Anzeige / Sponsored Post

Naturkosmetik: Beauty-Wochen im Reformhaus®

Here you can find an English version of this article.

Vom 1.5. bis 31.5.2018 finden im Reformhaus® die jährlichen Beauty-Wochen statt – wenn das nicht mal ein guter Anlass für eine Übersicht ist, welche Naturkosmetik-Marken es im Reformhaus® gibt! Außerdem möchte ich euch in diesem Sponsored Post, der in Zusammenarbeit mit dem Reformhaus® entstanden ist, auf einige Angebote während der Beauty-Wochen hinweisen und meine persönlichen Highlights daraus vorstellen.

Welche Naturkosmetik es im Reformhaus gibt

Seit den 1930er Jahren sind unter dem Neuform-Siegel die ersten Richtlinien für Kosmetikprodukte entstanden, die im Reformhaus® verkauft werden durften: Silikone, Paraffine, Parabene, gentechnisch veränderte Stoffe oder Nanopartikel sind untersagt; beim Vorreiter des Vegetarismus dürfen in den Produkten natürlich auch keine Stoffe vom toten Tier enthalten sein. Entsprechend sind viele Kosmetikprodukte im Reformhaus® mittlerweile auch von Natrue oder Cosmos zertifiziert.

Im März habe ich euch hier das Reformhaus® Mayr mit seiner üppigen Beauty-Abteilung vorgestellt. Aber auch die nicht ganz so großen Reformhäuser bieten eine gute Auswahl an hochwertiger Naturkosmetik. Für viele Naturkosmetik-Marken war das Reformhaus®, dessen Geschichte ich euch bereits in diesem Post erzählt habe, der erste Verkaufsort – die Bioläden sind ja erst später hinzu gekommen. So finden sich Klassiker wie Dr. Hauschka, Annemarie Börlind, Weleda oder Heliotrop im Sortiment des Reformhaus®. Einige Marken gibt es weiterhin exklusiv im Reformhaus®, z.B. Arya Laya und Alsiroyal (dazu weiter unten gleich mehr). Aber auch Naturkosmetik-Marken wie Bergland, Dadosens, Santaverde, Primavera, Logona, Lavera, Sante oder Walther Schoenenberger sind im Reformhaus® vertreten.

Beratung wird im Reformhaus® groß geschrieben – und Naturkosmetik ist einer der Schwerpunkte im Sortiment des Reformhaus®. Selbstverständlich kann man sich dort auch auf eigene Faust umgucken, aber das geschulte Personal steht für Fragen immer zur Verfügung.

Die Beauty-Wochen im Mai stehen unter dem Motto „Ganzheitlich schön“: Innere und äußere Schönheit gehören nach der Philosophie des Reformhaus® zusammen. Bis zum 31.5.2018 werden hier ausgewählte Produkte zum Kennenlernpreis angeboten. Außerdem werden in Kooperation mit der Reiseagentur „REISEN MIT SINNEN“ eine Reise an die Ostsee oder Gutscheine fürs Reformhaus® in einem Gewinnspiel verlost.

Dann gucken wir uns doch mal ein paar Naturkosmetik-Produkte an, die im Reformhaus® zu finden sind!

Börlind Aqua Nature

Glättende Tagescreme Aqua Nature von Annemarie Börlind

Die Marke Annemarie Börlind muss ich sicherlich gar nicht groß vorstellen, wer kennt sie nicht – die namensgebende Gründerin war eine der Naturkosmetik-Pionierinnen in Deutschland. Sie entwickelte ein mehrschrittiges Pflegeritual, das sich aus Reinigung, Stärkung, Pflege und Augenpflege zusammensetzt.

