Anzeige / Sponsored Post

Haused Wolf: Handgemachte Seifen und Gesichtspflege

Haused Wolf Handgemachte Seifen

In Zusammenarbeit mit Haused Wolf // Darf ich vorstellen? Auf dem Foto oben seht ihr die beiden Gründer von Haused Wolf, deren Laden in Nürnberg ich euch vor zwei Monaten auf dem Blog gezeigt habe. Cosmin Katko (links auf dem Foto) und Marc-Simon Wolf (rechts) haben vor einem Jahr ihren Traum verwirklicht und sich unter dem Namen Haused Wolf mit ihren handgemachten Seifen und Kosmetikprodukten selbstständig gemacht.

Doch Seifen produzieren die beiden nicht erst seit Dezember 2017. Marc-Simon ist seit Jahrzehnten vom Thema Beauty begeistert – immer wieder stoßen wir in Gesprächen auf Produkte oder Geschichten, die in der Beauty-Szene früher aktuell waren. Schon in den 90er Jahren stellte er seine eigene Kosmetik her, vor etwa 10 Jahren begann er dann, Seifen zu sieden. Die Nachfrage im Bekanntenkreis war so groß, dass Marc-Simon und Cosmin seit 2012 nebenberuflich ihre eigenen Produkte verkauften. Nun haben sie sich zusammen an die große berufliche Veränderung gewagt!

Nicht nur im Nürnberger Laden, sondern auch online kann man die Produkte von Haused Wolf beziehen. Der überwiegende Teil davon ist vegan, die Verpackung immer möglichst nachhaltig gehalten: Die Seifen sind in Papier verpackt, bei den Deocremes hat man die Wahl zwischen einem leichten recyclebaren Kunststoff- und einem wertigen Glastiegel.

Haused Wolf Natural Deodorant Cream

So viele Produkte von Haused Wolf

Schon jetzt gibt es von Haused Wolf über 60 verschiedene Produkte: Da sind die Körperseifen (aufgeteilt in die Rainbow-, Earth- und Bastille-Line), dann die Haarseifen, Gesichtsseifen sowie Seifen für die Reinigung von Hunden. Aber auch verschiedene Deocremes, Pflegebalms, Gesichtsöle und Peelings haben ihren Platz im Sortiment gefunden. Alle Produkte von Haused Wolf werden von Marc-Simon und Cosmin in der „Küche“ hinter dem Laden selbst hergestellt, die als Labor und Produktionsort dient. Hinter der Kasse stehen im Laden die Gestelle („curing racks“), in denen die Seifen trocknen. Zu jeder Jahreszeit gibt es außerdem Specials, z.B. limitierte Produkte für den Sommer, Herbst/Halloween (die Samhain Night-Seife ist ein Favorit von mir!) oder Weihnachten/Winter. Auch das Design der Verpackung haben die beiden Gründer selbst entworfen, ebenso wie die Innenausstattung des Ladens im englischen Landhausstil. Und ständig haben Marc-Simon und Cosmin neue Produktideen!

Vielleicht sind euch ja schon die ungewöhnlichen Namen der Produkte von Haused Wolf aufgefallen, die oft auf Literatur, Filme, Serien oder Musik anspielen: Ratet doch mal, worauf sich die Deocremes Night Swim, Pure Jane oder The North beziehen! (*Auflösung ganz unten im Text)

Haused Wolf Handgemachte Seifen

Seife ist nicht gleich Seife

Alle Seifen von Haused Wolf werden im klassischen Kaltverfahren produziert. Dafür werden pflanzliche Öle verseift, bei diesem Prozess bildet sich befeuchtendes natürliches Glycerin. Auch die  wertvollen unverseifbaren Stoffe eines Öls verbleiben in den Seifen von Haused Wolf: Sheabutter enthält z.B. über 10 Prozent dieser unverseifbaren Stoffe, die hautpflegend wirken. So sind die Seifen quasi von Natur aus deutlich pflegender als eine industrielle Seife, bei der die wertvollen sekundären Pflanzenstoffe und auch das Glycerin meist abgeschöpft werden. Zusätzlich werden die Seifen von Haused Wolf überfettet, das heißt, dass mehr Fette beim Prozess zugegeben werden, als verseift werden können. So sind die Seifen von Haused Wolf je nach Sorte 3 Prozent bis 6 Prozent „superfat“.

Im Anschluss daran trocknen die Seifen für mindestens sechs Wochen, manche sogar bis zu einem Jahr. Dadurch werden die Seifen nicht nur härter, sondern auch milder und haben ein besseres Schaumvermögen. Man kann sie im Curing Rack hinter der Kasse im Laden von Haused Wolf liegen sehen – das sieht sehr hübsch aus und riecht auch gut.

