder schmücken den Körper des Parfümflakons, das mittlere Band ist goldgelb geätzt, wie auch der Knauf des spitz zulaufenden Deckels.

art-of-perfumery-becherflakon-detail_beautyjagd

Wenn man den Deckel abnimmt, offenbart sich erst der innere Stöpsel, der den Parfümflakon verschließt. Bestimmt war darin ein besonders wertvoller Duft enthalten… mit Amber oder Sandelholz vielleicht?

Insgesamt misst der Flakon 19 cm und stammt aus Böhmen, hergestellt wurde er um 1850.

Hier geht es zu den bisherigen Folgen meiner Blogserie Duftende Schönheiten.

Habt einen schönen Tag und tragt ein schönes Parfüm! Und guckt auch mal in die Sidebar, was für eine tolle Geburtstagsaktion Hilla Naturkosmetik bietet… 🙂

Teile diesen Beitrag:

6 Kommentare

  1. Ein schönes Foto, gerade wegen der Lichteffekte!

    Herzlichen Glückwunsch an Hilla und allen einen „duften“ Sonntag 🙂

    • beautyjagd sagt am 30. Mai 2016

      Ja, vielleicht kommt der Flakon gerade wegen der schräg reinstrahlenden Sonne besonders gut raus 🙂 Gut, dass die Sonne jetzt wieder richtig hoch am Himmel steht…

  2. Waldfee sagt am 29. Mai 2016

    Das ist für mich der schönste der bisher gezeigten Flakons. Ich würde zu gerne wissen, wie der Inhalt mal geduftet hat. Ich finde es immer wieder spannend, was früher mit wenig Technik so hergestellt wurde.

    • beautyjagd sagt am 30. Mai 2016

      Ja, auch für mich ist in der Serie spannend zu sehen, was da damals an „Glasinnovationen“ entwickelt wurde! Eine Folge gibts noch nächsten Sonntag mit einem verrückten Stück 😉

  3. Petra sagt am 29. Mai 2016

    Oh ist der schön! Und das Licht bringt ihn richtig zum strahlen. Mich erinnert dieser Flakon ein bisschen an so ein altmodisches Karussell mit Holzpferdchen <3

    Und Hilla herzlichen Glückwunsch! Wo doch gerade meine heißgeliebte Joik BB alle ist…

    • beautyjagd sagt am 30. Mai 2016

      Ich war auch ganz baff, dass Hilla schon drei Jahre alt wird! Ich kann mich noch erinnern, als ich Sirkku das erste Mal auf der Vivaness getroffen habe – eben doch schon ein bisschen her 🙂

Kommentare sind geschlossen.