Die Glättende Tagescreme aus der Aqua Nature-Reihe von Annemarie Börlind trägt ihren Namen zurecht: Die auf verarbeiteten pflanzlichen Ölen basierende Textur der leichten Creme ist sehr geschmeidig, die Haut fühlt sich damit samtig gepflegt an. Auf der Haut bleibt ein zarter, unfettiger Film zurück, der die Feuchtigkeit der Haut bewahrt. Als feuchtigkeitsspendende Wirkstoffe sind in der Rezeptur Aloe Vera, Hyaluronsäure aus dem chinesischem Zitterpilz, ein aus den Blättern des Papyrus gewonnener Extrakt und ein Extrakt aus Queller (Salicornia, ein Fuchsschwanzgewächs) enthalten. Alle Aqua Nature-Produkte von Annemarie Börlind werden für feuchtigkeitsarme Haut empfohlen, die mehr Feuchtigkeit als Fett benötigt. Der dezente Duft der Glättenden Tagescreme passt genau zum Thema Wasser bzw. Feuchtigkeit und riecht für meine Nase frisch-aquatisch (ein Mix aus ätherischen Ölen und synthetischen Duftstoffen). Mein Tipp: Die Creme lässt sich aufgrund der leichten Textur sehr gut mit einer Mineralfoundation oder BB Cream mischen!

◊ Der Tiegel Aqua Nature Glättende Tagescreme von Annemarie Börlind mit 50ml kostet während der Beauty-Wochen in den Reformhäusern 29,99 Euro statt 33,50 Euro. Auch das 3in 1 Gesichtsöl gegen Blue Light gibt es übrigens während der Beauty-Wochen zum Kennenlernpreis!

Dr. Hauschka Rosen Tagescreme

Rosen Tagescreme von Dr. Hauschka

Als ich vor vielen (vielen) Jahren die Naturkosmetik für mich entdeckte, habe ich als erstes Produkt die Rosen Tagescreme von Dr. Hauschka verwendet. Kein Wunder, denn die Rosen Tagescreme von Dr. Hauschka dürfte wohl das bekannteste Naturkosmetik-Produkt der Welt sein! Sie wurde bereits 1967 von Dr. Hauschka entwickelt und gehört auch im Reformhaus® zu den Beauty-Bestsellern – deswegen muss sie einfach mit in diesen Post hinein.

In der Rosen Tagescreme dreht sich alles um die Rose, die gleich in mehreren Formen in der Creme enthalten ist: Rosenwasser und ätherisches Öl wirken entzündungshemmend, der Auszug aus der Blüte und der Hagebutte sind antioxidativ und das Rosenwachs schützt die Haut. Die von Natrue zertifizierte Rosen Tagescreme hat eine reichhaltige Textur, sie basiert neben Wasser auf Erdnussöl und Bienenwachs. Die enthaltene Eibischwurzel wirkt dazu reizlindernd (eine Heilpflanze, die ich sehr schätze). Ich empfehle, die Rosen Tagescreme morgens auf der noch ganz leicht feuchten Haut aufzutragen, man braucht davon nur ganz wenig. Grundsätzlich ist sie für trockene und reife Haut geeignet. Bei mir macht sich die Rosen Tagescreme auch gut als Verstärkung auf meinen tendenziell eher trocknen Wangen, gerade in der kühleren Jahreszeit. Auf der Haut bleibt ein leichter schützender Film zurück – und ich mag auch den typischen rosigen Duft sehr.

◊ Eine Tube Rosen Tagescreme mit 30ml kostet 20,50 Euro. Die Rosen Tagescreme leicht ist die weniger reichhaltige Variante der klassischen Rosencreme und spendet mehr Feuchtigkeit.

Arya Laya Fett Feucht Balancer

Fett-Feucht Balancer von Arya Laya

Den Fett-Feucht Balancer von Arya Laya gibt es bereits seit über 25 Jahren, er war vor einigen Jahren auch das erste Produkt, das ich von der Marke entdeckt habe – eine Freundin machte mich darauf aufmerksam (weil sie weiß, dass ich auf interessante Produkte stehe). Ich würde die aus Heidelberg stammende Naturkosmetik-Marke Arya Laya als Traditionsmarke bezeichnen: Die Ursprünge gehen auf den Heilpraktiker M.E.G. Gottlieb zurück, der das dazugehörige Unternehmen vor über 100 Jahren gründete. Der Markenname kommt aus dem Sanskrit und bedeutet „Trägerin der Schönheit“; die Produkte von Arya Laya gibt es exklusiv im Reformhaus®.