Die Inhaltsstoffe aller Produkte von Haused Wolf sind natürlich oder stammen aus Bio-Anbau, lediglich in den Produkten der Rainbow-Line kommt eine Duftmischung aus ätherischen und synthetischen Düften zum Einsatz. Alle Produkte wurden gerade auf eine Rezeptur ohne Palmöl umgestellt (vorher war es nachhaltig angebautes Palmöl).

Handmade Soap Resort

Ich habe mich auf die Produkte von Haused Wolf mit rein ätherischen Ölen aus der Earth-Line konzentriert, zu der auch die Seife Resort gehört. Auf den selbst kreierten Duft sind die Gründer von Haused Wolf besonders stolz: Resort duftet nach Rosengeranie, Orange und Bergamotte – also frisch-fruchtig und etwas nach Geranienblättern. Für die Seife wurden Babassuöl, Kokosöl, Rapsöl, Olivenöl, Rizinusöl, Kakaobutter und Sheabutter verseift. Als Zusatz kommt noch etwas grüne französische Tonerde dazu, die sowohl für die grüne Farbe sorgt als auch die reinigende Wirkung der Seife unterstützt.

Das Seifenstück kann multifunktional eingesetzt werden: Für die klassische Körperreinigung, aber auch für die Haarwäsche (insbesondere bei weichem Wasser, sonst empfehle ich eher die Haarseifen) und für die Rasur als Rasierseife: Einfach mit dem nassen Pinsel über die angefeuchtete Seife gehen oder sie vor dem Rasieren auf der Haut auftragen. Resort reinigt gut und ist dank 6 Prozent Überfettung auch pflegend.

Haused Wolf Gesichtsseife

Warum handgemachte Naturseife

Noch ein paar Worte zum Thema pH-Wert und Seife. Die Seifen von Haused Wolf haben einen niedrigen basischen pH-Wert, andere Seifen liegen da oft höher. Dank des basischen pH-Werts der Seife werden die Hautschüppchen bei der Reinigung leicht aufgestellt. So können abgestorbene Hautzellen leicht entfernt werden (= ein leichter Peeling-Effekt). Jetzt kommen die pflegenden Stoffe der Seife ins Spiel: Schon durch die Überfettung ist die reinigende Wirkung der Seifen von Haused Wolf mild und nicht zu aggressiv. Zusammen mit den überfetteten pflanzlichen Ölen werden das in der Seife enthaltene Glycerin sowie die sekundären unverseifbaren Pflanzenstoffe mit in die Haut hinein geschleust. Bei gesunder Haut legen sich nach etwa einer halben Stunde die Hautschüppchen wieder und die Haut fühlt sich nun ganz weich an. Marc-Simon und Cosmin möchten dieses Hautgefühl nicht mehr missen und können gar nicht verstehen, weshalb man lieber ein Duschgel verwendet. Entscheidend für diesen Effekt ist jedoch die Qualität der Seife, in der alle pflegenden Inhaltsstoffe enthalten sein sollten. Kernseife mit seiner stark reinigenden Wirkung und ohne jegliche pflegenden Stoffe empfehlen Marc-Simon und Cosmin deswegen nur im Haushalt, nicht unbedingt für die Haut.

Und jetzt möchte ich euch noch drei minimalistische Gesichtspflege-Routinen von Haused Wolf für unterschiedliche Hautzustände vorstellen:

Haused Wolf Handgemachte Seifen

Routine Nr. 1: Rosige Gesichtspflege

Eines meiner liebsten Produkte von Haused Wolf ist die Handmade Face Soap Rosy Cheeks – ich habe sie entdeckt, weil Marc-Simon und Cosmin sie mir ans Herz gelegt haben: Sie enthält neben verseiftem Olivenöl, Kokosöl, Babassuöl, Avocadoöl, Sheabutter, Traubenkernöl und Rizinusöl auch rosa Tonerde, die für empfindliche Haut geeignet ist. Eine Besonderheit der Gesichtsseifen ist es, dass sie alle mit Aloe Vera-Gel (statt mitWasser) angerührt werden. Rosy Cheeks duftet ganz zart nach Rose und etwas erdig.

Als ersten Schritt feuchte ich meine Gesichtshaut und meine Hände an, nehme das Seifenstück und reibe damit über meine Handflächen, mit denen ich anschließend über das Gesicht gehe. Schließlich spüle ich alles mit lauwarmem Wasser wieder ab. Für mich ist es eine der angenehmsten Gesichtsseifen, die ich bisher ausprobiert habe. Die Haut fühlt sich danach nicht ausgetrocknet an, was wahrscheinlich an der enthaltenen Aloe Vera und der Überfettung von 5 Prozent liegt. Rosy Cheeks ist für Mischhaut, aber auch für trockene Haut geeignet.