Der Fett-Feucht Balancer besteht aus zwei Phasen: Die ölige Phase oben im Flakon enthält eine Mischung an Erdnuss-, Jojoba-, Distel-, Weizenkeim-, Avocado- oder Mandelöl. Die wässrige Phase darunter basiert auf Aloe Vera-Saft, Wasser und Rosenwasser. Da keine Emulgatoren enthalten sind, muss man das Produkt vor Gebrauch schütteln – das macht mir Spielkind natürlich Spaß! Dann trägt man einige Tropfen der Mischung auf dem Gesicht auf: Die Haut wird so mit Lipiden und Feuchtigkeit versorgt, an warmen Tagen reicht mir das bereits als Tagespflege aus. Darüber kann man noch eine Tagespflege, aber auch eine Sonnencreme auftragen. Die orange Tönung des Serums kommt vom enthaltenen Karottenöl, dem Rote Bete-Extrakt und den anderen pflanzlichen Farbstoffen; auf der Haut verteilt ist die Farbe kaum mehr sichtbar (der Teint wird dadurch vielleicht ein bisschen ausgeglichen). Für meine Nase duftet der Fett-Feucht Balancer nach Orange und krautig-würzig. Kurz gesagt: Gesichtsöl und Feuchtigkeit werden hier in einem Flakon vereint, für mich als Hydrolat/Gesichtsöl-Liebhaberin genau mein Ding!

◊ Während der Beauty-Wochen im Mai kostet der Fett-Feucht Balancer von Arya Laya in den Reformhäusern statt 19,99 Euro nur 17,99 Euro. Im Doppelpack wird es dann noch günstiger. Übrigens gibt es mittlerweile zwei weitere Variationen des klassischen Fett-Feucht Balancers: Aqua Vital und Cell Repair (letzterer soll nach Magnolie duften und viele entzündungshemmende Stoffe enthalten, interessiert mich nun ebenfalls). Auf der Reformhaus®-Homepage kann man außerdem gerade einen von 10 Fett-Feucht Balancern gewinnen.

Alsiroyal Hyaluron Gel

Hyaluron 5-Effekt Gel von Alsiroyal

Die Marke Alsiroyal habe ich in den letzten Monaten bereits auf dem Blog vorgestellt: Ihren Sitz hat die seit 1949 existierende Firma in der Nähe des Ammersees, alle Naturkosmetik-Produkte sind von Neuform und Natrue zertifiziert und exklusiv im Reformhaus® erhältlich.

Wie auch die Hyaluron Ampullen enthält das befeuchtende Hyaluron 5-Effekt Gel von Alsiroyal fünf Hyaluronarten in unterschiedlichen Molekülgrößen: So bildet das hochmolekulare Hyaluron einen zart schützenden Film auf der Haut, während das niedrigmolekulare Hyaluron mehr Feuchtigkeit in die Haut bringt. Das Gel basiert neben Wasser auf Aloe Vera-Saft; ebenfalls befeuchtend wirken Glycerin, Traubenwasser, Betaine (ein pflanzlicher Feuchtigkeitsspender), Xylitol und natürlich die bereits erwähnte Hyaluronsäure. Lipide sind in dem transparenten Gel nicht enthalten, deswegen verwende ich es als Feuchtigkeitsspender unter einem Gesichtsöl oder unter einer Creme – oder einfach pur als fettfreie Nachtpflege. Die gelige Textur zieht gut ein, die Haut fühlt sich damit schön glatt, aber gleichzeitig auch gepflegt an. Übrigens pellt sich dieses Gel auch bei zweimaligem Übereinanderschichten nicht ab, wie das ja manchmal bei anderen Gelen der Fall ist. Für mich ist das dezent frisch duftende Gel eine ideale Sommerpflege!

◊ Statt 18,49 Euro kostet ein Flakon des Hyaluron 5-Effekt Gels von Alsiroyal mit 30ml während der Beauty-Wochen 16,99 Euro. Auch die Hyaluron 5-Effekt Ampullen sind gerade vergünstigt erhältlich.

Heliotrop Hyaloevera Sorbet

Hyaloevera Sorbet von Heliotrop

Gleich noch eine Naturkosmetik-Marke, die ihren Ursprung im Reformhaus® hat: Heliotrop wurde 1965 gegründet, mittlerweile gehört die Marke zu Logocos, also der Firma, zu der z.B. auch Logona und Sante gehören. Der überwiegende Teil der Produkte von Heliotrop ist von Natrue bzw. EcoControl zertifiziert.

Meinem Eindruck nach ist Heliotrop in den letzten Jahren aus dem Dornröschenschlaf erwacht, die neu entwickelten Produkte bieten spannende Texturen. So staunte ich auf der Vivaness vor einem Jahr nicht schlecht, als ich das Hyaloevera Sorbet entdeckte. Produkte mit dieser innovativen „bouncy“ Textur sind z.B. in Asien sehr beliebt, gerade im Sommer bieten sie einen kühlenden Effekt und Feuchtigkeit, ohne schwer auf der Haut zu liegen. Das transparent-milchige Gel im Glastiegel wirkt mit Aloe Vera, Glycerin und Hyaluronsäure befeuchtend; Gingkoextrakt regt die Kollagenproduktion an, Hamamelis wirkt antioxidativ (von diesen Extrakten dürfte auch der in der Rezeptur enthaltene Alkohol stammen, der zugleich auch konservierend wirkt). Auf der Haut fühlt sich das Sorbet schön kühlend an, es duftet dezent blumig mit einem Hauch Sandelholz. Natürlich kann man das Sorbet pur auf die Haut auftragen, ich habe es mit zwei Tropfen Öl vermischt (es ist kein Fett in dem Sorbet enthalten). Eignet sich auch als After Sun für den Körper.

◊ Der Tiegel Hyaloevera Sorbet mit 50 ml kostet während der Beauty-Wochen 13,99 Euro statt sonst 14,95 Euro.

Santaverde Aloe Vera Gel

Aloe Vera Gel pur ohne Duft von Santaverde

Wenn ich an Aloe Vera denke, dann fällt mir sofort Santaverde ein! Die Naturkosmetik-Marke wurde 1988 gegründet, die Bio-Aloe Vera für die Produkte wird in Handarbeit auf der andalusischen firmeneigenen Finca angebaut. In allen Produkten von Santaverde ist der reine Pflanzensaft enthalten (also kein Aloe Vera-Pulver). So bleiben auch die Inhaltsstoffe der Aloe Vera wie z.B. Vitamine, Mineralien, sekundäre Pflanzenstoffe oder Aminosäuren erhalten – sowie natürlich auch die zellerneuernd und regenerierend wirkende Aloverose. Durch diese Wirkstoffe ist die Aloe Vera nicht nur befeuchtend, sondern auch entzündungshemmend.

Das Aloe Vera Gel pur ohne Duft von Santaverde besteht zu 90% aus genau diesem Aloe Vera-Saft. Dazu kommen pflegende Wirkstoffe wie z.B. ein Algenextrakt. Haltbar gemacht wird das Gel mit Bio-Alkohol. Da es keine Duftstoffe enthält, riecht das Gel einfach ein bisschen pflanzlich. Man kann es nicht nur als After Sun oder bei gereizter Haut, sondern auch als Feuchtigkeitsspender unter einem Gesichtsöl verwenden (so mache ich das). Es zieht ruckzuck ein und hinterlässt die Haut schön glatt.

◊ Eine Tube Aloe Vera Gel Pur ohne Duft von Santaverde mit 100ml kostet 17,90 Euro – und ist übrigens eines der Reformhaus-Produkte des Jahres 2018!

Die Produkte wurden teils zur Verfügung gestellt (Pressesamples), teils habe ich sie selbst gekauft.

Mehr Infos zu den Beauty-Wochen gibt es in den örtlichen Reformhäusern und auch auf der Homepage vom Reformhaus® (dort findet sich auch eine Liste der teilnehmenden Reformhäuser) mit allen Angeboten. Viel Spaß beim Stöbern!