Im nächsten Schritt der Routine verteile ich dann auf meiner noch feuchten Haut (Spoiler: Von Haused Wolf wird es bald auch Hydrolate als Gesichtswasser geben!) einige Tropfen des Organic Face Oil Rosehip, das aus 100 Prozent Bio-Hagebuttenkernöl besteht. Dieses Wirkstofföl hat eine leichte Textur, es wirkt wegen seines hohen Gehalts an Alpha-Linolensäure entzündungshemmend und regt dazu die Zellerneuerung an – definitiv ein Liebling von mir!

Haused Wolf Handgemachte Seifen

Routine Nr. 2: Für sehr empfindliche Haut

Für die sehr empfindliche Haut gibt es von Haused Wolf die Handmade Face Soap White Ghost, in der ätherisches Lavendelöl und Zirbelkiefernöl enthalten sind: Lavendelöl gilt als besonders hautfreundlich und heilend, Zirbe steigert die Mikrozirkulation. Weiße Tonerde sorgt dazu für einen sanft reinigenden und mineralisierenden Effekt. Als verseifte Öle sind Olivenöl, Kokosöl, Babassuöl, Avocadoöl, Sheabutter, Traubenkernöl, Rizinusöl und auch hydratisierende Aloe Vera enthalten. Die White Ghost ist mit 5 Prozent überfettet, sie enthält etwas mehr Olivenöl als die Rosy Cheeks und ist dadurch noch milder. Auf der Haut fühlt sich die Gesichtsseife cremig an, ich spüle alles mit lauwarmem Wasser wieder ab.

Anschließend gebe ich den Face Serum Balm Butterface auf die noch feuchte Haut. Ich muss zugeben, dass ich den Namen Butterface erst mit einem eher fettigen Balm verbunden habe. Doch Überraschung: Der Balm sorgt nicht für ein speckiges Gesicht, und das, obwohl er auf Sojaöl und Sheabutter basiert. Für jede Anwendung braucht man nur eine halbe Fingerspitze von Butterface. Ich gebe sie in meine Handflächen und wärme den Balm etwas an. Dann presse ich ihn mit meinen Händen sanft in die Gesichtshaut hinein und lasse ihn kurz einziehen. Butterface hat dank der enthaltenen Sheabutter, Kakaobutter und Bienenwachs eine schützende Wirkung. Das Verhältnis der Öle, Buttern und dem Wachs ist so geschickt austariert, dass sich die Textur nicht zu schwer auf der Haut anfühlt und auch nicht in die Augen kriecht. Ich habe gleich bei der ersten Anwendung verstanden, weshalb Butterface eben nicht der übliche ölige Gesichtsbalsam ist! Der Balm kommt ohne ätherische Öle aus und duftet entsprechend einfach ein bisschen nach den pflanzlichen Ölen. Gibt es im Glas und im transportablen Kunststofftiegel.

Haused Wolf Handgemachte Seifen

Routine 3: Für ölige, unreine Haut

Für fettige, unreine Haut kann man sich ebenfalls eine passende Gesichtspflege bei Haused Wolf zusammenstellen: Für die Reinigung ist am besten die Handmade Face Soap Coalmine geeignet. Sie enthält nicht nur reinigende Aktivkohle aus Kokosnüssen, sondern auch entzündungshemmendes Fenchelöl und Teebaumöl sowie antiseptisches und zugleich regenerierendes polynesisches Tamanuöl.

Haused Wolf Handgemachte Seifen

Als passende Gesichtspflege nach der Reinigung kann man dann zum Face Oil Nigella greifen, das zu 100 Prozent aus Bio-Schwarzkümmelöl besteht. Dieses Öl enthält natürlicherweise ein wenig ätherisches Öl (daher der würzige Duft), das antibakteriell und entzündungshemmend wirkt – gut bei unreiner Haut. Stoffwechselprozesse werden durch die mehrfach ungestättigten Fettsäuren des Öls unterstützt, Verhornungen der Haut reguliert und die Lipidbarriere regeneriert. Da das Öl leicht ist, können Männer es z.B. auch zur Bartpflege verwenden.

Alle Produkte von Haused Wolf können im eigenen Online-Shop bestellt werden (und werden natürlich auch im Nürnberger Laden verkauft). Hier geht es direkt zur Gesichtspflege, hier zu den Seifen der Earth Line. Viel Spaß beim Stöbern! Vielleicht kommt ihr dabei ja auch schon auf einige Ideen für Weihnachtsgeschenke 🙂 .

* Ach ja, hier die Auflösung der oben genannten Produktnamen: The North ist eine Region aus Games of Thrones, die Namensgeberin von Pure Jane ist Jane Eyre aus dem gleichnamigen Roman von Charlotte Bronte und Night Swim ist ein Song vom australischen Popstar Josef Salvat. Na, erraten?

Teile diesen Beitrag: